Zweige am Gitter befestigen...

Diskutiere Zweige am Gitter befestigen... im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi! Hab mir gestern überlegt, wie ich meine Zweige so in der Voli befestigen kann, dass sie zum Säubern leicht rauszuholen sind. Die Lösung: An...

  1. #1 Kanariefreundin, 20. Juli 2004
    Kanariefreundin

    Kanariefreundin Guest

    Hi!
    Hab mir gestern überlegt, wie ich meine Zweige so in der Voli befestigen kann, dass sie zum Säubern leicht rauszuholen sind. Die Lösung: An beide Enden jeweils ein Plastikende der Vitakraft-Knabberstangen befestigen und schon lassen sie sich ganz einfach anbringen und ggf. wieder abnehmen... :)

    Viele Grüße,
    Kanariefreundin. :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Hast du vielleicht Bilder davon? Würde mich interessieren, wie das in Natura aussieht.:D
    Ich muss immer, wenn meine Wellis neue Äste bekommen, immer so Kerben in die Astenden sägen. Das ist erstens eine Mistarbeit und zweitens handelt man sich ruck-zuck mal ne Macke am Finger ein.
     
  4. #3 carola bettinge, 20. Juli 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    bei kleinen ästen: einfach wäscheklammern
     
  5. #4 Cahandria, 20. Juli 2004
    Cahandria

    Cahandria Wellimaniac

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Und das hält ...

    Also mich würden die Bilder ja auch echt interessieren - Dann kann ich mir das sägen vielleicht in Naher Zukunft auch sparen :D
    Muss natürlich auch die doofe Frage stellen: Hält das auf Dauer ?? :?
     
  6. #5 Kanariefreundin, 21. Juli 2004
    Kanariefreundin

    Kanariefreundin Guest

    Falsch verstanden?

    Hi,
    Ich glaub, ihr habt mich falsch verstanden - eigentlich gehts nämlich ganz einfach und halten tut's garantiert... ;) (s.Bild)
    Durch die Zwischenstücke aus Bast werden die Zweige beweglich und die Vögel können ihren Gleichgewichtssinn "schulen". :jaaa:

    Liebe Grüße, Kanariefreundin. :0-
     

    Anhänge:

  7. corinse

    corinse Guest

    :) Das ist ja echt ne tolle idee!! :gott: Super! Das werde ich auch mal probieren...ich finde es auch sehr schön das die Äste dann schwingen können...wie in der Natur!
    lieben gruss corinna
     
  8. #7 Cahandria, 21. Juli 2004
    Cahandria

    Cahandria Wellimaniac

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Ja, flasch verstanden

    Ja ich glaube wir haben gedacht das du das irgendwie in den Ast geschraubt hast oder so ... 8o Aber das ist schon eine Klasse Idee !
    Werde sie in Zukunft nicht mehr wegschmeißen und das auch mal versuchen :cheesy:
     
  9. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Die Idee ist klasse, aber bei meinen "Nagern" würde das leider nicht lange halten... ;)

    Knabbern Deine Wellis nicht an dem Bast rum?
     
  10. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    OK... vergiss es... Du hast ja Kanarien... die benehmen sich um einiges gesitteter. ;)
     
  11. #10 carola bettinge, 21. Juli 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    ahh, adesso!!!!

    ja , ja ich hab dich falsch verstanden! aber das ist ne klasse idee,aber auch bei meinen sittichen wohl unpraktikabel.

    gruß
     
  12. #11 Kanariefreundin, 22. Juli 2004
    Kanariefreundin

    Kanariefreundin Guest

    ... Draht (statt Bast) ist wohl zu gefährlich? :? :? :?
    (Wobei auch mehrfach geflochtener Bast kaum zerstörbar ist!)

    :0-
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Knöpfchen, 23. Juli 2004
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Hihi, du kennst meine Agas noch nicht... :D Das Ganze würde bei mir ca. 10 min. überleben... :)
    Aber ist 'ne tolle Idee!!
     
  15. #13 Federmaus, 23. Juli 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Diese Halterung ist ganz einfach aus Metall zu biegen und die Äste halten :jaaa:
     

    Anhänge:

Thema:

Zweige am Gitter befestigen...