Vogelsand

Diskutiere Vogelsand im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo! Nachdem Kira kurz nach dem wir sie hatten "verschnupft" wirkte und beim Arzt nichts was darauf hinweißen würde gefunden wurde, war ich...

  1. Sam

    Sam Guest

    Hallo!

    Nachdem Kira kurz nach dem wir sie hatten "verschnupft" wirkte und beim Arzt nichts was darauf hinweißen würde gefunden wurde, war ich recht planlos. Nun Geht es Joey kaum besser. Zuerst fing er an wenig am Morgen zuz niesen und nun ist es noch schlimmer geworden.

    Da es in den letzten Tagen schlimmer wurde, ist meiner Mutter eingefallen, dass es wohl am Vogelsand liegen wird. Sie hat vor kurzen einen noch feineren Sand gekauft und seitdem haben sie (vorallem am Morgen wenn sie die Nacht im Käfig verbracht haben) noch mehr niesanfälle und ein verstopftes Näschen, was im laufe des Tages wieder frei wird.

    Also wollen wir jetzt eine Alternative wählen. Leider wissen wir nicht, was den nun ganz gut ist und was nicht. Was verwendet denn ihr?

    lg

    Sam
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Birdmind

    Birdmind Guest

    Hallo Sam

    Meinst du als Einstreu für die Voliere? Dafür wäre Hanfstreu empfehlenswert. Das staubt nicht so, nimmt Gerüche gut auf und ist auch nicht soooo teuer. Da der Sand ja auch für die Ernährung wichtig ist, könntest du diesen nur noch in einem Schälchen anbieten (staubt dann auch nicht so doll in der Gegend rum). So wäre der Sand immer noch vorhanden, wenn die Vögels mal Lust drauf haben, im Sand rumzupicken. ;)

    LG
    Christine
     
  4. Sam

    Sam Guest

    Ja genau das habe ich gemeint, vielen Dank.

    Im Sand picken ist interessant, da, das unsere überhaupt noch nie gemacht haben :?

    Aber vielleicht nehmen sie wirklich den Sand wenn er in einem Schälchen angeboten wird.

    Dan werd ich mal schauen ob wir den bekommen können :)

    lg

    Sam
     
  5. Birdmind

    Birdmind Guest

    Ich habe auch zwei Näpfe angebracht, eins mit Sand und eins mit Gritsteinchen drin. Das wurde erstmal laaaange ignoriert und ich dachte schon, dass ich mir das eigentlich sparen kann. Aber nach einen halben Jahr haben die Geiers dann doch plötzlich darin rumgepickt. Das ist nun auch schon einige Zeit her und seither haben sie's wieder nicht angerührt. Naja, die werden schon wissen, wann sie das brauchen... :D Schaden kann es jedenfalls nicht, wenn Sand und Grit immer zur Verfügung stehen.
     
  6. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Ich hab auch schon Einiges an Einstreu ausprobiert.

    Ich bleibe jetzt bei einer Mischung (1zu1) von Hanfeinstreu und Vogelerde.
    Die Mischung gefällt meinen Amas am besten - sie spielen oft in der Einstreu.

    Papageiensand hab ich als Einstreu bei den Außenlandeplätzen, da der schön schwer ist und nicht so in der Gegend rumfliegt beim Landen.
     
  7. #6 Ich_und_Norbert, 16. Juni 2004
    Ich_und_Norbert

    Ich_und_Norbert Guest

    Hallo Sam,

    mein Arzt hatte mir empfolen einfach Papier und/oder Zeitung in den Käfig zu legen. Sand und Buchenholzspäne ziehen zuviel Staub an und das ist ja bekanntlich nicht so gut für die Süßen.

    Papier muss zwar etwas öfter ausgetauscht werden, aber dafür ist es dann immer schön sauber :)

    @Alba: was issn Vogelerde? Habe das jetzt schon öfter gelesen, aber vortellen kann ich mir darunter nichts. :?

    Gruss Anne
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Hallo Anne!

    Infos zur Vogelerde findest Du hier

    Bei manchen Dehner-Filialen kann man sie kaufen.
     
  10. Sam

    Sam Guest

    Halli hallo!

    Wir haben uns jetzt so Mais... öhm ja wie es jetzt genau heißt weiß ich nicht. Auf jedenfall sind es zerkleinerte Maiskolben. Sie sind staubfrei und schon am nächsten Morgen hatte Joey keinen Niesanfall mehr, was sehr erfrischend war. Hanfstreu und auch Buchenholzgranulat war irgendwie nicht zu finden. Aber was solls. Das was wir jetzt haben ist eigentlich ok. Kira war am ersten Tag so überrascht, dass sie hinunter geklettert ist und ihren Schnabel hineingesteckt hat.

    Am angenehmsten ist für uns im Moment jedoch, dass es tatsächlich am Sand lag, da wir durch das häufige Niesen unserer Vögel schon dachten sie wären Tod krank ...

    Danke für eure Tipps, wir werden mal so alles durchprobieren, jetzt wo wir wissen worauf wir achten müssen..

    lg

    Sam
     
Thema:

Vogelsand

Die Seite wird geladen...

Vogelsand - Ähnliche Themen

  1. Vogelsand ja oder nein ?

    Vogelsand ja oder nein ?: Hallo, ich habe zwar einiges zu diesem Thema gefunden, bin aber noch unsicher. Ich habe 2 Kanarienvögel und wechsle den Vogelsand 2 mal die Woche,...
  2. Vogelsand

    Vogelsand: Guten Abend, ich wollte Euch gerne befragen zum Thema Sand. Ich war drei Wochen beruflich unterwegs und mein Nachbar hat sich um meine Vögel...
  3. Vogelsand?

    Vogelsand?: Hallo Was habt ihr in eure Käfige für ein Sand oder Streu? Was ist besonders gut für die Grauen?
  4. Vogelsand für Küken ?

    Vogelsand für Küken ?: hallo, Ich habe eine Aufzuchtbox wo ich meine Zwerghuhnüken in den ersten zwei wochen aufziehe. Meine Frage, ist eventuell Vogelsand gut für...
  5. Gibt es Vogelsand der nicht staubt?

    Gibt es Vogelsand der nicht staubt?: Hallo, ich habe hier von "Fleckchen" gelesen, dass sie CHEMI-VIT Maior CS Litter Bodenstreu verwendet und das das weniger stauben soll. Ich habe...