Welches Grünzeug ist bei Euch am beliebtesten ?

Diskutiere Welches Grünzeug ist bei Euch am beliebtesten ? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo :0- Ich wurde hier aufgefordert mal eine Umfrage zu erstellen was Eure Nymphen an Grünzeug am liebsten futtern. Obst wird nicht...

?

Welches Grünzeug ist bei Euch am beliebtesten ?

  1. Obst

    9 Stimme(n)
    29,0%
  2. Gemüse

    15 Stimme(n)
    48,4%
  3. Gräser

    20 Stimme(n)
    64,5%
  4. wildpflanzen

    20 Stimme(n)
    64,5%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 Federmaus, 6. Juli 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Ich wurde hier aufgefordert mal eine Umfrage zu erstellen was Eure Nymphen an Grünzeug am liebsten futtern.


    Obst wird nicht angeschaut :arsch: , das meiste Gemüse mit mit Verachtung bestraft (2x knabbern an einer Gurkenscheibe reicht für mindestens 2 Wochen) :k .
    Beliebt sind bei uns hingegen alle Vogelfutterpflanzen aus der Natur. Angefangen von Löwenzahn, Gänseblümchen, Vogelmiere , Hirtentäschel bis zu Kamille, Schafgarbe, usw. Am liebsten sind aber die halbreifen Rispengräser :jaaa: .

    Bin mal gespannt wie es bei Euch so ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BoeserENGEL, 6. Juli 2004
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    meine leben nach dem Motto: "Was der Vogel nicht kennt, frisst er nicht" :D

    Salat aus dem garten mögen alle, aber das war dann achon die gemeisamkeit.
    Chap liebt karotten über alles.
    Meine agas fressen gerne apfel.
    an der gurke wird nur mal kruz geschleckt.
    Thea knabbert an allen kurz, was ihr vor den schnabel kommt.
    auch die süße wassermelone wollte keiner haben.

    was alle noch gern fressen ist löwenzahn.
    und hagebuttenzweige sind auch hoch im kurs.

    ich habe schon festgestellt, dass sie rote dinge fast gar ncht anrühren. Rot=Giftig???
     
  4. mahabi

    mahabi Guest

    für alles Neue haben unsere Nymphen nen Ziegensittich als Vorkoster *g*
    Weil die neugierig sind und alles anknabbern müssen, testen die auch mal Neue Sachen. Nach dem Motto "Er lebt noch" trauen sich die Nymphen nach ner halbe Stunde auch dran.
    Mittlerweile fressen sie: Möhren, Bananen, Apfel, Kirschen, Birnen, Pfirsiche (letzeren 4 aus eigenem Garten), Salat sowieso, Grünzeug von der Wiese ist auch okay, Maiskolben tun sie kahl machen *nachdenk* mehr fällt mir grad nicht ein.
    Achja generell machen sie gerne Zweige von Obstbäumen kahl aber auch frische Tannenzweige oder Birke, Weide etc.
    Kann von Glück sagen das wir nen Garten mit eigenem Wald haben *freu*
     
  5. #4 jayleane, 6. Juli 2004
    jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    meine fressen auch am liebsten Pflanzen aus der Natur.
    Sie fressen aber auch Gemüse sehr zuverlässig. (Paprika, Möhre, Zuchini, Salat, Gurke)
    Nach anfänglicher Scheu ist es sogar so, das sie die rote Paprika lieben, die Grüne aber nicht mehr anrühren.
    An Obst fressen sie nur Äpfel.
     
  6. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo

    Hmm, nun weiss ich nicht was ich ankreuzen soll, sind mehrfach Antworten möglich?

    Bei meinen Lieblingen ist's so:

    Obstsorten: Äpfel sind seeehr beliebt, gelegentlich wird auch Melone genascht, auch Orangen kommen manchmal gut an, Erdbeeren sind bäää

    Gemüse: Gurken....hmmm lecker, Paprika wird sehr gerne gefressen, Salat ist auch beliebt, Tomaten sind bei den Nymphen bäääää, die Wellis mögen Tomaten gerne

    Wildpflanzen: kommen gut an, am liebsten natürlich Vogelmiere , Löwenzahn, während z.B. die Vogelwicke verachtet wird

    Gräser: werden gerne angenommen

    Ich kann's also generell soo nicht sagen, da sie von allem gerne fressen bzw. bei allen Gruppen etwas dabei ist, was sie verachten ;)
     
  7. Lindi

    Lindi Guest

    Habe mal Gräser und Wildpflanzen angekreuzt, Salat wäre noch gut als Auswahlmöglichkeit, weil DEN essen sie. Sonst wird alles Grüne angenommen, aber Obst? Nö :baetsch:
     
  8. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Meine bekommen,

    viel Brockolie ( das stehen sie genauso wie die Wellis drauf). Da zur Zeit kaum erhälich und zu teuer, versuche ich es jetzt mit bunten Paprika. Mein Vogelmiere vorkommen ist zur Zeit rechlich, also auch genug davon.

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  9. Liora

    Liora Guest

    Also ich weiss nicht, sie essen eigentlich alles was grün ist und Gräser?

    An Obst Essen sie halt nur Äpfel und Trauben, Gurken, salar, mangold, Karotten mögen sie auch...

    Aber es stimmt schon, Getreide, Gr#äser und Körner mögen sie immer noch lieber.....
     
  10. MonikHH

    MonikHH Guest

    Also meine Jungs verschmähen das Obst und Gemüse. Zweimal dran geknabbert von der Henne und dem Kleinen > Das reicht dann anscheinend auch schon wieder. Muss spätestens Abend immer die angeknabberten Sachen wegschmeissen :k
     
  11. mahabi

    mahabi Guest

    hab Johannisbeeren vergessen. auf die roten Dinger sind die ganz wild. danach sieht es aus, also ob es eine schlacht mit blutigem ausgang gab :cheesy:
     
  12. #11 Corinna67, 6. Juli 2004
    Corinna67

    Corinna67 Guest

    Hallöchen,

    Heidi, schön, dass Du die Umfrage gestartet hast und wie ich sehe, entwickelt es sich bis jetzt anscheinend in die Richtung, so wie ich es bei meinen Nymphis über Jahre hin auch feststellen konnte.

    Gefressen werden gerne Wildkräuter, Wildbeeren und Gräser, beim Gemüse wird dunkelgrünes Gemüse bevorzugt, wie z.B. Feldsalat, Zucchini, Spinat usw., ab und zu mal Karotten oder Paprika.

    Einige Nymphen fahren total auf Salatgurke ab, das schiebe ich darauf, das dort ein hoher Mineralstoffgehalt drin ist. Ich füttere die Gurken auch mit Schale, wenn es sich um ungespritzte Gartengurken handelt, bei "Hollandgurken" mache ich das nicht.

    Obst wird alles verschmäht, außer Apfel. Warum gerade der aber relativ gerne genommen wird ist mir noch unklar. Irgendwas muss da drin sein, waseine besondere Wirkung hat, evtl. auf die Verdauung?
     
  13. #12 Billy-und-Cocky, 6. Juli 2004
    Billy-und-Cocky

    Billy-und-Cocky Guest

    Meiner futtert gerne Apfel, Petasilie und Gänseblümchen. Wobei er vor der Blümchen erst Ansgt hatte, doch jetzt nicht mehr. Jetzt liebt er sie!!!
     
  14. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Meine 6 Nymphen fressen am liebsten "Grünzeug" aus der Natur - dabei ist es dann egal was, ob Gräser, Vogelmiere , Löwenzahn, Hirtentäschelkrautoder, oder, oder.

    Obst und Gemüse bzw. Wildbeeren fressen sie bisher gar nicht - eine Ausnahme bildet dabei die Trockenfrüchtemischunge für Sittiche von Ricos, die wird wieder sehr gerne gefressen.

    Liebe Grüße
    Dunja
     
  15. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Lieblingsfutter

    Ich habe nur zwei Haubenträger und sie haben nicht gleichen Geschmack.
    So muss ich differnzierte Antwort geben.

    Obst:
    Apfel - von den beiden gern angenommen.
    Honigmelone - nur von dem Lara ab und zu gegessen.
    Mandarin - ab und zu nur von dem Lara ein Bisschen gegessen.
    Alles andere Obstsorte werden nicht angenommen. Vor rotem Obst, z.B. Erdbeeren, Kirschen etc, haben meine beiden eher Angst als Appetit.
    Trockenobst wird von den beiden ganz ignoriert.

    Gemüse:
    Kopf-, Eis- u. Rominasalat, Endivien, Ruccola, Mangold, Spinat, Sellerie und Chicoree sind sehr beliebt. Gurke und Broccoli werden von den beiden nicht angenommen.

    Unkraut:
    Giersch und Löwenzahn werden gerne angeknabbert.
    Vogelmiere wird nur von der Jurie gegessen. Der Lara benügt sich nur mit Rumzupfen und Abknicken.
    Gänseblümchen und Kamille werden mit Missachtung bestrafft.
    Franzosenkraut wird von den beiden auch sehr gern gegessen.

    Gras:
    Diverse Grasstängel mit Samen werden mit Begeisterung angenommen.
    Die beiden stürzen geradezu auf die Gräser.

    Ausserdem: sie lieben die unreifen Buchensamen.
     
  16. luxi68

    luxi68 ...gehört jetzt Hupe

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG-Burg
    Meine Nymphen boykottieren jegliches Grünzeug. :k Deswegen fehlt mir in der Umfrage der Punkt "gar keins". Ich hatte es ja schonmal hier im Forum geschildert, sie gehen an gar nichts ran weil sie sich davor fürchten. :( Leider kann man das Grünzeug ja nicht sehr lange hängen lassen da es irgendwann verwelkt. ;) Einmal war ich ganz "fies" und habe einen Stengel Dill über ihren Futternapf gelegt, so das sie dran mußten wenn sie Hunger hatten. Trixi hat einmal daran gezupft und ist erschrocken als sich der Dill deswegen bewegte. 8o Daraufhin traute sie sich gar nicht mehr an ihr Futter und irgendwann tat sie mir so leid, das ich den Stengel halt wieder weggenommen habe...

    Auf einen Ratschlag hier im Forum hin, habe ich mir so eine Grünzeugkugel angeschafft, das hat leider auch nichts genutzt. Sogar wenn ich Stücke von Kolbenhirsen zwischen das Grünzeug stecke gehen sie nicht dran. Und das, obwohl sie sich wie wild auf die Hirse stürzen wenn ich sie ihnen mit der Hand anbiete. 0l

    Sorry, wenn ich vom Thema abgekommen bin...
     
  17. #16 Federmaus, 6. Juli 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Ihr :0-

    Ich freue mich riesig über die tolle Teilnahme hier :blume: :blume: :blume:



    @ Andres: Versuche es mal mit Rispengräser. Sie sind zwar im Moment nicht so üppig zu bekommen da viele schon ausgefallen sind. Aber ein paar gibt es schon noch. Halte die Stiele ganz kurz und binde oder klammere sie rein wie Kolbenhirse. Du kannst sie auch ruhig ein paar Tage hängen lassen da das Gras "nur" vertrocknet und die Samen auch austrocknen.
     
  18. zzzkyra

    zzzkyra Guest

    Meine Nymphen fressen nix Grünes - es sei denn es ist streng verboten. Ab und an zerstören sie ne Zimmerpflanze (besitze nur harmlose) und das wars. Grünzeug das im Käfig hängt betrachten sie als lebensgefährlich und schlagen einen großen Bogen drum.

    Wir haben jetzt ein paar gesunde Sachen in schicken Töpfen in der Küche stehen und verbieten den beiden näher ranzugehen in der Hoffnung das sie dann in alter Manier das "Verbotene" heimlich fressen sobald wir nicht hinschauen ;)

    Kyra
     
  19. dinolino

    dinolino Guest

    Der absolute Hit sind bei uns Weintrauben, Birnen und natürlich Mais. Aber nur der aus der Dose, frischen Mais mögen sie nicht.
    2 von 4 Nymphen sind extrem neugierig. Die probieren alles: große Stücke, riesige Zweige und Blätter und auch kleine rote Dinger (Johannisbeeren, Paprika- oder Erdbeerenstückchen), die für die anderen Beiden seeeehr gefährlich aussehen. Sind die "Vorkoster" mit dem Leben davon gekommen, gehen die zwei Schüchternen auch dran. Bestimmt aus Futterneid. :D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Stefan R., 7. Juli 2004
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Bei Obst und Gemüse nur Apfel und Möhre.

    Ansonsten Gras und Kresse, manchmal Löwenzahn.

    Sie zerstückeln das Zeug überwiegend, von Nahrungsaufnahme kann keine Rede sein :honks:
     
  22. Liora

    Liora Guest

    Ach was mir noch einfällt, habe vor kurzem auch mal tiefkühlmauis angeboten, habe ihn auftauen lassen udn etwas warm werden udn dann hingsetkllt, der war in nullkommanix weg......
     
Thema: Welches Grünzeug ist bei Euch am beliebtesten ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welches grünzeug frssen nympfensittiche

Die Seite wird geladen...

Welches Grünzeug ist bei Euch am beliebtesten ? - Ähnliche Themen

  1. Bergmispel-sehr beliebt bei meinen Papageien

    Bergmispel-sehr beliebt bei meinen Papageien: Irgend ein Lieber Vogel hat vor Jahren diese Bergmispel in unser Grundstück "gesät". Mittlerweile 3 m hoch und monatelang ein beliebtes Futter...
  2. Grünzeug

    Grünzeug: Hallo, mal eine Frage bezüglich Schrädderfutter ........ Wir haben einige hochstämmige Sonnenblumen im Garten gehabt die wir vor einigen...
  3. welches Zubehör ist am beliebtesten?

    welches Zubehör ist am beliebtesten?: Hab gestern im Netzt gestöbert und wollte mir Nest und Nistmaterial zulegen. Auch vielleicht ein anderes Futter was ich mal in einer größeren...
  4. Welches Grünzeug für Wachteln und Wie?

    Welches Grünzeug für Wachteln und Wie?: Hallo Leute Vielleicht habt ihr da etwas Erfahrung. Ich such nebenbei nach ein paar neuen Wachteln - bisher mit mäßigen Erfolg. Für den Fall...
  5. Wie könnten wir die Tauben beliebter machen?

    Wie könnten wir die Tauben beliebter machen?: Leute,ich hab Mal wieder ein Bericht gelesen(siehe Link...)und ich krieg Mal wieder das...