Welcher Vogel passt?

Diskutiere Welcher Vogel passt? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo alle zusammen Ich bin schon lange an einem Vogel interessiert, aber weiss noch nicht so recht welche Art passen würde... Ich habe mich...

  1. anja95

    anja95 Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6300 Zug


    Hallo alle zusammen
    Ich bin schon lange an einem Vogel interessiert, aber
    weiss noch nicht so recht welche Art passen würde...
    Ich habe mich mal für die Rosenköpfchen informiert, aber keine nützliche Informationen gefunden.
    Und wollte euch desshalb ein paar Fragen stellen

    1. Kann ich den Vogel im Schlafzimmer halten? (der Vogel sollte nicht zu viel Lärm machen)
    2. Können die Rosenköpfchen sprechen, tricks lernen u.s.w?
    3. Kann man allgemein Vögel mit 3 Katzen halten?
    4. Brauchen Rosenköpfchen viel Platz? Habe nur beschränkt Platz ;))

    Freue mich über eure Antworten und Ratschläge :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Amazonenfreak, 28. August 2007
    Amazonenfreak

    Amazonenfreak Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Also im Schlafzimmer würde ich sie nicht halten, du musst bedenken das die Vögel auch mal ihre Ruhe haben wollen und sie auch einigen Dreck verursachen... Die Katzen dürften kein Problem darstellen wenn sie keinen
    direkten Kontakt zu den Vögeln haben :zwinker: Der Käfig muss nicht allzu groß sein wenn du ihnen Freiflug geben willst (also Achtung mit den Katzen).
    Über Sprachbegabung und so hab ich leider keine Erfahrung... Aber im großen
    ung ganzen sind sie prima Anfängervögel !!! Ich hoffe mein Beitrag Hilft dir ein bisschen :)

    Gruß Amazonenfreak
     
  4. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hier im Forum gibt es jede Menge Infos über Rosenköpfchen! :) Einfach mal querlesen.
    1. Im Schlafzimmer würd ich sie nicht halten, sie sind ziemlich laut!
    2. Sprechen lernen können sie nicht.
    3. Zusammenkommen sollten die Vögel und die Katzen nicht!
    4. Wieviel ist "beschränkt Platz"...? :)
     
  5. #4 redzebra68, 28. August 2007
    redzebra68

    redzebra68 Mitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78176
    Hallo,
    geh am besten zu einem Züchter und hör sie dir live an!
    Wir haben 4 sie haben ihre Schreistunden sind echte
    Flugnager und reichlich Unsinn im Kopf.8o
    Und stehen überhaupt nicht auf anfassen! Würde sie
    trotzdem nicht mehr hergeben.:D
    Am besten informiere dich mal im Aga-Forum.

    Gruß
    Simona
     
  6. lila26

    lila26 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beckum NRW
    Hallo,
    meine Schwester hat auch zwei.
    Da ist es so:
    Sie sind unheimlich laut. Vor allem morgens. Ihr Freund will sie schon nicht mehr im Esszimmer haben, da er das Geschrei am morgen nicht verträgt.
    Sie sind unheimlich flinke Flieger. Also nen bisschen Platz wär nicht verkehrt. Sie fressen gern Tapeten an und verkriechen sich in allen möglichen Höhlen die sie finden können.
    Einer von den beiden ist sehr zutraulich. Schläft stundenlang in der Hand und hackt, wenn man die hand öffnet. Am Köpfchen kraulen findet sie super.
    Sie sind unheimlich neugierig. Der andere von den beiden ist ein unheimlicher clicker fan.
    Aber mit Katzen halten würde ich sie glaube ich nicht. Sie sind sehr schnell und hektisch. Es freut sich bestimmt jede Katze, da man sie so richtig durch die bude jagen kann.
    Sie sind wirklich so neugierig, das ich denen von meiner Schwester auch zutraue einer Katze auf den Rücken zu fliegen.:+schimpf
    Ansonsten sind sie echt super niedliche Quälgeister :dance:
    Achja, sie sind meister im Ausbrechen.
     
  7. anja95

    anja95 Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6300 Zug
    danke viel mal für die Infos!!
    Ich glaube Rosenköpfchen kann ich (leider :( ) vergessen...
    ich MÜSSTE den Vogel im Zimmer haben, weil meine Eltern kein Vogel im Wohnzimmer wollen...

    Kennt ihr eine Vogelart die nicht laut ist?
     
  8. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Hallo Anja,
    ich denke daß Du weinig Antworten bekommst, weil es recht schwierig ist. :? Alle Vögel machen Dreck. Vögel die Deine Kriterien erfüllen sind eigentlich alle mehr oder weniger laut. Hier (Vogelforen) würde jeder Antworter mindestens 2 Vögel empfehlen, da einzelhaltung -unter den meisten von uns- als Tierquälerei gesehen wird. Ich würde zwei Wellensittiche empfehlen, die aber täglich freiflug brauchen. Ich finde nicht daß sie sooo laut sind.:mukke: Sie sind Pflegeleicht und immer munter. Ich hatte mal einen der 35 Wörter sprechen konnte. Hast Du schonmal Zebrafinken oder Mövchen angeguckt ? Sie sind NICHT laut und sehr niedlich und witzig.:prima: (Sie werden jedoch nicht sehr zahm und sprechen können sowieso nicht):+klugsche

    Viel Erfolg noch :zwinker:

    Gruß, Niels
     
  9. #8 cyberkitten, 7. September 2007
    cyberkitten

    cyberkitten Guest

    sehe ich das richtig, dass du kein 'schlafzimmer' sondern ein - wie heißt das so schön - 'jugendzimmer' hast? also ein zimmer bei deinen eltern mit bett, schreibtisch und allem anderen kram?
    wie wäre es denn mit einem kanarienpärchen? die sind recht still, es sei denn der hahn singt - aber das klingt ja sehr schön (ich wünschte, meiner würde mal singen....) ich halte in meinem zimmer (wohne auch noch bei meinen eltern - auch wenn das mit 26 kein jugendzimmer sondern eher eine studentenbude ist) ein kanarienpärchen und zwei zebrafinkenjungs in einer schönen, großen voliere. die finken määpen manchmal ganz schön rum, es ist aber nicht mit dem lauten geschreie und gepfeife von papageienvögeln zu vergleichen - man kann sich währenddessen noch unterhalten, ohne die stimme zu erheben. nachts schlafen die vögel, ich würde dann aber auch mit rücksicht darauf abends nur noch mit gedimmtem licht arbeiten/lesen/fernsehen. wenn man ein paar sachen beachtet, hält sich das mit dem dreck in grenzen.
    ich hab in die voli etwas mehr investiert, dafür ist sie rollbar und hat eine sehr hohe bodenfreiheit. man kommt also mit dem besen/staubsauger prima drunter. die wand hinter dem käfig hab ich mit einem stück durchsichtiger tischfolie (gibts als meterware im baumarkt) verkleidet, um die tapete zu schützen. mit dem gleichen material habe ich die seiten des käfigs verkleidet, wo die badewanne hängt und wo die futternäpfe sind, auf diese weise kommt kein wasser aufs laminat und es bröseln nicht so viele samenhülsen raus.

    wenn du den vögeln in deinem zimmer plätze anbietest, an denen sie bevorzugt landen können (ich habe in einer zimmerecke eine 8 aus sisalseil mit einem dicken zweig in der unteren rundung, die von der zimmerdecke hängt, sowie im fenster eine konstruktion aus einer kleineren sperrholzplatte, über der ein ast hängt), dann kannst du von vornherein dort zeitung oder küchenpapier unterlegen, das du wechseln kannst, sobald es verschmutzt ist und der freiflug gestaltet sich auch äußerst stressfrei. die wand hinter der 8 hab ich übrigens auch mit der tischfolie verkleidet.

    ich würde die kleinen piepser echt nicht mehr missen wollen!
     
  10. tilia

    tilia Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Heulende Hütte
    Hallo, ich würde dir Riesenelsterchen(oder Klein-bzw. Glanzelsterchen) empfehlen, die sind superleise und pflegeleicht, aber leider auch schwer zu bekommen. Sie brauchen aber einen sehr großen Käfig, am besten eine Zimmervoliere. Im Übrigen hatte ich jahrelang Vögel im Schlafzimmer, es hat mich nie gestört! Natürlich muß man viel saugen und putzen und darf keine Allergie haben. Mit Katzen ist höchste Vorsicht geboten, ich habe eher schlechte Erfahrungen damit gemacht. Einmal Tür nicht zumachen und die Vögel können als Mahlzeit enden.
     
  11. #10 jono, 7. September 2007
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2007
    jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt keine Anfängervögel.
    Fragen 1-3 Nein. Nicht sprechen, Tricks mit Aufwand/klickern vielleicht
    Frage 4 Ja, jeder Vogel braucht viel Platz.
    Nicht böse sein wg. Knappheit des Beitrages, bin grad in Eile.

    Ps. Du schreibst die ganze Zeit von einem Vogel.Das geht sowieso nicht, mindestens zwei.
     
  12. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    So, jetzt habe ich mehr Zeit.
    Ich halte es für keine gute Idee, Vögel im Schlafzimmer zu halten, weil es zum einen aus hygienischen Gründen schwierig ist ( wer schläft schon gerne in vollgek***ten, vollgekrümelten, körnerhaltigen Betten.Zum anderen hält man sich für gewöhnlich selten (Nachts) im Schlafzimmer auf.Freiflug ohne Anwesenheit in einem für Menschen eingerichtetem Zimmer birgt Gefahren für die Vögel.

    Das alles spielt natürlich nicht so eine große Rolle, wenn Du ein 30 qm Schlafzimmer mit Plastikschonbezügen über dem Bett hast, aber das haben vermutlich die wenigsten. (Du schriebst ja auch, Du hättest nur beschränkt Platz)

    Wenn sich dann, im Rahmen des beschränkten Platzes noch drei Katzen tummeln, dann halte ich dieses für etwas ungeeignet (stressig) für Vögel.

    Habt ihr einen Garten? Vielleicht kannst Du Deine Eltern zu einer Aussenvoliere überreden, wenn sie keine Vögel im Wohnzimmer haben möchten.
    Ansonsten würde ich an Deiner Stelle auf die erste eigene Wohnung warten, in der Du dann bestimmen kannst, mit wem Du Dein Wohnzimmer teilst.
     
  13. isika

    isika Guest

    Hallo,

    ich denke, ob man die verschiedenen Vögel als laut empfindet liegt im Auge des Betrachters!

    Ich bin Zebrafinken, Kanarien und Augenringsperlingspap. Halterin und meine Zebrafinken die ich seit über 16 Jahren halte, empfinde ich als schönes Nebengeräusch.
    Manch einer würde sagen, wie hälst du das denn aus, obwohl die Vögel in einem separaten Zimmer untergebracht sind.

    Ich für meinen Teil könnte die Wände hochgehen, wenn den ganzen Tag Wellis, Agaporniden oder Nymphensittiche mir die Ohren vollschreien würde.
    Du siehst, wie ich es schreibe, es würde mich einfach nur nerven.

    Geh, doch einfach mal auf eine Ausstellung, setze dich vor die verschiedenen Volieren und höre und schaue einfach mal genau hin und höre dann auf dein Gefühl.

    Persönlich würde ich dir Kanarienvögel empfehlen, doch bitte niemals alleine halten. Lese dich hier quer durch das Forum, wenn du dich für eine Art entschieden hast, stelle ganz viele Fragen, wenn du die Antworten in den verschiedenen Threads nicht gefunden hast. Man beantwortet dir deine Fragen sicher sehr gerne.

    Isika
     
  14. #13 anja95, 9. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. September 2007
    anja95

    anja95 Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6300 Zug
    Sorry das ich das falsch geschrieben habe... Ich meine natürlich schon 2 Vögel ;).
    Ich habe heute ein wenig im Internet über Sittiche gesucht und eine tolle Seite gefunden XXX .

    Habe viele süsse Sittiche gefunden. Bin mir aber nicht sicher ob die auch so leise sind, wie die Wellensittiche..

    meine Mutter sagte, alle Sittiche schlafen über die Nacht... stimmt das?
     
  15. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Ja !
    Nachts ein Tuch über den Käfig beruhigt zusätzlich. Sittiche sind nachts sehr schreckhaft !! Sie brauchen dann ihre Ruhe.

    Gruß, Niels
     
  16. tilia

    tilia Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Heulende Hütte
    Und ein kleines Nachtlicht, gerade so hell, daß die Vögel wieder auf ihre Schlafäste zurückfinden, wenn sie doch einmal erschrecken, sie können sich sonst verletzen.
     
  17. cyberkitten

    cyberkitten Guest

    die katzen sollten generell aus dem zimmer draußen bleiben, wenn du vögel hältst, ne? ;-)

    da gab es schon böse unfälle und man ahnt gar nicht, durch wie enge gitterstäbe katzenpfoten durchkommen können....
     
  18. Milvus

    Milvus En Viehlsnarr

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Grassittiche (in meinem Fall Schmucksittiche) empfinde ich als sehr leise und angenehm (leiser als Wellensittich, der einem auch schonmal sehr auf den Geist gehen kann ;) ). Aber die werden nicht so leicht zahm und brauchen auch Platz oder Freiflug. Du kannst ja mal im Bourke- und Grassittichforum schauen, da sind auch viel Bilder von den verschiedenen Arten.
     
  19. anja95

    anja95 Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6300 Zug
    noch eine Antwort für jono...
    1.Wenn ich Vögel haben dürfte, dürften die Katzen nicht mehr in mein Zimmer kommen ( das ist schon beschlossene sache).
    2. Ja, wir haben eine Garten, die Frage ist, wie teuer so eine Aussenvoliere ist... ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. anja95

    anja95 Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6300 Zug
    noch eine Frage...
    kann man Volieren auch selber bauen?
     
  22. anja95

    anja95 Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6300 Zug
    Sorry das ich so viel Frag...0l
    Aber ich will nur ganz sicher gehen das ich dann alles richtig mache...
    Ich will die Vögel ja nicht quälen...
     
Thema:

Welcher Vogel passt?

Die Seite wird geladen...

Welcher Vogel passt? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...