Was tun gegen Dauerlegen? 3. Brut seit September ...

Diskutiere Was tun gegen Dauerlegen? 3. Brut seit September ... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Das eine schließt das andere ja nicht aus. Es kann ja gut möglich sein dass wenn sie jetzt demnächst aus ihrem Vogelhaus raus in ein andere...

  1. AnjaP

    AnjaP Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51465 Bergisch Gladbach
    Das eine schließt das andere ja nicht aus. Es kann ja gut möglich sein dass wenn sie jetzt demnächst aus ihrem Vogelhaus raus in ein andere Umgebung kommen mit der Legerei aufhören.

    Ich bin über jeden Tag froh, wenn ich kein neues Ei finde.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AnjaP

    AnjaP Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51465 Bergisch Gladbach
    ... es geht schon wieder los - 4. Gelege im Anmarsch

    Nachdem ich zwei Wochen Ruhe vor Eiern hatte, habe ich heute gesehen, dass schon wieder ein Ei auf dem Boden liegt 8o. Jetzt geht es also mit dem 4. Gelege los. D.h. alle 3 Tage ein Ei und dann die Brutdauer und dann ist wieder nichts befruchtet... Habe ja jetzt Routine.

    Eine Hoffnung habe ich noch: Anfang März geht Jakob mit seiner neuen Freundin Charly wieder zurück zu den Vorbesitzern. Hoffentlich bewirkt der neue Umgebungswechsel, dass die Eierlegerei dann aufhört. Er zieht dann einfach mit seinen Eiern um. Dann gehen beide zum Tierarzt zum durchchecken lassen, insbesondere Charly soll dann untersucht werden, ob sie durch die ganze Eierlegerei irgendwelche Schäden abbekommen hat.

    Gruß
    Anja
     
  4. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Also hat die Henne, wenn ich das richtig gelesen habe, seit September gerade ihr 14. Ei gelegt? Wie verhält sich die Henne, war sie zwischenzeitlich munter und fit? Die vielen Eier schwächen eine Henne und auch die Brutdauer schwächt den Körper, ich würde unbedingt einen Tierarzt kontaktieren (geht auch telefonisch) um eine evtl. Hormongabe abzuklären.
     
  5. AnjaP

    AnjaP Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51465 Bergisch Gladbach
    korrekt - seit September das 14. Ei.

    Die Henne ist während der Brutzeit und die Zeit dazwischen bis zum nächsten Gelege fit. Sieht zumindest so aus. Sie frisst, verlässt ihr Gelege zum trinken, sitzt nicht aufgeplustert oder so rum und ist immer noch aggressiv mir gegenüber, da sie ja ihr Gelege bewacht.

    Der Tierarzt ist kontakiert. Die Hormonzugabe kann man nicht während des Eierlegens machen, sondern wenn die Eier gelegt sind, nach der Brutdauer.

    Obwohl ich es ja vermeiden wollte, aber diese beiden Grauen werden jetzt nach diesem Gelege einer Hormonbehandlung unterzogen.
     
  6. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    dem kann ich mich nur anschließen,ich würde bzw. hätte schon lange etwas untenommen.Ich hoffe es geht alles gut mit der Henne.
     
  7. AnjaP

    AnjaP Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51465 Bergisch Gladbach
    Ich dachte ja nach dem 3. Gelege sei schluss.

    Ich konnte ja auch nicht erahnen, dass es jetzt wieder los geht und mit der Hormonbehandlung kann man nur starten, wenn nicht gelegt wird und nicht gebrütet wird. Da Charly ja seit September immer mit Unterbrechungen von ca. 1 Woche am brüten ist, blieb mir nicht viel Zeit was zu unternehmen.

    Aber nach dem jetzigen Gelege ist ja die Hormonbehandlung sicher:p
     
  8. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo Anja,
    na Gott sein Dank,dann kehrt endlich Ruhe ein für euch Beide.
    Du brauchst dir keine Sorgen mehr zu machen,und deiner Henne wirds auch wieder besser gehen.
     
  9. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo Anja,
    wie gehts denn der Dauerlegerin?
     
  10. AnjaP

    AnjaP Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51465 Bergisch Gladbach
    insgesamt 16 Eier gelegt

    Hallo zusammen,

    Charly hat bis jetzt 4 Gelege und insgesamt 16 Eier gelegt8o. Alle Eier waren unbefruchtet.

    Gestern morgen wurden Charly und Jakob von den Vorbesitzern von Jakob abgeholt, denn die beiden ziehen ja jetzt wieder zu Jakobs Vorbesitzern um. Als erstes ging es mit beiden Tieren zum Tierarzt. Charly wurde brütend auf den Eiern sitzend zum TA gebracht. Dieser hatte gesagt, dass das kein Problem sei. Die Untersuchung (Komplettcheck) hat ergeben, dass beide Tiere in Ordnung seien. Nur minimale Aspergilose, aber welcher Papagei hat das nicht? Die Röntgenbilder haben ergeben, dass die Aspergilose bei Jakob seit voriges Jahr August bis jetzt deutlich besser geworden ist. Vorher war er ja ein "Wohnungsvogel" und von August an bis jetzt in Außenvoliere plus Schutzhaus. Da sieht man mal wieder, wie gut Frischluft ist.

    Auf jeden Fall haben sich beide gestern in der neuen Voliere gut eingelebt und Charly hat den Nistkasten nicht mehr interessiert. Sie sitzt jetzt nur auf der Stange und klettert rum, aber der Nistkasten wird nicht mehr beachtet. Zum Glück!!!

    Der Tierarzt meint auch, dass durch den Vogelumzug und Umgebungswechsel verbunden mit Stress etc. die Eierlegerei aufhört. Es gibt erstmal keine Hormonbehandlung.

    Am 21. März hole ich für Susi einen neuen Partnervogel ab und dann muss ich erstmal sehen, ob sich die beiden vertragen. Aber das wird dann ein neues Thema ;)

    LG
    Anja
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo Anja,
    na dann ist ja alles gut gegangen.Gott sei Dank.:freude:
     
  13. AnjaP

    AnjaP Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51465 Bergisch Gladbach
    Ich bin auch überglücklich, dass kannst du mir glauben. Ein Wunder, dass Charly nicht irgendwie entkräftet, Mangelerscheinungen etc. hat. Da sieht man mal, dass ich die beiden richtig gut gepflegt und versorgt habe, grins :p

    Das wichtigste ist für die beiden, dass sie zusammenbleiben, denn sie gehören nun mal zusammen. Und bei den Vorbesitzern weiß ich auch, dass sie es richtig gut haben werden.
     
Thema:

Was tun gegen Dauerlegen? 3. Brut seit September ...

Die Seite wird geladen...

Was tun gegen Dauerlegen? 3. Brut seit September ... - Ähnliche Themen

  1. TERA Lichtleiste T5 54W EVG - 2-oder 3 adriges Stromkabel?

    TERA Lichtleiste T5 54W EVG - 2-oder 3 adriges Stromkabel?: Hallo ich möchte zwei der im Titel genannten Leisten (TERA Lichtleiste T5 54W EVG) für meine Zimmervoliere kaufen. Benötige Ich ein zweiadriges...
  2. Taube Brütet nicht

    Taube Brütet nicht: Hallo. Meine Brieftaube hat am 9.1.18 ein ei gelegt. Das weibchen hat die eier auch beschütz. Aber jetzt sitzt sie kum drauf und beschützt die...
  3. Taube sitzt nicht auf den eier

    Taube sitzt nicht auf den eier: Hallo. Meine Brieftaube hat am 09.01.18 das erste Ei gelegt. Wenn man die Hand hienhielt auch beschützt. Aber heute wenn ich in den Schlag komme...
  4. Suche ca 3 jährige Pfauenhenne

    Suche ca 3 jährige Pfauenhenne: Suche ca 3 jährige Pfauenhenne für unseren verwitweten Pfau. Im Münsterland.
  5. 53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar

    53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Violetta - Gelbgesicht Zimter Hahn Marco - Schecke blau-weiß...