wellis verstehen sich nicht!

Diskutiere wellis verstehen sich nicht! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; das ist ein pulver, damit es mit der verdauung besser klappt. Ich nehme an, du weißt gar nicht, was für ein Pulver ihm gegeben wird.

  1. Peppi

    Peppi Guest

    Ich nehme an, du weißt gar nicht, was für ein Pulver ihm gegeben wird.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Wenn sie draußen sind und du sie Belohnen willst dafür, versuche es doch mal mit Clickertraining. So bekommst du sie u.U. auch Handzahm.
    Wies funktioniert ist hier im Forum gut beschrieben und wir machten bereits nach weniger als 2 Wochen relativ große Erfolge mit allen!

    Was du draußen auf keinen Fall geben solltest ist die Grundmischung. Das gehört, ebenso wie das Wasser in den geöffneten Käfig (Käfig nicht zumachen). Du kannst ein wenig Obst oder Salat am Spielzeug befestigen, so erkunden sie es spielerisch und haben auch noch Spaß dabei.
    Von Zeit zu Zeit gibts auch Kolbenhirse in geringen Mengen zum erobern. Dafür müssen sie aber richtig arbeiten.

    Unsere sind neuerdings richtig geil nach dem Riesenrad nachdem sie es erstmal verschmäht haben (Bauanleitung gibts im Bauanleitungen Forum). Das Schauckelt so schön, wenn man klettert.
    Das ist gutes Training für die Füsse und das Gleichgewicht. Flügel braucht man auch manchmal zum balancieren und der Schnabel ist eh immer mit von der Partie.
     
  4. #23 Hellehavoc, 20. Juni 2007
    Hellehavoc

    Hellehavoc Das Höllengeierchen

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planet Erde
    Aha, also ein Vogel hat Bakterien und Pilze im Kot, weil er sich mit nem anderen Vogel möglicherweise nicht gut versteht. Ah ja. Was von so einem 'vogekundigen' Tierarzt zu halten ist, kann sich wohl jeder selber denken. - ich fass es echt nicht :k :nene:

    Meiner Ansicht nach ist der Vogel schlichtweg _krank_ und es gehört herausgefunden, was für Pilze und was für Bakterien und in welcher Menge er hat, damit das richtige Medikament gefunden wird, um die Erkrankung zu behandeln.
    Deswegen ist das Tier auch so ruhig und schlapp und hat buchstäblich 'zu nix Lust'.
     
  5. Dana1978

    Dana1978 Mitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2004
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Ich hatte es so verstanden, dass das Pulver nach der eigentlichen Behandlung gegeben wird und hatte daher auf BBB getippt. Darum wollte ich halt wissen was vorher gegen die Bakterien und Pilze verabreicht wurde.

    Meine Wellis sind noch nie "nur" mit einem Pulver gegen Bakterien und Pilze behandelt worden und wir haben schon so einiges an Erregern durch.

    Deswegen wundert mich das ganze Prozedere etwas.
     
  6. -Bubby-

    -Bubby- -Welliverrückt-

    Dabei seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    das pulver bekommen beide jeden tag. die tierärztin hat es uns gegeben, weil es gut für die verdauung ist. d.h: damit sie besser den koth loswerden und es keine verstopfungen gibt.
    @ peppi
    ich habe es bestimmt schon öfters erklärt, was es für ein pulver ist und natürlich weiss ich es auch, sonst würde ich den beiden es doch nicht geben! ;)
     
  7. Dana1978

    Dana1978 Mitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2004
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    :? :? :? :? Und womit sind nun die Pilze und Bakterien die in der Laboranalyse gefunden worden sind behandelt worden?

    Hast Du ein Antibiotikum oder ein Antimykotikum bekommen?

    Den Namen dieses ominösen Pulvers weißt Du nicht zufällig?
     
  8. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Also ich wüsste nicht, mit welchem Pulver man Bakterien und Pilze behandeln kann.

    Und wenn die tatsächlich nachgewiesen worden sind, dann müssen die Vögel dringend mit einem AB und einem Antimyotikum behandelt werden. Sonst sterben sie.
     
  9. Peppi

    Peppi Guest

    Aja! Wie hieß das Produkt doch gleich??!!
     
  10. -Bubby-

    -Bubby- -Welliverrückt-

    Dabei seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    ich weiss nicht wie das pulver heisst...was muss ich tun??????? warum sterben sie????????
     
  11. #30 Domi<3Laura, 20. Juni 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Also wenn wirklich Pilze und Bakterien im Kot waren und sie dir nur ein Pulver mitgegeben hat und es davon besser werden soll würde ich einen anderen vk TA aufsuchen :nene:

    Du hast ja selber geschrieben, für die Verdauung. Aber die Bakterien hauen doch nicht einfach ab? Und von Stress kommen die auch nicht. Vielleicht ein geschwächtes und somit anfälligeres Immunsystem, aber davon bekommt man dann nicht automatisch Pilze usw.
     
  12. -Bubby-

    -Bubby- -Welliverrückt-

    Dabei seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    aber, die verdauung soll besser werden, wenn die beiden das in ihr futter kriegen, dann klappt das mit der darmflora richtig. liegt es vielleicht an dem übergewicht von flecky? ein kothabstrich wurde gemacht und untersucht.
     
  13. Rose2711

    Rose2711 Federbällchenverrückte

    Dabei seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Huhu Bubby,

    schau mal hier in die Tierarztliste, die haben User aus dem Vogelforum zusammengestellt, das sollen alles vogelkundige Ärzte sein:

    http://www.vogeldoktor.de/eintrag.php3?plz=46&plz2=47

    Lies dir aber vorher die Kommentare von Patienten durch, manchmal gibts auch negative Bewertungen.

    Und ich kann nur aus Erfahrung sprechen, wie wichtig ein Arzt ist, der sich mit Vögeln auskennt. Viele doktern nur einfach herum und wissen eigentlich gar nicht, was los ist, und für die Wellis ist das, wie du dir denken kannst, alles andere als gut.

    Wenn Pilze und Bakterien im Kot sind, müssen die wirklich schnell behandelt werden, und daher fragen auch alle nach, was in dem Pulver ist. Denn "etwas für die Verdauung" hört sich nun wirklich nicht nach einem richtigen Medikament an und wir machen uns nur Sorgen um deine Wellis. Also nicht falsch verstehen, wenn man hier öfter wegen etwas nachfragt. ;)

    Hoffe, du findest einen Tierarzt in deiner Nähe von der Liste. Eine zweite Meinung einholen schadet nie. :zwinker:
     
  14. -Bubby-

    -Bubby- -Welliverrückt-

    Dabei seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    anja cölfen kenne ich, die wohnt bei mir um die ecke. ;)
     
  15. #34 Fantasygirl, 21. Juni 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Ich kenne die Dame zwar nicht, aber hast du dir einmal die Kommentare durch gelesen? Das würde mich ein wenig abschrecken. Du kommst aus Duisburg, nicht? Ich gehe immer zu Dr. Straub aus der Tierklinik in Düsseldorf. Den kann ich dir wirklich nur wärmstens empfehlen. Der Mann hat Ahnung und der Weg lohnt sich auf jeden Fall! >>klick<<

    Das Pulver, dass deine Vögel bekommen ist sicherlich nicht falsch. Wenn es das ist, was ich und einige andere hier vermuten, dann sind das gute Darmbakterien. Ich geb das auch ab und zu. Das ist aber auch nichts anderes als zum Beispiel ein probiotischer Joghurt. Uns wend du krank bist, dann hilft dir ja auch kein Joghurt, oder?

    Es nützt nichts gegen Bakterien oder Pilze, also die Ursachen der Krankheit, die festgestellt wurde. Dafür benötigt der Vogel richtige Medikamente. Deshalb sollte das wohl noch einmal abgeklärt werden. Es kann sein, dass die Krankheit durch Stress ausgelöst wurde, sie ist aber nicht die Ursache, das sind die Bakterien und Pilze, die gefunden wurden.
     
  16. Peppi

    Peppi Guest

    Vorher sagtest du, du weißt wie das Pulver heißt. Du widersprichst dir. Geh schnellstens zu einem wirklich vk TA u. dann lass dich richtig informieren, was der Vogel bekommt, was die Ursache ist usw.
     
  17. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Lies bitte auch die Kommentare derjenigen, die schon bei den Ärzten waren. Ich schick Dir per PN mal den TA, zu dem ich immer gehe, und mit dem ich absolut zufrieden bin.

    Bitte tu Deinen Vögeln den Gefallen und geh dort hin.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. -Bubby-

    -Bubby- -Welliverrückt-

    Dabei seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    hey,
    den beiden geht es prima. die verdauung ist wieder in ordnung und die beiden können gut kötteln. ;)
    die haben richtig spass! fleigen wie die wilden durchs zimmer und quatschen nur. :beifall:
    das pulver ist super..übrings ist es eine tierklinik, da arbeiten nur fachleute.
    @ anja12
    vielleicht kennst du ja die klinik, die ist im buisnesspark in duisburg.
     
  20. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Ich sag jetzt doch noch was.

    Dass es sich um eine TierKLINIK handelt, hat überhaupt nichts darüber zu sagen, ob dort Vogelspezialisten arbeiten oder nicht.

    Und in dieser besagten Tierklinik arbeitet KEIN Vogelspezialist.
     
Thema:

wellis verstehen sich nicht!

Die Seite wird geladen...

wellis verstehen sich nicht! - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...