Wie scheint bin ich auf einen Betrüger reingefallen!

Diskutiere Wie scheint bin ich auf einen Betrüger reingefallen! im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; ja ist der gleiche wie ich erfahren hab.

  1. #21 volker210775, 12. April 2009
    volker210775

    volker210775 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ja ist der gleiche wie ich erfahren hab.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kanarien

    Kanarien Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    39221 Welsleben
    Hallo Cosima !
    Sag mal hast du dir schon mal Tiere schicken lassen ? Oder wohnen die Züchter von denen du Tiere kaufen willst immer gleich um die Ecke !
    Ich glaube das deine Antwort zu diesem Problem unpassend war.Denn wärst du an seiner Stelle hättest du dich bestimmt auch geärgert über solchen Fragen oder etwa nicht!
    Denk mal darüber nach! Im übrigen bin ich auch auf ihn reingefallen.Hat mich 300 €gekostet!!!
    Gruß Olaf
     
  4. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Meine Antwort war nicht unpassend!
    Wenn du das so siehst, dann hast du meine Worte falsch verstanden!
    Nicht zwischen den Zeilen lesen, sondern bitte nur, das was auch wirklich da steht!

    Im übrigen kaufe ich keine Tiere beim Züchter und lasse mir auch keine Tiere schicken. Mir kann also so etwas nicht passsieren. ;-)
    Jetzt kannste dich gerne aufregen. :-)
     
  5. Yogi

    Yogi Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    4
    Cosima,

    Deine Tiere wachsen auf den Bäumen im Saarland????
    Woher stammen Timmeh,-und Kongograupapageien wenn nicht von einem Züchter?
    Selbst wenn die Vögel als Wildfänge nach Deutschland kamen wurden sie ,letztendlich in deinem Auftrag,als Frachtgut verschickt!

    Yogi
     
  6. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Wäre schön wenn ihr euch nicht streiten würdet.

    Viel wichtiger ist es zum Thema zurück zu kommen.
    Mich persönlich interessiert es viel mehr was aus so einer Sache wird. Ob ein Ausschluss aus der AZ erfolgt und was vor Gericht entschieden wird.
     
  7. Kanarien

    Kanarien Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    39221 Welsleben
    Hallo Vivana !

    Du nimmst mir die Worte aus dem Mund ! Vielleicht habe ich etwas überreagiert oder falsch verstanden.Aber ich bin noch so sauer über diesen Herrn!
    Aus der AZ wird er erst fliegen,wenn ein Urteil gesprochen ist ! Ich hoffe nur bald !!!!!
    Gruß Olaf:zustimm:
     
  8. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Hallo Olaf

    wichtig ist natürlich auch das ihr die ihr Vorkasse geleistet habt euer Geld zurück bekommt.
    Aber wie gesagt, das wird ja wohl vor Gericht entschieden werden müssen.

    Gruß

    Edith
     
  9. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    So ein Quatsch, in meinem Auftrag wurde noch kein Tier verschickt.

    Meine 2 Grauen sind sog. Second-Handvögel und ich habe beide persönlich abgeholt und keine Spedition beauftragt, nur um das mal klar zu stellen.

    Den Geschädigten wünsche ich natürlich, dass diesem Betrüger endlich das Handwerk gelegt wird und ihr euer Geld zurück erhält!
     
  10. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Das ganze ist mir absolut schleierhaft, wo dieser HERR doch so eine schicke Hompage hat...:idee:
     
  11. Kanarien

    Kanarien Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    39221 Welsleben
    Hallo Tiffani !

    Ja das habe ich mir auch gedacht. Habe sie gestern das erste mal gesehen. Ich wußte auch nicht das er eine so schöne HP hat.Man könnte denken,das er ein
    solider Mann ist.Aber der Schein trügt,das habe ich am eigenen Leib erfahren!
    Man kann es vorher ja nie wissen was das für ein Mensch ist an der anderen Seite.
    Schönen Ostermontag noch an alle !!!:bier:
    Gruß Olaf
     
  12. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    hier treibt sich noch ein Betrüger und Hochstabler im Forum rum.

    Ist auch Mitglied bei der AZ. Ich habe da schon schöne Telefonate
    mit Geschädigten geführt.

    Diese Leute sollte man wirklich öffentlich nennen dürfen .

    Gruß

    Edith
     
  13. #32 Mr.Knister, 13. April 2009
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    fragt sich ob es wirklich so problematisch ist wie es immer dargestellt wird, wegen "öffentlich machen".
    "unser" Tierversand-Unternehmen hat auf der Homepage auch eine Liste mit Kunden, welche ihre offenen Rechnungen für erbrachte Leistungen nicht bezahlt haben, diese bleiben solange stehen bis der Schaden beglichen ist.
     
  14. Sagany

    Sagany Guest

    mir ist was ähnliches passiert vor genau einem jahr.
    ich habe zwei vögel gekauft, ein pärchen sollte es sein.
    der jenige hatte hier im kleinanzeigenmarkt inseriert.
    ich überwies das geld für zwei vögel. bekam aber nur einen geschickt.
    an der kiste ein brief, dass sich das weibchen angeblich beim rausfangen verletzt hätte, und er mir das weibchen so nicht schicken wollte.
    per email machten wir dann aus, dass ich einen ersatz bekommen würde, sprich einen anderen vogel ,wenn er wieder nachgezüchtet hat, oder das weibchen, wenn es wieder gesund ist. bzw. das geld zurück wenn sich garnichts anderes ergibt. er würde sich dann bei mir melden. tat er aber nicht.
    und nach einer ganzen weile funkstille fragte ich nun nach, wie es denn nun den weibchen gehen würde und was sich denn nun tun würde in der sache. er meinte dem weibchen gänge es nun wieder besser und ich solle ihm die transportkise an seine adresse zurück schicken,damit er mir das weibchen darin erneut zuschicken könne. das tat ich, wobei wieder neue kosten entstanden durch den versand der kiste. tja und der typ hat sich dann allerdings nie mehr bei mir per email gemeldet oder mir den vogel, geschweigedenn das geld geschickt. nur, wenn ich da einen anwalt eingeschalten hätte, wäre der anwalt 10 mal teurer gewesen als der vogel...
    und er inseriert noch weiter fröhlich hier im anzeigenmarkt vögel. wahrscheinlich bekommt jeder der bei ihm was kauft immer nur die hälfte...
     
  15. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    würde denn einen Rechtschutzversichrung da nicht greifen?
     
  16. Sagany

    Sagany Guest

    tja wenn man denn eine hat... und auch nur, wenn man gewinnt.
     
  17. lotko

    lotko Guest

    hallo,

    in der regel ist dieses ausgeschlossen.

    veschiedene verbände bieten aber über extra versicherungen solche an.
     
  18. #37 volker210775, 17. April 2009
    volker210775

    volker210775 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    tja leider greift eine rechtschutzversicherung da nicht!
    ich habe zwar in der zwischenzeit mein geld zurückerhalten. nachdem ich dann anzeige erstattet habe, mahnbescheid beantragt, usw.
    nun drohnt man mir allerdings mit rechtlichen kosequenzen und verdienstausfall bzw möchte man von mir aufbewahrungs und futterkosten einfordern für ca 70tage die der herr dann " meine vögel " aufbewahrt hat!
    als ich meiner rechtsanwältin das schreiben vorlegte fing sie allerdings lauthals an zu lachen! zu mal man mich dann auch noch wegen stalking anzeigen wollte!
    nuja ich warte nun jedenfalls mal ab was da kommt!
    meine anwältin hat mit zumindest geraten die anzeige nicht zurück zu ziehen was ich auch nicht tun werde.
     
  19. #38 Ziegenliebhaber, 17. April 2009
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2009
    Ziegenliebhaber

    Ziegenliebhaber Ziegenmama

    Dabei seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0

    Hallo,

    ich hätte an Deiner Stelle auch zunächst einmal eine Strafanzeige gemacht. Die kostet nämlich gar nichts und MUSS durch die Polizei aufgenommen werden. Danach ermittelt die Staatsanwaltschaft. Sollte es noch mehr Fälle geben, in denen derjenige angezeigt wurde z. B. wegen Unterschlagung/Betruges, dann könnte es schnell eng werden für ihn. Dazu brauchst man auch keinen Anwalt und manchmal - wie in Deinem Fall bringt es halt doch etwas und man bekommt wenigstens sein Geld wieder. :zwinker:

    Aber derjenige hat doch echt nicht mehr alle Latten am Zaun, mit was begründet er denn den Verdienstausfall??? Ich hätte anstelle Deiner Rechtsanwälte (bin gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte) auch gelacht. Die Anzeige würde ich auf gar keinen Fall zurückziehen. Das machst Du schon recht so.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. lotko

    lotko Guest

    hallo,

    das wird aber meistens von den staatsanwaltschaften mangels öffentlichen interesses eingestellt bzw. nicht weiterverfolgt.

    man kommt um eine privatklage wohl nicht herum.
     
  22. #40 Ziegenliebhaber, 17. April 2009
    Ziegenliebhaber

    Ziegenliebhaber Ziegenmama

    Dabei seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt so nicht ganz. Wenn mehrere Anzeigen vorliegen, MUSS die Staatsanwaltschaft das Verfahren weiterverfolgen. Aber wie gesagt nur: Wenn MEHRERE Anzeigen vorliegen.

    Meißt reicht es aber schon als Druckmittel gegenüber dem Schuldner aus, daß er Post von der Polizei oder Sta bekommt. :idee:
     
Thema:

Wie scheint bin ich auf einen Betrüger reingefallen!

Die Seite wird geladen...

Wie scheint bin ich auf einen Betrüger reingefallen! - Ähnliche Themen

  1. Betrug

    Betrug: Eine ganz heikele Geschichte,würde evtl. jemand aus dem Forum von einem Züchter aus Baden-Würtemberg betrogen? Bitte nur per PN,da die Geschichte...
  2. Hurra, die Sonne scheint

    Hurra, die Sonne scheint: Pedro und Püppi toben draußen und sind glücklich. Habe eben paar Bilder gemacht. Da seht ihr wie schnell ich sie beschäftigen kann. Ich ahnte...
  3. Henne scheint Hahn nicht zu mögen

    Henne scheint Hahn nicht zu mögen: Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe seit Sonntag zwei Nymphensittiche aus dem Tierheim. Es soll ein Pärchen sein. Sie ist knapp über ein...
  4. Küken scheint hintere Zehe gebrochen zu haben

    Küken scheint hintere Zehe gebrochen zu haben: Hallo, meine Frage an die Züchter unter euch. Eins meiner Kanarien Küken scheint sich die hintere Zehe des rechten Fußes gebrochen zu haben. Sie...
  5. Betrug? Vogelverkauf im Internet

    Betrug? Vogelverkauf im Internet: Hier werden angeblich Aras verkauft. Das schlechte Deutsch, sowie fehlende Telefonnummer lassen allerdings vermuten, dass es sich um Betrüger...