Wir User im Sperli-Forum

Diskutiere Wir User im Sperli-Forum im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; hey,hey, was ist denn aus den vorstellungen geworden ? :+klugsche darum jetzt ich -obwohl, da weiblich will ich natürlich auch alles wissen...

  1. #21 Flintstones, 10. Februar 2006
    Flintstones

    Flintstones Guest

    hey,hey,

    was ist denn aus den vorstellungen geworden ? :+klugsche

    darum jetzt ich -obwohl, da weiblich will ich natürlich auch alles wissen !

    ich heiße ines, bin berlinerin, 35, habe mann, zwei kinder, zwei wellis, zwei blaugenicks und demnächst zwei kaninchen - falls der transport aus dem emsland nach hamburg oder berlin klappt. dabei stolpre ich grad drüber, daß ich alles zweimal habe, aber nur einen mann ????! ;) :? ;) werd das mal mit ihm klären. Ach nee - einen Hund hab ich auch noch.

    am liebsten würde ich auch züchten, aber mein mann ist davon nicht allzu begeistert. vielleicht fange ich mal mit den ninchen an. da brauch ich wenigstens keine prüfung für machen.:freude:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Der Lange, 28. Juni 2006
    Der Lange

    Der Lange Mitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37691 Derental
    Nun gut, ich denke, ich werde mich jetzt auch mal vorstellen.

    Auf dem Bild bin ich (wer hätt's vermutet) und unser Blaugenick-Sperli "Pauli", der zu fragen scheint "Watmattuda??"

    Zu mir: Ich heiße Daniel und bin 2 Meter groß (daher auch mein Nick "Der Lange"). Ich wohne seit Ende 2003 mit meiner Freundin im beschaulichen Derental, was in der näheren Umgebung so Weltstädte wie Beverungen, Höxter und Holzminden hat. (Kurz: mitten im Dreiländereck von NRW, Niedersachsen und Hessen). Beruflich trete ich im Bereich Qualitätssicherung in der Boffzener Glashütte "Noelle & von Campe" in Aktion, wo ich hauptverantwortlich für die alltäglichen Messarbeiten bin. Gelernt habe ich allerdings ursprünglich Tischler.

    Seit Anfang 2004 haben wir ein Wellipärchen mit den Namen Nicki und Peter, weil uns die Wohnung sonst zu ruhig war (Hatten beide in den Elternhäusern eigentlich immer Tiere um uns herum). Anfang 2005 suchten wir dann nach einem weiteren Vogelpaar, wollten allerdings nicht noch zwei Wellis sondern etwas "ausgefalleneres". In einer Zoohandlung sahen wir dann Sperlingspapageien. Einige Wochen später wußte ich, im gegensatz zum Verkäufer, sogar, daß es sich um Augenringsperlis handelte. Wir wollten jedoch keine Tiere aus einer Zoohandlung. Außerdem wussten wir ja noch nichts über diese drolligen Biesterchen und der Verkäufer ja nu auch nicht. So lasen wir uns erstmal im Internet ein wenig Wissen zur Haltung usw. an, stellten hier im Forum die ersten Fragen und haben letztendlich auch über dieses Forum unsere 2 Blaugenicksperlis (Pauli und Spätzchen) aus dem Vogelschutz bekommen (sozusagen "gebraucht gekauft"). Gekauft haben wir eigentlich nur den Sprit, um sie abholen zu fahren, denn für die Tiere haben wir "lediglich" einen Pflegevertrag abgeschlossen (sprich: wenn wir sie nicht mehr behalten können/dürfen etc., geben wir sie an den Verein zurück, der dann nach einem neuen Heim suchen kann).
    Alle vier Flattermänner haben bei uns täglich mehrere Stunden Freiflug (getrennt voneinander, weil sich unsere Sperlis mit den Wellis eben doch nicht vertragen). Für die Sperlis baue ich demnächst eine größere Voliere. Habe nämlich derzeit den "Gehirnfurz" noch einem zweiten Sperlipaar ein schönes Heim bieten zu wollen. Sie machen eben süchtig.

    So, soviel zu mir.
    Bis denn dann
     

    Anhänge:

  4. Linnea

    Linnea Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    So, dann will ich auch mal. Statt nur Fragen zu stellen, erzähl ich jetzt ein bisschen was von mir:D

    Ich heiße Mareike, bin junge 25 und wohne genau auf der Grenze zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. Nach einer Ausbildung zur umweltschutztechnischen Assistentin habe ich mein Abi nachgeholt und hoffentlich wird`s im September was mit dem Landschaftsökologie-Studium. Freund vorhanden, Kinder nicht, dafür aber 4 Blaugenicksperlingspapageien. Die grünen (Laurin und Linnea) darf ich mein eigen nennen, die blauen (Eddie und Elli) habe ich meinem Freund zum Geburtstag geschenkt (ist das schön, wenn sich auch die Männer anstecken lassen:zustimm: ). Angefangen hat vor 5 Jahren alles mit einem Pärchen Wellis, die ich von meinem damaligen Freund bekam. Mein kleiner Pelle (grün, damit hab ich`s ja, und handzahm) starb letzten August und da habe ich beschlossen, mit der Vogelhaltung aufzuhören. Aber ohne geht`s halt nicht musste ich feststellen, und so bin ich zu den Sperlingen gekommen.
    Jetzt aber genug der Information. Der Nächste bitte...:D
     
  5. Aina

    Aina Guest

    Wenn ich mich Vorstellen darf, mein Name ist Aina. Ich bin 46 Jahre alt und zur Zeit mit meinen beiden Sperlingspapageien etwas unglücklich. Ich habe meine beiden Süßen bekommen,da waren sie 12 und 15 Wochen alt. Olli sieht grün aus und Polly blau. Die Beiden haben sich richtig lieb. Es ist schön sie zu beobachten, sie sind richtig niedlich. Ich beschäftige micht sehr viel mit ihnen, aber leider werden sie nicht zarm.
    Was das schlimmste ist, mein Mann entwickelt wohl eine Allergie gegen Vögel! Er hat jetzt einen Termin beim Hautarzt um einen Test zu machen.
    Nur was mache ich blos, wenn der Test positiv ausfällt.
    Naja warten wir es ab!
    Alles Liebe Aina
     
  6. ChiABC

    ChiABC Guest

    Hi Usis,

    na dann stell ich mich hier auch mal vor:

    also, ich bin seit ein paar Jahren 40:D , lebe mit meinem Männe, Ende 40, im Rhein-Sieg-Kreis am Fuße des Siebengebirges.

    Bei uns leben 2 ehemalige Tierheimhunde: 1 total durchgeknallter Pinscher, black&tan,hat Katzen, Nagetiere, manche Vögel, Artgenossen und Menschen zum Fressen gern (d.h. er sucht sich alles nach Sympathie aus, zu meinem Leidwesen!:nene: ), dann der Chef der 4-beiner ein Chihuahuamix (ein richtiger Chaot) schwarz mit weiss, der sich so benimmt, als wenn er aus ner Comic Soap entsprungen wäre und dann unsere Sperlis, die wir gestern bekommen haben.

    Hier ein paar Bilder:

    [​IMG]

    Hier ein Bild des Pinschis, der sieht hier zwar so aus, als wenn ihn kein Wässerchen trüben könnte, aber der hat es faustdick hinter den Ohren!!

    [​IMG]

    hier der Chi-Mix bei seiner Lieblingsbeschäftigung, auf 2 Beinen stehen8)

    Hier noch unsere Sperli's:

    [​IMG]

    unser grüner Sperli

    [​IMG]

    unser blauer Sperli

    Das sind bis jetzt unsere tierischen Mitbewohner, in ca. 4 Wochen bekommen die beiden Sperli's Gesellschaft.:freude:

    Lg
    Erika
     
  7. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    hallihallo

    Wollte mich kurz in Eurem Forum vorstellen, in welchem ich seit geraumer Zeit sehr interessiert mitlese.Ich komme aus Münster, bin 31 Jahre alt und habe beschlossen mir Hausgenossen zuzulegen.Habe mir bereits einen Käfig aus Buche gebaut und bin nun am überlegen, welche Vögel dort einziehen sollen. Ich schwanke derzeit zwischen Wellensittichen und Augenringsperlingen und erhoffe mir natürlich Entscheidungshilfe durch das Forum.
     
  8. Olaf Musch

    Olaf Musch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38122 Braunschweig
    Der Neueste hier

    Hallo,

    gestern:
    - beim Züchter zwei blaue Sperlies ausgesucht
    - hier registriert und schon viel gelesen
    heute
    - immer noch auf der Suche nach einem Käfig (siehe Frage dazu)
    - hier in der Vorstellung:

    Mein Name ist Olaf Musch, ich bin
    - 38 Jahre alt,
    - wohnhaft noch in der Nähe von Braunschweig, bald in Braunschweig selbst,
    - verheiratet und Vater einer 5-jährigen Tochter
    - Informatiker bei einer großen Bank in BS
    - schon voller Erwartungsfreude auf die zwei Sperlies,
    für die ich auch noch Namen suche

    Schönen Gruß

    Olaf
     
  9. mausi70

    mausi70 Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Vorstellung

    Hallo an alle hier Anwesenden!

    Mein Name ist Manuela, schlappe 36 Jahre alt und wohne in Aichwald in der Nähe von Stuttgart.
    Meine "Wilhelma": 3 Ponies, 1 Vogelspinne, 3 Katzen (2 leben im Stall bei den Pferden) und 2 Sperlingspapageien. Es sind zwei Augenringsperlinge.
    Beruflich bin ich Sachbearbeiterin bei einer hier bei mir im Ort ansässigen Firma.
    Meine beiden "Kampfgurken" habe ich über dhd24 bekommen, jetzt geniessen sie "Asyl" bei mir auf Lebenszeit.

    Hoffe, ich finde hier viele nützliche Tips für meine beiden Schnuckies hier
    und dass die beiden steinalt bei mir werden.

    Gruß Manu
     
  10. anja_83

    anja_83 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50259 Pulheim / Brauweiler
    So dann werde ich mich auch mal vorstellen.

    Ich heisse Anja, bin 23 Jahre alt wohne in Wuppertal arbeite in einer Tierarztpraxis für Pferde und Kleintiere.

    Ich habe seit ca. 2 Monaten ein Sperlingsmännchen von einer Besitzerin gekauft die keine Zeit mehr hatte, und auch nicht mehr mit ihm zurrecht kam weil er ist eine Handaufzucht und als sie dann ein Weibchen kaufte hackte er es fast tot 8o .
    Ja jetzt ist er bei uns und fühlt sich pudelwohl. Und nun haben wir sei knapp 3 Wochen eine Henne gekauft. Dank euren sehr guten Tips sind noch keine Federn geflogen sie fliegen gemeinsam durch die wohnung. Klar verteidigt er sein Revier und natürlich uns weil er auf Menschen so geprägt ist. Aber ich bin zuversichtlich das wir das schaffen :freude:

    Ein Bild von mir kommt auch noch und eins von beiden Süßen auch...

    So das wars erst mal.
     
  11. Miko

    Miko Guest

    So dann versuche ich es auch mal:~ , Also mein Name ist Claudia, bin 28J jung und Beruflich bin ich Prophylaxehelferin. Ich wohne in einer kleinen Wohngemeinschaft mit 3 Degu Damen, 4 Kanarien, 2 Gouldamadienen und einem Chinesischem Zwergwachtelhahn zusammen. Nun lange Rede kurzer Sinn seit gestern bin ich nun auch stolze Besitzerin (fragt sich wer hier wehn Besitzt:D ) von einem Pärchen Augenringsperlingspapageien und obwohl ich bis vor 2 Wochen noch nichts von so süßen kleinen Sperlingen wußte und auch bis dahin noch nie welche gesehen habe traf mich ihr anblick wie ein Blitz. Eigentlich wollte ich nur ein Gouldamadienen paar vom Züchter hohlen und dann kamen halt noch 2 Sperlis dazu. Ich hatte seit meiner Kindheit Wellensittiche und wollte nach dem Tod meines Chipsi eigentlich keine Papageien mehr ( weil zu Traurig der Verlust:( ) aber... Jaja so geht das wenn man als Vogelnärrin alleine zu einem Züchter geht und dann von 2 so süßen kerlchen ganz lieb angeblinzelt wird. Ich bin schon ganz gespannt wie sich das alles entwickelt und was für Abenteuer mir die kleinen noch beschehren werden:D Ihr werdet es erfahren:zwinker: Bild von mir und den Kleinen kommt noch.
     
  12. Rüdiger59

    Rüdiger59 Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    So, dann werde ich auch mal.

    Mein Sohn Niclas (seit heute 7) und ich (auch 7 mit, aber mit einer 4 davor!) haben seit 2 Wochen unsere kleinen Geier. Wir haben schon vieles hier im Forum über unsere Sperlis gelernt. Und ich muss sagen, hier gefällt es uns. Alle sind mächtig nett und hilfsbereit.

    In Kürze werden Niclas und ich für unsere Sperlis einen größeren Käfig/keinere Voliere bauen und hierüber natürlich berichten. Bestimmt bekomme ich von Euch während der Bauphase noch gute Hinweise, auf was wir achten müssen oder was wir besser machen sollten. Bis zum Richtfest dauert es aber noch ein wenig.
     
  13. #32 Rainbow1978, 23. Februar 2007
    Rainbow1978

    Rainbow1978 Guest

    So dann werd ich nun auch mal mich vorstellen....,

    Ich heiße Ramona bin 28 und komme aus NRW. Ich habe 3 Kinder im Alter von 6 & 5 & 1 Jahr. Seit 2 Tagen haben wir 2 Blaugenick Sperlingspapageien.
    Hab also noch nicht wirklich erfahrung mit diesen Tieren.

    Das Forum hat mir schon bei einigen fragen sehr geholfen.
     
  14. Molly_18

    Molly_18 Bonsai-Papageien Hüterin

    Dabei seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo ich bin die Neue

    und will mich nur kurz vorstellen.
    Ich habe seit fast 30 Jahren Vögel - mal mehr, mal weniger - und bin nun im Herbst an 2 halbtote Sperlingspapageien geraten ( gerettet aus einem Baumarkt - ok ok :nene: über Sinn und Unsinn der Rettungsaktion brauchen wir nicht zu reden ).
    Da ich hier viel Infos über die Geierchen bekommen habe und mittlerweile über eine kleine Hobbyzucht nachdenke, habe ich mich heute dann mal generell im Forum angemeldet.
    Außer Hilde und Heinz, habe ich noch ein Timneh-Mädchen (Molly eben) von ca 18 Jahren. Sie ist leider letzte Woche zu ihrem Freund gezogen :traurig: , damit sie nicht länger alleine ist. 2 Jahre "Einzelhaft" waren genug, denn sie wurde langsam ein wenig depressiv.
    Dafür sind jetzt Max und Moritz noch eingezogen, 2 kleine Welli-Buben. Sie passen jetzt auf Mollys Voliere auf, bis sie vielleicht irgendwann wieder nachhause kommt.
    Dann gibts noch ganz unpassend 2 Katzen (Max und Emma), sie finden die Federbällchen einfach 8) und hätten sie auch zum Fressen gern :D , wenn sie dürften.
    Damit sie nicht auf Dumme Gedanken kommen paßt Tony unser Hund auf.
    Da ich am Ende des Monats evtl. noch Geld übrig gehabt hätte :zwinker: , gibts noch Marquis, meinen Mecklenburger Schimmel.

    ...ach übrigens ich heiße Nicole, bin 44 Jahre alt und Krankenschwester.


    bis bald und viele Grüße

    Nicole
     
  15. #34 siggikohly, 9. April 2007
    siggikohly

    siggikohly Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21107 Hamburg
    Zimmervoliere

    hallo,
    ich bin sigrid aus hamburg, 52 jahre und seit fast zwei jahren vogelbesitzerin, daher interessieren mich immer die eingerichteten zimmervolieren. hast du zufällig ein bild deiner voliere? sind die vielen pieper nicht zu laut in der wohnung? mich interessiert immer der lärmpegel ,wegen der nachbarn?

    Gruß Sigrid
     
  16. #35 frechdachs10, 10. April 2007
    frechdachs10

    frechdachs10 Tiernarr

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi,

    dann will ich mich auch mal kurz hier verewigen. Mein Name ist Sven und ich bin ein Kölner (-Jung, auch wenn es vom Alter nicht mehr ganz passt)!
    Ich habe einige wenige Forpus coelestis und bin ein Gegner der Mutationszucht!
    Ich kann und will nicht einsehen, dass man gezielt wegen einiger weniger Haltergeschmäcker die natürliche Farbgebung der Tiere dem menschlichem Gefallen anpassen sollte. Was die Natur nicht allein erhalten konnte, muss in meinen Augen nicht gezielt für den Menschen gezüchtet werden.
     
  17. Marlo

    Marlo Guest

    Hallo, mein Name ist Marlo, bin ganz neu hier im Forum, schon paarmal 40:zwinker: , berufstätig, habe eine liebe alte Hündin (16 dreiviertel Jahre alt) .

    Ich halte bisher keine Sperlis, sie faszinieren mich aber total.
    Möchte mir einfach gaanz viel Wissen aneignen, falls ich mir
    irgendwann ein Pärchen (oder zwei ?) zulege.
    Ich wohne bei Düsseldorf und bin z. Zt. Wellihalterin, mit grosser Leidenschaft für diese Kobolde. Ohrentechnisch kann mich nichts mehr schrecken, TV nur mit Kopfhörer, Balkon (da sie Freiflug haben) eher selten ...

    Ich werde mitlesen, auch mal Fragen stellen.:freude:
    Marlo
     
  18. Peachcake

    Peachcake Guest

    Angenehmer? Unsere sind doppelt so laut wie die Wellis...

    Grüße von Bella aus Lübeck, wir haben 2 Wellipärchen und 1 Blaugenick Pärchen, Namen sind in meiner Sigi. Wir haben ein kleines Rupfproblem unter den Sperlis, das hatte ich in einem anderen Thread schon erwähnt und die Wellis sind ein bisschen verrückt ^^

    Ich bin 16, noch in der Schule (Gymi an der Schlei, falls es jemandem was sagt: Louisenlund) und in der 10. Stufe. Hobbys sind meist Sport und mein Traum ist es, eine AnimalRanch in Australien mit gaaaaanz vielen Viechern zu besitzen, ich hab schon, als ich klein war, sämtliche Viecher mit angeschleppt (Inklusive eines Vogelbabys, welches der Anstoß auf eigene Pieper war, ^^ ich hatte damals so geheult, weil ich eigene Vögel wollte, dass sich meine Mam erweichte mir einen (!) Welli zu kaufen. Nach 1 Jahr kam dann der zweite und immer so weiter...

    Ich find dieses Forum so schön weil es immer einen gibt, der Tipps und Tricks rausrückt und Hilfe anbietet. Egal ob man um 2 Uhr nachts postet oder nicht ;)

    Joa, mehr hab ich auch grad nicht zu sagen :)
     
  19. #38 wildewanda, 8. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2007
    wildewanda

    wildewanda Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    Hallo !
    ich bin Doris und zurzeit 41 Jahre alt .
    Ich habe aus Euren Reihen wertvolle Unterstützung bekommen und möchte deshalb nicht länger unvorgestellt bleiben.
    Meine Lieblings-Tiere sind Kaninchen (im Folgenden der Einfachheit halber unkorrekterweise "Hasen" genannt, denn die Kaninchen gehören zu den Hasenartigen, sind aber keine "echten Hasen") . Bis ich meinen ersten Hasen endlich bekommen habe musste ich 34 werden !!!
    Und das war gut so: denn als Kind hätte ich einem Hasen niemals gerecht werden können !!!
    Kaninchen brauchen mindestens einen Artgenossen (am Besten aber mehrere),
    sie eignen sich nicht als Haustiere für Kinder (es sei denn, die Eltern übernehmen die volle Verantwortung für das Wohl der Hasen), und die allermeisten Kaninchen möchten gar nicht von 2-Beinern gestreichelt werden. Ich hatte inzwischen 2 Kaninchen von 14, die gern geknuddelt wurden (aber auch diese *nie* auf dem Arm sondern aufm Sofa oder Boden...dann, wenn sie es selber wollten !). Dazu gibt es aber viele Infos im Internet und auch ich helfe gern: yo@hasen.org.
    Nun aber schön langsam zum Thema Sperlingspapageien:
    immer habe ich Leute runtergemacht, die ein Kaninchen alleine oder mit nem Meerschweinchen halten !
    Und dann: ich selber war nicht besser: 2004 habe ich aus einem Zooladen Rudi und Ralf geholt: ein Sperlingspapagei-Männchen und ein Grauköpfchen Agapornide). Sie seine Ladenhüter und soo lange zusammen und sollten nicht getrennt werden. Kacke !!
    3 Jahre gings gut, (sie haben auch immer wie unzertrennlich alles zusammen gemacht) dann hat der Aga ein EMA-Syndrom bekommen.
    Wusste ich aber noch nicht sofort (meine Meinung war bis vor 2 Wochen: Vögel werden nicht grossartig krank)...die erste TÄ hat sie zusammen ne Woche aufgenommen und Ralf (den Aga) behandelt, und mit "alles ok" entlassen. Tja , 3 Wochen später waren wir bei *der* Berliner Vogel-TÄ-Koryphäe und ihre erste Frage war: wieso halten sie nen Sperlie mit nem Aga ????
    Sie meinte sofort, das wäre ein EMA-Syndrom und kommt von Stress.
    Ralfs "Flügelspannhaut" (heisst das so ?) wäre total im A*
    ...und Schluss mit Ralf (das arme Tier hat wohl keine schöne Zeit auf der Welt gehabt).
    Dann, auf Rat der TÄ: ein Artgenosse für Rudi muss her....und wieder habe ich einen Fehler gemacht: in der Papageien-Auffangstation war ein Hahn da, der könne zu Rudi.
    Na und dann das bekannte Spiel (siehe Thread Henne oder Hahn): der Neue trätzt Rudi...kommt wieder weg und endlich kriegt Rudi einen artgemässen Partner: selbe Art (Blaunacken) und gegengeschlechtlich.
    Nu hoffen wir gerade, dass für Rudi und seine "Trudy" alles gut wird.
    Ich habe aber bisher quasi genauso einen Kardinalsfehler begangen wie die vielen Leute, die ein Kaninchen allein oder ein Kaninchen mit einem Meerschwein halten :( weil es ihnen irgendjemand so erzählt hat.
    Ich bin kein Stück besser als solche Leute, denn ich habe auch alle möglichen bequemen Stories und Ratschläge , was die Pieper angeht, einfach so geglaubt.
    Die Lehre für mich: es ist nicht immer böser Wille.
    Umso mehr will ich jetzt aber versuchen, die Sperlinge besser zu verstehen und ihnen gerecht zu werden.
    bis bald !
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. avronaut

    avronaut Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt / Main
    Hallo liebe Forpus-Fans,

    ich möchte mich kurz vorstellen:

    mein Name ist Uli, bin 46 und wohne nähe Frankfurt.

    Anfang November fanden zwei Blaugenick über Umwege zu mir. Sie wurden aus den üblichen Gründen vom Vorbesitzer abgegeben und mir als Paar anvertraut. Ich fand allerdings schnell heraus (dank dieses Forums), dass es zwei Hähnchen sind. Sie sollten baldigst zwei Partnerinnen bekommen, war mein Entschluss nach einiger Fachlektüre. In meinem Umkreis waren aber keine zu bekommen. Letztendlich fand ich einen Züchter im Raum Heidelberg bei dem ich zwei Hennen abholen konnte.

    Es sind also nun 4 Sperlinge oder 2 x 2, je nach Gemütszustand :)

    Die Racker sind wirklich liebenswert und jeden Aufwand wert !

    Ich bin froh ein Fachforum gefunden zu haben und konnte so meinen Kenntnisstand schon erheblich erweitern. Deshalb schon mal vielen Dank für eure Beiträge der Vergangenheit und auch der Zukunft.

    Gruß Uli



    PS: Ein paar erste Bilder findet ihr hier:

    www.flickr.com/photos/14005159@N00/sets/72157603217506957/
     
  22. Firebird

    Firebird Vogelbesessener

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Güthersloh/ Ost-Westfalen Lippe
    Ich will auch gezählt werden

    Ich bin Philipp und bin glaube ich der jüngste hier im Forum,
    denn ich bin 14. Ich bin stolzer Besitzer von 4 Sperlies und einigen
    anderen Tieren. Ich fahre gerne mit meinem Moped, hänge mit Freunden ab, unternehme was mit meiner Freundin und reite seit exakt 10 Jahren.
    Die meisten Vormittage krieg ich am Gymi rum, nachmittags verfolge ich dann meine Hobbies oder verdiene mir etwas Geld.
    Ich glaube das war alles, ach vielleicht noch das ich ins 9. Schuljahr gehe
    und gerne auf Parties gehe.

    VFB Firebird
     
Thema: Wir User im Sperli-Forum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zwergpapagei sperli

Die Seite wird geladen...

Wir User im Sperli-Forum - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Wie sieht man das in einem Europäischen Forum?

    Wie sieht man das in einem Europäischen Forum?: Guten Abend In den ergiebigen Tiefen des www fand ich diesen Beitrag: [MEDIA] Wie sieht man das hier bei uns? Ist das ein Mann der die...
  3. Sperliweibchen lässt Männchen nicht in ruhe..

    Sperliweibchen lässt Männchen nicht in ruhe..: Hallo liebe Vogelfreunde, Mein Sperliweibchen lässt das Männchen nicht in Ruhe. Seit ca. 1 Woche greift das Sperliweibchen den Hahn an und lässt...
  4. Futterfixierte Sperlis

    Futterfixierte Sperlis: Hallo liebes Forum :) Dies ist mein erster Beitrag und ich weiß nicht wie hier alles funktioniert also verzeiht mir bitte kleine Fehler Also zum...
  5. Neuling ohne Erfahrung

    Neuling ohne Erfahrung: Hallo alle zusammen. Ich habe erst seit kurzer Zeit 2 Sperlis. Sind 2 Mädchen (Geschwister). Sie sind total lieb miteinander. Meine Frage:...