Was mich schon seit zwei Wochen beschäfftigt

Diskutiere Was mich schon seit zwei Wochen beschäfftigt im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Manni! ...nicht den Kopf hängen lassen! ...auch ich bin mit meinen Mopas...insbesondere mit meiner Ida ...schon durch ein...

  1. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Hallo Manni!

    ...nicht den Kopf hängen lassen!

    ...auch ich bin mit meinen Mopas...insbesondere mit meiner Ida ...schon durch ein `Tief`gegangen!
    ...damals...vor ca. 1,5 Jahren hatte ich sogar darüber nachgedacht ...die `zwei`abzugeben!

    Ich habe mich dagegen entschieden...und diese Entscheidung habe ich keine Minute bereut!!!

    Ich bin zu der Erkenntnis gekommen...unsere Papageien werden wir nicht `ändern`...wir müssen uns `ändern`...wenn wir etwas am`Papageien-Mensch-Verhältnis`ändern wollen!

    (war jetzt ein bisschen viel ändern..oder?)

    Du kümmerst dich rührend um deinen Chicco...sonst würdest du doch gar nicht all diese Dinge hinterfragen!
    ...und stelle auf jeden Fall weiterhin alle Fragen...die du stellen möchtest!

    Vielleicht solltest du einmal ausprobieren...wenn Besuch kommt...nicht im Raum zu sein...sondern den Besuch mit Chicco alleine zu lassen...um zu sehen...ob Chicco sich dann auch rupft!
    Tut er dieses nicht...wäre es auf jeden Fall eine Beruhigung für dich und dann könnte ich mir auch vorstellen, dass er während deiner Kur deine Schwester und Mutter als Bezugspersonen anerkennt!

    ...kehrst du heim...wird es wahrscheinlich erstmal beleidigt sein...aber einen Tag später wird Chicco nicht mehr böse sein!

    Liebe Grüsse!Susanne!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Manfred Debus, 16. März 2011
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    12
    Hallo!Ihr habt vollkommen Recht.Ich werde einfach so weiter machen,wie bisher.Ich habe nun schon einige Tage überlegt,wie ich meinen kleinen Neuzugang nennen soll.Ich wollte Sie erst Lorry nennen,doch das gefällt mir nicht so richtig,bin nun zu dem Entschluß gekommen,Sie Lucie zu nennen.Gibt es im Forum schon eine Lucie?Ich habe diesen Namen im Forum noch nicht gelesen.Wenn es schon eine gibt,wäre ich euch dankbar,wenn ihr mir es mitteilen würdet.Ach wäre Sie schon da.Lg.Manni!
     
  4. #23 Tanygnathus, 16. März 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Manni,

    Also ich finde Lucie ist ein schöner Name,es gibt meines Wissens eine Lucy im Forum, aber das ist doch vollkommen egal.
    Wenn man denkt wie viele Mayas es gibt und Willi ist auch öfter vertreten oder der Name Pedro...
    Hauptsache Dir gefällt der Name.
    Ansonsten..warte einfach ab bis sie da ist,hab ein paar Namen die Dir gefallen im Hinterkopf, und dann passt vielleicht genau ein Name super zu ihr und den nimmst Du dann.
    Freu mich schon so wenn Chicco seine Freundin bekommt:beifall:
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Manni,

    seit ein paar Tage lese ich immerwieder mal in deinem Thread und möchte dir heute mal berichten, dass es unheimlich wichtig ist, dass du diese Kur antreten tust. Ich selbst musste im vergangenen Jahr von heute auf morgen ins Krankenhaus und hatte keine Zeit mir etliche Gedanken zu machen, was dann aus meinen vier Papageien wird. Wichtig war mir, dass ich jemanden habe, der sie versorgt und wenn es nicht so ist, wie ich es eben mache. Ich muss aber auch sagen, dass meine vier nicht so anhänglich sind wie dein Chicco, weil sie eben im Schwarm leben und nicht als Einzelvogel.

    Ich war vier Monate mehr oder weniger nicht daheim und glaube mir als ich das erste Mal nach drei Wochen daheim war, die Freude aller war riesengroß. Ich selbst habe wohl unter diesen Umständen mehr gelitten als meine vier Kongos.

    Ja und diesen Rhythmus haben wir richtig eingehalten. Paar Wochen weg, eine Woche daheim und wieder weg. Kaum war das eine Kapitel für mich abgeschlossen, hat das neue auch schon angefangen. Ich lag Anfang des Jahres wieder für mehrere Wochen im Krankenhaus und auch wieder ungeplant. Auch hier war die Freude groß als ich wieder daheim war.

    Im vergangenen Jahr hat erst Rudi die Papageien versorgt und in den letzten zwei Wochen meine Mutter und meine Schwester. Meine Familie ist nicht sooft bei mir und dennoch hat die Versorgung bestens funktioniert. Anfang des Jahres wurden sie ausschließlich von meiner Mutter versorgt und auch das hat wieder geklappt.

    Sicherlich haben meine vier die Schmuseeinheiten vermisst, denn das hat meine Mutter ihnen nicht gegeben und ich wurde überfallen als ich wieder daheim war, aber dafür gab es weitaus mehr Leckerlies als bei mir. Ich glaube, das nehmen mir meine Geier krumm, dass ich damals erst enmal eine Diät eingeführt habe.

    Und eines hat sich auch sehr gut entwickelt. Pauli und ich waren bereits im vergangenen Jahr auf einer Ebene angekommen, dass er mir supertoll vertraut hat und ich ihn streicheln durfte. Nachdem ich dann nach vier Monaten wieder daheim war, war Pauli noch vertrauter zu mir als zuvor. Dies würde ich als eine sehr positive Entwicklung ansehen.

    So hoffe ich eben auch für dich, wenn dein Chicco von deiner Schwester versorgt wird und er mit ihr eine neue Bezugsperson aufbauen muss, dass er sich dir und ihr gegenüber auch anders verhalten wird. Von daher kann ich euch nur ans Herz legen, dass ihr wirklich heute schon mit üben anfängt und du eben auch den Raum verlässt, wo Chicco sich aufhält, wenn deine Schwester da ist oder du gehst ganz einfach aus der Wohnung raus, damit du einfach außer Sichtweite bist. Sie kann ihm dann Leckerlies geben (z.B. Obststücke, eine Nuss oder sonst etwas, was er gerne mag, aber eben nur kleine Teile und nicht zuviele) und sich so mit ihm anfreunden.

    Ich denke, dass er sich die Federn rupft, weil er nicht mehr mit dir alleine ist und er so seine Aufmerksamkeiten mit jemanden teilen muss.

    In manchen Fällen hiflt auch Johanniskernöl, was man den Geiern auf die Haut schmiert. Es soll eklig schmecken und daher Partnervögel davon abhalten, dass sie den Partner rupfen. Kann mir aber auch gut vorstellen, dass wenn du dem Chicco das Öl auf die Haut machst, dass er sich selbst nicht mehr schmecken kann und evtl. Abstand von seinem Gefieder nimmt.

    Ich selbst möchte es an Pauli ausprobieren, da Coco ihn zu doll lieb hat und daher Paulis Gefieder im Kopf- und Halsbereich gerne zupft. Mal schauen, ob es fruchtet.

    Den Namen Lucie finde ich übrigens auch schön. Gelesen habe ich diesen Namen auch noch nirgends, lese aber auch nicht bei allen Papageienarten und bei den Sittichen überhaupt nicht.
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Manni,

    mir gefällt der Name Lucie auch sehr gut :zwinker:.
     
Thema:

Was mich schon seit zwei Wochen beschäfftigt

Die Seite wird geladen...

Was mich schon seit zwei Wochen beschäfftigt - Ähnliche Themen

  1. Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit

    Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit: Hallo!!! Ich wünsche allen hier im Forum eine sehr schöne Vorweihnachtszeit. Nun geht es zum Endspurt. Der eine oder andere weiß bestimmt noch...
  2. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  5. Zusammenführung von zwei

    Zusammenführung von zwei: Hallo Unser neu Zuwachs ist heute angekommen. Wie sollten wir die Zusammenführung jetzt am besten vollziehen? Im Moment haben wir es so das beide...