Beisender Mohr

Diskutiere Beisender Mohr im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo erstmal! Ich bin Martina und ich besitze 2 Mohren im alter von 4 Jahren. Mein Problem ist das meinRocco den ich vor einigen Wochen von...

  1. #1 Erdbeerblonde, 2. Januar 2004
    Erdbeerblonde

    Erdbeerblonde Guest

    Hallo erstmal!

    Ich bin Martina und ich besitze 2 Mohren im alter von 4 Jahren.
    Mein Problem ist das meinRocco den ich vor einigen Wochen
    von jemandem abgekauft habe,bei mir sehr agresiev ist und mich beissen will und ich nicht weis warum.
    Habe mich mit dem Vorbesitzer unterhalten und erfahren das
    mein Rocco immer alein sahs und keinen Partner hatte sowie seine Bezugsperson Männlich war.Aber bei ihm war er sehr Zahm so das er ihn sogar auf den Rücken legen konnte und ihm den Bauch Kraulen kann.Bei mir eben nicht.Er nimmt legerlies aus der Hand und ich darf manchmal an sein Köpfchen doch im nächsten moment versucht er mich zu erwichen.:( Was merkwürdig ist er streckt mir immer seinen Fuß entgegen.Habe heute mal nachgegeben und er ging fast auf meine Hand naja und dann hats weh getahn.Ich habe mir einen Clicker besorgt und weis auch schon was er mark aber ich weiss nict wie ich anfangen soll da er ja nach allem beist.Deshalb bitte ich Euch hier im Forum um Hielfe.:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ann Castro, 2. Januar 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi und willkommen im Clickerforum.

    Erstmal vorweg: seinen Besitzer kannter lange, Dich hat er eben erst kennengelernt. Beissen wird sehr häufig durch Angst ausgelöst. Er weiss nciht wie er sich sonst wehren soll ud er kann ja nciht in Deinen Kopf reinschauen und wissen,d ass Due s gut meinst.

    Bitte lies Dir mal gründlich die FAQs zum Clickertraining durch, insbesondere den Abschnitt über Beissen.

    Wenn Du das gemacht hast, dann melde Dich doch bitte nochmal, mit Fragen, die dann ncoh offen sind oder auch Berichten, falls Du danns chon angefangen hast mit Üben.

    Wir sind gespannt von Deinen Fortschritten aber auch vond en Schwierigkeiten zu hören. Das eine ist Ansporn, vond em anderen lernen wir.

    Liebe Grüße und bis bald,

    Ann.
     
  4. #3 Erdbeerblonde, 4. Januar 2004
    Erdbeerblonde

    Erdbeerblonde Guest

    Danke Lily für Deine Antwort.
    Ja ich habe mir die FAQ schon mehrfach durchgelesen,aber ich werde es nochmals tuhn.
    Sicher hast Du recht er kennt mich noch nicht lange genug,und weis nicht wie er sich verhalten soll.Ich denke auch das er sich wieder beruhigt und Zahm wird er war es ja mal.So schnell gebe ich ja auch nicht auf ich will ihm mit dem Clickern nur ein bisschen entgegen kommen.Mal sehn wie es weiter geht.Ich werde euch auf jeden fall auf dem laufenten halten.Ich denke schon das er auf die Hand möchte sonst würde er mir ja sein Füßchen nicht entgegen stregen oder?Aber wir haben ja alle Zeit der Welt.:D
     
  5. #4 Ann Castro, 5. Januar 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    Versteh ich Dich richtig? er hebt Füsschen, um auf dei Hand zusteigen, Du reichst ihm die Hand und er beisst?

    In so einem Fall würde ich folgendes vorschlagen. Wie gehabt, erstmal Clicker konditionieren - benutze ein Leckerlischälchen, damit er Dich nicht dabei in die Finger beisst. Dann Targetstick üben und dann würde ich ihn erstmal mit dem TS auf ein Stöckchen locken. Mit etwas Geschick, kannst Du es so dirigieren, dass er so beschäftigt ist, in den TS zu zwicken, dass er gar nicht uaf die Idee kommt ins Sitzstöckchen zu beissen,

    Wenn das sitzt, kannst Du anfangen ihn mit gleicher Technik auf die Hand zu locken.

    LG,

    Ann.
     
  6. #5 Erdbeerblonde, 5. Januar 2004
    Erdbeerblonde

    Erdbeerblonde Guest

    Hi Lily

    Ja das ist ja das merkwürdige daran.Er hebt sein Füßchen um zu kommen und im nächsten moment will er beisen.
    Ich bin halt zimlich unsicher was ihn betrifft.Er sahs ja am ersten Tag bei der abholung sogar auf meiner Schulter und auf denen meiner Kinder.Und zuhause am nächsten Tag war er eben ganz anderst.Mit stöckchen muß ich ihn in seinen Käfig setzen aber auf den geht er immer zuerst los wie eine Rackete.
    Jeder darf ihn mal streichelm am Kopf das läst er zu und es scheint ihm auch zu gefallen,aber nur mein jüngster Sohn könnte ihn nehmen doch er hat jetzt Angst.
    Mit lekerlies hab ich keine Probleme er nimmt alles sehr langsam aus meinen Fingern da ist auch kein versuch mich zu Beisen.
    Wenn ich auf dem Boden mal bin um irgendwas zu machen flattert er auch zu mir nur ich traue ihm halt noch nicht.
    Wenn ich nur seine Gedanken lesen könnte.Abends bevor ich ihn mit dem Käfig in den Wintergarten schiebe erzähle ich viel mit ihm und er hört auch zu.Nur irgendwie scheint ihm meine Haarfarbe nicht zu gefallen.
     
  7. #6 Ann Castro, 5. Januar 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Unsicherheit seinerseits und usnicherheit Deinerseits.

    Recht hast Du ihm nicht zu vertrauen. Viel zu gefährlich, uasserdem geht mit jedem Biss Dein vertrauen wieter den ABch runter und sein Beissverhalten wird verstärkt. Also unbedingt vermeiden!

    Übe einfach weiter mit ihm. Durch die intensive positive Beschäftigung miteinander, wird sich Eure Beziehung verbessern und er findet Möglichkeiten ausser beissen, um zu kommunizieren, Aufmerksamkeit oder überhaupt eine Reaktion zu bekommen.

    LG,

    Ann.
     
  8. #7 Erdbeerblonde, 5. Januar 2004
    Erdbeerblonde

    Erdbeerblonde Guest

    Hi zurück
    Ja recht hast Du wir werden auf jedenfall weiter üben und sehn was kommt.
    Ich bin mir sicher das es wird.
    Aleine schon das er sich nicht mehr rupft ich glaube das hatte ich noch nicht erwehnt.Er muß sehr einsamm gewesen sein der Süße.
    Aber das tut er seit einigen Wochen nicht mehr.
    Sicher ist es schwer für ihn sich an eine neue Familie zu gewöhnen und auch noch an eine Partnerin die ihn noch garnicht so will.Er hat auch am anfang überhaupt keinen Ton von sich gegeben das steigert sich jetzt von Tag zu Tag er kann nämlich reden.Also geht es doch berg auf findest Du nicht auch?:D .
    Er tut mir leid ich sehe doch wie gerne er auch zu mir käme wenn ich die andere auf meiner Schulter habe.Naja kommt Zeit kommt ERGEBNISS nicht war.
     
  9. #8 Ann Castro, 6. Januar 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Absolut richtig!

    Ihr habt ja die nächsten 20, 30, 40 Jahre zusammen. Was macht da schon ein Tag merh oder weniger ;).

    LG,

    Ann.
     
  10. #9 Erdbeerblonde, 6. Januar 2004
    Erdbeerblonde

    Erdbeerblonde Guest

    Recht hast Du wir haben alle Zeit der Welt.
    Heute wurde ich zum ersten mal vom Käfig aus begrüßt was er noch nie gemacht hat.Er hat sich ganz nah ans Gitter gestellt sich aufgeplustert und gleich das Köpfchen gesenkt damit ich ihn kraulen kann.Süß:D das macht mich dann Glücklich wenn ich so ein kleines Erfolgserlebnis mit ihm habe.Mitlerweile ist er immer ganz aufgeregt wenn ich ihm gegenüber auf dem Sofa sitze,ich glaub er denkt warum darf ich nicht aber Lusy das iist die Henne.
    Und wenn ich dann noch irgendein Papier in der Hand habe was krach macht ist er ganz aus dem Häuschen,sicher glaubt er es ist ein Leckerli.:?
     
  11. #10 Erdbeerblonde, 11. Januar 2004
    Erdbeerblonde

    Erdbeerblonde Guest

    Hi Lily
    Ich bins mal wieder.
    Ich muß Dir unbedingt was erzählen
    Mache ja seit ein paar Tagen Clickertraining wie Du weist,und folgender erfolg ist eingetroffen.Mein Rocco ist verliebt in meine jüngste Tochter,wenn sie in seine richtung geht macht er sich ganz dick und wartet auf seine streicheleinheiten.Nur mit dem auf die Hand nehmen bin ich vorsichtig.Ist zwar noch nicht das was ich mir vorgestellt habe aber es ist ein anfang.
    Bis dann ich melde mich wieder.
    :D.
     
  12. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    Tja man kann halt nicht in ein paar Tagen gerade ziehen, was vorher jahrelang verbockt wurde.

    Es ist doch schön, dass er Fortschritte macht - Du hast völlig Recht, nichts zu riskieren! - mit vielen kleinen Schritten kommt man auch sehr rasant voran. RÜckblickend wird es Dir auffallen.

    Ich würde Dir empfehlen eine Art Trainingstagebuch zu führen. Es macht wirklich Spass hinterher nachvollziehen zu können was für einen weiten Weg man mit dem Tier gegangen ist. Hilft auch gut über die frustigen "fünf Minuten", die man hin und wieder mal hat.

    LG,

    Ann.
     
  13. #12 Erdbeerblonde, 12. Januar 2004
    Erdbeerblonde

    Erdbeerblonde Guest

    Hi
    Ja das mit dem Tagebuch ist eine gute Idee
    werd ich machen.Und wenn ich mal traurig bin
    weil es nicht so klappt kann ich lesen was wir für
    fortschritte gemacht haben.
    Im Momment bin ich ja etwas enteuscht das er mit jedem
    schmusen will nur mit mir nicht:( .Aber das vergeht wieder.
    Mir ist da noch was eingefallen weshalb er mir vieleicht so böse ist.Am nächsten Tag nach dem ich ihn holte kahm er ohne Probleme auf meine Schulter,nur leider sahs da schon meine Lusy
    die ihm dann einen nicht ganz freundlichen schubs gab und er vor schreck auf den Boden flatterte.Mag sein das er mir das noch nicht verzeiht.0l .Könnte das möglich sein?
     
  14. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Erdbeerblonde.

    Ich lese hier grad dein Thema durch und da ist mir was aufgefallen.

    Tut er das jetzt immernoch?
    Es hätte ja sein können daß er gar nicht kommen wollte, sondern daß es eine Abwehrreaktion war. Sowas hab ich schon ein paar mal gelesen. War aber nur so ein Gedanke von mir. Weiterhin viel Erfolg! Es hört sich doch schon gut an. :)
     
  15. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Wieso habe ich nicht daran gedacht <vor den Kopf schlag>. Ausgezeichnet beobachtet, Heike! Der heutige Jackpot geht an Dich ;).

    Hallo Erdbeerblond, beschreib doch mal bitte seine Körpersprache etwas genauer,w enne r das macht. Wie liegen die Federn an? Was machen die Augen? Was macht er mit dem Kopf?

    LG,

    Ann.
     
  16. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hui, ich kreig nen Jackpot?
    Cool danke. Ach was bin ich stolz.
    Aber wenn ich etwas über Vögel weiß, dann hab ich das alles hier im Forum gelernt. Ich hatte nämlich vorher gar keine Ahnung und ich muß noch viel dazu lernen. Aber es macht Spaß.

    Und jetzt wieder zum kleinen Mohr. Wie hat er sich denn verhalten?
    Könnte es wirklich sein daß er auf Abwehr war?
     
  17. Guido

    Guido Guest

    Hi
    Kann es denn nicht einfach sein dat der Mohr seinen Schnabel gebrauchen will um sich auf die Hand zu ziehen ? Ich kenne dat von Wellies. Natürlich ist ein Mohrenschnabel kräftiger als ein Wellieschnabel. Ist nur so ein Gedanke

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  18. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Auch das könnte ein Grund sein, wenn er die angebotene Hand als zu wacklig ansieht und sie erst testen will. Wenn man sie wegziehen will, kann es sein, dass er versucht sie festzuhalten also hält er sei stärker mti dem Schnable fest. Dies kann von dem Besitzer der Hand durchaus als Biss empfunden werden.

    Ich finde es toll, dass jetzt alle hier mit "Brainstormen" um besser zu identifizeiren was dort geschieht.

    Jetzt brauchen wir aber dringend Rückmeldung, damit wir weiter analysieren können.

    LG,

    Ann.
     
  19. Guido

    Guido Guest

    Hi Ann
    Du weisst dat ich ganz, ganz selten in eurem Clickerforum schreibe. Aber mir scheint Rocco kein Beisser zu sein. Wenn er sich in die jüngste Tochter verliebt hat, wird er ihr wohl kaum wehtun wollen.
    @ Erdbeerblonde
    Wenn Rocco dich mal kneifft, ziehe nicht die Hand zurück, dann weiss er nämlich gar nicht mehr wat Sache ist, wird immer unsicherer. Ich weiss dat so ein Kniff etwas schmerzt, da musst DU durch, und nicht der Papa. Wenn ich mir Deine Beiträge durchlese, habe ich dat Gefühl, dat Du unsicher bist gegenüber Rocco, und dat merkt er doch. Du musst ihm zeigen wer der Chef ist. Und wenn er Dich zwickt, es gibt Hansaplast. :D
    Sonst kann ich mich nur Ann anschliessen. Beobachten, Beobachten, Beobachten. Vielleicht wurde ja Deine jüngste Tochter als Cheffin auserkoren. :?
    Papas kann man nicht verstehen, man muss sie LIEBEN

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Erdbeerblonde, 13. Januar 2004
    Erdbeerblonde

    Erdbeerblonde Guest

    Huhu rückmeldung erfolgt sofort.
    Ich freu mich das mir so viele von euch helfen meinen Rocco zuverstehn.:D .Finde das echt super kann ja sonst keinen fragen.
    Ja wenn ich das so genau wüßte warum und wieso er das macht gings mir besser.
    Also wenn ich an ihn gehe senkt er sein Köpfchen und streckt mir den Fuß entgegen.Manchmal hält er sich mit dem Schnabel am Gitter fest und streckt mir ebenfalls den Füß entgegen.
    Vieleicht will er mich nur beissen weil es ihm zu lange dauert keine Ahnung0l .Im moment fällt mir auf das er bei allen anderen direkt kommt sich aufplustert und wartet das er gekrault wird nur bei mir nicht.Hab schon erzählt er nimmt alle leckerlies aus meinen Fngern ohne den vesuch zu machen mich zu beissen.
    Manchmal will er das ich ihn streichele am Kopf dann ist mir als ob er verlegen were und knabert sich ganz leicht auf seiner Brust.
    Ach ja Pflaster hab ich für den Notfall schon besorgt.
    Ich kann mir das alles nicht erklähren der vorbesitzer auch nicht er meinte nur vieleicht ist er neidich auf meine Lusy oder im Geschlächtsfähigem Alter bei ihm war er Zahm wie ein Kätzchen.
     
  22. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Den Kopf zu senken ist eigentlich kein Aggressionsverhalten.

    Wie sehen seine Federn aus? Angelegt, locker oder gar aufgeplustert?

    Wenn Du ihn auf die Hand nehmen willst, wie weit bist Du mit Deienr Hand von seinen Füssen und seinem Bauch entfernt?

    LG,

    Ann.
     
Thema: Beisender Mohr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content