Aga gefangen !

Diskutiere Aga gefangen ! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Zusammen ! Heute war hier was los ! Oh man habe ein Rosenköpfchen aus Nachbars garten gefangen ! Erst fiehl mir gar nicht auf das es ein...

  1. #1 littlefisher, 25. Juli 2006
    littlefisher

    littlefisher Guest

    Hallo Zusammen !

    Heute war hier was los ! Oh man habe ein Rosenköpfchen aus Nachbars garten gefangen ! Erst fiehl mir gar nicht auf das es ein Aga war ! Nur ich wunderte mich auf einmal woher das vertraute Rufen herkam !8o Man hat sich so an die alltäglichen Schreie gewöhnt, dass ich gar nicht registriert habe , dass hier irgendetwas verkehrt lief ... Aber nach einigen Minuten dachte ich : " Mensch Du bist doch gar nicht zu Hause und dann wurde ich erst aufmerksam ! Erst dachte ich vielleicht hat der Nachbar mit der Außenvoliere sich ja auch Agas zu gelegt aber als ich in den Pflaumenbaum schaute viel mir das Kleine Kerlechen auf ! Irgendwie suchte ich intuitativ nach einen Grünen mit roten Kopf aber er hat einen silberfarbenen Kopf und ein grünes Gefieder ! Naja ich kramte so schnell wie es ging Papas Teichkescher hervor ! Rannte in Nachbars Garten ...ihm ist aber auch schon der Putzige Kerl aufgefallen und wollte es mit einem Pflaumenpflücker probieren ! 8o Naja aber als er meinen Kescher sah liess er davon ab ! Ich kletterte mir wackligen Beinen auf die Leiter aber leider flog der Kleine schon los in einem Tollkühnen Sprung sprang ich hoch und stülpte den Kescher über ihn verlor das Gleichgewicht und flog dem Abgrund entgegen ... genau wie die Freiheitsstatur ! In der rechten Hand hoch haltend den Kescher damit bloss dem Vogel nix passiert ... konnte mich auch nicht abstützen und knallte galant auf meinem Po ! Dem Vogel ist zum Glück nichts passiert habe aber jetzt eine schmerzhafte Steißbein Prellung 8(

    Na das Ende vom Lied ist das der Kleine in meinem Gastkäfig sitzt und vergnügt rum zwitschert ! Aber was soll ich denn jetzt machen der Kleine hat keinen Ring ! Ich habe schon einige Flyer gedruckt und wollte sie morgen aufhängen ! Wie weit können die kleinen Kerlchen eigentlich fliegen ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 _Yasmine_, 25. Juli 2006
    _Yasmine_

    _Yasmine_ Aga Sklave voll und ganz

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe kaiserslautern
    Na da hast du ja was mitgemacht, hast aber glück gehabt das du ihn so schnell erwischen konntest...
     
  4. #3 littlefisher, 25. Juli 2006
    littlefisher

    littlefisher Guest

    Hallo !

    Naja der Teichkescher hat eine Bügellänge von 1,20 m ....:o Also hatte das gar nicht mit sooo viel Glück zu tun ! :p
     
  5. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :beifall: :) hast Du prima gemacht Yvonne :D hast Du mal über eine Unfallversicherung nachgedacht? Ich meine, wenn Du mal eine weniger elegante Landung hinlegst:zwinker:

    Der Aga hat sich bestimmt weggelacht, als Du versuchtest, mit ihm gemeinsam zu fliegen.........

    Ich schicke Dir mal gerade eine PN

    Liebe Grüsse
    Andra
     
  6. Shanntal

    Shanntal Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte nur mal ein Stichwort geben....Freiflug, ist momentan heiß diskutiert
     
  7. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    *gröhl* Meinst Du littlefisher wollte sich auch mal zum Freiflug aufmachen? :zwinker: :D
     
  8. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Vielleicht ist das ja ein Freiflieger gewesen... ;) Frag doch mal im Tierheim oder bei der Polizei oder im Fundbüro nach, ob jemand einen als vermisst gemeldet hat.
     
  9. #8 littlefisher, 26. Juli 2006
    littlefisher

    littlefisher Guest

    Hallo !

    Habe schon überall angerufen ! Und die Flyer sind auch schon teilweise verteilt !

    Ich frage mich nur in welchem Rahmen ich suchen muss ... Die kleinen können ja auch schon enorme Strecken zurück legen ! ich werde meine Suche wahrscheinlich auch auf Köln und Umgebeung aus weiten müssen !
     
  10. #9 littlefisher, 26. Juli 2006
    littlefisher

    littlefisher Guest

    ich glaube er ist krank !!!!

    Hallo Zusammen !

    Ich glaube der Kleine ist krank ! Er hat eine ganz krächzende Stimme und einen brüchigen Schnabel ! Gestern ist mir das noch nicht so aufgefallen , weil ich ihn erstmal abgedeckt in Ruhe gelassen habe !!!

    Er frisst zwar und trinkt auch ... aber einen ganz fitten Eindruck macht er nicht ! Ich werde morgen früh sofort zum Ta maschieren aber was könnte das sein ? Der Schnabel weißt regelrechte Risse auf .... Ich habe ihn in meinem Quarantäne Raum und er müsste eigentlich auch das Geschrei meiner Agas hören aber er reagiert da gar nicht drauf .....

    Vielleicht kann mir schonmal jemand vorab einige Infos geben was der Kleine haben könnte !!!!
     
  11. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Yvonne,

    oh man, das wäre ja traurig, nach Deiner großen Rettungsaktion. Aber vielleicht ist der Kleine einfach völlig fertig, wer weiß, wie lange er bei der Hitze auch noch unterwegs war. Brüchige Schnäbel können so viel Ursachen haben und auf evtl. Machtkämpfe oder Krankheiten hindeuten, manchmal leider auch auf PBFD. Aber laß Dich jetzt bitte deshalb nicht verrückt machen und Dein TA wird Dir hoffentlich dabei am ehesten weiterhelfen können.
    Wegen der krächzenden Stimme frag mal Rita, sie hatte auch mal so einen Aga, der dann behandelt werden mußte.

    Ich wünsche Euch alles Gute und viel Glück!
     
  12. #11 littlefisher, 31. Juli 2006
    littlefisher

    littlefisher Guest

    Hallo !

    Heute sind die endgültigen Ergebnisse da ... Der Kleine ist PBFD positiv :traurig:

    Oh man habe ihn glücklicherweise direkt in den Quarantäneraum gestellt ....aber ich ganz schön Angst , dass sich meine anderen bei ihm anstecken :(
     
  13. Shanntal

    Shanntal Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0

    Das tut mir schrecklich leid, für dich und den Kleinen, weil ihn kannst du jetzt nichtmehr zu den anderen tun, ohne sich zu gefährden.

    Wahrscheinlich wurde er "freigelassen", weil er so krank war. 8( :nonono:8(
    Unglaublich das manche Mensch das noch machen. Kann mir nicht vorstellen, das ein kranker Vogel freiwillig wegfliegt.
     
  14. Zippie

    Zippie Agas alive

    Dabei seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Buchholz in der Nordheide
    Hallo Yvonne,

    nun versteh mich bitte nicht falsch - bevor Du Dich nun wegen einer eventuellen Ansteckung narrisch macht: sind Deine Agas denn >>alle<< gesichert pbfd-negativ ?

    VG
    Martina
     
  15. #14 littlefisher, 31. Juli 2006
    littlefisher

    littlefisher Guest

    Hallo ! Ja das sind sie habe sie alle bei einer DNA Analyse testen lassen ! Daher weiß ich das ! Man sagte mir das es bei Agas nicht so schlimm sei und das sehr viele Agas mit der Krankheit infiziert sind, aber soll ich jetzt das Risiko eingehen und die anderen damit anstecken ???
     
  16. Zippie

    Zippie Agas alive

    Dabei seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Buchholz in der Nordheide
    Nö, das nicht. Ich wollte nur nachfragen, da viele Halter automatisch davon ausgehen, dass ihre Vögel nicht pbfd haben, weil man ihnen nichts ansieht und es ja sowieso immer nur die anderen trifft :zwinker:

    VG
    Martina
     
  17. #16 Shanntal, 31. Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2006
    Shanntal

    Shanntal Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Hatten wir nicht hier vor sehr kurzer Zeit ein Thema, als es darum ging, pbfe negative bestände zu züchten? Ich glaube mit der Frage eben, wurde einer gefunden ;)
     
  18. #17 littlefisher, 31. Juli 2006
    littlefisher

    littlefisher Guest

    Naja !

    Jedenfalls suche ich händeringend den Besitzer ! Es ist nämlich immer etwas anstrengend mich die ganze Zeit umzuziehen, wenn ich den einen oder anderen Raum verlassen muss !

    Bei dem Kleinen Aga siehts man es aber . Er weißt risse im Schnabel auf und unter dem Bauch wachsen die Ferdern schief und teilweise gar nicht ...Ich dachte es wäre von der Zeit dir er draussen verbracht hat !

    Wie lange muss ich denn den Kleinen behalten bevor ich Ihn abgeben darf ? Weiß das jemand ?
     
  19. #18 littlefisher, 31. Juli 2006
    littlefisher

    littlefisher Guest

    Hallo Zusammen !

    Es gibt ausnahmsweise mal eine gute Nachricht !!! Der Besitzer hat sich heute gemeldet ! Bzw. Ich hoffe das es der Besitzer ist ! Er kommt morgen mit Fotos vorbei ! Der Kleine ist eine Schrebergartensiedlung weiter entflogen ! Er hat leider erst heute meinen Flyer entdeckt ....

    Ich hoffe so sehr , dass er das ist .... drückt dem Piepmatz die Daumen ....
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Yvonne,

    das wäre ja super und natürlich drücken wir alle Daumen! :zustimm:
     
  22. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Yvonne, das wäre ja super!!!

    Ich drücke dem Kleinen die Daumen! Sein positiver Befund ist ja nicht das Ende für ihn. Er kann damit ja noch lange leben. Nur halt nicht mit gesunden Agas zusammen.

    Ach wäre das schön, wenn er wieder in seine gewohnte Umgebung zurück könnte:freude:

    Liebe Grüsse
    Andra
     
Thema:

Aga gefangen !

Die Seite wird geladen...

Aga gefangen ! - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  3. Aga Zählung

    Aga Zählung: Hi, ich finde die aga Zählung ist hier ein bisschen unter gegangen. ich z.b. bei den wellis wird das auch gemacht, und es ist ganz schön. hier...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. Aga Fotos

    Aga Fotos: Hier könnt ihr alle Fotos die ihr wollt von euren agas rein stellen. Z.b. Pfirsichkoepfchen, Rosenköpfchen.......