Zahmheit & Futter für Rosellas...

Diskutiere Zahmheit & Futter für Rosellas... im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; wie gesagt....KÖNNEN bis zu 30 jahre alt werden! solche fälle gab es schon! in den büchern steht meist was von um die 25 ,aber ich denke,das...

  1. Santho

    Santho Guest

    wie gesagt....KÖNNEN bis zu 30 jahre alt werden! solche fälle gab es schon! in den büchern steht meist was von um die 25 ,aber ich denke,das bezieht sich dann doch eher auf die in der natur frei lebenden rosellas!
    wie kessi schon sagte...kommt ganz auf die haltung usw. an!
    so,nun kannst du mal fleissig weiter erzählen,andreas,denn nicht nur kessi ist hier die neugierige,sondern so ziemlich alle!*g*
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    bähhhh

    jawohl ich gebs zu ich bin neugierig... sind wir doch alle...und alle denken heimlich dran sich noch zwei weitere rosellas oder noch mehr zuzulegen - gebts doch zu leute gell???
     
  4. Santho

    Santho Guest

    naja,neugierig eigentlich nicht so...eher wissensdurstig!!!;) :p
    *träum,träum,träum*mmmmmhhhhhhhhhhhmmmmmmmmmmm
    :o :( :D
     
  5. Schnuckel

    Schnuckel Guest

    Waran sieht man das genau? ich sehe im moment nur das unsere frau sally am hinterkopf noch grün ist. sie ist sozusagen nach grün hinter den ohren :D und ich sehe das der kopf von harry viel größer und kräftiger ist, aber das kann bei sally vielleicht noch im alter kommen, oder :?

    Was heißt jetzt? fange die erst an sich zu waschen wenn sie drei Jahre oder so sind ? :D oder habe sie sich bei dir das erstemal gebadet ?

    die beiden wohnen in einem käfig. ich werde den nachher mal fotografieren. die maße sind :?
    bxtxh - 70cm x 50cm x 90cm

    Im moment sind bei unseren beiden noch tote hose. der hahn gibt ab und zu mal einen laut von sich bzw. schafft es mal mehrer töne hintereinander zu singen. gehe ich auf den käfig zu bzw. komme ich im zu nahe, habe sie schiss ohne ende, aber sie sind ja erst drei tage hier und das wird sich noch geben mit der zeit.
    ich finde es lustig und interessant wenn sie auf den stangen laufen, sie laufen immer so aufrecht und stolz, getreu dem motto: seht mich alle an, ich bin ein ganz hübscher vogel... :D[/B][/QUOTE]

    Wie ist das eigentlich mit rossellas? sind die auch etwas spielerisch? also spielen die auch mit beispielsweise einem glöckchen oder einer schaukel und eigen sie dem gegenüber eher desinteresse?
     
  6. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ich freue mich das du gleich so viele fragen hast....deine zwei sind noch ruhig, weil alles noch neu ist. Neue wohnung, neue partner und das braucht zeit. Unsere waren anfangs auch ruhig und sind immer im käfig hin und her gerannt. Genau wie du beschrieben hast, rannten sie immer auf einer stange hin und her, als wenn sie raus wollten. anfangs dachten wir es wäre eine macke aus der zoohandlung, aber das kann nicht sein, denn nach 1 Jahr machen sie das noch immer und nicht nur unsere...andere rosellas machen das auch *g*

    Unsere beiden sind 2 Jahre alt und wir haben thimmy seit 16.2.2002 und lisa seit ostern letzten jahres.

    hier kannst du mal reinhören.
    rosellastimmen
    wenn du mal suchst nach "geräusche rosellas" hier von mir eingestellt, da findest du noch mehr hörproben. wenn du die anhörst, lass deine süssen mithören, vielleicht geben sie dann mehrere töne von sich.

    woran man weibchen und männchen erkennt? bei dir ist das schon schön zu sehen. er ist kräfiger gefärbt, etwas größer im allgemeinen, hat größeren schwanz, hat dunklere krallen, längeren schnabel, dunklere augen und er ist der "gesprächigere" d.h. er singt mehr und er balz das weibchen an. Er macht wie ich es nenne, den wagenheber, eine auf und ab bewegung, die stufenweise erfolgt und mit gespreizten federn begleitet wird. dabei wird ein ton abgegeben wie du oben hörst, kann aber auch variieren. (ist bei uns auch unterschiedlich)
    Außerdem füttert das männlein das weibchen, kann aber auch mal anders herum sein. (selten)
    Das weibchen ist kleiner, hat hellgraue füsse und helle häarchen um die augen, sie gibt hellere töne von sich und sie ist auch matter gefärbt und sitzt in gegenwart vom männchen in gebückter ergebener haltung. *hihi*

    Thimmy hat bei uns einmal gebadet, als lisa noch nicht bei uns war, dann kam lisa und schluss aus war es mit baden, es wurde nur noch geduscht (ich mit blumenspritze bewaffnet) und nun endlich hab ich das fensterbrett frei geräumt, den tannenbaumstiel mit weidenbaumstiel verbunden u. so einen schönen kletterbaum (erster anfang ist getan) gebastet. nun haben sie sich am we mal getraut in unserer gegenwart zu baden. Ich denke das vertrauen musste auch erst aufgebaut werden, dass sie das zulassen. zuvor haben sie heimlich im käfig gebadet, wenn wir nicht da waren und dann im trinknapf und später in ihrer badeschale die immer drin war. Nun hab ich diese aber raus, weil sich mal schimmel gebildet hatte. ich habe nicht bemerkt, dass das einstreu nass war. daher wird jetzt nur noch außerhalb des käfigs gebadet. malsehen obs klappt.

    wie rosellas sind? und ob sie sind neugierig, klettern nach einigem vertrauen auf couch, sessel, tisch und stuhl rum, lieben es zu schaukeln und sind verrückt danach zu klettern. leider lieben sie wohl auch die tapete und lange leinen zum runter rutschen wie unsere lampe.

    wir haben versch. spielzeug rumhängen...ein buntes aus vier versch. stöcken, eines aus drei übereinander liegenden ringen die mit schnüren verbunden sind (im dehner gekauft) dann noch ne schaukel und weidenäste in den ecken. sie bespringen auch gerne unsere bilder und knutschen mit den personen auf unseren photos *hihi* teilweise bekommt man sie auch zahm. wir haben es noch nicht geschafft, sind aber schon in grossen schritten auf sie zu gegangen, wenn man bedenkt, wie sie am anfang scheu waren und bei uns kommt dazu, dass wir fast 1 jahr lang ständig beim ta waren...was hoffentlich nun ein ende hat.

    noch fragen?
     
  7. Santho

    Santho Guest

    toller bericht ,kessi!:-)
    ja,ja...die tapetenfresser!*g*

    andreas,ich stelle dann mal ein neues thema rein,wo ich das bild vom flachs rein stelle,weil es noch jemanden interessiert!
    okay?!
     
  8. Schnuckel

    Schnuckel Guest

    hi,

    ja ich habe den thread gesehen.. :D

    hmmmm :? was wollte ich nur noch fragen :?

    ich habs wohl wieder vergessen... 0l
     
  9. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    dir wirds wieder einfallen :)
     
  10. Schnuckel

    Schnuckel Guest

    hi,

    harry läßt sich gerade apfel schmecken, der futtert vielleicht was weg :D

    leider will er sich nicht fotografieren lassen... aber den bekomme ich noch vor die linse :p
     
  11. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    unsere zerkleinern gerade ihren kräcker...alles andere ist nicht mehr interessant - leider
     
  12. Schnuckel

    Schnuckel Guest

    hi kessi,

    mit kräcker meinst du knabberstangen :? oder vogelplätzchen von denen ich mal im welliforum gelesen habe :?
     
  13. Santho

    Santho Guest

    sie meint die knabberstangen..gell,kessi?
     
  14. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ja ich meine die knabberstangen, hinter der immer alle vögel her sind :)

    hast du schon mal tomate probiert, bzw. ich meine ob deine süssen es schon probieren durften??? unsere sind davon ganz hin und weg und verputzen sie
     
  15. Schnuckel

    Schnuckel Guest

    abend,

    nein, tomate habe ich noch nicht probiert. ich habe ihnen gestern abend ein napf mit karotte und apfel gemischt reingehängt, das war ein akt. die wollten sich gar nicht beruhigen als ich mit der hand im käfig war.

    sie haben sehr große angst und werden sehr schnell panisch nud flattern dann ganz wild im käfig rum...

    naja, wird hoffentlich nch, oder :?

    was ich eigentlich wollte, den napf mit karotte und apfel habe ise fast verputzt :D
     
  16. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    wie alt sind sie nochmal und wielange bei dir? am anfang ist das normal, unsere flüchten auch noch nach oben in den käfig, wenn ich mich dem käfig nähere. scheint normal zu sein.

    mach dir keine gedanken

    unsere mögen karotte leider nicht so unbedingt, dafür sind sie aber wirklich heiß auf apfel, cranberries, feige und erdbeeren *hihi*
     
  17. Schnuckel

    Schnuckel Guest

    hi,

    die dame sally ist 7 monate und der herr harry ist 18 monate.

    sie sind 3 tage bei uns...
     
  18. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    na bei 3 ganzen tagen hätte ich auch noch viel schiss *hihi*

    schau mal sie haben 7 monate und 18 monate woanders gelebt und man weiß nicht genau, wie es ihnen ging und nun sind sie zusammen was neu ist und fremdes heim, fremde leute ---klar das sie angst haben...das wird schon.

    genieße die noch ruhige zeit jetzt *kleiner scherz*

    ich möchte unsere nie mehr missen, es ist einfach herrlich sie beim blösinn machen zu beobachten, zu stören oder mitzumachen *hihi*
     
  19. Schnuckel

    Schnuckel Guest

    ihnen ging es dort gut, da bin ich mir sicher. sie hatten viel platz und waren insgesamt 7 vögel...

    ich denke ja auch das sie sich noch an die umgebung gewöhnen nur denke ich immer wenn sie sow ild im käfig rumflattern und von einer ecke in die anderen "donnern", das sie sich weh tun... 8(
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Santho

    Santho Guest

    ich bin 100 pro davon überzeugt,das das wird! nur geduld....;)

    du sagtest,sie haben vorher mit 7 weiteren vöglis zusammen gewohnt! hatten sie da weniger mit menschen zu tun als jetzt bei euch???
     
  22. Schnuckel

    Schnuckel Guest

    hi,

    ich bin mir nicht genau sicher, aber der züchter war imme rmorgen und abends bei seinen vögeln und hat mit ihnen gesprochen etc. weiß aber nicht wie lange er das immer macht, bei sovielen vögel :D
     
Thema:

Zahmheit & Futter für Rosellas...

Die Seite wird geladen...

Zahmheit & Futter für Rosellas... - Ähnliche Themen

  1. Futter bestellen in der Slowakei?

    Futter bestellen in der Slowakei?: Ich habe eine etwas spezielle Frage, aber vielleicht kann ja doch jemand helfen. Über eine Facebook-Gruppe habe ich Kontakt zu einem Welli-Halter...
  2. Frage nach Nest und Futter

    Frage nach Nest und Futter: Hallo an alle Vogelfreunde:), ich habe seit einer Woche ein Zebrafinkenpärchen, ca. 1/2 Jahr alt. Zuvor habe ich einiges gelesen über die Dinge,...
  3. Futter, woher? Bin überfragt. (für Wellensittiche)

    Futter, woher? Bin überfragt. (für Wellensittiche): Hallo. ich bin auf der Suche nach "dem" passenden Futter und langsam völlig überfragt. Ich füttere fast seit Anfang an "Jehl Australien" und es...
  4. AV bettelt nach Futter ?

    AV bettelt nach Futter ?: Hallo Leute Ich hab die letzten Tage etwas sehr eigenartiges beobachten können Eine ich habe 2 Pärchen wobei sich die 2 Hennen noch nie so...
  5. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...