Wie herzlos muss man sein......

Diskutiere Wie herzlos muss man sein...... im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Schreib sie trotzdem mal an. Jede Unterstützung wird gebraucht.

  1. #81 Tussicat, 8. Mai 2018
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    63xxx
    Schreib sie trotzdem mal an. Jede Unterstützung wird gebraucht.
     
    Jorinde gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jorinde

    Jorinde Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Update: soeben meldete sich eine Anwältin von PETA bei mir. Hab ihr alles geschickt.
    Es wäre - wunderbar ...
     
  4. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    63xxx
    Oh, schön! Ich drück die Daumen.
     
  5. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Oh klasse, da freu ich mich riesig und drücke feste die Daumen mit :freude:
     
    Jorinde gefällt das.
  6. #85 Fluffballs, 16. Mai 2018
    Fluffballs

    Fluffballs Ein Herz und eine Seele

    Dabei seit:
    4. Januar 2018
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Niederlande
    ich auch!!
     
    Jorinde gefällt das.
  7. #86 Panyptila, 20. Mai 2018
    Panyptila

    Panyptila Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2017
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    68
  8. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Bei dem Leipziger Artikel kommt einem so richtig das :+kotz:

    Aber wie wollen denn Polizei/Behörden im Tierschutz tätig werden, wenn es in den Köpfen der einzelnen Menschen schon keine Fähigkeit mehr gibt, mit anderen Lebewesen mitzufühlen. Tot wie Zombies sind viele.
    Dazu ein beispielhafter Anruf vor zwei Tagen bei mir (am Feiertag, aber das ist den Leuten ja sowieso egal): Ein Rotschwänzchen sei aus dem Nest gefallen, was tun - wieder hoch ins Nest netzen? Ich freue mich an dem Mitfühlen des Menschen und sage ja, wieder zurücksetzen und sollte es nochmal rausfallen/rausgeworfen werden, stimmt evtl. oben im Nest bei allen Küken was nicht, oder das Rausgeworfene ist vielleicht krank. Dann das Küken in eine Auffangstation bringen. Das war schon zu viel der drohenden Aktivitäten, denn darauf kam die Antwort "dann mach ich es tot"! In einem solchen Fall könnte man doch zum Mörder werden 0l
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Fluffballs

    Fluffballs Ein Herz und eine Seele

    Dabei seit:
    4. Januar 2018
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Niederlande
    dann mach ich es tot? Aber erst bei Dir anrufen und um Hilfe bitten? Da stimmt ja einiges bei der Person gewaltig nicht.

    :+kotz:
     
  11. Holger74

    Holger74 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Bauschaum? Bei solchen Leuten krieg ich Agressionsgefühle!
     
Thema:

Wie herzlos muss man sein......

Die Seite wird geladen...

Wie herzlos muss man sein...... - Ähnliche Themen

  1. Herzloser Halter

    Herzloser Halter: Huhu, Ich hab heute ein echt trauriges Anliegen.... Es geht um mein Vater (warum muss grade er mein Vater sein???)... Vor ein paar Jahren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden