Welli nun mit Fettleber -.-

Diskutiere Welli nun mit Fettleber -.- im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ach, die schicken das nach Dublin? Das muß ja was werden. Ivan

  1. #41 IvanTheTerrible, 26. August 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ach, die schicken das nach Dublin?
    Das muß ja was werden.
    Ivan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Le Perruche, 26. August 2012
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    @sofie

    Ich würde Dir raten, dass Du Dich noch einmal mit Deinem vk TA eingehend besprichst.
    Der TA diagnostiziert und gibt die Therapie vor.
    Der Halter muß das aber dann umsetzen.
    Und dazu muß er auch wissen, was zu tun ist.
     
  4. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ne nicht nach Dublin .. Sorry ich schreib immer mit'm Handy und der schreibt manchmal Mist... Ne die schicken das in irgendein Labor.. Naja der Arzt hat die Diagnose vergrößerte Leber und wahrscheinlich Fettleber gestellt und mir nur das hepar mit gegeben.. Ich soll das halt ins Wasser machen und Diät.. Dann meinte er noch dass
    Ich lieber rote Hirse nehmen soll und dass wir jetzt auf die Laborergebnisse warten .. Ist es normal, dass er viel schläft ??
     
  5. #44 IvanTheTerrible, 26. August 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Das er viel Ahnung von Futter hat, glaube ich nicht. Rote Hirse kann auch Dakotahirse sein, ebenso Mannahirse.
    Mannahirse ist aber kleinkörnig. Letztendlich ist es aber egal, da beide sich nicht sehr viel tun in Sachen Inhaltsstoffen. Aber auch Gelbe und Silberhirse haben ähnliche Zusammensetzungen. Die Gelbe ist nur härter und daher nicht sehr beliebt.
    Kranke Vögel schlafen immer viel. Würdest du mit Fieber deinen Garten umgraben?
    Warum fragst du überhaupt?
    Ivan
     
  6. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ach ich hab halt extrem viel Angst, dass mein kleiner stirbt.. Sitz immer aufgeplustert da.. Weiß nicht in er die Medikamente zu sich nimmt .. Hab ihm heute oft trinken angeboten , wollte er aber nicht.. Habe ihn heute nicht einmal trinken sehen aber wahrscheinlich wird er das machen, wenn ich nicht da bin und ich werd einfach nur paranoid
     
  7. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Es ist nun schlimmer geworden.. Er ist schlapp und zittert und der Kot ist oft wie Wasser.. Fressen tut er noch aber trinken seh ich ihn nicht .. Was meint ihr wieso das so ist ?? Mach ich mit unsonst sorgen und es dauert n bissl.. Ich Fahr Heute nochmal zum vk Tierarzt ohne Vogel erstmal und frage ihn
     
  8. #47 Sittichfreund, 27. August 2012
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Armes Vogerl!
     
  9. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Hi Sofie,
    tut mir sehr leid mit der Diagnose.
    Wenn er frißt, ist das aber gut. Trinken Wellensittiche sowieso nicht eher weniger?
    Wenn er zittert, hast du eine Wärmelampe oder ein Rotlicht, das du ihm hinstellen könntest?
    Ich hatte auch einen Vogel mit einem Leberschaden, er hat dann auch viel gefroren, als der Stoffwechsel nicht mehr so lief.
    Liebe Grüße und alles Gute für Finchen
    Ela
     
  10. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ja eine wärmelampe habe ich... Aber wieso wirds jetzt schlechter?? Hab ich einfach zu wenig Geduld oder habe ich was falsch gemacht oder muss ich noch mehr tun ??
     
  11. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Also der Arzt Bzw. Eine andere nicht vogelkundige Ärztin (weil er nicht da war) sagt weil die Laborergebnisse nicht da sind, wollen sie symptomatisch was machen gegen den durchfall und so und ich soll ihn hin schaffen wenns nicht besser wird. Was meint ihr dazu ?? Wenn die Leber groß ist noch zusätzlich Medikamente geben ? Sie haben mit bene bac mit gegeben .. Kann ich ihm das geben oder kann da irgendwas passieren ??
     
  12. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Er zittert .. Sind das vergiftungserscheinungen ?? Oder ist das normal wenn er krank ist . Er hat Grade mal 1 g abgenommen wiegt noch 50g
     
  13. ChristineF

    ChristineF Guest

    Hallo, ich lese nun seit einigen Tagen mit, was mit deinem Welli los ist.
    Dass du inzwischen beim TA warst, ist ja schon mal positiv. Aber wenn du jetzt denkst, er müsste nun ganz viel und schnell abnehmen, dann irrst du dich gewaltig
    Was heißt hier "gerade mal"???
    Überlege dir doch das Verhältnis - Welli wiegt 50 Gramm und hat ein Gramm abgenommen... Wenn es noch schneller ginge, wäre es schlimm. Zuerst muss er wieder gesund werden, da kann er nicht noch zusätzlich abnehmen müssen! Das ist doch auch stressig für den Kleinen.
    UND WARUM rufst du nicht ganz einfach nochmal beim TA an und fragst, was du dir in der Aufregung nicht merken konntest. Das nimmt dir dort niemand übel, besser nochmals fragen als was falsch machen.
    Wenn ich mir Sorgen um meinen Pieps mache, dann unternehme ich alles Mögliche.
    :nene:
    Wenn er zittert, würde ich nicht denken, dass es Vergiftungserscheinungen sind - eher normal, wenn er krank ist.
    Wovon soll er denn jetzt deiner Meinung nach vergiftet sein - etwa von der Medizin, die ihn gesund machen soll? Aber scheinbar traust du dich ja auch nicht, ihm die Medizin zu geben.
     
  14. #53 IvanTheTerrible, 29. August 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Wie ist das wenn du zitterst? Lassen wir mal Zittrern vor Angst außen vor.
    Welche Möglichkeiten kannst du dir vorstellen?
    Wie war das mit dem Rotlicht?
    Manchmal....
    Ivan
     
  15. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich habe mit dem Tierarzt geredet.. Er sagt, wir warten die laborergebnisse Ab, welche heute kommen müssten.. Naja wegen dem abnehmen : ist es nicht so, dass er abnehmen muss, damit er gesund wird zwecks der fettleber.. Also ich gebe ihm hepar comp und bene bac gegen Durchfall.. Das war zeitweise wie Wasser, ist aber meiner Meinung nach
    Besser geworden.. Naja mit der vergiftung das habe ich irgendwo gelesen bei Leberschaden, weil irdne
    Leber ja wenn sie kaput ist nicht mehr richtig entgiften kann .. Das ist jetzt meine größte Angst..
     
  16. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Hi Sofie,

    ich denke, du musst jetzt einfach symptomatisch vorgehen. Also die Symptome behandeln. Zumindest solange der TA keine andere Therapie vorgibt. Und der hat das studiert, also vertrau mal drauf, dass er richtig diagnostiziert.

    Durchfall = Bene bac geben; das ist im Übrigen auch sehr gut verträglich und mein Piepser hat es immer total gerne genommen. Du könntest auch Vogelkohle oder Heilerde geben, in Maßen. Einfach auch mal den Arzt fragen, was er empfiehlt.
    Wenn der Vogel zittert = Rotlicht, Wärmelampe; damit er nicht mehr friert.

    Und das er schon mal abgenommen hat, ist doch gut; das geht nicht von heute auf morgen. Wie reagiert er denn auf die Nahrungsumstellung?

    Liebe Grüße
    Daniela
     
  17. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Naja bene bac geb ich ja und der Durchfall ist etwas weg.. Es ist nicht mehr wie Wasser aber so komisch breiig und riesenhaufen -.- und dann halt des hepar noch ins wasser .. Naja seit gestern frisst er wieder .. Er wollte vorher garnix essen.. Mein Problem ist, dass ich ihm das nicht richtig geben kann, da er in der Hand immer rumzappelt wie verrückt und ich will ihm nicht weh tun
     
  18. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Hi Sofie,

    mein Leberpatient hat auch immer Riesenhaufen gemacht :D; keine Ahnung, ob es da einen Zusammenhang gibt, ich hab das als Nebenprodukt der Krankheit so hingenommen. Dein Welli bedarf auf jeden Fall jetzt deiner guten Pflege. Ist er eigentlich momentan alleine oder hat er einen Partnervogel?

    Was kannst du ihm nicht richtig geben, das Bene bac? Wie verabreichst du es ihm denn?
     
  19. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Was heißt gute Pflege ?? Ich mach alles was in meiner macht Steht.. Mache alles extrem sauber, geb ihm die Medis und Vitamine und sowas..naja ich gebe ihm das bene bac in den Schnabel aber er zappelt halt immer so..aber ich denke mal, es bleibt ja immer was hängen , wenn er den Schnabel auf macht.
    Ja nen Partner hat er aber da sein Freund gestorben ist, Mögen die sich nicht so :(
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Das mein ich doch damit ... es war nur eine Feststellung, dass dein kranker Vogel eben Pflege braucht und auch von dir bekommt.
     
  22. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ja eine positive Besserung ist schonmal, dass er wieder richtig gut fliegen kann, was er wegen seines Gewichts nicht konnte.. Was hast du alles bei deinem Leberpatient gemacht?? Medikament und sowas .. Und was kam am Ende raus und wie lange dauert das alles ca., bis sich was tut ??
     
Thema: Welli nun mit Fettleber -.-
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich fettleber

    ,
  2. an welchen sMpthonen verstirbt der welli bei einer leberverfettung

    ,
  3. wie lange kan ein welli mit einer fettleber überleben

    ,
  4. medikament vogel fettleber,
  5. vergrösserte leber welli medikamente
Die Seite wird geladen...

Welli nun mit Fettleber -.- - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...