Was gebt ihr zu trinken?

Diskutiere Was gebt ihr zu trinken? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, wir sind umgezogen und haben ziemlich kalkhaltiges Trinkwasser das ich den Kleinen so nicht geben will. Was gebt ihr denn? Reicht es...

  1. ClaudiMo

    ClaudiMo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40764 Langenfeld
    Hallo,

    wir sind umgezogen und haben ziemlich kalkhaltiges Trinkwasser das ich den Kleinen so nicht geben will. Was gebt ihr denn?
    Reicht es das Wasser abzukochen oder kauft ihr das aus dem Tiermarkt von Vitakraft oder Pitti?

    Schönes Wochenende
    Claudi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo Claudi,
    Das Wasser bitte so wie es aus der leitung kommt geben :zwinker: Höchstens etwas laufen lassen bevor du die näpfe auffüllst.
    beim abkochen gehen wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente verloren.
    Das Buntezeugs zum kaufen brauchen die kleinen nicht ;)
     
  4. Mirjam

    Mirjam Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sümeg (Ungarn)
    Also ich gebe meine Süssen nur selten Leitungswasser, da es hier Ungarn nicht so sehr geniessbar ist... Sie bekommen stille Mineralwasser, die auch wir trinken. Von solche Wasser aus dem Tiermarkt halte ich nicht vieles... ist auch nur Leitungswasser...

    LG
    Mirjam
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Naja wenn das Wasser halt ungeniessbar ist sollte man doch zu stilles Mineralwasser greifen :zwinker:
     
  6. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Alle unsere Tiere bekommen Leitungswasser, wir trinken es ja auch.
     
  7. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Hier gibt es auch nur "Kranenberger". :) Warum sollte ihnen der Kalk denn schaden?
     
  8. Ursula A.

    Ursula A. Mitglied

    Dabei seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Gallen Schweiz
    Hallo Claudi
    Ich gebe normales Leitungswasser mit ganz wenig Apfelessig,das beugt vor gegen Kropfentzündungen und desinfiziert auch.
    Mit liebem Gruss Ursula
     
  9. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Aber das würde doch nicht den erhöhten Kalkwert neutralisieren oder bin ich jetzt auf den falschen Zug gesprungen ...

    Ein paar Tropfen AE im Trinkwasser desinfiziert wirklich. Sollte man zB länger als 1 Tag kein frisches Wasser anbieten können oder müssen wegen irgendwelcher Umstände dann kann man es damit etwas länger anbieten.

    Zur Reinigung/Beseitigung von Kalkflecken im Badezimmer nehme ich es auch immer zum Unmut meiner Frau, denn sie mag den Essiggeruch nicht wirklich nicht in der Nase haben.
     
  10. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Ich stelle mir gerade die Frage von hier von reinem Trinkwasser aus dem Wasserhahn die Rede ist.
    So habe ich es verstanden.

    Spätestens wenn die Stadtwerke/Wasserverband die angeschlossenen Haushalte eines Bezirkes über irgendwelcher erhöhten Keime/Bakterien/Kalk/Ph Wert zu stark in den alkalischen oder den sauren Bereich gehen sollte, darf man es nicht mehr als Trinkwasser einsetzen oder dann sollte man es auch nicht seinen Tieren anbieten.
    Das wäre aber nur ein Übergang, da die Wasserversorger schnellst möglich wieder einen Wert erreichen müssen.
     
  11. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
  12. Ursula A.

    Ursula A. Mitglied

    Dabei seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Gallen Schweiz
    Um Kalk vorzubeugen kann man natürlich stilles Wasser aus der Flasche geben mit wenig Apfelessig .Wie ich schon gesagt habe ist Apfelessig vorbeugend und natürlich nicht gegen Kalk.Ich wechsle ab, eine Woche mit Vitamintropfen weil meine mehr spielen mit Früchten und Gemüse,so haben sie doch die nötigen Vitamine.
     
  13. #12 Werneuchner, 16. August 2008
    Werneuchner

    Werneuchner Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    16356 Werneuchen
    Meine Beiden bekommen auch nur Leitungswasser! Immerhin trinken wir das auch und unseren anderen Tieren schadet es ja auch nicht!
    Nur wen man weiss das es ungenießbar ist sollte dann wohl doch zum Stillen Mineralwasser aus der Flasche gegriffen werden.
     
  14. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Ach, Deine Frau auch nicht? Schöne Grüsse von mir! Nimm verdünnten Essig Essenz anstatt Apfelessig oder Weinessig oder oderso-Essig. Der Geruch von Essig Essenz geht schneller wieder weg, finde ich. Oder nimmst Du bereits Essig Essenz zum Putzen?

    ... oder wird dann ein Salz ausgefällt? :+keinplan

    :0-
     
  15. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Probiers doch mal mit dem Klarspüler aus der Spülmaschine. Der ist weitgehend geruchslos und da es ein Entkalker ist (ja, doch - er soll ja Kalkflecken auf Gläsern verhindern) wirkt der hervorragend auch auf den Fliesen im Badezimmer.
     
  16. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Aber dann würde meine Frau nicht sagen: "Lass mal Schatz, ich mach das mit meinem Reiniger sauber"
     
  17. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    8):D böse micha :+klugsche

    scotty benutzt auch Essig fürs Bad reinigen ;) ist doch umweltfreundlicher ;)
     
  18. ClaudiMo

    ClaudiMo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40764 Langenfeld
    supi, danke

    Danke für die vielen Antworten, supi, dann brauche ich mir darüber keine Sorgen mehr zu machen!
    Wie ist es denn mit stillem Minaralwasser, gibt es bei den Mineralstoffangaben auch obere Grenzen was gut ist für die Vögel?
    Wäre es vielleicht ganz gut, mal einen Tag die Woche etwas mehr Mineralstoffe über Mineralwasser zu geben?
     
  19. Ursula A.

    Ursula A. Mitglied

    Dabei seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Gallen Schweiz
    Seit ich meinen ein wenig Afelessig ins Wasser getan habe hatten sie nie mehr eine Kropfentzündung
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dragonheart, 17. August 2008
    dragonheart

    dragonheart Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiefstes Oberbayern
    Ich geb meinen auch immer Leitungswasser.
    Hmm des mit dem Apfelessig muss ich fast einmal ausprobieren. Schmecken Wellis den Essig nicht?
     
  22. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Ob sie es schmecken weiß ich nicht, ich denke mal schon. Aber wenn du eine gescheite Verdünnung anwendest, machts es ihnen auf jeden Fall nichts aus.
    Ich gebe immer 1-4 ml Apfelessig auf 100 ml Wasser.
     
Thema: Was gebt ihr zu trinken?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich essigessenz