30 Jähriger Grauer ...

Diskutiere 30 Jähriger Grauer ... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, erstmal toll daß du dich dem Grauen angenommen hast. Aber es fiel der alten Frau bestimmt nicht leicht nach 30 Jahren einfach so ihren...

  1. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    erstmal toll daß du dich dem Grauen angenommen hast.

    Aber es fiel der alten Frau bestimmt nicht leicht nach 30 Jahren einfach so ihren Graupapagei wegzugeben!

    Ist sie sehr krank ? Oder konnte sie sich anderweitig nicht mehr um ihn kümmern ?

    Wie gesagt ich stelle mir das schlimm vor, den so ein Tier hellt doch das Leben eines alten Menschen doch ein wenig auf.

    Liebe Grüße

    Petra
    :0- :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Hallo Petra,

    ja, es ist der alten Dame wirklich sehr, sehr schwer gefallen den Joko abzugeben, aber wie gesagt ist sie von niemandem dazu gedrängt worden. Sie ist zu 90 % Schwerbehindert, Tendenz leider weiter steigend, da sie zusätzlich an einer Autoimunerkrankung leidet.

    Sie rief bei einer Züchterin an und fragte ob sie den Papi aufnehmen könnte, da ihr die Versorgung immer schwerer fällt. Diese Züchterin gab ihr meine Telefonnummer, da ich gerade für eine Bekannte nach einer Henne suchte.
    Da es sich bei Joko aber um einen Hahn handelt und es ihr wichtig war endlich einen guten Platz mit Artgenossen für ihn zu finden, habe ich ihr angeboten Joko bei mir aufzunehmen.

    Die Dame ist einerseits sehr glücklich darüber das Joko hier bei mir einen Platz gefunden hat wo er auf Dauer bleiben kann, andererseits ist sie sehr traurig und in Sorge um ihren Kleinen.

    Sie ruft täglich hier an und fragt was Joko gerade macht. Ich kann sie ja verstehen, aber es ist ziemlich anstrengend für mich, denn ich habe ja auch noch andere Verpflichtungen, z.B. meine 2 1/2 jährige Tochter, die es garnicht toll findet das Mama jetzt jeden Morgen für mindestens eine Stunde am Telefon hängt.
    Leider weiss ich nicht wie ich es dieser Frau schonend beibringen kann, dass ich mich langsam durch ihre ständigen Anrufe genervt fühle. Wenn das so weitergeht, bereue ich es bald Joko hier zu haben, auch wenn mir diese Frau wirklich leid tut.

    Ganz allein ist sie noch nicht, sie hat noch eine 13 Jährige Katze, die ihr sicher einen gewissen Trost spendet.
     
  4. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    oh je du Arme, ich weiß man ist im Grunde hilfsbereit und trotzdem findet man es irgendwann nervend wenn man jeden Tag "belästigt " wird.

    Einerseits kann ich die alte Dame sehr gut verstehen, es muß ja furchtbar für sie sein und Hut ab daß sie es bemerkt hat daß es zu viel wird für sie, den so eine tolle Einsicht gibt es bei vielen Alten leider nicht, ich kann da leider aus eigener Erfahrung sprechen, ich bin ja gelernte Arzthelferin und ich hatte in meiner alten Praxis einen richtigen Alten Sturrkopf, er litt an Alzheimer und er hat eines Tages vergessen seinen Wagen in der Garage auszumachen, daraufhin hat ihm die Behörde den Führerschein eingezogen, da der Mann aber ein früherer Beamter war, bekam er ihn wieder ausgehändigt und der alte Mann war wirklich sehr tatrig und bestimmt nicht mehr fahrtüchtig ! Prost Mahlzeit habe ich nur gedacht.

    Aber andererseits wenn du dich belästigt fühlst ?

    Hmm, ich kenne es wie gesagt aus meinen Berufszeiten wo ich doch sehr viel mit alten Leuten zu tun habe, ist die Gradwanderung sehr,sehr schmal ob die Omis und Opis es einem übel nehmen oder nicht, aber einen Versuch ist es allemal wert, du mußt halt ziemlich diplomatisch vorgehen.
    Biete ihr doch an sie kann einmal die Woche anrufen und sage ihr du kannst dich sonst nicht so gut um den Grauen kümmern, vielleicht fruchtet es ja.

    Wünsche dir auf jedenfall viel Glück !

    Liebe Grüße

    Petra
    :0- :0-
     
  5. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Ja Petra, es ist schon richtig, ich mag der Omi auch nicht vor den Kopf stoßen, aber es wird mir wirklich zuviel. Zumal sie mir dann wirklich stundenlang erzählt wie krank sie ist, was sie zu Mittag ißt, oder was sie beim einkaufen erlebt hat.

    Heute hat sie noch nicht angerufen und es ist immerhin schon nach 9 Uhr :)
    Vielleicht hat sie inzwischen ja auch selbst gemerkt das es ein bisschen viel ist, meine Hoffnung liegt allerdings vor allem in der Telekom, ist schließlich nicht gerade billig täglich solch lange Telefonate zu führen ;)
    (zu irgendwas Gutem muss die Telekom schliesslich da sein :D )

    Joko hat seine Sonnenblumenkörner heute wohl zum ersten Mal in seinem Leben gekeimt bekommen. Zuerst hat er sie nicht angerührt, als ich dann aber den Napf reihum gehen lassen habe und er sah wie gerne Rico und Brosi die Körner futtern, konnte er dann doch nicht widerstehen. Es war eine Freude zu sehen wie es ihm schmeckte :)

    Ich wünschte nur das ich bei Brosi in Sachen Rohkost auch mal mit solchen Tricks erfolgreich wäre...

    Ich werde mich gleich mit der Kamera bewaffnen und ein schönes Bild von Joko machen, das ich dann hier poste. Ihr sollte doch schließlich auch wissen über wen wir hier reden ;)

    Viele Grüße
    von Iris
     
  6. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    unsere Situation ist so gleich und doch verdreht.

    Moritz Herrli meldet sich einfach nicht und ich weis auch nicht ob ich Kontakt mit ihm aufnehmen soll.
    Es ist ja eh alles o.k.

    Moritz frisst gequollenen Mais, den meine nie mochten und jetzt auch futtern.
    Da hat der Neue den Alten was gelernt.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Habe nicht viel Zeit. deshalb hier nur schnell ein Bildchen von Joko
     

    Anhänge:

    • joko3.jpg
      Dateigröße:
      12,2 KB
      Aufrufe:
      65
  9. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Hallo Ursula,


    Dieses Verhalten der ehemaligen Halter kenne ich leider auch nur zu gut.
    Als die Brosi damals zu mir gebracht wurde heulte die Halterin Rotz und Wasser und wollte unbedingt öffters mal zu Besuch kommen und anrufen dürfen.
    Es ist jetzt über ein halbes Jahr her, ich habe sie 5 oder 6 x per eMail gebeten sich zu melden, dachte halt es würde sie sehr freuen das Brosi wieder voll befiedert ist und sich auch so richtig toll eingelebt hat. - Pustekuchen :(

    Nachdem ich ihr das letzte Mal schrieb das ich mich nun nicht mehr melden werde, weil ich davon ausgehen muss das ihr Brosis Schicksal egal ist, kam dann eine kurze Antwort : Angeblich wären vorher überhaupt keine eMails bei ihr angekommen und natürlich interessiert es sie was ihr !Rupfhuhn" jetzt so macht!

    Ich habe ihr darauf geschrieben das sie mich lieber mal anrufen soll, denn bei ihr komme ich immer nur auf den AB.

    Seitdem habe ich nichts mehr von ihr gehört. Mittlerweile ist es mir auch egal, ich laufe niemandem mehr hinterher!

    Warum müssen die Halter bloß immer so extrem sein ? Entweder sie rufen täglich an, oder die Anderen eben nie :(

    (Tier)liebe Grüße
    Iris
     
Thema:

30 Jähriger Grauer ...