Youtube - junge tritt vor laufender kamera eine taube tot

Diskutiere Youtube - junge tritt vor laufender kamera eine taube tot im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, leider wurde der letzte thread gelöscht. und zwar wurde ich auf ein video bei ''youtube'' aufmerksam gemacht auf dem ein junge eine...

  1. #1 webgirl87, 12. Juli 2007
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    Hallo,

    leider wurde der letzte thread gelöscht. und zwar wurde ich auf ein video bei ''youtube'' aufmerksam gemacht auf dem ein junge eine taube mit seinem turnschuh tot tritt.
    ich denke es muss eine möglichkeit geben was dagegen zu tun!
    niemand ist unsichtbar im inet! jeder wird durch seine ip verraten!
    ich bin völlig fassungslos über die barbarische grausamkeit der jugend.

    Jasmin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geierhirte, 12. Juli 2007
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nabend.

    Hatte schon seinen Grund, warum das gelöscht wurde. :zwinker:
    Daher möchte ich bitten, hier keinen Link zu posten...sonst wandert der Thread auch in den Müll. Wer das Video sehen will, kann sich ja bei Webgirl per PN melden.

    LG, Olli
     
  4. #3 *~Nevermore~*, 13. Juli 2007
    *~Nevermore~*

    *~Nevermore~* Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Moin!
    Den gelöschten Thread hatte ich eröffnet. Leider hatte ich in meiner Wut über das Video nicht bedacht, dass in diesem Forum auch Kinder darauf stoßen könnten. Daher ist es schon ok, dass der Link gelöscht wurde. Ich habe jedenfalls das Video gespeichert sowie Screenshots gemacht. Vielleicht lässt sich damit ja wirklich etwas erreichen.....

    LG R.
     
  5. Sagany

    Sagany Guest

    Hallo,
    Das Video trägt den Titel "Taube gekickt". Wer es sehen will muss auf die Youtube Seite gehen und gibt bei der Suche diesen Titel ein,dann hat er es...

    Ist ne Straftat gegen das Tierschutzgesetz und gegen die Vogelschutzrichtline, da es eine geschützte Ringeltaube ist.

    Wem was dran liegt diesen "Kind" dafür eins auszuwischen zeigt ihm mit dem Video an.
    So weit ich weiss haben das auch schon andere hier gemacht(?)
     
  6. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Toll, Sagany, dass du das oben geschriebene überhaupt nicht respekierst und dieses miese Video trotzdem noch propagierst... :nene:
     
  7. Sagany

    Sagany Guest

    Hallo,
    Ich habe gedacht dass wenn der Link direkt hier im Forum steht dann kann ihn ja jedes kleine Kind unwissend anklicken.
    Und da der Link ja hier nirgents steht isses ja von daher okay.
    Aber ich habe ja lediglich den Pfad dazu gegeben. Und da wird sich sicher kein Kind die Mühe machen extra das Video zu suchen. Und wenn doch, dann ist das nichts anderes, als hätte das Kind Webgirl87 ne PN geschickt und nach dem direkten Link gefragt, wie das ja Geierhirte hier geschrieben hat. Bzw. Es wäre nichts anderes als wenn nen kleines Kind ne XXX-Seite anklickt oder über Youtube mit dem Suchwort "Taube" selber zufällig draufstößt;)
     
  8. Raymond

    Raymond Guest

    hi

    du kannst es nicht lassen..gelle ..eine bessere beschreibung um den link zu finden gibts ja nicht da du weisst das neugier eine sehr treibende kraft ist.8o
     
  9. Sagany

    Sagany Guest

    Wer etwas gegen das Video tuen will muss es halt auch finden können,oder?
    Ich finde die nach 20 Uhr Nachrichten übrigents schlimmer für Kinder.
    und? habt ihr was getan gegen das Video oder wollt ihr nur dass hierüber kein wort verloren wird damit ihr es nur nicht sehen müsst?
    übrigents hab ich noch mehr so einen mist auf youtube gefunden, ich werd da bestimmt nicht wegsehen.solche tierquäler gehören bestraft.
    wird vielleicht mal zeit dass da paar tierfreunde aufräumen...
    Bei uns in der Stadt seh ich ständig dass irgrtnwelche Assikinder Tauben quälen.
    Die werden mit Böllern beworfen oder gekickt oder man füttert ihnen glas. wenn ich in die stadt gehe liegen da andauernd auf "perverse" weise getötete tauben rum, paar mal hab ichs auch schon gesehen. nur was will man da machen? ehe die polizei da ist,sind die schon lange weggerannt. und sich mit denen kloppen is wohl auch nich grad das wahre...
    aber wenn einer schon sowas ins netz stellt dann kann man eigentlich nur froh sein. denn dann hat er sich damit das eigene bein gestellt.einen besseren beweis kann man ja wohl nicht vorliegen haben...
     
  10. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Dieser "Logik" kann man wirklich nichts mehr entgegensetzen... 0l
     
  11. Sagany

    Sagany Guest

    Gottchen,Na dann löscht mal eben meinen Beitrag damit ihr euch wieder einkriegt.
    0l <- Das macht ihr ja so gern:idee:
     
  12. Raymond

    Raymond Guest

    fuer in machen www aufzuraeumen brauchen wir ein neues forum..

    stell dir mal vor alles aber auch alles kaeme hier rein..dann brauchen wir noch mehr speicherplatz den der Admin bezahlen muss , dann muss er gebuehr verlangen was viel bestimmt nicht wollen.

    dies soll nicht heissen das ich den film gutheisse...doch irgentwo muss auch hier mal schluss sein.
     
  13. Sagany

    Sagany Guest

    hallo,ja ,kann ich schon verstehen.
    was ich jetzt nur blöd fand war, dass keiner was gegen diesen tierquäler hier gesagt hat. alle haben sich nur über mich aufgeregt weil ich lediglich nen harmlosen pfat zu dem video geben wollte für alle die was dagegen tuen wöllten.
    da kommt man sich schon etwas verarscht vor bzw. fehlplatziert. hier gehts ja darum tieren zu helfen und nicht auf user loszugehen die das eben machen wollen.
    ich habe ja hier kein krasses video reingestellt und geschrieben "he kinder guckt euch das mal bitte an". das habe ich nicht. aber die reaktionen waren so,als hätte ich das getan....
     
  14. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht hast du das nicht mit genau den Worten getan, aber der Effekt ist sicherlich derselbe.
    Es gibt Dinge, gegen die kann man einfach nichts sagen, wie dieses Video. Es sollte sogar dir klar sein, dass das niemand hier "toll" findet. Und auch wenn es im Fernsehen so viel Schlimmeres zu sehen gibt, ist das noch lange kein Grund, hier eine solche "Werbung" für dieses Video zu machen.
    Es gibt hier sicherlich genug Leute, die sich bei youtube über das Video beschwert haben - und die müssen hier nicht so eine Welle wie du schieben, die machen halt einfach.

    Und wen du dich verar**** fühlst, muss das nicht unbedingt an dem Forum hier liegen...
     
  15. #14 *~Nevermore~*, 15. Juli 2007
    *~Nevermore~*

    *~Nevermore~* Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Das tut mir mittlerweile richtig leid, dass ich den Thread überhaupt eröffnet habe, wenn ich sehe, wie sich die Gemüter hier untereinander erhitzen. Beim nächsten mal werde ich das bestimmt anders aufziehen. Aber auch mir ging es schlicht und einfach darum, auf dieses nicht zu begreifende Verhalten dieses Hohlkopfes aufmerksam zu machen. Und wenn mit den Anzeigen irgendetwas erreicht werden kann, dann hat es sich ja doch irgendwie gelohnt. Natürlich war es falsch, den Link hier zu posten. Aber ich denke, es gibt kaum eine Möglichkeit, Kinder und Jugendliche von grausamen Bildern fernzuhalten. Wenn sie solche Bilder sehen wollen, dann schaffen sie das im Internet auch ohne Schwierigkeiten. Man muss da als Eltern wohl sehr vorsichtig und aufmerksam sein. Und in diesem Punkt war der hier eingesetzte Link von mir unbedacht. Dennoch fände ich es schön, wenn man hier gemeinsam gegen solche Dinge vorgehen würde, anstatt sich hier Vorwürfe zu machen. Ich bin mir sicher, dass niemand hier ein Interesse daran hat, besagte Bilder oder Videos im Sinne des Gaffersyndroms weiterzugeben. Ganz sicher ist jeder hier schockiert darüber, und das sollte doch dazu führen, dass man gemeinsam Wege findet, so etwas nicht zu dulden und etwas dagegen zu unternehmen.
    Wie gesagt, es tut mir leid, dass ich einen Fehler gemacht habe, der hier zu dieser Diskussion geführt hat. Das nehme ich auf meine Kappe. Ich werde diesen Spinner jetzt jedenfalls anzeigen...

    LG und schönen Sonntag noch
    Reinhard
     
  16. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Moin

    ich habe das Video nicht gesehen, das lass ich auch besser sein, weil mir sowas auf Herz, Gemüt, Nieren und sogar den Magen gleichzeitig schlägt 8(

    Richtig finde ich allerdings, dass es Menschen/User gibt, die etwas unternehmen, um solche Videos - oder besser Greueltaten - anzuklagen und zu bekämpfen. Wenn Vogelliebhaber das nicht tun, wer dann ???

    selbstverständlich nicht kloppen.... obwohl, ich dürfte so was nicht beobachten, oder zu Tode gequälte Tauben finden. Sollte ich von sowas in meiner Gemeinde Wind bekommen, dann wär der Teufel los :+schimpf Ich habe jetzt nicht extra gegoogelt, zu anderen Foren verlinken ist auch nicht, aber ich würde mich mal schlau machen und googeln, denn bestimmt gibt es ne Taubenhilfe ? Würde mich wundern wenns nicht so wäre. Nein, dulden würde ich solche Tierquälereien nicht. Wenn's die Gemeindeverwaltung dulden würde, dann würde ich wo anders Hilfe für die Tauben suchen. Die Meinungen über Stadttauben klaffen z.T. weit auseinander, aber eine Rechtfertgiung für so ne Quälereien wird es niemals geben :traurig: :(
     
  17. #16 *~Nevermore~*, 17. Juli 2007
    *~Nevermore~*

    *~Nevermore~* Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen

    Bei der Taube in dem Video handelte es sich nicht einmal um eine Stadttaube, sondern um eine wildlebende Ringeltaube, was ich besonders erschreckend fand. Natürlich wird dieser Idiot den Unterschied niemals erkennen, und es wäre natürlich ebenso inakzeptabel, wenn es sich "nur" um eine Stadttaube gehandelt hätte.
     
  18. #17 planetzork, 17. Juli 2007
    planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Ähem, tschuldigung, ist ja toll, dass man hier die Kinder schützen will, aber wie ich das verstanden habe, hat ein Kind/ Jugendlicher die Taube totgetreten. wirklich toll, dass hier solche Kinder geschützt werden, indem man nicht sagen darf, wo das Video zu finden ist. 0l

    sorry, schlagt mich, aber das musste ich hier mal loswerden....
     
  19. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Wie gesagt, ich habe das Video nicht gesehen. Es spielt auch keine Rolle ob Ringel- oder Stadttaube - Schmerz ist Schmerz, und Tod ist Tod.

    Mit den Stadttauben meinte ich allerdings die Tauben in Saganys Stadt. Das ist nämlich in der Tat kein gutes Aushängeschild für ne Stadt, wenn BürgerInnen und Passanten tatenlos zusehen, wie Tauben mit Böllern gequält und mit Glassplittern gefüttert werden. Schlecht insbesondere für die Tauben, aber auch fürs Image der gesamten Stadt und ihrer Bewohner. Wo bleibt die Zivilcourage ? Oder laufen alle vorbei und gucken zu, und keiner macht was ? Versteh ich wirklich nicht.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Du glaubst doch nicht ernsthaft,dass dieser Jugendliche zu Hause seinen Welli sitzen hat und in unserem Forum fleißig Tips gibt.:zwinker:
    Ich glaube nicht,dass Kinder,die einen Bezug zu Tieren haben,diese brutal töten.
    Außerdem ist ja nun oft genug betont worden,wo das Video eingestellt ist und da liegt es doch jedem frei,nachzuforschen und etwas zu unternehmen.
    Wir unterbinden lediglich den Direktlink auf brutale Videos und Bilder.
    Liebe Grüße,BEA
     
  22. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Außerdem hat hier jeder die Möglichkeit, den Link über PN zu erfragen - ich verstehe einfach nicht, warum manche nicht respektieren können, dass man dieses Video hier nicht auch noch unnötig "bewerben" muss.
     
Thema:

Youtube - junge tritt vor laufender kamera eine taube tot

Die Seite wird geladen...

Youtube - junge tritt vor laufender kamera eine taube tot - Ähnliche Themen

  1. Kamera/Überwachungskamera

    Kamera/Überwachungskamera: Ist es möglich ein Raum ohne Internetanschluss übers Handy zu überwachen? Was brauche ich dafür? Welche Kamera? Wäre nett,wenn ich ein paar...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  4. Taube gefunden!

    Taube gefunden!: Hallo Leute, Habe gestern eine Taube in unserer Garage entdeckt. Mein Hund hat sie angeschnuppert, die Taube hat nichts gemacht und hat da...
  5. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...