@Vogelmami, Fund AGA

Diskutiere @Vogelmami, Fund AGA im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hi Ursula, wie geht es dem Spätzchen? LG von Silke

  1. #1 Silke_Julia, 19. Dezember 2006
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Ursula,

    wie geht es dem Spätzchen?

    LG von Silke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Armer, kleiner Aga

    Hallo Silke,


    lieb von Dir, daß Du fragst!
    Hab`s aber leider erst eben grade gelesen, sorry... :o

    Also zunächst...
    Ich war ja gestern bei der Untersuchung ned dabei, weil die schon morgens erfolgte, als domino ihn in der Praxis abgegeben hat..., bekam demnach nur kurz das Wichtigste berichtet...
    So hab ich mich heut nochmal an die Docs gewandt und näheres erfragt...

    Eigentlich sollte der Spatz noch weiter untersucht werden -Endoskopie, Leberbiopsie, Blutentnahme für weitere Tests etc.-, aber sie mußten vorzeitig abbrechen, konnten nur das Allernötigste an Diagnostik machen; laut Dr. Britsch hätte der Arme das sonst nicht überlebt, so schlimm steht`s um ihn! :nene:

    Und obwohl er redlich versucht, munter zu "scheinen" -ich hab dauernd Tränen in den Augen, wenn ich das beobachte :traurig: -, so merkt man doch bei genauem Hinsehen, wie mitgenommen er ist!
    Vor allem nach der Medikamentengabe heut war er völlig geschafft, auch wenn ich mir die größte Mühe gegeben hab, das so sanft wie möglich zu tun und er es wiederum auch irgendwie genossen hat, gekrault zu werden und sich in meine warmen Hände zu kuscheln!
    Danach aber dacht ich echt, er fällt mir vom Ast -war wirklich schlimm, wie ein kleines Häuflein Elend!!! :heul:

    Nun geht`s wieder! :freude:
    Er sitzt inzwischen wieder ordentlich da, statt fast auf der Stange zu liegen und die Flügel hängen zu lassen, und schläft jetzt schon seit etlichen Stunden vor`m Infrarot- Dunkelstrahler, der ihm sichtlich gut tut.
    Hihi, bevor er einschlief, hat er sogar seinen neuen Kumpels durch zwei Türen hindurch ein >gute Nacht< zugerufen und natürlich im vielstimmigen Chor Antwort gekriegt! :freude:

    Hab trotzdem wieder, wie am ersten Morgen auch, a bissele Angst davor, in der Früh nach ihm zu gucken!
    Bei so`nem schwerstkranken Vögele weiß man halt nie, was einen erwartet... :traurig:
    Aber... :gott: :gott: :gott:
     
  4. #3 Silke_Julia, 20. Dezember 2006
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Moin Ursula,

    ja, ich habe das mit dem AGA verfolgt und denke oft daran an das arme Würmchen, ts einfach auszusetzen:nene:.
    Ja, beim lesen seiner Geschichte treibt es schon einem die Tränen in die Augen. Aber das Kleine war ja trotzdem tapfer bei den ganzen Untersuchungen aber weil es zuviel war, war es gut, dass die Ärzte abgebrochen habe.
    Ich lese aus Deinem Bericht, dass der AGA (hat er/sie eigentlich einen Namen) sich sichtlich wohl bei der fühlt und merkt dass Du es gut mit ihm meinst und ihm helfen willst. Das hilft auf jeden Fall und dass er/sie unter seinesgleichen ist, ist auch sehr wichtig. Ist eine kleine Kämpfernatur.

    Hoffen wir mal, dass das Spätzchen noch lange lebt. Bei Deiner Pflege ganz sicherlich aber wie Du schreibst man weiß nie was einem morgens erwartet aber wir wollen mal nicht das Schlimmste hoffen.

    Alles Gute für das Spätzchen und bitte berichte weiter.

    LG von Silke
     
  5. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Am Niederrhein werden auch weiterhin ganz viel Daumen und Krallen gedrückt.:zwinker:

    Liebe Grüße
    Elsbeth
     
  6. Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Alles wird gut! *hoff*

    Hallo Ihr Lieben,


    dem kleinen Schätzle geht`s heut um einiges besser! :freude: :freude: :freude:
    Und meine Hoffnung ist größer geworden gegen gestern, daß er überlebt und er, wenn auch ned ein völlig gesundes, so doch wenigstens ein etwas unbeschwerteres und hoffentlich noch recht langes Leben führen kann! :dance:

    Diesmal war er auch ned so geschafft nach dem "Medizin-einflößen" -wie ich das hasse, is doch totaler Streß für die Kleinen!!! :nene: -, sondern hat sich im Gegenteil hinterher ordentlich das Gefieder geputzt. :zustimm:

    Ja Silke, er hat inzwischen einen Namen! :D
    Als ich ihn zum ersten Mal in Händen hielt und genauer angeguckt hab, fiel mir spontan dieser Salat ein
    :hahaha: -"Lollo Rosso"!
    Ich denke, der Name paßt "farblich" :zwinker: wunderbar zu ihm, oder was meint Ihr?!
    Es is zwar eigentlich traurig und überhaupt kein Grund zum Lachen; die ungewöhnliche Gefiederfarbe kommt schließlich von seinem schlimmen Leberschaden... :traurig:
    Aber mit a bißle Humor is einfach alles leichter zu ertragen!
    Ich glaub, ich werd bei dem Namen bleiben, werd ihn im Alltag aber wohl etwas kürzer "Lollo" nennen!

    Hab auch noch `n paar Bilder gemacht!
    ... hat des Spätzle garned gestört, sonst hätt ich`s vorerst noch gelassen mit der Knisperei...

    Gucks Du:
     

    Anhänge:

  7. domino

    domino Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    :blume: Hallo Ursula,

    ich kann Dir gar nicht sagen wie glücklich ich bin dass Lollo Rosso (der Name gefällt mir u. passt) bei Dir ist u. daß Du gute Nachrichten hast. :freude: Wenn ich die Bilder so anschau könnte ich dahin schmelzen. Ich glaube auch dass Lollo es schafft, die Augen sehen mir so voller Leben aus.


    Lollo spürt bestimmt dass er nun endgültig zu Haus angekommen ist u. ich wünsche Euch noch viiiiiiiel Zeit zusammen.

    Dass er nun bei Dir sein kann ist bestimmt sein schönstes Weihnachtsgeschenk.
    Nochmal ganz lieben Dank für Deine Pflege u. was Du auf Dich genommen hast um den kleinen Lollo Rosso (jetzt hätte ich beinahe Salatkopf geschrieben:D ) die 200km zu Dir zu bringen. Und das mit der größten Selbstverständlichkeit.

    Ich freue mich weiterhin die Berichte zu lesen. Schöne Grüße an den Kleinen.:0-
     
  8. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Ursula,
    es freut mich auch sehr, das es Lollo schon ein wenig besser geht.:freude: :beifall:
    Die Aüglein sehen schon ganz anders aus. Da ist dieses " Blitzen in den Augen" zu sehen.
    Ich wünsche dir und Lollo noch eine gaaaaaaaanz lange Zeit miteinander und am meisten würde ich mich freuen wenn ich mal Fotos sehe, wo der/die kleine Lollo eng beieinander mit einem Partner sitzt. Ich würds ihm/ihr soooo gönnen aber ersteinmal soll es jetzt weiterhin,gesundheitlich bergauf gehen.
    *ganz feste Daumendrück*

    Viele Grüße
    Annette:zustimm:
     
  9. #8 Vogel-Mami, 22. Dezember 2006
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2006
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    *heul*

    Hallo,


    nachdem ich ja gestern so voller Zuversicht war, hab ich heut gleich wieder `n Dämpfer gekriegt...
    Klein-Lollo hat `n paarmal erbrochen, als ich ihm eines der Medis geben wollte! :k
    ... also ned bloß des Zeugs ausgespuckt, sondern so richtig den Kropf geleert!

    Nach Rücksprache mit dem TA sollte das Mittel (AB), auf das er so reagiert hat, deshalb stattdessen täglich gespritzt werden -eigentlich; aber in Anbetracht dessen, daß das auf jeden Fall viel zu viel Streß wäre für den Kleinen, isses nun vorerst ganz gestrichen!
    Wenn sich allerdings der Zustand verschlimmert, muß neu überlegt werden... :traurig:

    Ansonsten kriegt er zur Leberstärkung Silymarin (Mariendistel ) -allerdings kriegen eh alle meine Vögel ständig und zur freien Aufnahme Mariendistel samen!-, zum Aufbau einer gesunden Darmflora und zur Immunstärkung PT-12, außerdem noch Propolis, eine Vitamin- und Mineralstoffmischung und Apfelessig ins Trinkwasser.

    An Obst und Gemüse und Grünzeug muß er erst herangeführt werden, das kannte er wohl in seinem "früheren" Leben nicht! :nene:
    Das kommt jedoch bei den meisten früher oder später von ganz alleine, wenn sie erstmal im Schwarm sind -Futterneid heißt das geheime Zauberwort! :+knirsch: :lekar:

    Aber bis das Spätzle zu den anderen kann, dauert`s noch `n ganzes Weilchen... :~
    Der muß sich zunächst gründlich erholen und auch noch a bißle mehr auf die Rippen kriegen -is spindeldürr, was man auf den ersten Blick garned so sieht, weil er sich halt dauernd aufplustert.
    Zudem fängt er bei der kleinsten Anstrengung an zu "pumpen", das kann man kaum mit angucken! :heul:

    Achja, is noch `n weiter Weg... :traurig:

    Übrigens, falls Ihr`s noch ned gemerkt habt...
    Das Kerlchen auf meinem Benutzerbild is auch Klein-Lollo!
    Isser ned herzig?! :+streiche *schmelz*
     
  10. Freundin

    Freundin Guest

    Guten Morgen Ursula,

    ich habe das gerade erst gelesen und bin total erschüttert.

    Wie kann Mensch so etwas nur tun ... mir stehen echt die Tränen in den Augen.

    Ich hoffe, dass Lollo-Rosso wieder gesund wird und er ein wunderschönes Leben hat.

    Bitte berichte weiter ...
     
  11. domino

    domino Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vogel-Mami,

    ich weiß gar nicht richtig was ich dazu schreiben soll, es ist einfach so schlimm wie übel man dem kleinen Lollo mitgespielt hat mit der schlechten Haltung.

    Mir bleibt nur weiterhin ganz fest die Daumen zu drücken, damit er sich einigermaßen erholt. Kannst Du ihm das Mittel vielleicht zusammen mit einem Saft geben?

    An Obst ist er an dem Sonntag abend bei uns auch nicht rangegangen. Währen der Fahrt hatte ich ihm aber Apfel u. Weintraube, statt Wasser in den Napf. Da hat Lollo die Traube gefuttert. Leider ist es oft noch so, dass viele Halter nicht mal wissen dass ihre Vögel auch Obst u. Gemüse brauchen, umsonst ist der Kleine nicht so krank.

    Was meinst Du, kann Lollo überhaupt fliegen? Ich hatte nämlich nicht den Eindruck. Vielleicht war er auch immer im Käfig eingesperrt, ohne Möglichkeit zur Bewegungen.

    Ich habe Dein neues Benutzerbild gleich entdeckt, Lollo ist wirklich herzig.:zustimm:

    Was mich auch interessiert, hast Du den Eindruck dass Dein Schätzle sich schon heimisch fühlt bei Dir?
     
  12. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    das ist ja furchbar.

    Wie geht es den dem kleinen Spätzelchen inzwischen ?

    Du kannst ja noch wenn du magst ein Fläschen Rescue-Tropfen in die Nähe des Kleinen legen, hat bei meinen immer Wunder gewirkt.


    Alles Liebe und Gute für dich und dem Kleinen.

    Liebe Grüße

    Petra

    :) :)
     
  13. Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Neues von Lollo Rosso

    Hi,


    der kleine Spatz hat mir heut was verraten... :dance:
    Ich dachte, ich seh ned recht! 8o

    Des Mäusle is jo noch längst ned über`m Berg, im Grunde sogar immer noch todkrank, aber denkt bereits ans "Vogel-Babys-machen"! :D

    Bin ja erst erschrocken, weil der Vogel ned auf`m Stängele saß, sondern auf`m Boden -Hilfe, dacht ich, das kann ja nix Gutes zu bedeuten haben! :nene:
    Hihi, von wegen! :p
    Das verrückte Huhn war dort am Schaffen, hat grad `n neues Stückchen Nistmaterial vom Naturzweig passend bearbeitet und zu den anderen drei ins Rückengefieder gesteckt! :+schimpf

    Na, was meinen die Aga-Experten, was des Vögele mir damit so ganz nebenbei verraten hat?! :zwinker:

    @ domino: Is Deine Frage damit beantwortet, ob Lollo sich hier bereits wohl fühlt?!
    Ich glaub fast, der -die!!!- fühlt sich zu wohl! :D

    Hach, ich freu mich so, daß es nach dem traurigen Rückschlag von gestern offensichtlich wieder aufwärts geht!!! :freude: :freude:
     
  14. domino

    domino Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vogel-Mami,

    ach ist das schön.
    Heißt das dass klein Lollo eine Lollobrigida ist?:D

    Und ob sich die Kleine bei Dir wohlfühlt, wenn man sich schon so häuslich einrichtet. Vielleicht möchte Dein Schätzle so schnell wie möglich zu den Anderen.

    Ich freue mich auf jeden Fall sehr mit Dir u. Lollo, die Daumen werden weiterhin feste gedrückt. So gefällt mir Weihnachten.

    Wünsche Dir/Euch allen schöne Weihnachtsfeiertage u. mögen alle gesund sein- o. gesund werden.
     
  15. domino

    domino Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Lollo

    Hallo Ursula,

    wie geht es Klein Lollo bis jetzt?
    Bin doch so neugierig u. da ich Donnerstag mit einer meiner Amazonen beim TA war, mußte ich an Lollo Rosso denken.
     
  16. Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Schritt vor, Schritt zurück...

    Hallo meine Liebe
    und wen es sonst noch intressiert,

    es gibt nix besonders Aufregendes und Neues von Klein-Lollo zu berichten. :~

    Es is ein wenig unbefriedigend, daß es an einem Tag einen schönen Schritt voran geht und die kleine Maus ziemlich aktiv ist und neugierig ihre Umwelt erkundet, aber danach doch immer völlig ausgepowert ist und am nächsten Tag viel schläft, sodaß man den Eindruck hat, es geht `nen Schritt rückwärts...
    Am übernächsten Tag geht`s dann wieder erstaunlich rund für so `n krankes Vögele, dann is wieder Ausruhen angesagt... uswusf.... :hmmm:

    An solchen "Ruhetagen", aber auch an "Action-Tagen" zwischendurch, braucht`se immer noch die Wärmequelle; der Infrarot-Dunkelstrahler brennt deshalb weiterhin Tag und Nacht.

    Wie bereits in einem vorigen post geschrieben: es is noch `n langer Weg! :traurig:
    Aber da Klein-Lollo sich bisher als tapfere Kämpferin gezeigt hat, wird sie ned so schnell aufgeben! :dance:
    Es is doch schon ein kleines Wunder und Grund zur Freude und Dankbarkeit, daß die Süße überhaupt noch lebt bei der schlechten Prognose des TA! :zustimm:
    Das sollte man sich immer vor Augen halten und nicht gleich zu viel erwarten!

    Ich wünsch`s Dir halt so sehr, kleine Lollo, daß Du bald ein unbeschwertes und glückliches Leben leben kannst im Kreis von vielen Feunden Deiner Art und früher oder später sogar mit Deinem ganz persönlichen Traumprinzen, der Dir jeden Wunsch von Deinen hübschen Äuglein abliest! :+streiche
     
  17. #16 Manuela & Erna, 31. Dezember 2006
    Manuela & Erna

    Manuela & Erna Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich bin sehr gerührt. Die kleine Lollo ist unglaublich stark.

    Gruß
    Manu
     
  18. domino

    domino Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vogel-Mami,

    das hast Du schön geschrieben mit der tapferen Kämpferin.
    Ich schicke einfach noch viele positive Gedanken, damit Lollo fit ist, wenn sie von einem "Traumprinzen" umworben wird.:jaaa:
     
  19. #18 Naschkatzl, 2. Januar 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Ursula,

    erstmal frohes neues Jahr.

    Wie ist denn die kleine Lollo ins neue Jahr gekommen.

    Halte uns auf dem Laufenden.

    Grüssle
    Corinna
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. domino

    domino Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ach ich bin ein Stoffel,

    auch von mir für alle ein glückliches u. gesundes neues Jahr 2007!
     
  22. #20 Silke_Julia, 8. Januar 2007
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Ursula,

    wie geht es dem Mäuschen heute?

    LG von Silke
     
Thema:

@Vogelmami, Fund AGA

Die Seite wird geladen...

@Vogelmami, Fund AGA - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  3. Aga Zählung

    Aga Zählung: Hi, ich finde die aga Zählung ist hier ein bisschen unter gegangen. ich z.b. bei den wellis wird das auch gemacht, und es ist ganz schön. hier...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. Aga Fotos

    Aga Fotos: Hier könnt ihr alle Fotos die ihr wollt von euren agas rein stellen. Z.b. Pfirsichkoepfchen, Rosenköpfchen.......