Accipiter nisus am Futterhaus- nach Beutegreifen " Hassen" von anderen Kleinvögeln.

Diskutiere Accipiter nisus am Futterhaus- nach Beutegreifen " Hassen" von anderen Kleinvögeln. im Greifvögel und Eulen Forum im Bereich Wildvögel; Hallo zusammen, gestern hatten wir am Futterhaus wieder regen Andrang, mehrere Tauben, Finken, Blaumeisen, ein paar Kohlmeisen aber auch Amseln...

  1. #1 Accipiter nisus, 23.01.2012
    Accipiter nisus

    Accipiter nisus Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weser-Ems
    Hallo zusammen,

    gestern hatten wir am Futterhaus wieder regen Andrang, mehrere Tauben, Finken, Blaumeisen, ein paar Kohlmeisen aber auch Amseln tummelten sich und zankten dabei teils um das Futter. Besonders vorlaut dabei war ein Amselmännchen, was versuchte, alle anderen Besucher in die Schranken zu weisen, selbst den plumperen Tauben wurde das zuviel und sie flatterten auf einen Ast wenige Meter über der Futterstelle.
    Nun, sie wussten wohl nicht dass sie alle aus hundert Meter Entfernung beobachtet werden, vermutlich in einer Lärche in unserem Garten hat sich ein regelmäßiger Wintergast niedergelassen- der Sperber, der sich mehr und mehr an Siedlungen ( wir wohnen in einer am Dorfrand) orientieren. Als ich da so beim Mittagessen saß, wurde es plötzlich laut draußen- lautes Gezeter und Wirrwarr, alle flogen in den nächsten Busch. Pfeilschnell schoss er aus dem Baum, der Sperber, mit Blick auf sein vorher ausgesuchtes Opfer, es war das oben angesprochene Amselmännchen. Ich habe nicht eingegriffen, da der Sperber auch seine Beute haben soll und die Amsel zu dem Zeitpunkt sowieso bereits schwerverletzt war. Der Sperber flog vom Rasen runter in unübersichtliches Terrain, wo ich ihn aber weiter beobachtete. Die Amsel hielt er in seinen Fängen fest, sie war bereits tot und er begann allmählich mit dem Rupfen. Nun zu einer etwas merkwürdigen Beobachtung: andere Kleinvögel, die beim Angriff in das unübersichtliche Terrain im Garten flüchteten, wo sich eben jetzt auch das Sperbermännchen befand bildeten eine Art Kreis um den Greif. Überall um ihn herum war schließlich Busch, in diesem saßen die Kleinvögel, zeterten und flogen andauernd über dem Kopf des Sperbers hin und her. Eine freche Meise hinterließ Kot auf seinem Kopf. Es sah wirklich aus wie ein " Hassen", wie man es z.B von Raben bei Buteo Buteo, dem Mäusebussard kennt.
    Diese Beobachtung war für mich neu.

    Seit gestern traute sich nur ein Amselweibchen wieder an die Futterstelle, aber das kommt mit der Zeit wieder und mit ihr wohl auch das Sperbermännchen.

    Nun, habt ihr ähnliche Beobachtungen bzgl. des " Hassens" gemacht oder ist euch das beim Sperber neu. Ich habe mich gewundert.

    mfg!
     
  2. eric

    eric Guest

    Natürlich wird auch von Kleinvögeln gehasst. So etwas kann einem auch dienlich sein, wenn der eigene Habicht oder Sperber irgendwo im Wald sitzt und man ihn nicht sieht. Durch das Warnen wird man bald einmal darauf aufmerksam gemacht wo er sitzt.
     
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    06.05.2000
    Beiträge:
    8.630
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hi,

    Deine Beobachtung finde ich sehr interessant. Offensichlich waren sich alle Gartenvögel einig :D Ich kann mir gut vorstellen, dass sie auf den Sperber hassen und wenn er mit Beute beschäftigt ist, ist er ja auch ungefährlich für sie. Das wissen sie sehr genau.

    Bei mir kommt der Sperber auch des öfteren zu Besuch, wenn die Feldsperlinge am Futterplatz sind. Die verschwinden dann blitzschnell mit lautem und unverkennbarem "Sperber-Warngeschrei" im Gebüsch und der Sperber hinterher. Ob er einen erwischt, kann ich vom Fenster aus nicht beobachten, ab und zu aber bestimmt. Jedenfalls machen die Sperlinge dann minutenlang ein Wahnsinnsgezeter, allein daran höre ich schon, dass der Sperber mal wieder angegriffen hat. Vor ein paar Jahren hat einer seine Beute direkt auf dem Vogelhaus des Nachbarn verspeist, nur wenige Meter vom Haus entfernt. Der alte Beitrag: Klick
     
  4. #4 Accipiter nisus, 23.01.2012
    Accipiter nisus

    Accipiter nisus Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weser-Ems
    Alles klar, danke für die Antwort, eric!
     
  5. #5 Accipiter nisus, 23.01.2012
    Accipiter nisus

    Accipiter nisus Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weser-Ems
    Moin Raven,

    ich kannte das bisher nur vom Mäusebussard und Raben, die diesem hinterherflogen. Genau so ist es, der Sperber war mit der Amsel beschäftigt, das wussten sie und blieben frech an seiner Seite und piesackten ihn. Irgendwann wurde ihm das doch zuviel und er flog in den nahen Wald und ließ sich auf dem Waldboden nieder, ein paar Meisen flogen noch hinter ihm her. Ich glaube aber kaum, dass der Greif sich davon abschrecken lässt, der wird weiterhin zu Besuch kommen, da bin ich mir sicher.

    Das sind interessante Beobachtungen von dir, aber nee, hier sind es nicht die Feldsperlinge, sondern eher die Amseln, die größtes Gezeter verursachen, auch Minuten nach dem Angriff noch. Der Sperber hatte es hier schon am Tag zuvor probiert, blieb da aber ohne Erfolg. Schon eine Minute vorher fiel mir eine Amsel ( vllt war es sogar das Männchen, was gestern gepackt wurde) auf, die mehrmals Töne wie " ziiiiiiih" von sich gab.

    Auch sehr interessante Bilder von dir!

    Gruß,
    Nisus.
     
  6. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Jetzt bin ich doch etwas erstaunt.
    Immer wieder wird die Vermenschlichung angeprangert.
    Und hier wird von Hass gesprochen?
    Der Sperber ist der natürliche Feind der kleineren Singvögel.
    Der Versuch, ihn zu vertreiben, wenn er gerade (weil mit Fressen beschäftigt) nicht in Angriffsstimmung ist, ist doch völlig normal.

    Das ist für mich eine Mischung aus Instinkt und Selbsterhaltungstrieb.

    Hass, auch in Tüdelchen geschrieben, ist etwas völlig Anderes und rein menschlich.
     
  7. #7 Stephanie, 23.01.2012
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    4.524
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Foenix,
    "Hassen auf" ist ein Fachbegriff aus der Biologie.
    Hass als Gefühl ist damit sicher nicht unmittelbar gemeint.
     
  8. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    OK, wusste ich nicht.
    Trotzdem halte ich den Begriff für ein völlig natürliches Verhalten für unangebracht.
     
  9. #9 Regalis, 24.01.2012
    Regalis

    Regalis Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ich möchte hier nurmal so einwerfen das ich es absolute nicht verstehe bei der momentanen Witterung und des doch bisher recht milden Winters überhaupt Futter gereicht wird. Es wird doch immer im Forum danach gerufen das alles natürlich sein soll , warum wird jetzt gefüttert????????
    Das ist mir zu diesem Thema eingefallen!
    Gruß
    Marco
     
  10. #10 Steffen84, 24.01.2012
    Steffen84

    Steffen84 Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marco

    Zum dem Thema gibt es sehr unterschiedliche Meinungen, aber einige renommierte Ornithologen befürworten sogar die Ganzjahresfütterung. Was da richtig ist wird wohl nicht abschliessend geklärt, da muss sich wohl jeder seine eigene Meinung bilden.

    Grüsse
     
  11. #11 buteo88, 24.01.2012
    buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Basel Schweiz
    wo das mit dem 'kot hinterlassen' angesprochen wirde, musste ich direkt an david attenborough's Das Leben der Vögel denken!
    in dieser folge hier wird das grad als erstes thema behandlet, auch wenn der 'beschuss' hier andere gründe hat:
    http://www.youtube.com/watch?v=Hq1DsB3ssqE

    ich war erstaunt das legal you youtube zu finden, habe die dvd-box zu hause, wer sie noch nicht hat: unbedingt bestellen, ein meisterwerk..

    hoffe ich bin mit diesem beitrag nicht zu sehr vom thema abgeschweift! :zwinker:
     
  12. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Ein wunderschönes und interessantes Video!
    Danke für den link.
     
  13. #13 buteo88, 25.01.2012
    buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Basel Schweiz
  14. #14 toxamus, 25.01.2012
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.562
    Zustimmungen:
    594
    Ort:
    83564 Soyen
    Nun, da steht wohl ein Kauf der DVD an, denn YouTube kann mir das Video nicht ungeprüft zumuten :

    Langsam beginnt das, mich tierisch anzunerven.
    Gestern konnte ich mir ein Video auf YouTube zu einer Fräsmaschine (!) nicht ansehen, weil die GEMA was dagegen hatte.

    Grüsse,
    tox
     
  15. #15 buteo88, 25.01.2012
    buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Basel Schweiz
    hm das ist jetzt komisch, ich weiss das sie in deutschland viel strenger sind als hier in der schweiz, aber das ist ja offiziel von der BBC hochgeladen! zumindest dann sollte es doch gehen. aber kauf dir die dvd, die ist echt der hammer..
     
  16. #16 toxamus, 25.01.2012
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.562
    Zustimmungen:
    594
    Ort:
    83564 Soyen
    Bei "Rated" oder "not Rated" geht es wohl um den Jugendschutz in Amiland. Sind wahrscheinlich kopulierende Federtiere zu sehen. Schrecklich!! Gott schütze Amerika!!
     
  17. #17 Accipiter nisus, 25.01.2012
    Accipiter nisus

    Accipiter nisus Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weser-Ems
    Jedem das Seine.
     
  18. maffyn

    maffyn Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    ich stelle nur mal richtig:die gema hat da nichts dagegen, aber youtube ist nicht bereit von seinem großen kuchen an verdientem geld, den urhebern der filmchen das nötige abzugeben... andere portale haben sich mit der gema geeinigt.
    der filmer deines fräsmaschinenvideos (sofern proff. produktion) soll auch was davon haben.
    jeder falkner will auch was für seine flugvorführung.....
     
  19. #19 toxamus, 26.01.2012
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.562
    Zustimmungen:
    594
    Ort:
    83564 Soyen
    Die Gema bekommt den Hals nicht voll, die grossen amerikanischen und internationalen Rechteverwerter haben sich fast alle mit YouTube einigen können.
    Siehe hier: http://www.heise.de/newsticker/meld...f-Einigung-fuer-YouTube-Lizenzen-1320590.html

    Und was das Fräsmaschinenvideo anbelangt, so vermute ich, dass im Hintergrund vielleicht ein paar Takte Musik zu hören sind. Meines Wissens werden die Videos automatisch abgesucht und die Gema meckert mal profilaktisch, auch wenn es sie vielleicht gar nicht betrifft.

    Der Ersteller des Vidoes will sicher keine Kohle.
     
  20. maffyn

    maffyn Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    toxamus: wer ist dei gema? richtig, es sind die urheber...und die haben deiner meinung nach alle pompöse paläste??? es mag etwas merkwürdig rüberkommen (das gebaren der gema), aber es ist im ansatz absolut richtig um endlich wieder ein bewußtsein für geistiges eigentum und nutzungsrechten zu etablieren. youtube verdient richtig viel geld mit dem portal. es wäre komisch, wenn ausgerechnet urheber da nix von sehen.... und wenn du selber urheber wärest, würdest du verstehen, warum gerade in diesen zeiten dieser schutz mal auf eine solide bewußtseinsbasis gestellt werden muß, sonst gibts in ein paar jahren keine profis mehr in den kreativen berufen, sondern nur noch hobbykünstler.
    sorry für OT....
     
Thema:

Accipiter nisus am Futterhaus- nach Beutegreifen " Hassen" von anderen Kleinvögeln.

Die Seite wird geladen...

Accipiter nisus am Futterhaus- nach Beutegreifen " Hassen" von anderen Kleinvögeln. - Ähnliche Themen

  1. Accipiter

    Accipiter: Hallo, heute für ein mal unsicher bei der Bestimmung Sperber/Habicht - im Luzerner Hinterland (Schweiz). Der Vogel war deutlich grösser als ein...
  2. Accipiter ???

    Accipiter ???: Mahlzeit. Hab ich hier nen Sperber (Sprinz) gesehen oder liege ich falsch mit der Vermutung ??? [IMG] [IMG] [IMG] LG, Olli
  3. Accipiter aber welcher ?

    Accipiter aber welcher ?: Hallo Dieser Vogel verfolgte einen Eichelhäher und wurde gleichzeitig selbst von 2 Krähen verfolgt.Der Vogel flog in den Baum und die Krähen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden