Wo bezieht ihr Körnerfutter

Diskutiere Wo bezieht ihr Körnerfutter im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Guten Morgen zusammen, Der Titel sagt’s ja eigentlich schon. Früher habe ich mein Futter bei Jehl bestellt, da sie dicht gemacht haben bin ich...

  1. #1 Boehmei, 21.09.2019
    Boehmei

    Boehmei Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Hamm
    Guten Morgen zusammen,

    Der Titel sagt’s ja eigentlich schon. Früher habe ich mein Futter bei Jehl bestellt, da sie dicht gemacht haben bin ich zur Körnerbude gewechselt.
    Leider hatte ich da jetzt immer mal wieder Motten im Futter. Der Preis fürs Futter ist ja okay, aber nicht wenn immer mal wieder fast der Großteil davon in der Tonne landet.

    Kennt ihr alternative shops die geeignete, möglichst magere Mischungen für Sperlis verkaufen? Bei Ricos gibts ja anscheinend keine spezielle Mischung.

    Viele Grüße & ein schönes Wochenende,
    Wiebke
     
  2. #2 Alfred Klein, 21.09.2019
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.917
    Zustimmungen:
    847
    Ort:
    66... Saarland
    Hatte ich als es so heiß war auch obwohl gutes Futter. Tip: Das Futter portionsweise in den Tiefkühler und 24 Stunden drin lassen. Keine Motten mehr da.
    Daß Motten im Futter sind ist eigentlich ganz normal. Schon vor der Ernte legen die Weibchen ihre Eier in den Samen. In der Natur fällt er zu Boden und wenn die Umgebungswerte stimmen wachsen sie und schlüpfen. Das tun sie auch wenn der Samen, die Körner geerntet werden und ebenfalls alles stimmt. Deshalb sollte man das Futter kühl und trocken aufbewahren. Am besten geeignet sind dabei Papiersäcke oder -tüten weil feuchtigkeitsausgleichend. Bei anderen Verpackungen, vor allem aus Kunststoff, kann sich Schwitzwasser bilden, also Feuchtigkeit, und die Motten schlüpfen. Das kann allerdings wie ich bei der Hitzewelle gesehen habe auch so passieren. War bei mir nicht kühl genug.
     
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.286
    Zustimmungen:
    386
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Wiebke,
    ich bestelle in der Bird-Box.
    Noch nie hatte ich Motten im Futter und es ist mageres Futter. Weniger Kardikörner als bei anderen Versendern.
     
  4. #4 Sam & Zora, 21.09.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    408
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Würde bei Ricos einfach mal anrufen und nachfragen. Die sind was den Kundenservice betrifft, sehr kompetent und hilfsbereit und fragen kostet nichts:).
     
  5. #5 Boehmei, 21.09.2019
    Boehmei

    Boehmei Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Hamm
    Danke für deine Tipps! Kühl lagern ist im Dachgeschoss leider schwierig. Aber du hast schon recht, meistens trat das Problem im Sommer auf. Und jetzt wars vereinzelt bei uns auch noch recht warm.
    Die Viecher sind hauptsächlich in dem futter, das viele Grassamen enthält.

    Danke für den Tipp. Das Futter sieht gut aus! In dem Futter von der Körnerbude sind zig verschiedene Grassamen enthalten, was unsere Tierärztin auch für durchaus sinnvoll hält. Aber die kann ich ja noch beimischen.

    Stimmt, auf die Idee wäre ich gar nicht gekommen. :zustimm: Werde mal nachfragen!
     
  6. #6 Sammyspapa, 21.09.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.320
    Zustimmungen:
    1.237
    Ort:
    Idstein
    Ich beziehe mein Futter auch von Körnerbude und hab ebenfalls hin und wieder mit Mottenbefall Probleme. Deren Lösungsvorschlag fand ich etwas mager, aber naja.
    Bei mir sind die Motten hauptsächlich in Kiefernsaat gewesen, allerdings im Futter für die Kakadus. Bei dem Zwergenfutter hatte ich noch keine Probleme.
    Ich friere es mittlerweile auch kurz ein oder erhitze es auf 60-70Grad im Ofen, dann ist auch Ruhe.
     
  7. #7 Boehmei, 21.09.2019
    Boehmei

    Boehmei Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Hamm
    Ich muss ehrlich sagen, dass ich den Kundenservice teilweise nicht sehr zufriedenstellend finde. Deswegen überlege ich unter anderem auch zu wechseln.

    Wenn ich das in den Ofen schmeiße, bleiben die Nährstoffe denn dann komplett erhalten? Ofen wäre einfacher als einfrieren, da ich nur eine kühl- Gefrierkombi hab und die ist immer voll. :D
     
  8. #8 Sammyspapa, 21.09.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.320
    Zustimmungen:
    1.237
    Ort:
    Idstein
    Der Kundenservice ist echt nicht der Brecher. Hab da auch schon das ein oder andere mal etwas Probleme gehabt.
    Bzgl der Nährstoffe hab ich recht wenig bedenken, die meisten Vitamine zersetzen sich erst bei 100Grad plus und den Mineralien ist die Temperatur wurscht.
    Da sehe ich eher einfrieren kritisch, da durchs einfrieren wohl VitB zerstört wird, dass eigentlich massig in Körnern enthalten ist
     
    Boehmei gefällt das.
  9. #9 Astrid Timm, 21.09.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    34393
    Meine Komplette Bestellung im Sommer war mit Motten und Maden befallen , bis heute keine Antwort von denen . Über 30 E in die Tonne. Nie wieder ! Ich bestelle immer bei Ricos und Mixerama, Körnerbude hab ich nur bestellt , weil sie hier empfohlen wurde . Fakt ist das ich nie Motten im Futter hatte bei Ricos oder Mixerama . Mit den Beiden Körner Shops bin ich sehr Zufrieden , super schnelle Lieferung und Probleme gab es da noch nie.
     
    Sam & Zora gefällt das.
  10. #10 Boehmei, 21.09.2019
    Boehmei

    Boehmei Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Hamm
    Das ist es eben, die Reaktion ist gleich null. Es kann ja mal passieren, dass etwas nicht in Ordnung ist. Bei Jehl hat man sich damals für die Info bedankt und mir anstandslos das Geld erstattet. Der Körnerbude scheints schlicht egal zu sein.
    Ich werde mich mal mit Ricos in Verbindung setzen. Danke!
     
    Sam & Zora und Astrid Timm gefällt das.
  11. #11 Sammyspapa, 21.09.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.320
    Zustimmungen:
    1.237
    Ort:
    Idstein
    Ich finde die Mischungen von Körnerbude halt einfach sehr gut und sie wird bei mir am liebsten genommen. Ricos Futter wurde bei meinem Haufen sehr stiefmütterlich behandelt.
    Ich hab da auch schon angerufen wegen Motten im Futter und bekam die patzige Antwort das wäre normal und man müsste es halt einfrieren. Wäre halt ein unbehandeltes Naturprodukt und normal. Und bei mir waren die Mottenmaden und geschlüpft Motten durch die Tüte zu sehen. Erstattung o. ä gab's trotzdem nicht. Mittlerweile sind wenigstens die Lieferzeiten im Rahmen und man wartet nicht drei Wochen auf eine Lieferung die nicht das beinhaltet, was man bestellt hat.
     
  12. #12 Astrid Timm, 21.09.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    34393
    Meine Grauen lieben Ricos , meine Amazonen bekommen nur noch Mixerama Light aber eher selten , sonst Pellets , da ich nen Fettmops AmaHahn hab der nicht gut fliegt , also gibbets den ganzen Tag nur Grünzeusch und Gemüse . Leider ist da Ricos Futter auch nicht geeignet . Aber sowas wie in Körnerbude ist mir noch nicht untergekommen , ich finds einfach nur Frech . Zumal einem überall abgeraten wird das Futter mit Mottenbefall zu verfüttern , sobald es voll Kot ist .
     
    Boehmei gefällt das.
  13. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    370
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Meines Wissens ist Rico's der Einzige mit speziell temperierter Lagerung, so dass sich, selbst wenn Eier in den aufgekauften Sämereien sein sollten, die nicht entwickeln können. Ich hatte seit bald 20 Jahren noch nie Schädlinge in diesem Futter. Die Saaten kann man sich auch selber zusammenstellen, man muss nicht die Fertigmischungen kaufen (obwohl die auch sehr durchdacht und perfekt sind).

    Futter mit Motten drin einzufrieren ist so eine Sache... die Ausscheidungen der Viecher sind ja im Futter und werden von den Vögeln mitgegessen... und die durch die Ausscheidungen evtl. entstandenen Pilze weiß ich nicht, ob die durch Einfrieren abgetötet sind. Ich find's eklig zu wissen, dass in aufgetautem Futter tote Motten und deren Exkremente drin sind. Würde ich meinen Geiern nicht geben.
     
    Sam & Zora, Boehmei, mäusemädchen und einer weiteren Person gefällt das.
  14. #14 Boehmei, 21.09.2019
    Boehmei

    Boehmei Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Hamm
    Ich hab irgendwie einen inneren Widerstand das zu verfüttern. Als ich heute die Gespinste gesehen habe und das ein oder andere Würmchen, ist das Futter umgehend in der Tonne gelandet.

    Die Mischung der Körnerbude ist für die Sperlis wirklich super zusammengesetzt, wird gern angenommen und selbst meine TA ist von der Mischung begeistert.
    Wenn Ricos so eine Mischung hatte, wäre ich begeistert. Aber vielleicht lässt sich da ja was machen. Das wäre klasse.
     
  15. #15 esth3009, 21.09.2019
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    Piratenland
    Ich habe mehrere Mischungen die ich öfters wechsel
    Großsittiche Spezial VK620 - Der Futter-Spatz
    Agaporniden/Großsittiche classic 1 kg
    Da diese Futter keine Grassamen enthält mische ich sie extra dazu
    Bei Mixerama lasse ich mischen nach dem früheren DNBB Futtermischung Nymphensittich spezial oder auch deren Futtermischungen.
    Fertigmischungen | mixerama

    Das Jehl futter habe ich auch aber da ich die Mischungen sofort nach Erhalt 72 Stunden einfriere, seitdem habe ich Ruhe. Übrigens friere ich auch alle Futterittel an der Rispe eine, Hirse, Sorghum, Dari,Sudangras Pagina green, Delichia, das sich in den größeren Kernen wie Dari und Sorghum gern die Larven der Kornkäfer verstecken. Das einfrieren überstehen auch sie nicht. Aber es sollten mindestens 72 Stunden sein.

    Da wollte ich mal immer bestellen
    Großsittichfutter
     
    Boehmei gefällt das.
  16. #16 Sammyspapa, 21.09.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.320
    Zustimmungen:
    1.237
    Ort:
    Idstein
    Ich bestelle mir immer Jehl als Basisfutter und mische ein Viertel Wildsaatenmix und Grassamenmix und für die Rosas eine Hand voll Hafer mit unter. Das reine Jehl ist mir persönlich ein bisschen zu fetthaltig. Grade das Sperlifutter hat bisschen viel Kardi und Hanf drin für meinen Geschmack. Beim Futter für die Rosas das gleiche. Bisschen viel Kürbissaat und Kardi drin.
    Allerdings das Großpapageienfutter ist von KöBu mMn nicht zu gebrauchen. Das ist viel zu kleinkörnig und die Aras fressen nur einen Bruchteil Davon. Was soll ein Ara mit bergeweise Hirse und Kleinsämereien?
    Das kontaminiert Futter füttern ich natürlich auch nicht mehr. Zumal die Vögel es dann relativ schnell verschmähen. Meist schon bevor man den Befall überhaupt bemerkt.
     
  17. #17 esth3009, 21.09.2019
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    Piratenland
  18. #18 Sammyspapa, 21.09.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.320
    Zustimmungen:
    1.237
    Ort:
    Idstein
    Gefällt mir für Aras sehr gut :zustimm: Alles drin was gut gefressen wird bis auf Puffmais.
     
  19. #19 Boehmei, 22.09.2019
    Boehmei

    Boehmei Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Hamm
    So ähnlich halte ich es auch. Bei uns gibts ca 1/3 Jehl und je 2/3 von der Spezialmischung, die deutlich magerer ist, für die Sperlis.
    Leider haben sie von Jehl nur die eine Mischung übernommen. Ursprünglich hatte Jehl auch noch 2 deutlich magerere Mischungen im Angebot.
     
  20. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    370
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Befallenes Futter nicht in die Tonne kippen, das ist viel zu schade. Raus damit in den Garten oder auf den Balkon! Die Wildvögel draußen freuen sich über die Maden und die Körner und haben auch genügend Immunkräfte, um solch ein kontaminiertes Futter zu vertragen.
     
Thema:

Wo bezieht ihr Körnerfutter

Die Seite wird geladen...

Wo bezieht ihr Körnerfutter - Ähnliche Themen

  1. Futter für Schönsittiche

    Futter für Schönsittiche: Hallöchen :0- Ich nehme demnächst vier Schönsittiche auf die in einem Wellligehäge in einem Tierpark in unserer Nähe einfach ausgesetzt wurden....
  2. Körnerfutter

    Körnerfutter: Hallo! Wenn ich Kanarienfutter meinen gebe,dann fressen sie nicht alle Körner. Es bleiben immer die hellen länglichen Körner über! Könnt Ihr mir...
  3. Kanarienhenne verträgt kein Körnerfutter mehr

    Kanarienhenne verträgt kein Körnerfutter mehr: Hallo, nachdem mein Laptop nun von 3 Wochen "Reha" zurück ist melde ich mich gleich mit einem Thema. Ich habe leider eine völlig überzüchtete...
  4. Welches Körnerfutter für Sperlingspapageien?

    Welches Körnerfutter für Sperlingspapageien?: Hallo ihr Lieben :D Ich wollte mal so rumfragen, wenn ihr "Fertigkörner-Mischungen" füttert, welche ihr nehmt? :3 Momentan füttere ich neben...
  5. Naehrstoffdifferenzen Extrudiertes- und Koernerfutter

    Naehrstoffdifferenzen Extrudiertes- und Koernerfutter: Moin, beim Betrachten der Naehrstoffangaben zu den Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten diverser Marken von Extrudaten, faellt mir auf, das die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden