was gebt ihr euren Grünzügelpapagei / Rostkappenpapagei zu fressen

Diskutiere was gebt ihr euren Grünzügelpapagei / Rostkappenpapagei zu fressen im Weißbauchpapageien Forum im Bereich Papageien; Ein Hallo an allen, Ich würde mich freuen, wenn jeder was dazu schreiben würde Gruß Hicham aus Berlin

  1. Pika Pika

    Pika Pika Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ein Hallo an allen,

    Ich würde mich freuen, wenn jeder was dazu schreiben würde

    Gruß

    Hicham aus Berlin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Vorallen erst mal sehr viel Obst, eigentlich fast alles was der Markt oder auch der eigene Garten hergiebt. Sie bekommen auch normales Körnerfutter, aber das Hauptfutter sollte immer Obst sein. Ich gehe natürlich erst mal von meinen eigenen aus und es kommt auch darauf an wie sie es gewohnt sind.
     
  4. Pika Pika

    Pika Pika Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ja Obst und Gemüse gibt es immer, trotzdem fressen die eher mehr Körner als Obst.
    Ich kenne jemand der seinen Lori Blütenhonig gibt, meinst du das ist gesund?
     
  5. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ich habe selbst auch Loris, aber das ich den Grünzügeln Loribrei geben würde, da würde ich eher sagen nein. Meine fressen auch lieber Körner, aber das ist auch verschieden manchmal bleibt fast das ganze Obst liegen oder es wird nur eine Sorte verspeisst den nächsten Tag fressen sie wieder mal das ganze Obst. Man muß eigentlich immer wieder etwas ausprobieren. Ich habe meine jetzt schon an die 10 Jahre und sie haben alles überstanden.
     
  6. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Meine bekommen auch täglich Obst und Gemüse. Zusätzlich Körnerfutter, Eifutter und im Frühjahr dann auch Keimfutter. Als erstes ist das Obst und Gemüse weg. Ich kenne einige Züchter die den Grünzügeln hin und wieder Loribrei geben. Wird wohl sehr gerne angekommen. Vor allen Dingen bei der Jungenaufzucht.
     
  7. #6 soapstar666, 6. Dezember 2012
    soapstar666

    soapstar666 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns gibt's morgens immer Obst/Gemüse und nachmittags dann die Amazonen-Mischung von Versele-Laga. Bislang sind die beiden damit gut zufrieden und futtern alles auf (wobei die Weintrauben immer als erstes weg sind)
     
  8. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen:) als ich meine Zügel damals bekommen habe hatte ich kaum infos gefunden , und war auch im i net nich so firm...hatte gelesen das sie ähnlich zu ernähren sein wie loris also bekamen sie loribrei und obst / gemüse dazu großsittichfutter... das Futterkonzept heute ist das selbe:) nur den Brei gibt es seltener denn damit sauen sie gerne rum wenn es zu oft gegeben wird , oder sie baden drinne.....ihhh... ich mische sie körner in das frischfutter sonst wird dasnämlich aus aussortiert und zuerst gefressen , gebt ihr eigentlich tierisches eiweiß? meine stehen auf Schaben Zophobas laven mehlwürmer und grillen* gibts selten*
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. rochelli

    rochelli Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ne also Schaben usw. hab ich meinen noch nie gegeben. Eier, mal etwas Käse und Joghurt, ja das bekommen sie zusätzlich zum Obst/Gemüse und Körnerfutter.
    Natürlich in Maßen!

    LG Bianca
     
  11. #9 Herr der Ringe, 10. März 2013
    Herr der Ringe

    Herr der Ringe Mitglied

    Dabei seit:
    15. Februar 2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    44339 Dortmund
    Hallo,

    meine bekommen jeden Tag 3 Esslöffel Körnerfutter, 1 Esslöffel "Papageienapotheke" und z.B. 1/2 Orange, 1 Stück Apfel, 1 Möhre.
    Es gibt jeden Tag zum Körnerfutter mindestens 2 Sorten Obst/Gemüse. Wird auch alles, mehr oder weniger, Aufgefressen.
    Sie haben die Möglichkeit, herunter Geworfenes aufzunehmen. Habe kein Gitter über dem "Einstreu".

    Avocados gebe ich nicht. DIE SIND GIFTIG !!!
     
Thema: was gebt ihr euren Grünzügelpapagei / Rostkappenpapagei zu fressen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grünzügelpapagei obst

    ,
  2. rostkappenpapagei Fressen