Wann ersten Freiflug?

Diskutiere Wann ersten Freiflug? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Wir haben unsere Mopas jetzt seit 3 Wochen und sie sind noch scheu (Teilhandaufzucht, 1 1/2 Jahre alt). Die Züchterin sagte uns, dass wir sie erst...

  1. Auweia

    Auweia Ines und Axel

    Dabei seit:
    7. August 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wir haben unsere Mopas jetzt seit 3 Wochen und sie sind noch scheu (Teilhandaufzucht, 1 1/2 Jahre alt). Die Züchterin sagte uns, dass wir sie erst rauslassen sollen, wenn sie auf die Hand kommen. Jetzt müssen wir ja auch irgendwie den Käfig und das Spielzeug/ Sitze säubern und das gefällt den beiden gar nicht, wenn man da irgendwie im und am Käfig was macht. Und dann sollen sie sich noch daran gewöhnen, dass wir ihnen nichts tun und sie auf die Hand kommen sollen. Wenn sie nicht im Käfig sind, wenn man da etwas sauber macht, wäre es doch viel stressfreier für die beiden Piepser. Wann können wir sie rauslassen?
    Beste Grüße
    Ines & Axel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hey,

    also ich habe es bisher immer so gemacht, dass ich die Vögel raus gelassen hab,wenn ich das Gefühl hatte sie haben den Tagesablauf erwas verinnerlicht.
    Allerdings hatte ich auch immer nur Wellen-und Nymphensittiche, ich weiß nicht ob Mohren da anders sind.

    Wenn du abends fütterst und immer zur selben Zeit, wissen sie dass sie dann was zu essen im Käfig finden und gehen zurück.
    Wichtig ist, dass sie den Eingang finden, notfalls musst du ihnen eine "Rampe" bauen.

    Dass sie nicht handzahm sind, muss deswegen nicht zum Problem werden- ihr braucht eben Geduld, weil sie irgendwann den Käfig wieder aufsuchen werden und dann eben den berühmten Eingang wieder finden müssen.
    Klar wäre das einfacher, wenn sie handzahm wären, aber wenn ihr die Zähmungsversuche im Käfig macht, fühlen sie sich wahrscheinlich bedrängt. Deshalb zähmen viele Halter nur außerhalb des Käfigs.

    Wenn du ihnen immer am selben Platz was Leckeres auf den Käfig oder draußn woanders hinlegst und dich dem Platz Tag für Tag mehr näherst, bis du irgendwann davor stehst und irgendwann das Leckerchen in deiner Hand ist, so dass sie daraus fressen, sind sie ohne Zwang zahm geworden und haben trotzdem Freiflug.
     
  4. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,also wie es sich anhört sind eure Beiden schon noch sehr scheu,von daher würde ich mit dem Freiflug noch warten.Allerdings solltet ihr schon jeden Tag ruhig im Käfig rumhantieren.Mehrmals die Käfigtür öffnen,Leckerlies reichen,vorsichtig Säubern und immer ganz viel Zeit lassen.Arbeitet daran,daß sie euch das Futter aus der Hand nehmen und dann bald zu euch kommen,wenn ihr die Tür öffnet.Das erfordert wirklich viel Geduld und man sollte es auch nur machen,wenn man selbst genug Zeit hat,also nicht mal eben morgens schnell vor der Arbeit...:nene:Gruß Ira
     
  5. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Hallo Ines und Axel!

    Ich würde auch einen Tag wählen, an dem ihr sehr viel Zeit habt um den kleinen Mohrenköpfen den ersten Freiflug zu gewähren!
    Denke, daß sich die `Zwei nach 3 Wochen das Zimmer, in dem sie stehen schon gut eingeprägt haben und Landeplätze erreichen werden!`
    Futter und Wassser würde ich in diesem Fall nur in der Voliere reichen, so daß sie bei Hunger und Durst diese aufsuchen müssen!

    ...denke aber auch, daß sie sich nach drei Wochen in der Voliere langsam mal nach Freiflug sehnen!

    Versucht es einfach mal...spätestens in der Dunkelheit werdet ihr sie ansonsten `einsammeln`können...und wer weiss...vielleicht werden sie euch sogar anfliegen!

    Wünsche auf jeden Fall viel Spass in dieser aufregenden Situation!
    Liebe Grüsse! Susanne!
     
  6. Auweia

    Auweia Ines und Axel

    Dabei seit:
    7. August 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Vielen Dank für Eure Antworten.
    Also, wir haben es getan. Nach ca. 10 Minuten offener Tür kam unser Toni herausgeflattert. Er flog sofort einen Spielplatz (diverses Gebimsel und Gebamsel von der Decke) an. Dann zurück zum Käfig und wieder zum Spielplatz. Das wiederholte sich ca. 5 Mal. Paula folgte nach weiteren 10 Minuten. Es wurden einige Runde im Zimmer gedreht. Zusammenstöße und Abstürze gab es nicht. Nach ungefähr einer Stunde war Toni wieder freiwillig im Käfig, Paula folgte ihm. Das hat sooo super funktioniert. Wir sind echt glücklich. :+party:
    Beste Grüße
    Ines & Axel
     
  7. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Schön...jetzt köönt ihr dem nächsten `Freiflug`schon entspannter entgegensehen!

    Liebe Grüsse! Susanne!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wann ersten Freiflug?

Die Seite wird geladen...

Wann ersten Freiflug? - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  4. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  5. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...