Wie Futter lager

Diskutiere Wie Futter lager im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo hab da mal ne vielleicht etwas blöde Frage, aber wie lagert ihr denn euer Körnerfutter und euer Eifutter und sowas alles? Ich hab das in...

  1. Kittie

    Kittie Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wohne im Ruhrgebiet
    Hallo

    hab da mal ne vielleicht etwas blöde Frage, aber wie lagert ihr denn euer Körnerfutter und euer Eifutter und sowas alles?
    Ich hab das in großen. verschweißten Plastiksäcke gekauft. Kann man das da drin lassen???
    Und wie lang hält sich eigentlich so Futter???
    Man merkt, bin nicht so erfahren, wäre für ein paar Tipps sehr dankbar.

    Liebe Grüße Kathrin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lagrima

    lagrima Guest

    auf alle fälle trocken lagern...

    was für ein futter ist das denn genau? sind das ganze körner oder gequetschte mit bei?
    wenns ganze körner sind, kannst du es länger lagern, bei gequetschten muss man darauf achten, daß es ganz trocken gelagert wird und es relativ schnell verfüttern, da gequetschte körner sehr anfällig für schimmelsporen sind, die man nicht sieht. beim gequetschten korn werden die eiweiße auch gequetscht, und diese sind ziemlich anfällig.

    die normalen körner lagere ich in einer plastiktonne, bzw. holztonne - kühl und trocken.

    lg lagri
     
  4. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Kathrin,

    bei Eifutter kenne ich mich nicht aus, aber Körnerfutter lagere ich nicht länger als 2-3 Monate! Ich lagere mein Futter trocken in einem Leinensack, denn durch das Lagern in Plastiktüten schwitzt das Körnerfutter und es kann so schnell verpilzen!
    Im Sommer kaufe ich immer weniger Futter, denn ich habe im Sommer immer diese kleinen Futtermotten!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  5. Kittie

    Kittie Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wohne im Ruhrgebiet
    Danke für die Antworten

    weiß jetzt nicht was du mit gequetschtem Futter meinst, sind so normale Körner, klar ist da schon mal eins auf oder so aber ich habe zumindest nicht gezielt gequetschtes Futter gekauft!?
    Gut so eine "Oskar-Tonne" meint ihr bestimmt. Hab ich auch schon überlegt.
    Kann ich dann die einzelnen Mischungen (hab ja einmal das Großsittichfutter ohne SbK und dann die weißen SBKs einzeln) in Leinensäche packen und zusammen in der Tonne lagern.

    Mh keine Erfahrung mit Eifutter? Ich dachte das bräuchten die dringend so einmal die Woche???
    Hat da noch jemand Infos für mich???

    Liebe Grüße Kathrin
     
  6. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Mein Körnerfutter und die Kolbenhirsen lagere ich in Plastiktonnen ( Oskartonnen ) Allerdings nicht länger als ca 3 Monate.
    Ich kaufe das Futter immer in 20 - 25 kg Säcken und bisher hatte ich zum Glück noch keine Lebensmittelmotten drin.
     
  7. Kittie

    Kittie Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wohne im Ruhrgebiet
    Ok, Oskartonne wird angeschafft.

    Naja ich hab jetzt nur nen 2.5kg "Sack" gekauft. Hab ja auch nur einen Piepser, bzw. dann bald zwei, da braucht man ja auch nicht so die Mengen.
    Deshalb wollte ich ja auch wissen, wie lang das so hält.
    Weil das macht ja preislich schon was aus.

    Liebe Grüße Kathrin

    Ps: Kennst du dich mit Eifutter aus? Wofür ist das denn genau??
     
  8. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Kathrin,

    Ich habe keine Prachtrosellas, sondern zwei Amazonen und die bekommen vonmir kein Eifutter, weil dieses die Triebigkeit der Vögel steigert und weil zuviel Eiweiß die Nieren schädigt. Wie sich das Eifutter aber bei Prachtrosellas verhält, weiß ich leider nicht.

    Über Eifutter:

    Eifutter ist ein sehr guter Eiweißlieferant und wird in der Brutzeit und als Aufzuchtfutter gegeben.

    Wenn Du nur zwei Vögel hast, würde sich eine Oskartonne nicht auszahlen, denn Du hast ja verhätnismässig wenig Körnerfutter. Da würde auch nur ein Leinensack reichen.

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  9. Kittie

    Kittie Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wohne im Ruhrgebiet
    Oh, hab grad mal mein Profil geändert,
    meine beiden Rosellas sind ja leider gestorben.
    Hab jetzt Königssittiche, aber die fressen auch nicht sooo viel!
    Gut verfressen sind sie schon, aber 25 Kg???!!!
    Das schaffen selbst die nicht.

    Werd noch mal nen bisschen über Eifutter googeln und sonst noch mal nen eigenes Thema dazu aufmachen.

    Vielen Dank für die vielen Antworten
    Liebe Grüße Kathrin
     
  10. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Kathrin :0-

    In diesen Thread habe ich mal das zitiert:


     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Kittie

    Kittie Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wohne im Ruhrgebiet
    Danke

    hab den Bericht in der Suche wohl übersehen.
    Na dann werd ich wohl mal los und Futterdosen kaufen gehen.
    Ist auch praktischer als die offenen Beutel.

    Lieben Gruß Kathrin
     
  13. #11 Wachtelfan, 1. März 2006
    Wachtelfan

    Wachtelfan Ein Fan von Wachteln

    Dabei seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ahnatal
    Ich hab das Körnerfutter bis jetzt immer in wiederverschließbaren Plastikbeuteln gelagert, von Oskartonnen hatte ich noch nie was gehört, sind aber anscheinend nicht schlecht:) .

    Grüße, Wachtelfan
     
Thema: Wie Futter lager
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. oskar tonne für 25 kg Futter

Die Seite wird geladen...

Wie Futter lager - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...