Zicke ist krank

Diskutiere Zicke ist krank im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Mein Zicke ist krank. Seit vorgestern sitzt sie kugelrund aufgeplustert auf der Stange und hat ihr Köpfchen in die Federn gesteckt. Ihr Partner...

  1. Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Mein Zicke ist krank. Seit vorgestern sitzt sie kugelrund aufgeplustert auf der Stange und hat ihr Köpfchen in die Federn gesteckt. Ihr Partner füttert sie auf ihr Betteln, aber mir scheint, sie ist dann angewidert von den Körnchen, die er ihr gibt. Ich habe beobachtet, dass sie Eissalat isst, sehr gern auch rote Hirse, nicht viel, sie scheint einiges angeekelt wieder fallen zu lassen, aber sie trinkt allerdings mehr als die anderen und ihr Kot ist hellgrün und breiig. Sie wirkt apatisch und läßt sich von mir (war bisher nicht so) streicheln. Heute habe ich den TA versucht zu erreichen, allerdings hat er donnerstags keine Sprechstunde. Ich werde es morgen nochmal versuchen. Er ist der einzige im Raum Erlangen, der sich mit Wellis auskennt..leider...

    Ach ja, ihr Partner ist sehr gesund.....

    Eben hat sie komisch gepiepst und wollte unbedingt zu ihrem Partner, versuchte unter ihn zu kriechen, sie wollte sich richtig an ihn drücken... hat sie noch nie vorher gemacht....

    Ich bin jetzt sehr beunruhigt.Sie schläft wieder, alles scheint harmlos, aber das täuscht sicher....

    Natürlich schnappe ich mir die Kleine und bring sie morgen noch zum TA..kann ich jetzt was tun, was ihr helfen könnte, kennt ihr diese Symptome?
    Hilflos bin ich....Könnte es auch Psittakose sein???? Das wäre ja furchtbar... Im Moment finde ich keine gescheiten Beiträge zur Psittakose....

    Moni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 1. Dezember 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Moni,

    erst mal keine Panik wegen Psittakose, von den Symptomen her kann das alles mögliche sein. Ich würde ihr auf jeden Fall Rotlicht mit Ausweichmöglichkeit anbieten und Morgen dann zum TA gehen.

    Liebe Grüße Susanne
     
  4. Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    ok. Danke!
     
  5. Nefalina

    Nefalina Guest

    Liebe Moni

    Das tönt ja gar nicht gut :nene: . Das sieht mir schon nach einer Krankheit aus, aber das könnte alles mögliche sein. Am besten wartest Du einfach den morgigen Tierarztbesuch ab. Sie ist ja schon noch normalgewichtig, oder? Wenn sie sich von dir streicheln lässt, taste doch mal ihre Brust ab. Das Brustbein sollte nicht scharf hervortreten, ansonsten ist sie abgemagert. Wie ist denn das Futter, ist da Körnerstaub in der Futterschale (dann würde sie das Futter gar nicht mehr richtig essen sondern nur noch zu Staub zerbröseln)?

    Wenn du sie morgen zum Arzt bringst, kommt's schon gut. Ich drücke dir die Daumen.

    Liebe Grüsse
    Nefalina :trost:

    P.S.: Wenn sie unter den Partner zu kriechen versucht, könnte sie vielleicht kalt haben. Mein Neo hat das immer gemacht, allerdings hatte er damals schon beträchtlich an Gewicht verloren. Hast du eine Wärmelampe? Ist bei den meisten Krankheiten gut (Neo hatte die Wärme dankend in Anspruch genommen). Es gibt jedoch meines Wissens ein paar Ausnahmen wo Wärme kontraproduktiv sein kann. So gut kenne ich mich dann allerdings auch nicht aus...
     
  6. Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Oh mein Gott, ich habe sie jetzt einfach nehmen können...sie wiegt ja gar nix mehr...sie ist vielleicht 10g. Ich hab sie jetzt in den Krankenkäfig gesetzt, damit ich sie morgen sofort mitnehmen kann....sie ist zur Hirse, 2-3 Körnchen, das wars. Das mit dem Körnerstaub hab ich nicht verstanden....
     
  7. #6 charly18blue, 1. Dezember 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Wellis tun so als ob sie fressen und zermahlen die Körner nur, fressen sie aber nicht.

    Wenn sie sich einfach greifen läßt und Du Traubenzcker im Haus hast, versuch ihr etwas Wasser versetzt mit Traubenzucker einzuflössen. Und gib ihr auf jeden Fall Rotlicht (aber mit Ausweichmöglichkeit). Sie braucht jetzt alle Reserven und würde zum Regulieren der Körperwärme zuviel Energie verbrauchen.

    Liebe Grüße Susanne
     
  8. Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Hi Charlie,
    ich hab sie an eine Wärmequelle gesetzt, sie ist erstaunlich ruhig, ich hab ihr rote Hirse vor den Schnabel gehangen, sie isst ab und zu, ich kann aber nicht sagen, ob sie wirklich isst, oder ob sie die Körnchen ausspuckt. Traubenzucker hab ich leider nicht im Haus, allerdings hab ich korvimin ins trinkwasser gegeben, aber sie trinkt jetzt natürlich nicht.
    Ich bleib noch etwas bei ihr und seh mich hier im VF um, aber das macht mich verrückt, eben glaubte ich, dass sie Megabaktieren hat....
    Hab Angst um sie...
    Moni
     
  9. Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Armes Mäuschen

    Hi,


    falls Du keinen Traubenzucker parat hast, aber Honig... -den kannste auch nehmen! :jaaa:

    Aber eigentlich sollte sie besser dringend zum TA, bis morgen is noch ganz schön lange...
    Immerhin geht das ja schon seit ein paar Tagen so mit ihr... :traurig:

    Haste denn keine Möglichkeit, in die nächste Tierklinik zu fahren?
    Manche ha`m ja rund-um-die-Uhr offen...
    Müßt mal gucken, wo die nächste wäre...

    Oder vielleicht wenigstens schonmal dort anrufen und die Symptome durchgeben...
     
  10. Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Gefunden...

    So,


    hab was gefunden...

    Man hört recht Gutes von dieser Praxis! :jaaa:

    Dr. Schramm/Dr. Eisele
    Kastanienweg 19
    91058 Erlangen

    09131 / 65041

    Versuch doch einfach mal, dort anzurufen! :+klugsche

    Viel Glück! :trost:
     
  11. Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Hi vogelmami,
    nein, ich habe keine Tierklinik gefunden, mir scheint, ich bin was weit weg vom Schuss, Honig hab ich, ich werde es ins Trinkwasser geben...DANKE....

    Die Maus schläft jetzt, sie scheint froh zu sein, ihre Ruhe zu haben....Ich hoffe, sie hält durch...

    Ich sag natürlich bescheid, was der TA sagt!

    DANKE!

    MOni
     
  12. Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Hi Ursula,
    Dr. Schramm hat leider donnerstags keine Sprechstunde. Hab ich heute mittag schon versucht. Wie schade. Er kennt meine Wellis und es wäre nur super gewesen, ihn zu erreichen. Ich rufe morgen früh wieder an und dann rase ich zu ihm....
    DANKE Ursula!
     
  13. Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Die kleine ist schlimm dran, sie isst fast gar nichts und dann schleudert sie auch noch einen Teil wieder raus. Ihr Kot ist nur noch nass und hellgrün, nix festes mehr drin.... Hoffentlich hält sie durch. Ich habe erst heute abend um 18.30 einen Termin gekriegt. Leider hatte ich keine Chance auf einen früheren Termin.
    Bitte alle die Daumen für Zicki drücken..ihr gehts so schlecht....total apatisch...als hätte sie hohes Fieber...die Arme ... der Verlauf ist so dramatisch schnell....:traurig:
    Moni
     
  14. Nefalina

    Nefalina Guest

    Das tut mir so leid :traurig: ! Ich drücke ihr auch alle Daumen. Versuch sie mit Wärme und Zucker (Honig oder Traubenzucker) bis dahin über Wasser zu halten. Vielleicht hilft lauwarmer Kamillentee mit etwas Honig/Traubenzucker? Meine Wellis nehmen das jeweils gerne an (auch die gesunden). Und wenn sie so starken Durchfall hat, muss man vielleicht auch auf den Elektrolythaushalt schauen? Weiss da jemand besser Bescheid als ich?

    Und achte beim Transport darauf, dass sie warm hat. Ich habe im Winter jeweils eine Wärmflasche am Transportkäfig befestigt, das hält die Kleinen warm.

    Viel Glück und halt' uns auf dem Laufenden!!!
     
  15. Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Danke Nefalina, das mit der Wärmflasche ist ein guter Tipp. Ja, das mach ich. Dann pack ich ne große Decke um den Käfig und ab die Post.

    Aber leider nimmt sie jetzt gar nichts mehr zu sich. Sie lehnt alles ab. Kann ihr nix verabreichen....

    Ein kleiner Trost, sie nimmt die Ruhe so an. Ihr Partner schreit nicht nach ihr und sie will auch nicht zu ihm. Ich hab sie an die Heizung gestellt und sie scheint die Wärme und die Sonne zu mögen....

    Hab richtig Angst um sie..sie zittert auch...
     
  16. Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Das ist die arme kranke Maus...
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      34,1 KB
      Aufrufe:
      77
    • 2.jpg
      Dateigröße:
      29,9 KB
      Aufrufe:
      77
  17. Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    und so sehen ihre ausscheidungen aus...ich habe den boden mit einer lage frischhaltefolie ausgelegt, damit nachher der TA eine Probe nehmen kann....hoffentlich ist das auch in Ordnung, ein steriles Gefäß hab ich leider nicht im Haus.....
     

    Anhänge:

    • 3.jpg
      Dateigröße:
      17,6 KB
      Aufrufe:
      76
  18. Croelchen

    Croelchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67.... Ludwigshafen
    Hi Monika,

    an der Heizung hat sie es bestimmt schön warm, aber leg doch ein nasses Handtuch über die heizung oder stell ne wasserschale darauf.

    Heizungsluft ist extrem trocken und nicht gut für die Tiere. Sie kann viel besser und entspannter atmen wenn die Luft feuchter ist ;)

    Ich drück euch die Daumen das der TA der kleinen schnell helfen kann!

    LG Caro
     
  19. Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Guter Tipp, mach ich. DANKE!!!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Und...?

    Monika...?


    Wie geht es der kleinen Maus? :traurig:

    Was hat der Doc gesagt?

    Ich hoffe, Du hast Gutes zu berichten...

    Bitte schreib bald, wir sorgen uns doch um die Kleene! :trost:
     
  22. #20 flaeschchen, 2. Dezember 2005
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Ja Monika, erzähl mal!
    Hab hier mitgelesen und die Daumen gedrückt!
    Hoffe es hat geholfen...
     
Thema:

Zicke ist krank

Die Seite wird geladen...

Zicke ist krank - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  3. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  4. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  5. Kranken Wellensittich gekauft

    Kranken Wellensittich gekauft: Der Beitrag ist zwar sehr alt, aber ich muss mal loswerden, dass mein welli aus dem dehner dauerkrank ist, seitdem ich ihn habe Anmerkung der...