Wie "fange" ich einen Nymphen

Diskutiere Wie "fange" ich einen Nymphen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; @ Daniel Ja, im Moment sind es 11. Ende letzter Woche ist mir unplanmäßig einer ins Haus geflattert, ein Hahn, der ganz schnell weg musste....

  1. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    @ Daniel

    Ja, im Moment sind es 11.
    Ende letzter Woche ist mir unplanmäßig einer ins Haus geflattert, ein Hahn, der ganz schnell weg musste. Bevor er wer weiß wo gelandet wäre8o , kam mein Sprachfehler :p ( ich kann ja nicht nein sagen ) wieder zum Zuge und nun sitzt er bei mir.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Dann muss aber ganz schnell eine Henne her, wenn in deiner Gruppe alles Paare sind.:D
    Mangelt es da nicht langsam an Platz für 15 Vögel?
    Oder wenn die 11 mal ihre tollen 5min. bekommen.8o

    Trotzdem Glückwunsch zum Nachwuchs!:D
     
  4. #23 Krabbi, 26. Dezember 2003
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2003
    Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Sicher ist es ein bisschen lauter als bei zweioder vier Nymphies.
    Da sie aber alle zufrieden sind, sinds mal ihre dollen "fünf Minuten" und dann gehts auch schon wieder. Und wie Heidi schon sagte, ein Nymph der nach einem Artgenossen schreit kann ganz schön laut sein.

    Dreck?
    Ja klar, aber auch nicht viel mehr als es nur vier waren.
    Außerdem stört mich das nicht, ob ich nun hinter vieren oder mehre hinterher putze und sauge ( nach dem Freiflug ) ist fürmich ein Unterschied.

    Wenns mich stören würde, hätte ich mir gar nicht erst Vögel angeschafft.
     
  5. KCurry

    KCurry Guest

    Du hast nicht zufällig ein Bild davon auf PC,oder?:)
     
  6. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Noch sind nicht alle verpaart. Zwei Hennen sind noch zu haben, sie haben jetzt eben unter drei Hähnen noch die freie Auswahl. Kommt Zeit, findet sich bestimmt auch noch eine Henne, die ein neues Zuhause sucht.

    Nein, Platzmangel haben wir noch nicht.
    Meine neue Voliere ( Anfang November ) war schon gleich so geplant, daß ein/zwei Notfälle vorübergehend ein Plätzchen finden. Außerdem haben die Wellis ja ihre eigene große Behausung, das passt schon alles.
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Sowas find ich gut!
    Andere würden (nicht im Forum), wenns ihnen zuviel wird mit dem Dreck, die Nymphen einsperren und garnicht mehr raus lassen.

    P.S. Hast du Bilders von den Volieren? *g*:D
     
  8. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Ist schwer sie alle gleichzeitig aufs Bild zu kriegen, ein bis drei fehlen immer.
    Ich werds mal versuchen:D .
     
  9. KCurry

    KCurry Guest

    Wie hast du denn das "geschafft"? Dann versuch ich das auch. :)
     
  10. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Nein, nicht falsch verstehen.
    Zugeflogen ist er nicht, er wurde bei mir abgegeben, weil er nicht mehr gewollt war und schnell *entsorgt* werden musste.

    Leider kommt so etwas sehr häufig vor.
    Erst wird ein Vogel angeschafft und dann erst darüber nachgedacht, daß er Platz zum fliegen braucht, Dreck macht und auch mal laut sein kann.

    Für viele ist dann Endstation Tierheim oder gar das offene8o Fenster.
     
  11. KCurry

    KCurry Guest

    und wie wird man zur "NymphensittichAnnahmestelle"?:?
     
  12. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Es spricht sich eben mit der Zeit rum ( Nachbarschaft ), daß man Vögel hat und so kommt es dann schon mal vor, daß angefragt wird, ob man nicht ein Plätzchen hätte oder jemanden weiß, der noch einen haben möchte.

    Ich tu es halt gerne der Vögel wegen.

    Im Sommer ist mir ein Welli zugeflogen, dann hab ich ihm ein Mädchen dazugeholt und dann im September kam eine Anfrage, ein zugeflogener Welli brauchte einen Platz ( er konnte bei dem Fnder nicht bleiben ) und ich nahm ihn auf, er bekam dann auch noch ein Mädchen dazu ( auch ein Vermittlungsvogel).

    Ja, mit den Nymphen verhält es sich ähnlich.
    Nur vier der elf sind gekauft, die anderen alles Notfälle, die untergebracht werden mussten.

    Wenn deine Eltern ihr OK gegeben haben, findet sich bestimmt auf diese Weise auch ein Abgabenymph in deiner Nähe.
     
  13. KCurry

    KCurry Guest

    So Herbst 2004:(


    Ich glaub nicht, dass ich nen Abgabevogel finde, wo denn?
     
  14. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Na, hier im Forum z.B. gibts oft genug Nymphen die ein neues Zuhause suchen;) .
    Tierheime haben auch manchmal welche da.
    Wo wohnst du denn? Hast leider keinen Wohnort angegeben.
     
  15. KCurry

    KCurry Guest

    Und wie kommen die zu mir?:?

    Ca. 10km vom Offiziellen Mittelpunkts Deutschlands:) (Heilbad Heiligenstadt)
     
  16. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Eine von vielen Möglicheiten z.B. hinfahren oder gehen und abholen.
     
  17. KCurry

    KCurry Guest

    Hingehen macht sich nicht gut im Winter.:(
    Und Fahren könnt ich höchstens mit dem Fahrrad.Auch nicht gut im Winter.:(
     
  18. KCurry

    KCurry Guest

    Noch ne letzte Frage: Sind Nymphen immer so träge wie meiner gerade? Wenn ich versuche ihn auf die Hand zunehmen fliegt er nicht weg,sondern geht einfach seitwärts weg.
    Wenn nicht liegt es sicher daran,dass er sich in der Zoohandlung beim Fangen selbst blutig gebissen hat.Ich hoffe nicht,dass das ihm noch weh tut, is seit 2 Tagen verheilt.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Manche Nymphen fliegen in Panik auf, freu dich,wenn es deiner nicht macht. Zur Seite weggehen ist am Anfang normal, träge würde ich das nicht bezeichnen.

    Halte ihm doch mal Hirse hin, vielleicht traut er sich ja dran und es dauert nicht lange und du kannst ihn auf die Hand nehmen.

    So kannst du ihn dann auch ganz leicht in die Voliere zurücksetzen.
     
  21. KCurry

    KCurry Guest

    Ich bin ja nur in Sorge,dass er nicht fliegt, weil er noch Schmerzen hat.

    Da bin ich aber beruhigt.Danke:)
     
Thema: Wie "fange" ich einen Nymphen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie fange ich einen nymphensittich