Beleuchtung: Neue Erkenntnisse / Messeneuheit

Diskutiere Beleuchtung: Neue Erkenntnisse / Messeneuheit im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; @ all: Wir waren gestern zusammen mit Lily (Ann) auf der Interzoo 2002 in Nürnberg. Am Stand von Arcadia bestätigten uns auf Nachfragen die...

  1. #1 Benny-Lucca, 10. Mai 2002
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    @ all:

    Wir waren gestern zusammen mit Lily (Ann) auf der Interzoo 2002 in Nürnberg.
    Am Stand von Arcadia bestätigten uns auf Nachfragen die Mitarbeiter, daß sämtliche Arcadia Birdlamps ab einem Abstand von 40-60 cm zum Vogel keine!!! meßbaren UV-Strahlungswerte mehr aufweisen.
    D.h. konkret:ab diesem Abstand (z.B. Montage an der Decke) bekommen die Tiere nur noch einfaches Licht, ohne UV-Anteile.
    Nur unterhalb dieses Abstandes zur Lampe werden die angegebenen UV-Werte erreicht.
    Auf Nachfragen, warum denn dies nicht auf der Verpackung vermerkt sei, ernteten wir nur Schulterzucken.
    Wir vermuten, daß diese Information bewußt nicht angegeben wird.

    Außerdem stellte die Firma Arcadia erstmalig die neue kompakte Leuchtstoff-Vogellampe auf der Messe vor:

    Daten (lt. Arcadia):

    Wie bei der linearen Vogellampe:
    Produziert ausgezeichnete, naturgetreue und schillernde Farben
    2,4 % UVB und 12 % UVA - optimal für Vögel
    Verbessert das Brut und Freßverhalten.
    Weitere Merkmale:
    Schraubfassung (E27) für leichte Nutzung im Haushalt
    Wird direkt mit 220 V betrieben, kein elektr. Vorschaltgerät erforderlich
    Elektronisch ohne Flimmern, sogar für die Augen von Vögeln
    Energiesparende 20 W Lampe
    Die Lichtleistung entspricht der von 100 W Glühbirnen

    Wie gesagt, das sind die Angaben von Arcadia.

    siehe Foto:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    ..na toll, unsere Arcadia ist an der Decke montiert, Abstand zum Lieblingssitzplatz ca. 1,2 m!
    War dann ja wohl umsonst.....:(
     
  4. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Habe gerade mal nachgemessen. In unserer Voliere, gibt nur einen Platz an dem die Lampe was bringt. Dann werde ich morgen wohl umdekorieren. Alles höher hängen.Hihi, muss nun nicht mehr so gebückt durch die Voliere schleichen.:D
     
  5. #4 geiergitti, 10. Mai 2002
    geiergitti

    geiergitti Guest

    Das ist ja eine ganz schöne Sch................, ich weiß nicht wie groß der Abstand ist, aber jedenfalls weiter als 60 cm. Mist............, jetzt können wir uns wieder was Neues einfallen lassen.

    Aber trotz alledem vielen Dank für Deine Info
     
  6. Cora W.

    Cora W. Guest

    Hallöchen,

    das ist ja nicht gerade erfreulich. Wie will ich die Abstände nun verringern, ohne dass mir dann ein großer Ara die Lampe samt Röhre demontiert? 8( 12 Lampen mit EVG also quasi umsonst oder wie?

    Was kosten denn die Glühlampen, weißt Du das Benny-Lucca und wo kann man sie bekommen? Hast Du Adressen?

    Viele Grüße
    Cora
     
  7. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Wir haben unsere Bird Lamp von Accardia auch an die Decke montiert,allerdings verlaufen die Äste im Vogelzimmer so das wenn die Vögel auf diesen Ästen sitzen einen Abstand zur leuchte ca. 40 cm ist.
    Allerdings wenn sie am anderen ende vom Zimmer sitzen ist es dan auch sinnlos.
    Im Sommer ist es zwar nicht so tragisch weil sie sich sowieso den ganzen Tag in der Außenvolier aufhalten,aber im Winter wäre es schon wichtig das alle etwas davon abbekommen.
    Naja mal schaun was man da ändern kann.
     
  8. Clemens

    Clemens Guest

    Toll und was sagen die die diese Röhre hier immer so doll angepriessen haben?
    Warum müssen Vermutungen und der Glaube immer als Weisheiten verkauft werden?
    Ein ungläubiger Clemens
     
  9. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hi Clemens,

    auch ich war von diesen Röhren überzeugt und habe sie dem einen oder anderen empfohlen :)!

    Es stand halt nirgendso drauf, Arcadia hat das, so wie es ausschaut absichtlich verschwiegen, das konnte man nicht wissen!

    So tief steckt man dann in der Physik auch nicht drin, um das gleich zu vermuten :)!
     
  10. #9 Nathalie, 19. Mai 2002
    Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Na, dann habe ich ausnahmsweise mal Glück!

    Denn wir klemmen die Lampe immer zwischen Volierenabdeckung und Wand ein.
    Meine Agas halten sich auch gerne auf der Leiter auf, die an dieser Seite montiert ist. Haben sie Freiflug sind sie am Fenster aufzufinden.

    Aber es ist schon eine Schweinerei, dass man auf solche Sachen nicht hingewiesen wird! Es dreht sich leider immer um das liebe Geld...
     
  11. #10 bendosi, 19. Mai 2002
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2002
    bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Birdylamp

    die war vieleicht umsonst, das EVG aber dann wohl doch nicht.
    Die höhere Frequenz des EVG's wird sich ja wol im ganzen Zimmer bemerkbarmachen. Oder muss man die Sehfrequenz der Pieper nun auch in Frage stellen?
    @ Clemens woher sollte man das wissen ?
    Sicher wenn ich mich an meinen Srahlenschutzunterricht in der Meisterschule zurückerinner, glaube ich gehört zu haben das die intensität von ungerichteten elektromagnetischen wellen im Quadrat zur Entfernung abnimmt. Aber wer denkt dabei an sowas?
    Da sind wir alle ein bisschen für doof verkauft worden.:(
     
  12. #11 Alfred Klein, 21. Mai 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Das ist mal eine wirklich wichtige Info!

    Dank an Benny-Lucca.
    Da habe ich gar nicht mal so sehr falsch gelegen mit meinen Gedanken.
    Nicht, daß so etwas zu ahnen gewesen wäre.
    Hatte mir nur überlegt, daß ich diese Lampen nicht verwenden kann wegen der Glasabdeckung. Die frißt sowieso das ganze UV.
    Deshalb verwende ich normale Energiesparlampen. Die haben ein EVG eingebaut und sind nicht so teuer.
    Die UV- Energiesparlampen von Arcadia sind übrigens nicht neu. In Österreich gibt es die schon länger, habe ich vergangenes Jahr mal im Web gefunden. Sind sehr teuer, wenn ich mich recht erinnere, ungefähr so wie die Röhren, etwa 25€.
    Es ist allerdings eine sehr große Frechheit, die Lampen zu verkaufen, wenn man sehr wohl weiß, daß es nichts bringt.
    Wenn ich wirklich UV haben will, kann ich auch eine Halogenlampe ohne Schutzglas nehmen. Dann gibts UV genug.
     
  13. Vicky

    Vicky Guest

    Neue Lampe von Arcadia

    Hallole,

    habe mir mal die Mühe gemacht und an die Firma Teleca GmbH geschrieben, um den Preis dieser Lampe zu erhalten.
    Hier nun die Antwort von der Firma:


    Sehr geehrte Frau .......

    Die Arcadia Bird Lamp Compact können Sie über uns beziehen.

    Artikel Nr.: 5400
    Bezeichnung: Arcadia Bird Lamp Compact
    Preis: 39,00 Euro
    Transportversicherung: 0,39 Euro
    Versandkosten: 8,95 Euro
    Rechnungssumme: 48,34 Euro

    Versandart: Nachnahme

    Er ist ab sofort auch im Internet erhältlich unter:
    www.teleca.de Vögel -> Beleuchtung -> Arcadia Bird Lamp

    Da wir diesen Artikel neu in unser Sortiment aufgenommen haben beträgt die
    Lieferzeit 6 Tage. Danach jedoch in 24 Std lieferbar.


    Mit freundlichem Gruss


    René Bäumer
    TELECA GmbH
    Horstmersch 15
    49545 Tecklenburg


    Tel.: (0 54 55) 6 70
    E-Mail: info@teleca.de
    Internet: www.teleca.de
    --------------
    Ich hoffe, damit einige geholfen zu haben. Die Entscheidung liegt sicher bei jedem selbst, ob er die herkömmlichen Röhren mit EVG nimmt oder ob er in Zukunft diese Glühbirnen bzw. Sparlampen nimmt.
    Eine Bereicherung für unsere Geier ist es auf alle Fälle.:)
     
  14. #13 Benny-Lucca, 23. Mai 2002
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    @ all:

    Ja, bin der gleichen Meinung, daß Arcadia da absichtlich etwas verschweigt.
    Ist ja schon seltsam daß die Mitarbeiter auf dem Messestand erst nach hartnäckigem Nachfragen die Tatsache eingestehen, daß die Lampen in etwas größerer Entfernung nix mehr bringen.
    Wagner hatte mit das schon letztes Jahr erzählt, aber ich hatte ihm nicht so recht geglaubt.
    Jetzt tu ich es.
    Immerhin sind unsere Birdlamps im Abstand von 6 cm an den beiden Volierenseiten angebracht.
    Sollte immerhin etwas UV an die Vögel bringen.
     
  15. Vicky

    Vicky Guest

    neue Bird Lamp

    Hallole,

    noch mal ich :~

    Also laut Arcadia: die Daten mit Garantie

    Arcadia Bird Lamps:
    UVA: bis zu 1m bleibt der Wert von 12% konstant - erst ab 1m konstante Verringerung
    UVB: bis 60cm bleibt der Wert von 2,4% konstant - ab 60cm bis zu 2m konstante Verringerung und ab 2m nicht mehr meßbar.

    Die neue Arcadia Bird Lamp Compakt hat fast die doppelte Leistung von einer 58Watt Röhre - nämlich 100 Watt.
     
  16. #15 Alfred Klein, 25. Mai 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Vicky
    Da muß ich Dich enttäuschen. Sie hat die Lichtleistung einer 100W Glühbirne.
    Eine 58W Leuchtstoffröhre dürfte geschätzt irgendwo bei 200W Glühbirnenleistung liegen, wahrscheinlich sogar erheblich höher.
    Kann schließlich nicht jeder wissen, das ist was für Elektriker. :)
     
  17. Bini

    Bini Guest

    Hallo,

    was ist denn bitte EVG???? Oder steh ich jetzt auf dem Schlauch.

    Viele Grüße
    Bine
     
  18. #17 Alfred Klein, 26. Mai 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Bini
    Ein EVG ist ein Elektronisches Vorschalt Gerät. Das verhindert, daß die Lampe flimmert und ist für die Vögel sehr wichtig, da diese das Flimmern sehr gut erkennen können, was sie nervös macht.
    Hier noch ein Link zu einer Seite, die Leuchtstoffröhren gut erklärt: http://www.umweltlexikon-online.de/fp/archiv/RUBbauen-wohnen/Leuchtstoffroehren.shtml
    Für mich wichtig ist die Bemerkung, daß man UV- Röhren, also Vollspektrallampen, nicht zur normalen Beleuchtung verwenden soll wegen Grauem Star und Krebsgefahr.
     
  19. #18 Ann Castro, 27. Mai 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Wg. UV usw. Herr Wagner teilte mir mit, dass in skandinavischen Kindergärten, Schulen etc. Leuchtstoffröhren eingesetzt werden, die den Mangel an UVA/UVB (6 MOnate Nacht) kompensieren.

    Wagners haben selbst die Arkadia Lampen gemessen, mit oben von Chris beschriebenen Null-Ergebnis. Aber die skandinavischen scheinen funktioniert zu haben.

    Wir hatten mal drüber gesprochen und ich habe ihm (i.e. dem Wagner) eine Mail geschickt, um ihn daran zu erinnern. SObald ich den Hersteller raushab, sag ich Euch bescheid.

    Liebe Grüße,


    Ann.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. poma

    poma Guest

    Beleuchtung

    Hallo alle zusammen,

    ich möchte auch eine Beleuchtung installieren. Ich habe eine Foliere von 120 x 60 x 180 wenn ich das ohne Zollstock richtig schätze. Darin wohnen zwei Agas.

    Wenn ich das richtig verstanden habe müsste ich mir diese neue Lampe von Arcadia kaufen, kann die in eine normale Fassung schrauben und bin fertig?? (also brauche ich kein EVG???)
    Erleuchtet die dann das Zimmer wie eine normale Lampe??
    Da könnte ich die ja auch in meine Deckenlampe reinbauen, die zwei sind eh meist outside und da hätte ich den doppelten Effekt???

    Bitte Nachsicht für die vielen planlosen Fragen - bin blond :D

    Bis denn
    Mandy
     
  22. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Interessant,
    jetzt wird die UV Diskussion also auch bei den Vogelhaltern geführt.
    Da für tagaktive Reptilien UVB noch eine weitaus höhere Bedeutung hat, als für Vögel, kann ich zu dem Thema was kompetentes beitragen.

    Zusammengefaßt: Vergeßt alle Lampen auf Leuchtstoiffröhrenbasis. Sowohl die klassischen Röhren als auch die Energiesparlampenähnlichen Dinger bringen neu maximal 5% UVB. Schon in 30 cm Abstand kommen nur wenige Picowatt pro Quadratzentimeter an. Das reicht in keinem Fall, um D3 Epimerisierungsreaktionen zu unterstützen.
    Übrigens leisten die biligsten Baumarktröhren oft fast das gleiche-es ist nämlich weitaus problematischer, UV Emissionen bei solchen Röhren völlig zu verhindern, als welche zuzulassen.
    Dann ist es leider definitiv so, daß ALLE diese Röhren nach 4-6 WOCHEN!!!!!! über 90% ihrer Leistung im UVB Bereich bereits verloren haben.
    Zu diesem Thema exisitert sogar eine sorgfältig recherchierte Dissertation.
    WENN Ihr wirlklich meint, UVB Bestrahlung zu brauchen, nehmt keine Röhren, sondern die Osram Ultravitalux oder die Radium Sanolux in größerem Abstand!! stundenweise (aber nur senkrecht von oben!!!!!!!) oder besser die active heat UV oder die Powersun ganztägig.
    Für viel wichtiger als das bißchen UVB halte ich allerdings die Tatsache, daß die Lichtintensitäten in Innenräumen zu gering sind. Viele Verhaltens- und Stoffwechselprozesse werden aber auch bei den Birds via die Epiphyse letzlich über Licht gesteuert.
    Und da mangelt es. Enorm!!
    Zur Anschauung:
    An trüben Tagen hat man draußen etwa 20 000 Lumen pro Quadratmeter (= Lux), bei Sonnenschein über 40 000.In hellen Innenräumen hat man nur so etwa 1000 Lumen pro Quadratmter!!!
    Eine 100 W Glühbine schafft mickrige 1300 Lumen-beleuchtet man damit nur 2 Quadratmeter, sinds also schon nur noch 650 Lux!!.
    Eine 36 W Röhre bringt fast 3000 Lumen-aber mit geringer Lichtdichte.
    Eine 125 W HQL bringt so um die 5000 Lumen.
    Eine 70 W HQI bereits 5200 und eine 150 W HQI über 11000 Lumen.
    Also, wenn beleuchten, dann würde ich stark dazu raten, HQI mit tageslichtähnlicher Fabtemperatur (also 4000-5000K = Lichtfarbe NDL) zu installieren.
    Auf UV könnt Ihr getrost pfeifen, wenn Ihr imemr Grünzeug verfüttert und evtl noch wöchentlich geringe Mengen eines D3 haltigen Vitaminpräparates gebt.
    Aber trotzdem zur Beruhigung: Da der (blöde) UV Stopp der HQI Brenner nicht 100% ig ist, wemittieren die sogar noch um 1-2% UVB. 2% von 150W sind immerhin 3 W. Zum Vergleich 5% einer 30W Arcadia Röhre wären 0,6 Watt. Also nur 1/5 der von einer 150 W HQI abgegebenen Menge. Und auch das ist nach 1 Monat ja schon wech. Bei HQI hälts sich bis über 1 Jahr.
    Auf jeden Fall könnt Ihr den Effekt jeglicher UVB Röhren auf die D3 Synthese getrost und völig vergessen!!!
     
Thema:

Beleuchtung: Neue Erkenntnisse / Messeneuheit

Die Seite wird geladen...

Beleuchtung: Neue Erkenntnisse / Messeneuheit - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Beleuchtung - meine Einkaufsliste

    Beleuchtung - meine Einkaufsliste: nachdem ich nun als Laie so vieles erfragt habe, hier nun meine Ergebnisse: Es geht hier rein um eine Aufstellung von mir und deshalb verzichte...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...