Ara neukauf Verunsicherung durch Foreneinträge!

Diskutiere Ara neukauf Verunsicherung durch Foreneinträge! im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich hatte immer gedacht, dass unter informierten Vogelhaltern die folgenden Punkte als Selbstverständlichkeit angesehen werden: -...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    ich hatte immer gedacht, dass unter informierten Vogelhaltern die folgenden Punkte als Selbstverständlichkeit angesehen werden:

    - wenn man Vögel anschafft, dann hat man vorher die notwendigen Räumlichkeiten bereit zu stellen. Klar, die Riesen-AV mag später kommen, aber die Mindestanforderungen müssen von Anfang an erfüllt sein.
    - klein anfangen kann nicht bedeuten, ich setze die Vögel erst einmal in an sich unzureichende Behausungen und wenn denn irgendwann mal wieder Geld da ist, baue ich was Vernünftiges.
    - Der Punkt: nicht genug Geld vorhanden für: gleich 2 Vögel (liest man oft genug) und/oder Voliere gem. Mindestanforderungen zieht ganz einfach nicht, auch wenn man heute Vögel schon auf Raten kaufen kann. Wenn man sich etwas nicht leisten kann, dann muss man halt darauf verzichten.

    Es erschüttert mich ziemlich, wie hier von einigen offensichtlich anders gedacht wird, dass man sich Sorgen macht, user könnten weglaufen, weil die Messlatte zu hoch gehängt wird, dass dann die vielen Nachzuchten nicht unterkommen könnten, dass man neuen Interessenten an der Arahaltung nur ja nichts vermiesen möchte, dass man sich dagegen wendet, wenn jemand klar sagt, was Sache ist.


    [Ironie]Wartet noch ein paar Jährchen, dann gibt es den genetisch veränderten Ara Köhleri, der sein Geschäft auf dem WC verrichtet und auch sonst dem Leben in der Wohnung vollkommen angepasst ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raymond

    Raymond Guest

    jo , solche wo sich alle tiere vertragen ..bis auf den Henry , alle ein tolles federkleid und keine mangelerscheinungen haben..das futter testen lassen unser tiere biofutter bekommen und wir uns von den supermarktketten ernaehren..:D :D :D

    also duerften wir nicht so unmelschlich oder untierisch sein..fuer mich ist das hier nun erledigt und ich hoffe nur das sich jeder sein teil aus der unterhaltung raussholt der in seine lage passt.
     
  4. Doggenmama

    Doggenmama Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    .... und so kommt man vom Hölzchen zum Stöckchen.

    Hallo erstmal!

    Also wenn ich mir das alles so durchlese werde ich doch wieder in meiner Entscheidung bestärkt, hier keine Fragen zu stellen oder Infos bezüglich Arahaltung zu suchen.

    Ehrlich, so schreckt man die Leute eher ab bzw. ruft Trotzreaktionen hervor "und jetzt erst recht". Jeder hat mal angefangen, vollgepackt mit besten Absichten (oder auch nicht) und trotzdem viele Fehler gemacht.

    Ja und? Selbst Erfahrung ist relativ, man kann seine Sache auch 10 Jahre lang schlecht machen.

    @ Langer:

    Wir haben - außer dem Mini-zwergi-Malinois - 3 Deutsche Doggen in der Wohnung.

    Auch wir wurden vor der Anschaffung der 1. gefragt "Könnt ihr Euch die überhaupt leisten? Wißt ihr was die TA-Kosten verursachen? Futterkosten?".

    Manchmal könnte man meinen daß Besitzer von Dingen die groß, auffällig und teuer sind sie einem anderem nicht gönnen. "Nur weil ich es hab, brauchst Du es Dir noch lange nicht kaufen". Nein ich mein keinen bestimmten, vielleicht täusch ich mich auch nur, kommt mir nur so vor.

    So wie diese "ich interessiere mich für einen Ara" - Threads ablaufen, ist jedenfalls keinem geholfen. Würde nicht immer auf die Halter die ihre Aras im Wohnzimmer haben verbal eingeprügelt werden, dann würden auch mit Sicherheit mehr Leute um Hilfe fragen und sich trauen, auch mal ganz banale Anfängerfragen zu stellen.

    Damit wäre letztendlich auch den Papageien geholfen.

    Aber so wie das hier abläuft (hab jetzt mittlerweile alle Themen diesbezüglich durch), macht es mir keinen Spaß. Auf erhobene Oma-Zeigefinger "weißt Du überhaupt" kann ich für meinen Teil verzichten.

    Schade drum, ich hab mich hier auf interessanten Meinungsaustausch gefreut.
     
  5. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Aber Dagmar.......seit 2000 hier und immer noch so auf dem Holzweg?:D
     
  6. Langer

    Langer Guest

    Is mir grad ma so eingefallen

    entspricht das Puckis Zitat mid dem Hartz 4 ???
     
  7. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Bea,
    An den 2-4 Jahren, die ich länger dabei bin kanns doch nicht liegen, dass für mich als informierten Vogelhalter (ich rechne mich jetzt einfach mal dazu) die genannten Dinge selbstverständlich geworden sind!
     
  8. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Sag einmal,liest du eigentlich was man schreibt oder interpretierst du nur alles?
    Wo steht da,dass alle hier Hartz4 bekommen?Ich wollte damit nur sagen ,dass für die meisten Menschen 2000 eur eben doch "was dickes" sind.:zwinker:
     
  9. Karoline

    Karoline Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Hunsrück
    hi ihr,

    ich bin das letzte Jahr eigentlich nur stiller Mitleser, weil das Araforum hier doch sehr intolerant ist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Was ich schade finde sind hier die ständigen Rechtfertigungen und immer der Hammer der von oben kommt ( Redewendung)

    Kann man hier nicht einfach mal akzeptieren, wenn irgendetwas so ist wie es ist????
    Anscheinend nicht.

    Ich kenne Bea und Doris schon seit 2005, sie haben immer mit viel Liebe zum Tier und Toleranz gegenüber dem Mensch , mit Tips und Tricks geholfen.

    Ich habe mal in einem anderen Forum ( Roter Ara) mitgelesen. Da herrscht eine Souverränität, daß kann ich euch nicht sagen.
    Es ist schade wie hier mit Bea und Doris umgegangen wird nur weil jemand seine Vögel nicht im Wohnzimmer hält.

    Und es stimmt viele trauen sich hier nicht öffentlich was zu sagen weil direkt von oben der Hammer kommt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    ein Forum lebt von Diskussionen sonst wäre es kein Forum, aber dieses nieder machen ist einfach schrecklich


    Ein stiller Araforumleser
     
  10. Raymond

    Raymond Guest

    muss doch mein versprechen brechen..

    Dagmar

    bist du wirklich so perfekt wie du hier schreibst..hast du keinen fehler gemacht...nie..auch nicht bei den wellis??
     
  11. Langer

    Langer Guest

    Hi Doggenmama !

    Warum nich fragen?--angst vor der Warheit ???
    Fehler ????---nein,darum geht es nich !!!!!!!!!!!-----"vorbeugen is besser als auf die Schuhe zu k.......n"--was Deine Doggen machen----kann ich nich midreden,keine Ahnung:p
    ----und zum haben,brauchen und zum lange nich kaufen-----------und natürlich zum täuschen:zwinker: --------------Ja ,wir Arahalter---alle die wir hier schreiben,haun alle durch:zustimm: -----------ja,weil wir Vögel besitzen,die "etwas" größer wie die Wellis sind,scheuen uns vor einem Meinungsaustausch
    Wie würde dieser Deiner Meinung nach aussehen ??????-------beantworte diese Frage mal ganz konkret.
     
  12. Raymond

    Raymond Guest

    weisste Sandra es geht mir nicht um mich..ich steh zu meiner haltung und luege nicht..denke ab einer gewissen zeit wirst du angegriffen was immer du tust oder machst..mache scheinen nur darauf zu warten das man schreibt..lol

    mir gehts es hier um neue user..so wie die themen starterin..sie fragte nach einem anfang..und ich finde der liest sich nicht schlecht..oder?
     
  13. Doggenmama

    Doggenmama Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Langer, sorry, ich versteh kein Wort von dem was Du schreibst.

    Täuschen? Was meinst Du mit täuschen?

    Vor der Wahrheit hab ich keine Angst, hier muß man sich fürchten wenn man Fragen stellt. :~

    Und wie willst Du denn bitteschön was vorbeugen? Ich weiß nicht ob Deine Art die richtige ist um ungeeignete Interessenten vom Arakauf abzubringen. Abschrecken durch draufhauen und verunsichern triffts da schon eher.

    Und niemand hat behauptet daß Arahalter den Meinungsaustausch scheuen.

    :~
     
  14. Karoline

    Karoline Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Hunsrück
    stimmt doris,

    der anfang ist meistens gut nur dann kommt man immer und immer wieder von Kuchenbacken zu ar...backen,
    immer!!!!!!!!


    Liebe Grüße Sandra
     
  15. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Ich bin nicht perfekt, ich versuche immer dazu zu lernen, und je mehr ich dazu lerne, desto mehr wird mir klar, wie wenig ich weiß.
    Viele... und daraus, und aus den Fehlern anderer, gelernt.

    Es geht hier nicht ums perfekt sein oder darum, keine Fehler zu machen.
    Es geht darum, entsprechende Infos weiterzugeben, damit nicht jeder sämtliche Anfängerfehler und -erfahrungen selber machen muss. Dem Menschen (jedenfalls den meisten) ist es doch gegeben, aus den Erfahrungen anderer zu lernen.
     
  16. Langer

    Langer Guest

    Hi Raymond

    Sei Dir dessen sicher,es giebt im Intenett seiten ,um die es nur um reine Arahaltung geht.Eines is sicher, solch ein schlagabtausch giebt es dort nich-----------Ihr selber, habt Euch alle den Schneid abkaufen lassen---denn solche Diskusionen(wenn man wirklich was über diese Tiere in erfahrung bringen will)giebt es dort nich----------eines sei Dir sicher,da hilft jeder jedem----------eben weil es um eine Arahaltung geht
     
  17. Langer

    Langer Guest

    Hi Doggenmama !!!

    Was willst Du mir damid sagen ???Habe ich auf Lafoe draufgehaun ???----waren es nur fragen-----------die man sich selber stellen kannn-----------wo is die biddeschön ein draufhaun,wenn man neue User vor Fragen an sich selber stellt ???--------und den Rest hast DU gesagt:zustimm:
     
  18. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    und deshalb sollte man nicht Mindestanforderungen oder Kenntnisse über tiergerechte Arahaltung klein reden. Da haut man auf keinen drauf, da sagt man nur, wie das Endziel möglichst aussehen sollte - eine tiergerechte Haltung!
    Dass man sicher nicht alles auf einmal kann, sondern schrittweise nach und nach die Verwirklichung umsetzt, sollte aber auch dem Neuling klar gemacht werden!
    LG
    Susanne
     
  19. Raymond

    Raymond Guest

    Danke Susanne

    du hast es auf den punkt gebracht, genau das ist was wir verzeifelt versuchen zu erklaeren.

    dieser "neuling" sollte erst mal nett berguesst werden, anghoeren was er zu berichten hat und fragen stellen..nur bitte nie gleich....

    "wenn du das nicht kannst lass es sein"

    denn dies hilft nicht dem user oder den tier , zu 80 % wird er seinen weg dann ohne uns gehen, weil immer noch tiere, egal was fuer art, unter falschen vorrausssichten verkauft werden.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. samerjona

    samerjona Mitglied

    Dabei seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Raymond und Uhu, genau ihr hab es auf den Punkt gebracht.
    User die sich hier vor oder nach dem Arakauf (beeser vor) sich infomieren wollen möchten nicht gleich wieder verscheucht werden oder das gefühl es wäre nur ein Paar Leuten möglich ein Ara zu halten.

    Ich möchte euch mal ein paar fotos zeigen dass bei uns die Ara's schon vor zwei jahren bei der planung unsere Umbauten( alten Bauernhof) eingeplant wurden.

    [​IMG]

    Das Dreieck hat seiten längen von zwei meter, darauf soll ein kletterbaum bis unter die decke kommen

    [​IMG]

    Und hier sollen unsere Flugsaurier dann auch mal ihre runde drehen können.
    Höhe 8 meter.


    L.g.
    Sandra
     
  22. Langer

    Langer Guest

    Hi Raymond

    Ich hatte diese schon so ähnlich von Pucki in einem anderen Thema gelesen.Gehe doch bitte noch einmal zum Anfang des Themas zurück und erkläre mir dann bitte wo ich mich in dieser Art und weise dem User gegenüber geäußert habe !!!!!!

    Ich kann diesbezüglich nur sagen,das ich mid sicherheit "mehr als eine PN" erhalten habe,die mit dem von mir genannten konform gehen.Warum ????:idee:
    Pucki schrieb,das in einem anderen Foum nich wiedersprochen wird----doch wird es.Nur werden dort solche fragen gar nicht erst aufkommen,weil diese eingangs festgemacht wurden.Sollte denoch jemand fragen haben,glaube ich nich das er solch "weichgespülte Antworten" bekommt,is aber nich gleich bockig----sondern hört dem anderen zu(ich hab eigentlich mehr zugehört,als ich antworten konnte:+pfeif: )
    @ Raymond: nenne mir bitte---hier bei den Aras----ein anderes Thema,wo solch verbale auseinandersetzungen zu finden sind,innerhalb des letzten Jahres.
    Was ist von dem gesagten falsch,in wie fern werfe ich hier jemand was vor die Füße(und nehme bitte dazu mal die ersten Seiten in diesem Thema----die restlichen glaube ich, wurden nur noch zwischen uns ausgemacht)
    Stelle ich etwa zu hohe anforderungen an mich oder die Tiere ???
    ---noch was,was mir einfällt: Bei Anhang A tieren braucht man eine Sachkundeprüfung,das Veterinäramt kommt und schaut sich die Haltungsbedingungen an,die Meßlatte hängt in der Tat hoch---------------------aber bei Tieren des anhang B,ja da kann man schon mal abstriche machen8o .Es geht hierbei nich um A oder B,nein was ich dem einem "zumuten" kann,wird dem anderen auch nich schaden.
    Ich weiß nich,vieleicht habe ich auch nur eine andere vorstellung davon was ich meinen Tieren und mir zumuten möchte--------ich komm mir hier vor als wenn ich hier aus der Reihe tick,mid meiner Denkweise.
    Für mich wars das hier,mehr giebt es eigentlich zu diesem Thema nich zu sagen.
    @ Raymond:ich hätte da ma noch so eine Frage an Dich(wird n neues Thema)---und ich werde in diesem Thema nur fragen und 1 oder 2 Bilder einstellen-----------bis dann Jens
     
Thema: Ara neukauf Verunsicherung durch Foreneinträge!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. halterverordnung papagei

Die Seite wird geladen...

Ara neukauf Verunsicherung durch Foreneinträge! - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  4. Ara ambigua

    Ara ambigua: hallo gestern war ich in einem vortrag uber ara ambigua... Der erste konferent war Steve Milpacher von World Parrot Trust Der andere war Duaro...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.