Artgerecht!?!

Diskutiere Artgerecht!?! im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; :? Ohne Worte! DKB-Gesangsbauer 15x21x20 cm Preis: 15,25 € Gesangsschrank für 4 Käfige Preis: 54,75 € Bestellnummer: C70114 Preis:...

  1. #1 Silke&Kids, 12. Juli 2003
    Silke&Kids

    Silke&Kids Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    :? Ohne Worte!

    DKB-Gesangsbauer 15x21x20 cm
    Preis: 15,25 €

    Gesangsschrank für 4 Käfige
    Preis: 54,75 €


    Bestellnummer: C70114
    Preis: 15,25 €

    inkl. 16% Mwst.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silke&Kids, 12. Juli 2003
    Silke&Kids

    Silke&Kids Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Sorry! Kann mir das jemand in den Tierschutz verschieben! Danke
     
  4. Evetina

    Evetina Guest

    8o um Gottes Willen, das kauft sich aber niemand ernsthaft, um da drinnen LEBENDE Vögel zu halten, oder???? 8o 8o :k
     
  5. #4 Zugeflogen, 16. Juli 2003
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    solche käfige sind in spanien sehr beliebt! als ich dort vor einem jahr in urlaub war, hatte jede zeweite kneipe ein oder zwei kanarienhähne in je einem käfig links und rechts neben der türe hängen.

    türlich, mit artgerechter haltung hat sowas nichtmehr zu tun!
     
  6. Rosi.N.

    Rosi.N. Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten NRW
    dann

    geht doch bitte mal auf Ausstellungen
    dort sitzen die Kanarien in diesen Käfigen.
    Werden begutachtet und je nach dem prämiert.
    Kanarienzüchter finden nichts Anstößiges daran.
    Meine Meinung dazu ist bekannt.
    schöne Grüße
    rosi.n.
     
  7. #6 Zugeflogen, 17. Juli 2003
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    @ rosiN. ich glaube es ging um die prinzipielle haltung in einen solchen käfig. also um die dauerhaltung. als transport oder ausstellungskäfig ist dagegen ja wenig zu sagen, solange der vogel da nicht wochenlang drinsitzt.
     
  8. Rosi.N.

    Rosi.N. Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten NRW
    ach ja ?

    Drei Tage Ausstellung plus An-und Abreise macht ja nichts oder??
    Setzt Dich doch mal probeweise drei Tage auf Dein Gästeklo.
    schöne Grüße
    rosi.n.
     
  9. #8 Zugeflogen, 17. Juli 2003
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    es ging um eine dauerhafte haltung in einem solchen käfig!!!!!!!
    natürlich ist es für den vogel sch . . in einem solchen käfig, wenn auch nur für ein paar tage, zu sitzen, aber es ist logistisch kaum machbar, die ausstellungsvögel in riesenkäfigen zu präsentieren.
    ganz davon abgesehen, dass präsentationen eh stress für die vögel sind!
     
  10. Rosi.N.

    Rosi.N. Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten NRW
    dann

    sind wir uns ja hoffentlich einig darüber das wirkliche Vogelfreunde ihren Tieren so etwas nicht zumuten.
    schöne Grüße
    Rosi.N.
     
  11. #10 Zugeflogen, 17. Juli 2003
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    natürlich! also ich halte sowas auch für tierquälerei, aber bedenke mal den logistischen aufwand, den ein züchter/aussteller betreiben müsste, wenn er alle seine vögel in grpßen käfigen zu ausstellungen brigen würde. da sind so kleine käfige ja praktischer.
    wobei alleine aus diesem grund schon solche ausstellung abzulehnen wären!
     
  12. Jurante

    Jurante Welliverwöhnerin

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der Sieg
    Also das es heutzutage sowas noch gibt... Vor 100 Jahren hatte mein Opa einen solchen Käfig für einen Kanarienvogel und schon damals NUR für den Transport und nicht für die Haltung 8o :(
     
  13. Rosi.N.

    Rosi.N. Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten NRW
    also

    Eva in Südeuropäischen Ländern ist es durchaus üblich die Vögel in solch kleine Käfigen dauerhaft zu halten.Bei uns werden in der Regel solche Käfige nur zum Transport und zu Ausstellungen und Börsen genutzt.Dann sitzen sie auch bei uns 3 Tage in solch einer Kiste und wenn die Vögel Pech haben ist am nächsten Wochenende gleich die nächste Ausstellung/Börse
    schöne Grüße
    rsoi.n.
     
  14. Mopsi

    Mopsi Guest

    sowas ist schlimm, aber fast überall hat man ein anderes verständnis tieren und vögeln gegenüber. wer tiere für ausstellungen zieht, hat in meinen augen auch den blick fürs wesentliche verloren. ...
     
  15. #14 Stefan R., 22. Juli 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ich habe in Italien auch schon diese Dinger gesehen. Tja, dort gelten die Vögel immer noch als Deko, wenn man zusätzlich bedenkt, dass sie Wildvögel als Delikatesse ansehen....
    Wo soll da das Verständnis für das Tier herkommen?
     
  16. #15 cappuccino84, 23. Juli 2003
    cappuccino84

    cappuccino84 Guest

    machen die glaub,weil die vögel mit ihrem gesang die besucher anlocken sollen...pervers
     
  17. Mopsi

    Mopsi Guest

    es geht auch nicht um die tiere. sie sitzen dort alleine, und rufen und singen nach artgenossen, die nicht kommen...:(
     
  18. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hallo zusammen,

    der Gesang eines Kanarienhahnes soll keine Artgenossen anlocken, da Kanarien keine typischen Schwarmvögel wie z.B. Wellensittiche sind. Der Gesang dient dazu, sein Revier zu verteidigen und natürlich zu beweisen, dass man der lauteste und beste ist.

    Viele Grüße
    Moni
     
  19. #18 Zugeflogen, 29. Juli 2003
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    @moni: na ja, also so nicht ganz richtig. soviel ich weiß, leben die kanarien in großen offenen fluggruppen zusammen. der gesang dient zur revierverteidigung und zur werbung. sie singen, um ein weibchen zu bekommen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ja, hauptsächlich im Winter leben sie in lockeren Verbänden. Da singen sie aber nicht, sondern hauptsächlich in der Brutsaison, um ein Weibchen zu beeindrucken und um ihr Revier zu verteidigen. Mich stört nur immer dieses pauschale "er ruft nach einem Artgenossen". Das Sozialverhalten vieler Finkenvögel kann man einfach nicht mit dem von Sittichen vergleichen.
     
  22. #20 Zugeflogen, 29. Juli 2003
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    @moni: genauso ist es. wollte nurnicht eine halbrichtige aussage hier im raume stehen lassen. ;)
    hoffe, du nimst mir das nicht übel.

    bei der aussage über den sittichvergleich gebe ich dir recht. man kann kanarien/finken, ect. bezüglich ihres verhaltens nicht vergleichen.

    viele grüße

    sebastian
     
Thema: Artgerecht!?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dkb gesangsbauer

    ,
  2. gesangsbauer

    ,
  3. neue gesangsbauer Neue bestimmung größe preis

    ,
  4. dkb gesangsbauer bestellen
Die Seite wird geladen...

Artgerecht!?! - Ähnliche Themen

  1. Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?

    Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?: Hallo liebes Forum! erstmal eine kleine Vorgeschichte: Ich hatte zwei Gelbseitensittichhennen (der Züchter meinte, es sei egal ob gleich- oder...
  2. Artgerechte Beschäftigung ( Papageien)

    Artgerechte Beschäftigung ( Papageien): Ich habe mir seit kurzem 2 Königssittiche angeschaft welche in der Außenvoliere leben . Um es auf den Punkt zu bringen . Ich suche spaßige...
  3. artgerechte Tierhaltung - und wir

    artgerechte Tierhaltung - und wir: jeder von uns möchte seine Terrorgeier artgerecht halten (dss steht wohl außer Frage).. aber dann sollte man sie inzelnd halten wegen...
  4. Außenvoliere

    Außenvoliere: Ich würde mir gerne eine Außenvoliere mit Schutzhaus in den Garten stellen. Wie groß müsste sie denn sein um ca 10 Vögel zu halten.
  5. Hilfe gesucht für meine Warzenente -bin ratlos

    Hilfe gesucht für meine Warzenente -bin ratlos: Hallo! Ich hoffe, mir kann hier einer weiterhelfen. Ich habe vor ca. 3 Monaten ein verwaistes Stockentenküken gefunden und aufgezogen. Damit es...