Amazone fliegt rum...

Diskutiere Amazone fliegt rum... im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hi ihr Lieben ...und hallo Stefan! Tja, ganz Unrecht hast du natürlich nicht. Ich werde mal auf die Seite gehen, die du empfiehlst. Habe übrigens...

  1. #101 Püschel-007, 3. April 2006
    Püschel-007

    Püschel-007 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Hi ihr Lieben

    ...und hallo Stefan! Tja, ganz Unrecht hast du natürlich nicht. Ich werde mal auf die Seite gehen, die du empfiehlst. Habe übrigens in Sachen "Ring" noch nichts herausfinden können. Am Wochenende hatte ich Dienst und wenn ich die "Dicke" gesehen habe, war sie immer so weit weg, dass ich nichts erkennen konnte. Aber ich glaube trotzdem, sie hat keinen Ring. Mal sehen, ob ich es noch herausfinde. Ach ja, es wäre schön, wenn ihr mir mal zur Seite stehen könntet in Hinsicht auf einen evtl. Platz für die Süße. Einige von Euch sind ja etwas mehr im Netz als ich und vielleicht findet ihr ja was. Ich habe ab morgen einen Azubi und kann leider dann nicht mehr so oft hier sein, aber ich vergesse euch nicht und melde mich mal zwischendurch. Ist also nicht böse gemeint, falls ich nicht so oft von der Dicken berichte wie sonst. Liebe Grüße an alle!!! Eure Püschel, die vier Geierlein und die Dicke.
    PS: Dicke mag dieses usselige Regenwetter!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #102 Püschel-007, 3. April 2006
    Püschel-007

    Püschel-007 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Sorry...

    hab noch was vergessen: So, ich hab mich jetzt mal an die Bremer gewandt, Stefan, mal sehen, was da raus kommt und ob die Leute mir vielleicht mal antworten. Falls das dann auch nicht klappt, bleibt mir nur noch Frau Castro.
    Nächste Woche hab ich ja noch, dann gehe ich für 2 Wochen in Urlaub, wobei ich 1 Woche weg bin und die 2. Woche für die "Dicke" vorgesehen habe, wo ich dann mal schaue, ob ich näher an sie ran komme oder sie vielleicht sogar fangen kann. Wünscht mir Glück!!! :trost:
     
  4. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    wuah ist das aufregend. Ich lese hier die ganze Zeit still und heimlich mit. Und drücke Euch natürlich die Daumen, der Dicken und Dir :)
     
  5. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    glück

    wünschen wir dir doch alle. und ich freue mich immer schon auf den montag mit deiner message:-))

    das mit dem ring. hm, so einen grauen aluring sieht man nur sehr schlecht. selbst bei meinen hängt das gefieder beim sitzen eigentlich immer drüber...

    meine mögen das regenwetter auch! ist schon merkwürdig. kaum ist es etwas milder draußen, wollen sie auf den balkon und finden auch den regen toll. wenn ich sie dann wieder reinhole, bleiben sie immer ganz lange noch im käfig sitzen, weil sie hoffen, ich trage sie nochmal raus:-)

    schön, dass du bremen mal angetickert hast. vielleicht kennen die ja auch einen vertrauenswürdigen gnadenhof in deiner nähe:-)
     
  6. #105 Püschel-007, 4. April 2006
    Püschel-007

    Püschel-007 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Hi ihr Lieben..

    schön, dass ihr alle an mich und die Dicke denkt! Nee, das mit dem Ring ist echt schwer!!! Sehe gar nichts, muss aber mal genauer schauen, wenn die Süße mal einen niedrigen Ast bevorzugt. Tja, Bremen hat leider bislang nicht geantwortet, ist aber noch nicht lange her, kann ja noch kommen. Sonst alles klar hier. Bis bald und liebe Grüße!!!
     
  7. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hallo püschel,

    ann castro nimmt keine tiere auf. auf ihrem "gnadenhof" leben nur ihre eigenen papageien. an weiterem zuwachs hat sie eh kein interesse.

    gruß frank
     
  8. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Sorry, Frank,
    ich weiß zwar nicht, welcher Art Deine Probleme mit Ann sind, aber so, finde ich, sollte man Deine Aussage nicht im Raum stehen lassen.
    Ann nimmt sehr wohl Tiere auf, allerdings ist ihr Kontingent im Moment ziemlich erschöpft.
    Sie hat momentan immerhin einen Bestand von 18 Tieren, um den sie sich vorbildlich kümmert.
    Wenn man dann noch in Betracht zieht, daß auch sie täglich ihre Brötchen, Obst und Körner verdienen muß, finde ich das eine beachtliche Leistung, die man nicht so lapidar abtun sollte.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  9. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi freakle,

    es geht in diesem threat auch um vorschläge zur hilfe. ne menge leute versuchen hier konstruktiv zu sein. wenn du einen eigenen lösungsvorschlag hast oder andere adressen zu denen man die dicke ggf. geben, schreib sie püschel doch. das wäre der sache sicher dienlich.

    außerdem bin ich immer der ansicht, das fragen nichts kostet und auch kleine wunder passieren können.

    @püschel - ich hoffe, dass sich bremen meldet. und setzt dich ruhig mit frau castro in verbindung. vielleicht kennt sie ja zufällig auch jemanden, der dir weiterhelfen kann... der vogel muß ja nicht bei ihr landen.

    und vielleicht gibt es ja auch stille mitleser, die eine gute idee haben:-)
     
  10. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    ...zuerst muß man, wenn das tierchen eingefangen wurde, tierheim und fundbüro ansprechen.
    durch den ring kann evtl. der halter ausfindig gemacht werden.
    dann wird entschieden, wo er am besten aufgehoben ist, für das halbe jahr, in dem der besitzer sich noch melden könnte.
    bei unserem fundvogel, da er jetzt über 6monate bei uns ist und sich niemand gemeldet hat, habe ich das glück ihn behalten zu können.

    ideen hätte ich wohl für die dicke viele- aber um den richtigen weg zu gehen, muß man erst das halbe jahr abwarten.
     
  11. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Aber das halbe Jahr muss sie halt auch wo sein dürfen, wo es ihr "angemesse gut" geht....


    LG
    Alpha
     
  12. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    seht ihr! von der regelung mit dem halben jahr habe ich wieder mal nix gewußt... ist mit papageien wohl genau wie mit herrenlosen koffern, die man dann erst behalten darf...

    für das halbe jahr sollte die dicke es aber gut haben...! genau wie alpha meint.
     
  13. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    ich denke der tierschutzverein vor ort wird eine stelle wissen wo der vogel die zeit bleiben kann.
    wenn es nicht so weit weg währe...
    ...aber bei mir verbirgt sich immer das risiko, das der vogel hinterher verpaart zurück geht.
    :D
    das war schon mal so...
     
  14. #113 Gruenergrisu, 7. April 2006
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    nach meiner Ansicht sollte man nicht versuchen, den Vogel einzufangen, wenn man ihm dann kein angemessenes Zuhause bieten kann.
    Angemessen heißt in diesem Fall: Freiflugvoliere.
    Der Vogelpark Walsrode wäre noch eine Möglichkeit für Informationen und eine dauerhafte Bleibe.
    Wenn nicht alle Fragen vor dem Einfangen geklärt sind, muß man damit rechnen, dass der Vogel beschlagnahmt wird. Das Ordnungsamt wird ihn dann dem nächsten Tierheim übergeben und was das für den Freiflieger bedeutet, brauche ich nicht auszumalen. Die meisten Tierheime sind auf Großpapageien nicht eingerichtet.
    Frau Castro ist von der Entfernung und Ausrichtung m.E. ungeeignet. Sie hat keine Amazonen und keine Freivoliere, soweit ich weiß. Sie würde ihren Bestand auch sicher nicht durch eine illegale Aufnahme gefährden.
    Es ist schwer abzuwägen, was für den Vogel das Beste ist.
    Er ist unbeschadet über einen harten Winter gekommen, was eine mehr als tolle Leistung ist.
    Erstaunlich ist, dass keiner den Vogel vermisst bzw. ihn sucht. Dicke ist ja relativ ortsfest.
    Grüße
     
  15. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi gruenergrisu,

    walsrode! hätte ich ja auch mal drauf kommen können. du hast wieder mal nen prima beitragt gepostet! ziemlich viel bedenkenswertes.

    bevor irgendein fangversuch unternommen wird, sollte das weitere prozedere auf jeden fall klar geregelt sein.
     
  16. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel

    Freivoliere, also draußen hat sich nicht aber dafür hat sie ein riesiges Tropenhaus.

    Also ich persönlich galube nicht, daß sich die Dicke fangen läßt.
    Dafür ist sie schon zu lange draußen in der Freiheit.
    Sollte aber es doch gelingen, würde ich auch Stuttgat in Betracht ziehen.
    Einfach dort in dem Park freilassen.
    Ich glaube, daß ist das einzig Beste, was man für die Kleine tun kann.

    Und den Transport dorthin müßte sich doch eigentlich hier übers Forum auch organisieren lasse.
    Wenn ich nur daran denke wie viele damals bei der Entenaktion geholfen haben.
    Da ließe sich doch bestimmt was machen.
     
  17. #116 Gruenergrisu, 9. April 2006
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Reginsche,
    ich habe bewußt auf die Notwendigkeit einer Freivoliere hingewiesen. Ein Tropenhaus ist ein geschlossener Raum, in den weder Wind, natürliches ungefiltertes Licht oder Regen etc. hineingelangt.
    Es ist ein Kompromiss, aber nicht das Beste, was man einem Vogel in Gefangenschaft bieten kann.
    Ich weise auch darauf hin, dass der Begriff "riesig" dehnbar ist. Wenn ich 18 Großpapageien, davon etliche Aras, in einem Raum halten möchte, darf dieser Raum sicher nicht kleiner sein. Ich riskiere sonst, dass sich die Papageien gegenseitig verletzen bzw. der Raum für jedes Individuum zu klein wird.
    Ich möchte hier keine Diskussion über Frau Castro und ihre Bedingungen führen. Ihr Bemühen um Papageien stelle ich nicht in Frage. Mein Posting diente nur der Klarstellung.
    Grüße
     
  18. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ok, bin schon ruhig.
    Sie haben abernicht nur das Tropenhaus sondern auch den restlichen Teil des Hauses in Beschlag genommen.:D
    So und nun bin ich ruhig.:D :D
     
  19. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hi sonja,

    also ich erklär dir das gerne mal per privatnachricht. zumindest ist nicht alles gold das glänzt. ich ziehe meinen hut vor leuten wie einer rita ohnhäuser, einer franziska ajnar oder einer annette dau. solche leute reißen sich aus schierer tierliebe ein bein aus, nur damit ein paar leidgeplagte tierseelen ein glücklicheres leben führen können. ann castro haut zwar auch in die kerbe, aber ihre motivation ist gaaaanz anders gelagert.

    gruß frank
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    @ püschel

    schaffst du es denn wenigstens, die feiertage etwas für dich zu genießen? dann schreib uns doch mal, ob es der dicken gut geht. wenn du arbeiten mußt, dann viel spaß in deinem anschließenden wohlverdienten urlaub:-)

    macht die dicke jetzt auch mehr krach als im winter? unsere drehen ja lautstärketechnisch ziemlich auf:-))

    falls ja: ich würde auch mal gerne durch amazonengeschrei "von außen" geweckt werden... und nicht immer nur von "drinnen"...
     
  22. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hi Frank,
    Ja, das würde mich interessieren.
    Ich warte auf Deine PN.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
Thema: Amazone fliegt rum...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. püschel rum

Die Seite wird geladen...

Amazone fliegt rum... - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  3. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  4. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  5. Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften

    Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften: Vor einigen Jahren ist es uns gelungen einen damals ca. 13 Jahre alten Timneh-Graupapagei mit einer damals ca. 44 Jahre alten Blaustirnamazone zu...