Wellensittich Dame gefunden

Diskutiere Wellensittich Dame gefunden im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich hab heute ganz nah an meiner Schule eine Wellensittich Dame auf dem Boden gefunden. Sie konnte noch gut fliegen, deswegen war es...

  1. Voo

    Voo 2,1

    Dabei seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo, ich hab heute ganz nah an meiner Schule eine Wellensittich Dame auf dem Boden gefunden.

    Sie konnte noch gut fliegen, deswegen war es nicht leicht sie einzufangen.
    Habe es dann aber geschafft, und nun sitzt sie hier bei mir auf dem Käfig.

    Unter ihr 2 Männchen und 2 Weibchen.
    Meine 4 waren schon aufmerksam als sie um den Käfig geklettert ist.
    Die Weibchen haben natürlich sofort versucht sie zu "beißen".

    Ihr Gefieder ist etwas zerzaust, aber nur leicht.
    Sie macht eigentlich einen gesunden Eindruck, abgesehen davon, dass sie ziemlich erschöpft von draußen ist.

    Hab sie auch bei der Polizei gemeldet, die wollten sie gleich am nächsten Tag zum Tierheim bringen falls sich keiner Meldet.

    Nun hab ich sie aber erst mal bei mir und wollt sie mal beobachten.

    Könnt ihr mir ein paar Tipps für fund Wellensittiche geben ?
    Und was wäre das beste jetzt für sie ?

    Habe leider keinen 2ten Käfig, nur nen kleinen Transport Käfig wo sie heute notfalls übernachten muss wenn die sich nicht verstehen.


    Mfg Voo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ist sie beringt? Über die Ringnummer bzw. die Züchternummer könnte man evtl. ihren Besitzer finden.

    P.S.: es wäre ehrlich gesagt besser gewesen, sie direkt in den Transportkäfig zu setzen, nicht dass sie Deine Vögel mit irgendwas ansteckt...
     
  4. Voo

    Voo 2,1

    Dabei seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ja beringt ist sie.
    Ich werd sie auch gleich in den Transportkäfig tun.
    Hatte sie vorher nur in nem Schuhkarton und dann wollt ich sie nicht gleich daraus reißen und wieder in nen anderen Käfig.

    Der Käfig der Anderen ist zu.
    Werd sie jetzt gleich mal einfangen und in den Transportkäfig tun.
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Dann lies bei der Gelegenheit doch gleich die Ringnummer ab ;).
     
  6. #5 Voo, 7. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2010
    Voo

    Voo 2,1

    Dabei seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
  7. Bobby

    Bobby Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. November 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
  8. Mariama

    Mariama Vogelfreundin

    Dabei seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
  9. #8 rudeGirl, 7. Juni 2010
    rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Glück für die Kleine, dass du sie gefunden hast. Da Urlaubszeit ist, würde ich mir nicht zu viele Hoffnungen machen, dass sie vermisst wird, aber hier findest du ein paar Tipps:

    http://vogelforen.de/showthread.php?t=208452
    klick - http://vogelforen.de/showthread.php?t=206916
    klick -

    Alle Krumschnäbel müssen Ringe tragen, die zur Idenifikation des einzelnen Vogels dienen. Rein theoretisch notiert sich jeder Händler oder Züchter die Nummer des Vogels auf, den er verkauft. Manchmal auch an wen der Vogel geht. So kann zu mindestens der erste Besitzer ausfindig gemacht werden.
     
  10. #9 Voo, 7. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2010
    Voo

    Voo 2,1

    Dabei seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo, danke für die Antworten.

    Ich hab sie jetzt gerade einfangen können, da sie sehr schnell ein nickt.
    Jetzt ist sie aber wütend und will raus da.

    Soll ich sie jetzt den ganzen Tag über in der kleinen Box lassen oder ruhig zu den anderen ?
    Es kann ja durchaus sein das sie eine Krankheit hat, und ich würde auch nicht wollen das meine sich anstecken, aber sie sieht eigentlich ganz gesund aus, und ist auch noch recht fit.

    Edit:
    Sie scheint sich aber schnell einzukriegen und nickt wieder ein.
    Ich stell sie erstmal in ne ruhige Ecke und lass sie schlafen.

    Edit 2: Da die kleine Wasserhalterung nicht in den Transportkäfig passt hab ich ihr grad nen stück Apfel von aussen rein gesteckt, das isst sie grad. (:
     
  11. #10 Wölkchen, 7. Juni 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Wenn sie einnickt ständig, dann stimmt irgend etwas nicht.

    Vögel, die entflogen sind, können sich Milben, Würmer, Parasiten einfangen. Können - muss aber nicht.

    Auch kann es sein, dass der Vogel "vorher" schon etwas hatte.

    Deswegen bitte unbedingt Quarantäne einhalten.

    Wasser braucht der Vogel auch unbedingt.

    Neben den Tierheimen würde ich noch einige Ärtze in der Umgebung kontaktieren, ob jemand seinen Vogel sucht und Flugblätter aushängen.

    Ich selbst bin dankbar, dass man unseren Vogel, der Bekannten bei Urlaubsbetreuung abgehauen ist, wiedergefunden hatte.

    Uns ging es 5 Tage (!!!) total schlecht - aber wir bekamen unser Goldstück wieder.

    Eine alte Geschichte - auch wenn das Tier heute nicht mehr lebt.
     
  12. Rine

    Rine Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. August 2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ich "fand" mal einen Wellensittichmann in brütender Hitze auf der Straßenkreuzung. Er ließ sich regelrecht von der Straße pflücken. Ein paar Tage verbrachte er in einem extra Vogelkäfig (in einem anderen Zimmer als meine Wellis) und schlief, fraß, schlief, fraß (auch Wasser und Salat). Er war anfangs sehr müde und total mit sich erholen beschäftigt. Nach 2 - 3 Tagen wurde er zunehmend lebhafter und saß auch nicht mehr so aufgeplustert da. Er lebte bei uns noch ca. 10 Jahre vergnügt und fröhlich mit meinem übrigen Schwarm.

    Beobachte die Lady genau. Wenn möglich besorge einen Vogelkäfig (evtl. bei der Nachbarschaft etc.). Darin wird sie sich bestimmt wohler fühlen. Stell den Käfig auf jeden Fall weit von Deinen Wellis weg - Ansteckungsgefahr (Hände waschen nicht vergessen).

    Wenn Dir etwas ganz komisch vorkommt, würde ich einen vogelkundigen Tierarzt zu Rate ziehen, falls Du Dich um die Henne selbst kümmern willst (dies ist evtl. im Tierheim nicht ganz so gewährleistet..). Der Kot kann jetzt natürlich auch nicht normal aussehen (z. B. wässig, andersfarbig) durch Stress, anderes Futter während des Freifluges. Schau ihn aber genau an - Würmer usw.

    Gute Besserung
    LG Rine
     
  13. Voo

    Voo 2,1

    Dabei seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Nunja sie ist halt erschöpft und nickt deshalb ab und zu ein.
    Aufgeregt ist sie aber auch zum teil.

    Können Vogelkrankheiten eigentlich auch auf den Menschen übertragen werden ?
     
  14. #13 Kevin1993, 7. Juni 2010
    Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    Außer Psittacose kenne ich jetzt keine andere Krankheit die auch Menschen anstecken können.
     
  15. #14 Blindfisch, 7. Juni 2010
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Durchaus. Du erinnerst Dich sicherlich an die Aufregung wegen der Vogelgrippe, oder? Mit Staphylococcus aureus war, glaube ich, auch mal irgend etwas (Übertragung duch Gefiederstaub?).

    Der Überbegriff für solche Krankheiten heißt "Zoonosen".
    Falls es Dich interessiert, z.B. hier mehr dazu (bzw. dort die .pdf-Datei) .

    :0-
     
  16. Voo

    Voo 2,1

    Dabei seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mh . . ich geh morgen gleich mal mit ihr zum TA.

    Kleine Frage noch:
    Ich kann sie ja hier in dem Zimmer bei den anderen 4 Wellis nicht fliegen lassen, könnte ich sie ab und zu nen paar Runden im Wohnzimmer fliegen lassen und dann wieder einfangen ?

    Die wird verrückt in dem kleinem Käfig.
    Habe auch gerade keinen anderen frei.


    Mfg Voo
     
  17. Voo

    Voo 2,1

    Dabei seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Kann ich sie nicht doch zu den anderen lassen ?
    Sie tut mir echt leid so alleine.

    Wenn sie krank wäre würd man ihr das schon ansehen.
    Sind denn alle Vogelkrankheiten auf andere Vögel übertragbar ?
     
  18. #17 Miss Daisy, 8. Juni 2010
    Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Soviel ich weiß, ja!
    Hast du einen Vogelkundigen Tierarzt gefunden?
     
  19. Voo

    Voo 2,1

    Dabei seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Es gibt einen in meinem Stadtteil, aber der ist ist 4km von mir entfernt.

    Ein Auto steht mir leider nicht zur Verfügung und zu Fuß wäre das sicherlich nicht angenehm für den Vogel.

    Deswegen werd ich erst mal zum "normalem" TA gehen, bei mir um die ecke.
    Ein gewisses Grundwissen werden die sicherlich haben.

    Sie sollen sie ja nur kurz auf irgendwelche auffallenden Merkmale untersuchen.
    Der hat erst um 16:00 Uhr wieder auf, deswegen wollt ich sie gern mal raus lassen. Meine Mutter meinte auch es wäre besser weil sie sich sonst nur zu Tode langweilt.
    Und wie gesagt sie sieht gut aus, kann fliegen, ist munter und will raus.
    Die Frage ist halt nur ob sie sich einigermaßen mit den Anderen versteht.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Miss Daisy, 8. Juni 2010
    Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Ich würd den Kot der Kleinen einsammeln, und den Tierarzt bitten, ihn in ein Labor zu schicken, wo er auf Megas, Trichos usw untersucht wird.Das Einschicken machen "normale" Tierärzte auch.Und mit dem fliegen lassen ... ich hatte hier auch mal einen Welli der gesund aussah, und hab ihn mit den andren fliegen lassen.Dann kam heraus, das er Megas hat, und dann war das Geschrei groß.Ich würd's nicht nochmal riskiern.Kannst du sie nicht in einem andren Raum fliegen lassen? Ich würd mir auf jeden Fall noch einen kleinen Käfig zu legen, schon allein aus dem Grund, falls mal ein Vogel krank wird, und er Ruhe braucht.
     
  22. Voo

    Voo 2,1

    Dabei seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mh, ich könnt sie ja im Wohnzimmer fliegen lassen, da gibts allerdings kaum Landemöglichkeiten außer nen paar Schränke.

    Außerdem müsst ich sie dann wieder einfangen, dann wird sie noch ängstlicher . .
     
Thema:

Wellensittich Dame gefunden