Welli nun mit Fettleber -.-

Diskutiere Welli nun mit Fettleber -.- im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Also nach langen Diskussionen und Kampf war ich nun beim vk Tierarzt... Er hat bei meinem Finchen eine stark vergrößerte Leber fesgestellt...

  1. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Also nach langen Diskussionen und Kampf war ich nun beim vk Tierarzt... Er hat bei meinem Finchen eine stark vergrößerte Leber fesgestellt (Laborergebnisse sind noch nicht da)

    Sie wiegt auch 51g... Ich habe mir gedacht, dass ich das Futter weg stelle und sie einmal am Tag fütter und dass sie dann abends im Käfig immer noch was essen kann.. Bei der Hirse bin ich nun auf die rote umgestiegen.

    Jetzt bekommt sie noch ein Medikament ich kann die Schrift nicht richtig lesen: Hepar irgendwas...

    Ich soll ich pro Tag 1 ml ins Trinkwasser geben.. Nun ist meine Frage : Meint er das Pro Napf oder insgesamt, denn alle Näpfe sind ja auch unterschiedlich groß und hab 4 oder 5 Stückt.. aber 1 ml pro so einem kleinen Napf ist etwas viel oder ??
    Auf der anderen Seite denk ich mir: Hilft das, wenn ich da so 7-8 Tropfen rein gebe ??
    Ich tu immer nen Tropfen auf etwas Salat und lass ihn rein beißen

    Hat jemand Erfahrung mit dem Medikament und der Dosierung??
    Was bewirkt es ?
    Geht die Schwellung der Leber damit etwas zurück ?? Wie lange wird er mit dieser Leber leben können ????8o
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo sofie89

    schau mal in dieses Thema rein: klick, vielleicht hilft es dir bereits weiter (habe es aber nicht ganz durchgeackert, nur via Suchfunktion ausgewählt)
     
  4. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Hmm naja da steht halt dass das Medikament nicht so gut sein soll .. Auf einer anderen Seite habe ich wiederum gelesen, dass es Wunder bewirkt hat .. Und zur Dosierung steht auch nichts drin.

    Dann meinten die da nochwas mit kohlenhydratreichr nahrung ?
    Was ist solche nahrung ??
     
  5. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Wenn der Tierarzt Dir rät, das Medikament ins Wasser zu geben, solltest Du das auch tun und nicht auf den Salat. Es wird seinen Grund haben. Ruf also nochmal dort an und frage, wie das Mischungsverhältnis ist. 250 ml Wasser und 1 ml Medikament ? 100 ml Wasser und 1 ml Medikament ? Das muss doch vorher geklärt werden. Und wenn Du das weisst, ist es egal, wie viele Näpfe Du anbietetst, Du hast ja bereits vorher die Mischung hergestellt, mit denen Du die Näpfe anschliessend füllst.

    Und wenn Du wegen des Medikaments unsicher bist, wäre es doch angebracht, ERST nochmal den Tierarzt zu kontaktieren, als andere Leute zu fragen. Vielleicht einfach mal für die Zukunft: Zettel und Stift mitnehmen und alles aufschreiben. Werden Medikamente empfohlen, fragen, was sie bewirken und welche Nebenwirkungen sie haben. Der Tierarzt wird Dir doch auf Grund der Fettleber gesagt haben, wie Du Deinen Vogel zukünftig ernähren musst, d.h., welche Nahrungsmittel in Zukunft zu meiden sind. Einfach das Futter kannst Du Deinem Vogel jetzt nicht wegnehmen, er sollte also schon ganztägig Zugang zu seinen speziellen Körnermischungen haben. Er muss ganz langsam umgestellt werden.

    Gruss
    Selymi
     
  6. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Sofie,

    gut, dass du mit ihr beim TA warst, nun weißt du wenigstens, was mit ihr los ist.
    Ich hab auf deinen Fotos gesehen, dass du ihnen die ganze Hirsestange zur freien Verfügung in den Käfig hängst. Dann ist es kein Wunder, wenn sie sich dick und rund fressen.
    Sie mögen Kolbenhirse sehr gerne, aber sie brauchen sie nicht. Sie haben ja ihr Futter. KoHi ist wie Schokolade...
    Gib ihnen 1-2 Mal die Woche 2-3 cm Hirsestange pro Vogel, und dann aber weniger normales Futter.
    Noch besser ist, du gibst Kolbenhirse nur ab und zu aus der Hand. Das kannst du auch jeden Tag machen, dann aber wirklich nur sehr wenig davon fressen lassen. Damit erreichst du gleichzeitig, dass sie leichter zahm werden und mit deiner Hand etwas Angenehmes verbinden.

    Zur Futtermenge an sich: 2 Teelöffel Futter pro Vogel und Tag ist genug. Das sollte auf 2-3 Mahlzeiten verteilt werden. Wellensittiche haben einen schnellen Stoffwechsel und sollten nicht den ganzen Tag hungern, um sich dann einmal randvoll zu fressen. Schau, dass deine Futtermischung keine fetthaltigen Saaten enthält.
     
  7. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Und das am besten noch an schwerer zu erreichenden Stellen als direkt neben der Sitzstange. Dann bekommt er gleich noch ein bisschen Bewegung dazu. das ist generell wichtig und so solltest ihn soviel wie möglich dazu animieren.

    Tagsüber hungern lassen solltest du ihn aber auf keinen Fall! Lieber die Futtermenge, die du morgens in den Napf gibst, abmessen. Wenn er bisher immer Futter zur freien Verfügung hatte, es klar, dass er Fett angesetzt hat. Dann picken sie sich nämlich in aller Regel nur das leckerste raus. Und das ist in der Regel leider auch das energiereichste.
    Warum denn so viele? Einer reicht doch vollkommen aus. In der Zeit, wo er das Medikament bekommt, solltest du auch auf Frischfutter verzichten, sonst trinkt er das Wasser nicht. Gerade Salat ist eh wertlos, was die Nährstoffe angeht und oft auch reichlich mit Spritzmitteln belastet.
    Ganz normales Wellensittichfutter ist an sich schon kohlenhydratreich. Es sollte nur auf keinen Fall Ölsaaten enthalten. Was fütterst du den momentan?
     
  8. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ja ok dann werde ich die Hirse erstmal weg tun... Und dann werde ich immer so 2 Teelöffel abmessen und ihnen geben und halt in der Hand füttern, damit ich es kontrollieren kann.. Wie ist das nun mit der Fettleber??
    Kann das wieder weg bzw. Zurück gehen wenn Finchen abnimmt und das Medikament hilft ??
    Und die Dosierung da muss ich Montag nochmal anrufen weil ist ja nun keiner mehr da...
    Ich dachte ja, dass jemand schon Erfahrung mit diesem medikament hat und weiß, ob es gut ist...
    Es ist ja homöopathisch .. Sind solche Medikament gut, helfen die in der Regel ??
    Der Tierarzt ist ja vogelkundig und hat eine sehr gute Bewertung im Inet bekommen ..
     
  9. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe so viele Näpfe weil sie halt in der wohnung frei fliegen: im Käfig hat jeder einen neben seiner Schaukel und einer hängt noch etwas weiter unten.. Einer hängt am Käfig außen und einer auf dem Spielplatz.. Zur zeit füttre ich von Vorstadt das
    Vitalfutter
     
  10. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Eine Fettleber kann sich zurück entwickeln. Wenn der Vogel in Zukunft nicht zu fett ernährt wird und viel Bewegung hat, kann es zu einer deutlichen Besserung kommen. 100 % Heilung kann Dir leider niemand garantieren, auch nicht der beste vk Tierarzt. Aber dem solltest Du jetzt mal vertrauen. Ich habe mit Homöopathie gute Erfahrungen gemacht. Mit Hepar comp zwar nicht im Zusammenhang mit Wellensittichen, ich habe es jedoch schon genommen.
     
  11. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Warum denn aus der Hand? Einfach in den Napf und gut ist. Du siehst ja dann, wieviel gefressen wurde. Die Futtermenge gilt übrigens auch für gesunde Wellensittiche. Wie gesagt sollten sie niemals vorm randvollen Napf sitzen.
    Fettleber heißt ja nichts anderes, als das Fett in der Leber eingelagert ist. Wenn sie abnimmt, geht das in der Regel auch mit zurück.
    Ich würde nicht außerhalb des Käfigs füttern und tränken. Im Käfig reicht voll und ganz aus. Die Näpfe sollten auch nicht direkt neben dem Sitzplatz hängen.
    Steht was von den enthaltenen Saaten drauf? Im Netz finde ich dazu nichts.
     
  12. #11 sofie89, 25. August 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. August 2012
    sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Naja die gehn ja nur abends in den Käfig und da würden sie ja nix zu essen und trinken Kriegen.. Sorry ich neue v***k**** .. Mit'm Handy korrigiert der die Wörter immer.. Naja da werd ich mir eine Waage zulegen (weiß nicht wo's das gibt aber werd ich schon finden) und werd ihn jeden 2. Tag oder so wägen ;). Mir fällt halt auf, dass er
    Viel schläft , aber das müsste dann ja auch besser wieder werden :)
    Im Futter ist: Getreide, saaten(18,2%),mineralstoffe, Öle und Fette(0,5%lebertran),zucker(1%dextrose),Honig (0,5%),eukalyptusblätter,pflanzliche nebenerzeugnisse,hefen(betA-Glucane),vitaminA,D3,E,DL-Methionin,Mangan,Zink,Jod,mit Farbstoffen und antioxidantien
     
  13. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Natürlich, wenn sie hunger haben, gehen sie rein. Sorgt gleichzeitig für Bewegung.
    Das ist nicht guz. Im Futter sollte nichts enthalten sein außer Saaten. Und wenn du dir die Liste mal anschaust, wirst du merken, dass da viel Müll drin ist. Honig ist ein absoluter Dickmacher und die ganzen Nebenerzeugnisse sind tatsächlich Müll.
    Schau bitte in Zukunft nach einer reinen Saatenmischung ohne solche Beimengungen.
     
  14. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    ok ich werde Montag gleich neues Futter holen.. Aber was ist mit den Vitaminen und Mineralstoffen die da noch drin sind??
    Wo bekommt man das Knaulgras her ?? das klingt nicht schlecht und das würde ich gerne dazu mischen
     
  15. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Augenwischerei. Die sind in jedem frischen Futter enthalten.
    Knaulgras bekommst du am ehesten in den diversen Online-Shops, z.B. bei der Bird-Box oder beim Graf-Versand. Die haben auch gute Futtermischungen.
     
  16. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Naja aber wenn ich wieder so ne fertigmischung hole, sind dann ja wieder zu viele Dickmacher deine oder ?? Gibt es denn Diätfutter fertig zu kaufen ?
     
  17. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Die genannten Onlineshops haben Mischungen ohne Zusätze. Auf den Begriff Diätfutter würde ich nicht setzen, da ich auch da schon Mischungen mit vielen Ölsaaten gesehen habe, die so heißen. Das hier könntest du z.B. nehmen. Da sind keine unnötigen Beimengungen drin.
     
  18. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ok dann werde ich mal zusehen, dass ich neues
    Futter besorge und hoffe auf Besserung .. Ist es normal, dass sie etwas Matt sind und
    Oft die Augen schließen ?
     
  19. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Da wird noch ein bisschen der Behandlungsstress nachwirken. Behalt das einfach im Auge, sollte sich zügig wieder legen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Ich füttere Wellensittichfutter Grasland, darin sind verschiedene Hirsen, Grassamen usw. enthalten, aber keine Ölsaaten.
    Knaulgras gebe ich noch zusätzlich, entweder über das andere Futter oder auch im Extra-Napf.
     
  22. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Bekommt man sowas im Zoohandlung?? Wenn nicht muss ich im Inet finde, was ich schade finde, falls die sowas echt nicht anbieten .. Oder hat der Tierarzt manchmal das, damit ich es morgen eben gleich habe..

    Und morgen kann ich den Arzt ja leider wegen der Dosierung nicht anrufen.. Hab ihr nen Tipp ?? Ich habe gelesen, dass einer seiner blaustirnamazone 0,5 ml am Tag in den schnabel gegeben hat.. Der Arzt meinte nur zu mir 1 ml am Tag ins Wasser .. Ich habe in dem Moment nicht nachgedacht weil das immer so hecktisch ist wegen den vielen Patienten und so -.-
     
Thema: Welli nun mit Fettleber -.-
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich fettleber

    ,
  2. an welchen sMpthonen verstirbt der welli bei einer leberverfettung

    ,
  3. wie lange kan ein welli mit einer fettleber überleben

    ,
  4. medikament vogel fettleber,
  5. vergrösserte leber welli medikamente
Die Seite wird geladen...

Welli nun mit Fettleber -.- - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...