Beisender Mohr

Diskutiere Beisender Mohr im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi Lily Ja bin schon dabei zu Clickern. Ich hoffe es klappt. Gruss Martina

  1. #61 Erdbeerblonde, 19. Februar 2004
    Erdbeerblonde

    Erdbeerblonde Guest

    Hi Lily
    Ja bin schon dabei zu Clickern.
    Ich hoffe es klappt.
    Gruss Martina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Brav! :D

    Natürlich klappt das!

    LOL

    LG,

    Ann.
     
  4. #63 Erdbeerblonde, 22. Februar 2004
    Erdbeerblonde

    Erdbeerblonde Guest

    Hi Lily
    Bin mal wieder da.
    Durch das Clickern scheint es in den letzten 2 tagen zwischen meinen Beiden Süßen etwas besser zu sein.
    Naja die grosse Liebe ist es noch nicht,aber wenigstens
    schon etwas.
    Rocco traut sich seit 3 Tagen etwas näher an mich heran.
    Bildlich gesehen mußt Du Dir vorstellen sahs er auf dem großen Kletterbaum zimlich weit oben jetzt kommt er fast ganz runter
    so das er mir direkt in die Augen sehen kann.
    Klappt auch gut und das aufplustern wenn ich komme pasiert
    immer öfter.:D Ich bin so Habby das er nein Wir muß ich sagen
    sooooo toller Fortschritte machen.
    Gruss Martina
     
  5. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Oh, wie schön!

    Drei Tage ist ja eine sehr kurze Zeit. Das wird schon noch!

    LG,

    Ann.
     
  6. #65 Erdbeerblonde, 24. Februar 2004
    Erdbeerblonde

    Erdbeerblonde Guest

    Hallo ich bins mal wieder.
    Heute leider mal mit einer schlechten Nachricht.
    Mein Rocco war heute den ganzen Tag über sehr schlecht gelaunt.
    Keine Ahnung wiso aber kommt auch bei uns vor gell.
    Naja aufjedenfall war heute nichts mit Ihm anzufangen,
    noch nichtmal zum Clickern war er bereit.
    Gut dachte ich lass ich Ihn heute mal in Ruhe.
    Gegen nachmitag hatte ich besuch von meiner Schwester mit
    Kindern die er auch schon kennt.
    Meine Schwester hatte sich mi ihm etwas unterhalten und er gab auch ganz süß antwort.
    So weit so gut.Aber es wurde spät und ich hatte meine Lusy schon im Käfig und war gerade dabei Ihn auch rein zu setzten wie jeden Abend da hat er mir mit solcher wucht in die Fingerkuppe gebissen das jetzt ein Stück fehlt. Kann es sein das ihm die Unterhaltung nicht gepasst hat?Oder er nur so schlechte Laune hatte.Er fängt an meine Söhne Roman und Kevin obwohl er ja Roman so mochte anzuknuren wenn sie in seine Nähe kommen.Immoment bin ich wie vor den Kopf geschlagen es war alles so gut gelaufen bis jetzt.
    Gruss die verletzte Martina
     
  7. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    8o Hallo Martina.

    Das hört sich ja nicht so gut an. Tut mir leid für dich. Haben sich vielleicht irgendwelche Umstande bei euch geändert, die die beiden auch wahrnehmen?
    Oder sind die beiden grad in Brutstimmung und deshalb komisch drauf? So was es bei unserer Lora.
    Ich hoffe mal, daß sich das wieder einrenkt.

    Lg Heike.
     
  8. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Martina!

    Man steckt natürlich nicht in seinem Köpfchen, aber ich würde vermuten, dass es mit dem Besuch zusammenhängt.

    Du sagst er kennt sie - aber wie oft bekommt er sie zu sehen und hat Umgang mit ihnen?

    Besuch ist für Papageien sehr anstrengend und Kinder ganz besonders, da sie sich hektischer bewegen und sprechen als Erwachsene. Es kann gut sein, dass ihn das Ganze völlig überfordert und sehr gereizt hat und er sich deswegen so benahm.

    Ich würde Dir empfehlen ihm beizubringen auf ein Stöckchen aufzusteigen, damit Du ihn, wenn es mal hektisch, anstrengend usw wird trotzdem transportieren kannst. Dann würde ich mal übelegen, ob er schon vorher auf Besuch und/oder Änderungen so reagiert hat.

    Auf den Finger würde ich Rescue Remedy tun und auch zwei Tropfen ins Wasserglas und davon häufig trinken. Bei mir heilen Verletzungen damit sehr viel schneller.

    Gute Besserung!

    LG,

    Ann.
     
  9. #68 Erdbeerblonde, 25. Februar 2004
    Erdbeerblonde

    Erdbeerblonde Guest

    Hallo
    Tja eigentlich kennt er den Besuch schon seit ich ihn habe.
    Mag sein das er in Brutstimmung ist keine Ahnung wie merkt
    man das?Aber er war ja schon morgends nicht gut drauf vieleicht hat eben der Besuch ihm den Rest gegeben.In der Umgebung hat sich nichts verändert alles ist beim alten.
    Heute durfte ich ihn wieder am Köpfchen kraulen also denke ich
    auch es war der Besuch vieleicht hat meine Schwester eben mal anderst gekuckt wie sonst:D .Ich wollte ihn ja auf sein Stöckchen tun um ihn zu transpotieren dabei ist es ja pasiert.Die halbe Fingerkuppe ist ab da er nicht los lassen wollte ich mußte ihn etwas schütteln das hat dann gewierkt.Habe schon Salbe und Tetanus besorgt man weis ja nie.Aber es tut weh mehr im Herz als am Finger.
    Gruss Martina
     
  10. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    So meinte ich das nicht. Es macht einen Unterschied, ob er den Besuch täglich sieht oder nur einmal alle drei Wochen.

    Ach Mausi, ich schreib doch immer, dass man bloss nicht ziehen soll. Genau dann vereltzt man sich nämlcih schlimmer und der Vogel könnte auch verletzt werden.

    Wenn sie sich in FInger verbeissen muss man den Finger sanft, langsam und nachdrücklich zu dem Vogel hin und etwas hoch schieben. Dann muss er anatomisch gesehen loslassen, er kann in der Position nicht festhalten.

    Das übt man am besten vorher, in der Panik dran zu denken ist schwierig.

    Das wirklcih schlimme an den meisten Bissen, die ja schnell heilen, ist der immense Vertrauensverlust, der damit einhergeht. Schwierig dem Vogel anschliessend unbefangen gegenüber zu treten.

    Gute Besserung,

    Ann.
     
  11. #70 Erdbeerblonde, 27. Februar 2004
    Erdbeerblonde

    Erdbeerblonde Guest

    Hallo bins mal wieder.
    Nein,nein hab mich wohl falsch ausgedrückt,habe nicht den Finger
    weggezogen habs in Ruhe versucht ,ging nicht.
    Aber heute ist es ja schon wieder besser.
    Eigentlich gehe ich trozdem weiter auf ihn zu und er kommt .
    Ist schon wieder vorbei.
    Wird nicht das erstemal bleiben wie ich ihn kenne:D .
    Schönes Wochenende Euch allen.
    Gruß Martina
     
  12. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    Linda Morrow, eine recht bekannte Tier und Papageientrainerin sagt: "Bite me once, shame on you, bite me twice, shame on me".

    Soll heissen, man soll solche Situationen vermeiden.

    Klar, kann immer mal passieren, aber bei einem Vogel, der schnell mal so reagiert, sollte man ihn z.B. in für ihn möglicherweise stressigen Situationen nicht auf die Hand nehemn, osndern aufs Stöckchen steigen lassen. Das erfordert eine große Sensibilität dem Vogel gegenüber und eingehendes Beobachten.

    Bitte, bitte, lass Dich nicht beissen!

    LG,

    Ann.
     
  13. #72 Erdbeerblonde, 29. Februar 2004
    Erdbeerblonde

    Erdbeerblonde Guest

    Hi
    Er ist ja dann ohne Probleme auf sein Stöckchen gegangen.
    Wer weiss was ihn an diesem Tag geritten hat,es ist alles wieder in Ordnung.Aber ich werde solche Momente nicht mehr pasieren lassen.Das kannst Du mir glauben:D .
    Und mich Beissen lassen will ich ja auch nicht unbedingt gell.
    Vieleicht hatte er eben nur einen schlechten Tag0l .
    Heute hatte ich den ganzen Tag Dienst und somit nicht viel Zeit für meine Süßen.Als ich zu Mittag kurz zuhause war wurde ich
    von Beiden begrüßt als wenn ich schon ewig weg gewesen wäre.
    Was bei Rocco was heist wenn er mich vermisst.
    So nun gut .
    Bis zum nächsten mal Martina.
     
  14. #73 Ann Castro, 1. März 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Martina!

    Es wird immer gute und schlechte Tage gaben. So ist das halt. Mit etwas mehr Übung wirst Du auch ziemlich genau sehen können, ob der Kleine "in Stimmung" ist.

    LG,

    Ann.
     
  15. #74 Erdbeerblonde, 3. März 2004
    Erdbeerblonde

    Erdbeerblonde Guest

    Hi
    Ich bins mal wieder.
    Mein Finger ist wieder heil.
    Aber mein Rocco spinnt glaub ich immer mehr.
    Meine kleine darf ihn ja nehmen und Kraulen.
    Ich darf ihn am Kopf Kraulen.
    Aber bei allen anderen fängt er an zu Knuren wie ein Hund.
    Ist oder were ja nicht weiter schlimm,ich frag mich nur warum mir der Vorbesitzer erzählt das er zu jedem geht und sich anfassen lassen würde.
    Ich kann mir das nicht vorstellen.Sicher vieleicht zu denen die er kennt,nein hat er gesagt wierklich zu jedem auch zu fremden,das glaub ich ihm nicht.
    Wie kann man dann soetwas sagen.
    Naja genug gruß Martina
     
  16. #75 Ann Castro, 4. März 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hmmm....weist Du.......Vorbesitzer, die ihr Tier berkaufen wollen erzählen manchmal Dinge, die eher etwas - nun wie soll ich sagen - interpretierfähig sind.

    Wenn sie sagen, das blöde Viech geht auf Leute zu und beisst sie - hättest du ihn vielliecht nicht gekauft, huh?

    Ich denke sein Verhalten hat weniger mit Euch zu tun, als Du vielleicht annimmst.

    LG,

    Ann.
     
  17. #76 Erdbeerblonde, 4. März 2004
    Erdbeerblonde

    Erdbeerblonde Guest

    Hi
    Ja das ist es ja worüber ich schon einige Zeit nachdenke.
    So langsam glaub ich das wir nichts mit seinem Verhalten zu tuhn haben.
    Ich hab auch schon darüber nachgedacht ihn vieleicht doch besser
    woanderst hin zu geben.
    Nicht weil er nicht Zahm ist,aber ich komme einfach nicht an
    ihn rann.Und da ist ja auch noch meine Lusy und die zwei sitzen zwar im gleichen Käfig aber das ist wirklich schon alles.
    Ich kann mir nicht vorstellen das aus dennen beiden ein Paar
    werden soll.
    Vieleicht were es besser gewesen ich hätte mir einen Jungvogel gekauft.
    Er fängt auch wieder an sich seine Federn abzubeissen.
    Keine Ahnung wiso.
    Er tut mir leid,ich sehe doch wie verückt er auf meine Tochter reagiert nur die hat keine Lust sich ständig um ihn zu kümmern .
    Ist ja auch klar sie ist erst 6 Jahre und sie will mittags nach dem kindergarten natürlich Spielen.Ach were doch nur alles leichter.
    Bis dann Martina
     
  18. #77 Ann Castro, 4. März 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ach jetzt atme doch erstmal tief durch. Verhalten ändert sich halt nicht von heute auf morgen.

    DU darfst hier gerne mal jammern und Dich bemitleiden lassen, schimpfen und Dich durchhängen lassen......aber das Handtuch schmeissen lassen wir Dich nicht! ;)

    Wie alt war er als Du ihn geholt hast?

    Wie lange ist er bei Dir?

    Wie lange kennt er Lucy?

    Und wie lange trainierst Du mit ihm?

    Hmmmmm.............

    LG,

    Ann.
     
  19. #78 Erdbeerblonde, 4. März 2004
    Erdbeerblonde

    Erdbeerblonde Guest

    Hi
    Nein so schnell geb ich nicht auf aber darüber nachdenken
    darf mann doch oder?
    Du müßtest mich eigentlich schon ein wenig kennen ich bin
    ein Mensch mit viel gedult.Ist einfach nur weil er mir leit tut.
    Also 4 Jahre war er im August/September als ich ihn holte.Jedenfalls nach aussage des Besitzers.
    So seit dem hab ich ihn und so lange kennt er auch meine Lusy.
    Sind ja erst ein paar Monate.Das weis ich schon.
    Seit 3 Monaten Trainieren wir ja erst.Und ich finde eigentlich machen wir zwei gute fortschritte.:D .Ich mache mir nur gedanken
    weil er wieder anfängt sich die Flugfedern abzubeisen,das hatte er sich so schön abgewöhnt.
    Gruss Martina
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Martina.

    Daß er jetzt anfängt sich die Flugfeder abzubeißen ist weniger schön, aber bei Rupfern besteht immer die Gefahr eines Rückfalls. Leider.

    Ich finde ihr habt schon tolle Fortschritte gemacht. Du bist schon viel weiter als wir. Hut ab. Okay unsere beiden Geier verstehen sich sehr gut, aber wir haben sie auch zusammen gekauft. Aber deiner lässt sich schon anfassen, das ist doch toll. Unsere Geier waren ja sooo handzahm. Davon merke ich aber nichts. Jemand der sein Tier loswerden will erzählt einen gutgläubigen Käufer wirklich alles. Das ging uns nicht anders.
    Aber 3 Monate sind für eine Vergesllschaftung doch noch nicht so lange. Daß es gleich auf anhieb klappt passiet auch eher selten. Lass dich nicht von Ann's Erfolgen abschrecken. Sie macht das ja schon ein paar Jährchen länger als wir. Da können wir noch nicht mithalten, aber wir können davon lernen.

    Also lass den Kopf nicht hängen und gib dem Süßen noch Zeit.

    Lg Heike.
     
  22. #80 Ann Castro, 5. März 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Da muss ich Heike voll und ganz zustimmen.

    Schau Dir mal den Nikita-Thread im Ara forum an. Da hatte ich ein älteres brutal verhaltensgestörtes Tier aufgenommen. Da siehst Du wie lagwierig und teils frustrierend sowas sien kann.

    Er war schon vier Jahre alt und Du hast ihn gerade mal ein halbes und trainierst seit einem viertel Jahr.

    Also wenn Du nach zwei Jahren (Halbzeit ;)) noch nicht weiter mit ihm bist, darfst Du nochmal drüber nachdenken. :)

    Zwischenzeitlich ist mal wieder Analyse gefragt.

    Wann genau fing er wieder mit dem Federknipsen an:

    Besuch?
    Heizung an aus?
    Trainingspausen?
    Luftfeuchtigkeit?
    Ernährugnsumstellung?

    Könnter er krank sein? Kot? Verhalten? Wann wurde er das letzte Mal vom TA durchgecheckt? Neue Zweige (wg Parasiten)?

    Setzt Dich mal in einer ruhigen Minute hin und überlege, ob Du irgendwo einen zeitlichen Zusammenhang erkennen kannst. Und ja - Rupfer sind extrem anfällig dafür wieder anzufangen, aber oft gibt es auch einen Auslöser.

    LG,

    Ann.
     
Thema: Beisender Mohr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

Beisender Mohr - Ähnliche Themen

  1. Nur noch Zoff zwischen den Mohren

    Nur noch Zoff zwischen den Mohren: Hallo Leute, ich brauche mal Eure Hilfe, da ich langsam am verzweifeln bin. Meine beiden Mohren vertragen sich überhaupt nicht mehr, und sind...
  2. Sprachtalent Eurer Mohren

    Sprachtalent Eurer Mohren: Hallo, Ich bin es ja gewöhnt das meine Grauen am quatschen sind. Aber das Mohrenkopf auch heimlich Sprachunterricht nehmen ist mir neu. Krümel...
  3. Flieder ist der verträglich für Mohren?

    Flieder ist der verträglich für Mohren?: Hallo, Weiß jemand ob Flieder für die Mohren verträglich ist? Da Krümel ja alles was grün ist ( Obstgehölze, Hasel usw.)so gerne zerlegt und...
  4. Mohren, Goldbug oder Maximilianspapagei?

    Mohren, Goldbug oder Maximilianspapagei?: Hallo :-) Ich beschäftige mich jetzt schon länger damit welche Papageienart es für mich werden soll. Entweder Mohrenköpfe, Goldbug oder der...
  5. Mohren im Wintergarten halten?

    Mohren im Wintergarten halten?: Hallo, ich bin vor sechs Wochen umgezogen und baue gerade einen Wintergarten. Ich überlege meine beiden Mohrenköpfe dort hin umzusiedeln. Der...