Vogelname gesucht!!!

Diskutiere Vogelname gesucht!!! im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi again! Aber immer sind es die Züchter! Nein. Ich kenne viele Züchter und verstehe mich mit vielen sehr gut. Kurz und gut ... es gibt...

  1. #21 Christian, 30. Oktober 2006
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2006
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Nein. Ich kenne viele Züchter und verstehe mich mit vielen sehr gut. Kurz und gut ... es gibt sowohl auf Züchter- als auch auf Halterseite solche und solche.

    Mir geht es auch nicht darum, bestimmte Züchter an den Pranger zu stellen, sondern bestimmte Zuchtmethoden.

    Ja, Züchter, die sich für den Artenschutz einsetzen, kenne ich z.T. auch persönlich. Es gibt aber auch Züchter, die ich gar nicht erst kennenlernen möchte, wie z.B. jene, die versuchen Kanarien mit europäischen Wildvögeln zu kreuzen, weil die dann toller singen 0l

    Aber wie sagtest Du so schön ... zurück zum Thema.

    Nun, vielleicht können wir ihn ja über's Forum vermitteln, z.B. im "Vögel aus dem Tierschutz"-Forum. Vielleicht kann man ihn ja sogar an einen Züchter vermitteln, wo er sich selbst einen Partner aussuchen kann.

    Das wäre "suboptimal" ... gemeinsamen Freiflug kann man knicken.

    Das kann man so nicht sagen, man kann ein Pärchen durchaus in der Wohnung halten, wenn man eine Zimmervoliere hat, in der sie auch fliegen können und sie zudem täglich Freiflug bekommen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Annie87

    Annie87 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08294 Lößnitz
    Ich dachte nur das sie für Wohnungshaltung eher ungeeignet sind weil sie doch sooo laut sein sollen? oder ist das gar nicht so schlimm?
    Das mit dem Freiflug is auch ein Problem, dann müssten meine beiden jetzigen Vögel leiden weil sie weniger Freiflug bekommen würden und das möcht ihnen dann auch nicht unbedingt antuen.
    Liebe Grüße
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Nun, das mit den Bedenken wegen der Lautstärke trifft wohl eher auf die Aratinga-Arten, wie z.B. den Sonnensittich zu. Aber auch hier gibt es unterschiedlichste Berichte und Erfahrungen.

    Bei den Pyrrhura-Arten gibt es zwischen den einzelnen Arten Unterschiede. Gelbseitensittiche sind z.B. ziemlich ruhigere Vertreter, auch wenn an sich alle Pyrrhura-Arten auch eine laute Stimme zeigen können. Grünwangen können logischerweise auch mal eine recht laute Stimme entwickeln, tuen dies im Tagesverlauf allerdings meist nur zu bestimmten Anlässen und auch nur wenige Minuten, z.B. um morgens beim ersten Freiflug die Sonne zu begrüssen.

    Wenn man sehr empfindliche Nachbar hat, sollte man von diesen Arten besser Abstand nehmen. Bei halbwegs toleranten Nachbarn, die nicht gleich beim kleinsten Hundegebell auf die Barrikaden gehen, sollte das gelegentliche Gezeter von Pyrrhuras an sich auch kein Problem sein.


    Ja, deswegen dachte ich ja, Du schaust vielleicht mal, ob man den Vogel nicht in gute Hände vermitteln kann. Ideal wäre ein Züchter oder halt ein Halter, der bislang keine anderen Vögel hat, da Pyrrhuras halt nicht vergesellschaftet werden sollten. Wer zudem Platz für eine etwa 2 Meter lange Zimmervoliere hat, wird sich sicherlich an einem Pyrrhura-Pärchen erfreuen können, denn das Sozialverhalten der Südamis ist ja nun wirklich etwas, was einen fesseln kann. Die Intelligenz und die Neugierde dieser Vögel machen einen zusätzlichen Reiz aus und zahm werden sie auch recht flott.

    Was ich noch fragen wollte ... weißt Du, warum dieser tolle Vogel überhaupt im Tierheim gelandet ist?
     
  5. Annie87

    Annie87 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08294 Lößnitz
    Er wurde wegen schlechter Haltung weggenommen, somit nur Aufbewahrung, ist auch noch nicht sicher ob sie ihn wiederbekommt :traurig:
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na, ich hoffe doch nicht. Denn Einzelhaltung wird bei dieser Vogelart langfristig zu Verhaltensstörungen führen. Und wenn ein Vogel schon wegen schlechter Haltung einem Halter abgenommen wurde, ist wohl kaum mit einer Besserung zu rechnen. Ich hoffe, daß der Vogel bislang keine psychischen Schäden davongetragen hat und etwaigen Mangelerscheinungen im Tierheim Rechnung getragen wird.

    Gibt's Fragen zur Ernährung? Hat er einen Schlafkasten? Wie alt mag er sein?
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Annie87

    Annie87 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08294 Lößnitz
    Das mit dem Schlafkasten hab ich schon gelesen und muss ich auch noch im Tierheim anbringen, bis jetzt hat er noch keinen. Wie muss der sein? vorne offen oder rundherum geschlossen wie ein Nistkasten? Er hat bis jetzt Großsittichfutter bekommen, da hab ich denen die ihn betreuen aber schon gesagt das es zu viele Sonnenblumenkerne sind und das ich ihnen was ausdrucke was für ihn gut ist! auch habe ich gesagt das er eine flache Schale braucht, weil diese art gerne badet! Das wurde auch schon umgesetz! Zum Futter hab ich auch schon vieles gelesen! Da denke ich weiß ich jetzt alles.
    Zum alter wissen wir noch nichts, aber ich möchte ihm den Stress erstmal ersparen ihn einzufangen und auf dem Ring nachzuschauen .

    Liebe Grüße
     
  9. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wird in dem Gutachten zur Papageienhaltung empfohlen.

    Gewöhnlich nimmt man da einen normalen Nistkasten in passender Grösse, viele Züchter präferieren allerdings Baumhöhlen.

    Da er aber wohl schon sehr lange ohne Schlafkasten lebt ... ich nehme an, beim Vorbesitzer hatte er auch keinen ... ist fraglich, ob er einen angebotenen auch nutzt ... muß bzw. sollte man ausprobieren.

    Ich würde einen großen Nistkasten nehmen und ins Dach ein Luftloch per Topfbohrer sägen, damit es im Kasten nicht stockdunkel ist ... das könnte die Akzeptanz des Kastens verbessern und sorgt zudem für einen besseren Luftaustausch darin.

    SBK sollte man ruhig anbieten, aber eben nur wenig ... in den meisten Großsittich-Mischungen sind zu viele drin. Wichtig ist auch Grünfutter ... Obst, Gemüse, Kräuter, wie z.B. Kresse oder auch Vogelmiere . Da die Haltung aber früher schlecht war, wird man ihn daran wahrscheinlich erst gewöhnen müssen ... ich schätze, er wird anfänglich nur süßes Obst mögen, z.B. Äpfel.

    Da man wohl auch davon ausgehen muß, daß er zuvor schlecht ernährt wurde, wären Vitamingaben sicherlich auch nicht schlecht ... Nekton S oder Korvimin für ein paar Wochen anzubieten, wäre sicherlich nicht verkehrt.

    Sehe ich auch so ... solange noch keine Chance auf eine Verpaarung besteht, ist das auch erstmal nicht so wichtig.

    Wichtig hingegen ist es, Langeweile entgegenzuwirken, da er erstens alleine ist und zudem sehr intelligent. Entsprechendes Spielzeug ist wichtig ... z.B. ein aus Bast gepflochtener Zopf mit Knoten drin ... wetten, daß er Spaß daran haben wird, die Knoten zu öffnen? Mit frischen Knabberzweigen wird's ja wegen dem Herbst langsam schwierig, so daß selbstgebasteltes Spielzeug ein guter Ersatz ist.
     
Thema:

Vogelname gesucht!!!

Die Seite wird geladen...

Vogelname gesucht!!! - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  3. Wanderritt im Sauerland gesucht

    Wanderritt im Sauerland gesucht: Hallo, wer kann uns einen Hof/Stall empfehlen wo wir im Sauerland einen Wanderritt machen können? Zwei Erwachsene, reiterfahren. Gruß David
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!

    Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!: Hallo, bin auf der Suche nach einem erfahrenen Stieglitzhalter, der mir die Haltung der schönen Vögel von A-Z erklärt! Zu meiner Person: Ich bin...