1 Hahn + 2 Hennen.... geht das?

Diskutiere 1 Hahn + 2 Hennen.... geht das? im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Zu meinem Bourkesittichhahn habe ich ja vor kurzem eine ältere Henne übernommen. Sie wurde nur zusammen mit ihrem "Sohn" abgegeben.... nun bin ich...

  1. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Zu meinem Bourkesittichhahn habe ich ja vor kurzem eine ältere Henne übernommen. Sie wurde nur zusammen mit ihrem "Sohn" abgegeben.... nun bin ich mal auf die Idee gekommen nachzugucken und es scheint wohl eine Tochter zu sein. ( weißer Streifen unter den Flügeln )

    Mutter und Tochter kleben nur anneinander, keine der beiden interessiert sich groß für den Hahn.

    Jetzt bin ich ein bißchen ratlos... soll ich noch einen Hahn dazusetzen? Oder geht das auf Dauer mit einem Hahn und 2 Hennen? ( Bei meinen Wellis würde das nicht gehen... )
    :idee:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Suppenhuhn, 7. Juni 2005
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Hi Spirit

    wie alt ist denn der Nachwuchs?

    Auch wenn es vielleicht meistens so ist, daß ein Hahn keinen weißen Streifen hat, so muß es jedoch nicht immer zwangsläufig der Fall sein.

    [​IMG]


    Das hier ist auch ein Hahn, der allerdings die erste richtige Mauser noch nicht hinter sich hat. Man sieht aber an den vereinzelten blauen Stirnfedern schon, daß es ein Hahn ist, und natürlich an seinem Verhalten, aber das kann ich ja hier nicht wiedergeben. :zwinker:

    Ich würde sagen bei Bourkesittichen paßt es besser, wenn es zwei Hennen und ein Hahn sind, als umgekehrt. Allerdings würde ich immer dazu tendieren, jedem Vogel einen gegengeschlechtlichen Partner zu geben, spätestens wenn er einjährig ist.

    Kannst Du ein Foto von dem Nachwuchs zeigen?
     
  4. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Die Henne ist von 98 der Nachwuchs von 03.... beide sind rosa. Bilder habe ich gerade nicht zur Hand, stelle ich heute nachmittag nach der Arbeit ein.

    Ich denke auch, dass es besser ist, wenn jeder einen Partner hat, aber dazu will ich sicher sein, dass es auch 2 Hennen sind.

    Von Verhalten her tun sie eigentlich nix. :zwinker: Der Hahn possiert immer und rennt imponierend in der Gegend rum. Die 2 "Damen" sitzen nur in der Gegend rum..... :D werden dann wohl wirklich Hennen sein, oder?
     
  5. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    [​IMG]

    Das Bild wird nix nützen zur Geschlechterbestimmung, oder?
    Ich werde nach der Arbeit mal meinen Freund anheuern, dann fotorafieren wir die Flügelunterseite!
     
  6. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    So, jetzt kommen die Bilder.

    Das ist die Henne, geboren 98:
     

    Anhänge:

  7. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    ... und das ist Humpelchen ( hat einen zu kleinen Flügel + einen verdrehten Fuss ), geboren 03 und angeblich ein Hahn.
     

    Anhänge:

  8. #7 Suppenhuhn, 7. Juni 2005
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Ach das sind rosa Bourke :D

    Ich weiß nicht, ob da die Theorie mit dem Flügelstreifen auch greift.

    Da ich eh abweichende Ergebnisse hier sitzen habe :zwinker: , werde ich nur anhand eines Flügelstreifens eh keine Bestimmung machen.

    Die Wangen sind recht dunkel und die Körperfarbe blaßrosa, eigentlich typisch für eine Henne, aber es gibt auch solche Hähne.

    Meine rosa Bourke möchte ich deswegen nicht einfangen und die Flügel kontrollieren, die würden mir das übel nehmen und das möchte ich nicht. Der Kleene hat kein Problem damit.

    Vielleicht haben die anderen mehr Erfahrung mit rosa Bourke.

    So würde ich auf Henne tippen nachdem was Du beschreibst, aber das gleiche Verhalten (nämlich gar keins) wurde hier vor Kurzem schon mal von einem Hahn beschrieben ;)

    Kein Verhalten kann also trotzdem noch beides bedeuten.

    Sorry, ich kann Dir nicht wirklich helfen 8)
     
  9. #8 Herbert Wahl, 7. Juni 2005
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Bei rosa Bourkes hast Du beim Aussehen keine Chance, höchstens bei Geschwistern.
    Da bleibt nur das Verhalten zu beobachten. Hähne zwitschern in der Regel, während Hennen eher stumm sind. Wenn einer nicht zwitschert kann das aber auch bedeuten, dass er sich nicht traut. Wenn einer der zwitschert einen anderen jagt, dann ist der andere eher auch ein Hahn ... .
    Ganz sicher sagen kannst Du dass es Hennen sind, wenn sie Eier legen - schlau, was?
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Na klasse... da muss ich wohl warten, bis sie Eier legen... :D

    Hm... die Henne zwitschert vor allem, wenn man sich ihren Nachwuchs schnappt. der Nachwuchs zwitschert sehr selten, faucht nur manchmal die KAtzen an, wenn sie zu nah an der Voli sitzen...

    Mein Hahn verhält sich ganz anders, eben typisch Hahn. Er kommt aber auch aus einer anderen Familie.... sieht so aus, als ob das nix wird mit der Geschlechtsbestimmung.... :nene:
     
  12. #10 Suppenhuhn, 7. Juni 2005
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Ist leider nicht so einfach bei den Mutationen. :D

    Schick halt eine Schwanzfeder vom Nachwuchs zur DNA-Bestimmung weg, wenn Du noch einen 4. Bourke haben willst, dann kannst Du relativ sicher sein.
     
Thema:

1 Hahn + 2 Hennen.... geht das?

Die Seite wird geladen...

1 Hahn + 2 Hennen.... geht das? - Ähnliche Themen

  1. Eine Henne und zwei Hähne?

    Eine Henne und zwei Hähne?: Hallo zusammen, ich habe eine Henne, die ich im Frühjahr zur Brut ansetzen möchte. Kann ich ,wenn die ersten Jungen ausgeflogen sind, den Hahn und...
  2. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  3. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  4. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  5. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...