wie viel Futter für einen Rotbauchsittich?

Diskutiere wie viel Futter für einen Rotbauchsittich? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Was das obst/ Gemüse angeht ... ... sollte man diese TABELLE kennen. Man beachte vor allem die Warnung vor Avocados! Beim genauerem Lesen...

  1. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ... sollte man diese TABELLE kennen. Man beachte vor allem die Warnung vor Avocados!

    Beim genauerem Lesen fällt übrigens auf, dass die Versorgung mit Vitamin A alles andere als einfach ist. Und noch etwas sollte man wissen: Ohne direktes Sonnenlicht, welches nicht durch Fenster gefiltert wird, haben die Vögel Probleme mit dem Vitamin-D-Haushalt.

    Fazit: Es macht Sinn zusätzlich ein Vitaminpräparat einzusetzen, um eine hinreichende Versorgung mit ALLEN Vitaminen sicherzustellen. Da bei den meisten guten Präparaten aber die fettlöslichen Vitamine extrem hoch dosiert sind und hier eine Überdosierung möglich ist, setze ich Hagen PRIME ein. Da ist alles drin, was der Vogel braucht, inkl. Laktobazillen für die Darmflora. Und blos Finger weg, von den üblichen Präparaten in Zoohandlungen ... die meisten sind pure Zuckerpampe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cova1

    cova1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. April 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    velen,NRW
    www.sittich-info.de/?/sittichlexikon.html und die von dir geschriebene Seite haben wir abgespeichert und schauen auch immer drauf.
    Ich finde es schön das Meccina so verschiedene obst und Gemüse sorten probiert.
    Das Hagen Prime werden wir besorgen, danke
    LG und schönes WE
     
  4. #23 Christian, 26. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2014
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Da könnt Ihr auch froh sein, denn Papageienvögel sind ja eher Skeptiker ;)

    Achtet nur darauf, dass der Meßlöffel des Herstellers dabei ist, sonst wird die Dosierung schwierig. Der ist glaube ich bei den kleinen Dosen dabei und bei den großen neuerdings nicht mehr. Dann kommt ein gestrichener Meßlöffel auf 100ml Trinkwasser. Gebe ich an 2-3 Tagen pro Woche in Folge.

    Die Geier lieben das Zeug ... riecht sehr fruchtig.

    PS: Nehmt auch das Thema Luftfeuchtigkeit ernst und schafft Euch ein Hygrometer an. Wir haben eins aus'm Baumarkt, digital, Hygro-Thermometer-Kombination für etwa 20€. Das Ding ist schön klein und kann auch an die Wand gehängt werden ... ist sicherer, bevor die Geier das Ding irgendwo runterschmeissen ;)

    PPS: Bei Sittich-Info zu stöbern macht Sinn. Neben dem Thema Haltungsbedingungen ist es auch ratsam, in der Medizin-Ecke zu stöbern. Das ist zwar eher ein unliebsames Thema, aber man bekommt ein bißchen ein Gespür dafür, wie man Krankheiten vermeiden kann und sie u.U. auch erkennt. Letzteres ist nämlich gar nicht so einfach, da die Geier Krankheitssymptome instinktiv verbergen, da sie in freier Natur sonst aus dem Schwarm ausgestossen würden, was einem Todesurteil gleichkommt. Ohne geschulten Blick erkennt man als Halter also Krankheiten meist erst, wenn es meist schon zu spät ist, den Vogel zu retten.
     
  5. geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Düsseldorf
    Zweimal täglich biete ich einen Obst- und Gemüse-Spieß mit mehreren Sorten an. Bio-Karotte ist immer dabei und wird gerne gefressen.
    Daran habe ich meine Jungs von Anfang an gewöhnt. Denn was Hänschen nicht lernt....
    Wenn eure Vögel sie nicht sofort annehmen, probiert verschiedene Darreichungs-Formen aus: Stäbchen, Scheiben, große Stücke am Spieß etc.
     
  6. cova1

    cova1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. April 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    velen,NRW
    Meccina hat auch vom 1. Tag an Obst bekommen in einem Futterball, und es klappte von Anfang an super, sogar frische Bananen mit vorliebe :)
    Die Luftfeuchtigkeit liegt bei uns immer zwischen 55-knapp 60% das sollte ja ausreichen, nach dem, was wir darüber gelesen haben.
    Sogar die scheu vor uns ist nach mal gerade einer woche weg, sie/er fliegt auf unserer Schulter/Kopf und ist auch schon ganz neugierig was unsere hand betrifft, aber das dauert wohl noch ein bisschen, was aber auch ok so ist. Das 1. Training mit dem wiegen hat noch nicht geklappt, aber auch da bleiben wir am Ball.
     
  7. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, optimal, aber bedenke, dass sich diese im Winter bei Heizungsluft ohne Gegenmaßnahmen auf unter 30% reduziert. Das wäre fatal.

    PS: Insbesondere im Winter ist aber gerade wegen der hohen Luftfeuchtigkeit regelmäßiges Lüften wichtig, da man ansonsten Probleme mit Schimmelpilzen riskiert. Bei über 70% kann sowas übrigens sehr schnell passieren. Zu hoch sollte die Luftfeuchtigkeit also auch nicht sein, wobei 70% im Sommer bei Regenwetter durchaus normal sein können.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

wie viel Futter für einen Rotbauchsittich?

Die Seite wird geladen...

wie viel Futter für einen Rotbauchsittich? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. Futter bei Lebererkrankung gut?

    Futter bei Lebererkrankung gut?: Hallo, könnt ihr mir vielleicht sagen, ob dieses Zusatzfutter für Wellensittiche mit Lebererkrankung geeignet ist? Wenn es in Ordnung ist Liste...