Was darf ein Grauer alles Essen ?

Diskutiere Was darf ein Grauer alles Essen ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hi Leute Kann mir mal jemand helfen eine Liste zu finden mit sachen die ein Grauer Essen darf und was nicht ? Ich hab schon das Forum ein...

  1. Frosty

    Frosty Guest

    Hi Leute

    Kann mir mal jemand helfen eine Liste zu finden mit sachen die ein Grauer Essen darf und was nicht ?

    Ich hab schon das Forum ein bischen durchstöbert aber ich finde keine richtige Liste immer nur kurze empfehlungen etc.
    Auch Google war keine richtige hilfe, denn ich fand sehr viele ungereimtheiten auf unterschiedliche Seiten,..zB die eine sagt man darf keine Rosenkohl verfüttern, die andere jedoch sagt man darf es usw . :?

    Danke schon mal im Voraus :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Frosty,

    ich kopiere dir mal den Text dazu aus meiner HP hierher:

    "Welche KÖRNER können wir essen?

    - Kardysaat - Sonnenblumenkerne( in MAßEN; weiße sind am fettärmsten) - Dari - Kanariensaat - Hafer - Weizen - Hanf - Mais - Buchweizen - Wicken - Kürbiskerne - Mariendistel - Hagebuttenkerne - Melonenkerne - Gerste - Hirse - ...

    Welches OBST/FRÜCHTE können wir essen?

    - Bananen(ohne Schale) - Weintrauben - Äpfel - Melone(Fleisch und Kerne) - Erdbeere - Kiwi(ohne Schale) - Kaki/Sharonfrucht(ohne Schale) - Granatapfelkerne - Mispel - Papaya - Birne - Nashi Birne - Kumquats - Tamarillo - Passionsfrucht - Feige - Mango - Kaktusfeige - Mangostan - Ananas - Sternfrucht - Litschi - Rambutan - Pitahaya - Kapstachelbeere - Johannisbeere - Brombeere - Himbeere - Pflaume - Aprikose - Pfirsich - Mandarine - Apfelsine - Heidelbeere - Holunderbeeren - Berberitze - Schlehe - Weißdorn - Eberesche - Feuerdorn - Sanddorn - ...

    Welches GEMÜSE können wir essen?

    - Gurke - Tomate - Brokkoli - Blumenkohl - Kohlrabi - Radieschen - Rettich - Fenchel - Zwiebel - Knoblauch - Paprika - Sellerie - Möhre - ... KEINE Kohlsorten ...

    Welche ZWEIGE/Gräser können wir vertilgen?

    IMMER UNBEHANDELT, UNGESPRITZT, NICHT VON STRAßENRÄNDERN!!!!

    - alle Obstbäume - Kastanie - Holunder - Buche - Flieder - Löwenzahnblüten/-blätter/ganze Pflanze mit Wurzel - Vogelmiere - Hirtentäschelkraut - Schafgarbe - ...KEINE Birke...

    Was es sonst noch geben kann:

    BITTE IN MAßEN, NICHT IN MASSEN!!!

    Fruchtsäfte(ohne Zuckerzusatz - bei uns gibt es den von ALETE) - Babybrei(Gemüse- oder Fruchtbrei; bei uns ALETE aber angewärmt!!!) - Jogurt - Quark mit Früchten - Zwieback - Eierbisquit - Butterkeks - Nudeln - Reis - ...

    Was wir unbedingt noch brauchen:

    Minerale - Pick-/Kalksteine - Grit - Wasser(zum Trinken) -... "


    Ich hoffe, das hilft dir etwas.;)

    PS: Rosenkohl zählt zu den Kohlsorten und sollte nicht verfüttert werden.
     
  4. Frosty

    Frosty Guest

    danke Sybille K habs mir notiert :)

    Kann jemand die Liste erweitern ? wie sieht es zB mit Kartoffeln, Weissbrot oder Thunfisch aus :?
     
  5. Frosty

    Frosty Guest

    ? niemand ?
     
  6. #5 RoWiGeToLo&Co, 10. Februar 2004
    RoWiGeToLo&Co

    RoWiGeToLo&Co Guest

    Doch

    Doch ...

    Kartoffeln nur gekocht (ohne Salz) - keinesfalls roh !

    Von Weißbrot und Thunfisch solltest Du Abstand nehmen.

    Guten Appetit
    Rowi
     
  7. Frosty

    Frosty Guest

    Danke :)
    Kartoffeln (gekocht) wurden zu meiner Liste hinzugefügt.

    Ich brauche aber mehr info´s, meine Graue Neigen nämlich dazu Essen von unser Tellern zu klauen :D und ich möchte nicht das sie mal was "Gitiges" essen
     
  8. Rappy

    Rappy Guest

    ..was auf deinem Teller ist, ist in der Regel gewürzt - das ist nix für die Geier! Nix für ungut, aber genauere Infomationen als Sybille kann man kaum geben - den Speiseplan haben meine beiden noch nichtmal zur Hälfte gekostet :D
     
  9. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Ich gehöre zwar nicht zur Grauenfraktion aber mache ihm doch einen Geiereintopf :D

    Als Grundlage verwende ich das Schlemmertöpfchen von Ricos Futterkiste. Du kannst aber auch getrocknete Hülsenfrüchte (versch. Bohnen, Erbsen), Getreide, Quinoa, getrocknete Kräuter und getrocknetes Gemüse selbst mischen. Dazu kommen verschiedene Reissorten (z.B. 7-Kornreis).
    Das Ganze wird in Wasser 10-12 Minuten gekocht. Dann kommen kleine Nudeln und klein geschnittenes Gemüse (Knoblauch ist auch sehr gesund ) mit rein und weiter 6-8 Min. kochen lassen. Jetzt nur noch abseien und abkühlen lassen.
     
  10. #9 Sybille, 10. Februar 2004
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2004
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Frosty,

    dazu wirst du wohl kaum in einer Liste etwas finden, sei denn den Hinweis: Alles, was für den Menschen mit Gewürzen zubereitet wurde, sollte an Vögel (und auch an andere Tiere) nicht verfüttert werden!
    D.h. du solltest darauf achten, dass deine Süße(n?) nicht an die Teller gelangen können. Sei denn, du hast für euch Menschen das zubereitet, was Heidi beschrieb. Dann dürfen sie schon an die Tellerchen.;) :D
    Oder du bereitest dir einen leckeren Aletegemüsebrei und mischst da hinein gekochten, ungesalzenen Reis (oder Kartoffeln oder Nudeln) und lecker Banane gequetscht .... ja dann .... dann dürfen die Geier schon an den Teller. ;) :D

    Ach ja, Schokolade, Marmelade und alles, was gezuckert ist, sollten die lieben Geierlein auch nicht bekommen. (Schokolade kann z.B. für Hunde tödlich sein.)
    Also nichts mit: vom Frühstücksteller kosten!
    Auch Brot, v.a. weißes, sollte von deren Speiseplan gestrichen werden. Mal eine Ecke getrocknetes Vollkornbrot in Maßen, wenn es denn unbedingt sein muss...

    10 min gekochte Eier und deren Schale kannst du auch verfüttern, aber auch nicht sooo oft.
     
  11. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ich möchte das relativieren:

    Absolut Tabu ist: Alles salzige, alles schokoladige (Theobromin ist bereits in sehr niedrigen Dosen für Papageien hochgiftig), alles extrem fettige und Avocado (sehr giftig für Papgeien).


    Gewürze generell sind mitnichten verboten-ich verstehe nicht, warum hier immer so eine Pauschalierung betrieben wird.. Handelt es sich dabei doch letztlich auch um Pflanzenteile ungiftiger Gewächse. Sowohl Chilischoten wie auch Pfefferkörner fressen viele Graue sowieso gerne. Basilikum, Knoblauch, Pfeffer, Zwiebelsalz, Kräuter der Provenz, Curry, Oregano et etc schadet wirklich nicht, wenn nicht gerade in Massen genossen.

    SALZ ist das große No no, weshalb immer von gewürzten Speisen abgeraten wird.
    Und Schokolade ist gemeingefährlich (s.o.)
    Zucker ist für Graue etwa ebenso gesund/ungesund wie für uns. Bei Immunschwachen Exemplaren begünstigt er Hefepilzwachstum auf den Mundschleimhäuten -wie bei uns- ansonsten ist er harmlos, sollte aber wie alles dick machende nicht unbedingt absichtlich gegeben werden.
     
  12. #11 Doris + Galileo, 11. Februar 2004
    Doris + Galileo

    Doris + Galileo Guest

    Hallo Ingo,

    das Problem mit der Schokolade hatte ich vor einigen Jahren mit einem Hamster. Er hatte sich unbemerkt am Tisch ein Stückchen geklaut und dieses anscheinend anschließend in seinem Käfig gefressen.

    Danach fiel er in eine Art regungslosen Schockzustand. Man konnte um die Schnauze herum noch die Restschokoladenspuren erkennen. Ich dachte damals zuerst, er wäre tot und war schon am heulen. Eine halbe Stunde später kam er wieder zu sich und hatte zum Glück keine bleibenden Schäden davongetragen.

    Seitdem bin ich mit Schokolade extrem vorsichtig und würde sie niemals an Papageien oder andere Tiere verfüttern!!!

    Liebe Grüße von Doris und Galileo! :0-
     
  13. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ja, die Leute unterschätzen das. Eine Tafel Bitterschokolade enthält z.B. genug Theobromin, um einen ausgewachsenen Bernhardiner in den Hundehimmerl zu befördern....
     
  14. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    gesunde Ernährung

    Hallo

    Möchte das Buch von Volker Würth in diesem Zusammenhang empfehlen:

    Obst, Gemüse und exotische Früchte für Papageien und Sittiche
    Arndt - Verlag
    ISBN Nummer 3 - 9805291 - 9 - 3
     
  15. crowlover

    crowlover Guest

    mal ne ganz blöde frage.. wieso dürfen die grauen keine rohen kartoffeln essen???

    in einem anderen forum meinte jemand mal kurz, geier würden von allem abstand nehmen, das giftig für sie ist.

    und unsere geier sind total scharf darauf "mitzuwirken", wenn wir kartoffeln schälen... deshalb bekommen sie noch lange nichts - aber trotz alle dem....

    so langsam machen wir uns gedanken, ob wir nicht vielleicht doch einmal etwas "gut gemeintes" aber doch nicht so sinnvolles verfüttern...

    das wäre denkbar schlecht/schlimm!!

    deshalb bitte ich noch einmal um eine auflistung, was die graugeier "NICHT!!!!!" essen dürfen; - vielleicht am besten mit begründung warum -


    DANKE EUCH VIELMALS!!!!

    ganz liebe grüße

    crow :0-
     
  16. sdlkatrin

    sdlkatrin Guest

    Niemand isst rohe Kartoffeln. Nicht mal Schweine. Die müssen immer gekocht werden. Ich glaube wegen der Stärke. Irgendwas hab ich da mal im TV gesehen. War es die Stärke oder irgendetwas anderes was sich erst beim Kochen auflöst und deshalb die Kartoffel geniessbar macht.
     
  17. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Birke???

    Graue dürfen keine Birke essen? Schock! Ich hab vorgestern Birkenzweige im Blumenladen gekauft, abgeduscht und reingehangen. Heute haben sie zum erstenmal davon geknabbert. Es scheint ihnen zum Glück gut zugehen.
    Warum dürfen sie denn keine Birke fressen?

    Lg Heike.
     
  18. Rappy

    Rappy Guest

    ..also ich würde ja nie auf die Idee kommen, aber meine TA hat einen Graupapagei, dessen Leibspeise angeblich Schokolade ist! hab ihn selbst ein "Merci" essen sehen und er lebt noch :D

    Dennoch würde ich es nie geben und bin heilfroh, dass meine keine Futterneider sind! Sie wollten noch nie was abhaben vom Tisch o.ä.
     
  19. wepfeil

    wepfeil Guest

    hallo heike,

    unsere bekommen auch birke als sitzstangen. aus dem wald
    und geschrubbt. knabbern auch daran herum und erfreuen sich bester gesundheit ...
    ich denke es wird oft auch übertrieben


    tschüß werner
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Werner.

    Das beruhig mich aber. Ich hab die Äste mit heißen Wasser geduscht. Und dafällt mir ein, daß wir am Wochenende auch neue Sitzstangen geholt haben (gekauft im Zooladen) und da war auch Birke mit bei. Die hab ich geschrubbt wie ne Wilde, die waren eben sehr waldig. *g*

    Und Schokolade würde ich meinen Geier auch nicht geben da da irgendwas drin ist, was echt schädlich für die Geier ist (ich weiß leider nicht mehr was das war). Das weiß ich aber auch erst seitdem ich hier im Forum bin.

    Früher hat der Graue von Marc's Eltern öfter Sckoki bekommen. Auch von mir :s Ich schäme mich heute dafür. Aber ich wußte es damal nicht besser und das war die einzige Möglichkeit mir diesen frauenfeindlichen Geier vom Hals zuhalten.

    Ja und unser Hund hatte mal nen Kater nachdem der meinem Vater (der gerade Mittagsschläfchen hielt) 10 Weinbranntbohnen geklaut hatte. Oh jeh, das war ein Bild des Jammerns. Aber sie hat später auch wieder versucht Schoki zuklauen. Tsk.

    Lg Heike.
     
  22. Nico

    Nico Guest

    Hallo!

    Mein Grauer hat eben ne Nudel gegessen, hab mich zuerst erschrocken weil Sie auf mich zu geflogen ist.. Aber Sie mag Nudel.. Hab Ihr eben nur eine gegeben, weil Ich nicht weiß ob Sie es eigentlich Essen darf..
     
Thema: Was darf ein Grauer alles Essen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kohlsorten für papageien

    ,
  2. rosenköpfchen dürfen die roher rosenkohl essen

    ,
  3. Papagei thunfisch essen

    ,
  4. Dürfen graupapagein tanen essen,
  5. mandarine für graupapagei,
  6. darf ein grapapgei rosen lohl,
  7. graupapagei fenchel roh oder gekocht,
  8. papagei kaki,
  9. darf ein graupapagei rosen kohl essen ,
  10. dürfen graupapageien thunfisch essen,
  11. was grauen papagei Alles essen,
  12. die kerne in der pfeffer kann mein papagei die essen,
  13. welche kohlsorten dürfen graupapagei essn
Die Seite wird geladen...

Was darf ein Grauer alles Essen ? - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...