Beobachtungen Mai 2009

Diskutiere Beobachtungen Mai 2009 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Der Mai begann gleichmal mit einem Paukenschlag: Nicht weniger als 30 Steinschmätzer saßen auf einem Acker, am Rande desselben wenige...

  1. #1 Peregrinus, 01.05.2009
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.197
    Zustimmungen:
    489
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Der Mai begann gleichmal mit einem Paukenschlag: Nicht weniger als 30 Steinschmätzer saßen auf einem Acker, am Rande desselben wenige Braunkehlchen. Ich glaube, ich habe noch niemals ziehende Steinschmätzer gesehen, ohne daß keine Braunkehlchen dabei gewesen wären. Die zwei gehören auf dem Zug irgendwie untrennbar zusammen, keine Ahnung, weshalb:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    VG
    Pere ;)
     
  2. #2 Domesticus, 02.05.2009
    Domesticus

    Domesticus Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hier die ersten Versuche mit meiner neuen Kamera, nebst Objektiv:

    Leicht zu entdecken, die virituose Nachtigall. Am Baggersee gibt es unzählige davon, die um die Wette singen.....

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    In den Volkstraditionen kündigt die Nachtigall den Frühling an, es ist der Vogel des Monats Mai, aber er ist auch und besonders rein literarisch gesehen das Symbol der Liebe. Beispiele dafür findet man bei Walter von der Vogelweide, Christian Andersen und auch Shakespeare.
    Ihr Gesang hat die Nachtigall berühmt gemacht. Prominente Komponisten, wie Ludwig van Beethoven und Chopin haben sich von der Meistersängerin inspirieren lassen und ihren Gesang in Kompositionen nachempfunden. 120 bis 260 unterschiedliche Strophentypen beherrscht die Nachtigall, die ihren Gesang nicht nur nachts vorträgt. Besonders typisch sind die so genannten Pfeifstrophen.

    Von den 4,2 bis 11,6 Millionen Brutpaaren Europas, brüten etwa 95.000 Paare in Deutschland.

    Die Nachtigall (Luscinia megarhynchos) gehört zur Familie der Drosselvögel (Turdidae). Sprosser und Blaukehlchen sind ihre nächsten Verwandten.


    Dann noch dieser Zeitgenosse, der sich schwer erwischen lässt mit der Kamera,.... der Teichrohrsänger.

    [​IMG]


    Der Teichrohrsänger (Acrocephalus scirpaceus) gehört zur Familie der Grasmückenartigen (Sylviidae) und ist, wie alle Rohrsänger, an mehr oder weniger senkrechte Strukturelemente von Pflanzengesellschaften aus Feuchtgebieten angepasst.
    Er brütet 2-3 mal im Jahr. Kuckuckseier sind oft in den Nestern von Rohrsängern zu finden, weil sie eine ähnliche Farbe aufweisen (hab ich gelesen !.....:))
    Mitte Juli/Anfang August (stimmt das ?), wird er schon wieder fortziehen in Richtung Ostafrika.
    Sein Gesang ist ausdauernd und klingt ungefähr so: "Karre karre karre kietkietkiet." Oder "Kärre, Kärre" und "Kieht, kieht, kieht" .

    Ich hoffe ihr seid einig, mit dem was ich geschrieben habe....:D: :+klugsche

    VG
    Domesti :)
     
  3. #3 Hannover96Bird, 02.05.2009
    Hannover96Bird

    Hannover96Bird Guest

    Heute diese Dorngrasmücke:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Singdrossel:

    [​IMG]

    Dann dieser Vogel, Misteldrossel??

    [​IMG]

    [​IMG]

    Noch von gestern:
    Saatkrähen:

    [​IMG]

    Rabenkrähe:

    [​IMG]

    und Amsel:

    [​IMG]


    Leider habe ich die Schafstelze in drei Metern Entfernung zu mir erst bei deren Abflug bemerkt:traurig:
     
  4. #4 Eisvogel, 02.05.2009
    Eisvogel

    Eisvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ein paar von heute...

    Bachstelze:


    [​IMG]



    Bluthänfling:


    [​IMG]



    der Gartenrotschwanz muss natürlich immer auf der Höchsten Stelle des Baumes sitzen:


    [​IMG]



    Girlitz:


    [​IMG]



    Graureiher:



    [​IMG]



    Klappergramücke:


    [​IMG]



    Rauchschwalbe:



    [​IMG]


    Wasseramsel:


    [​IMG]


    und endlich hab ich auch mal einen Fuchs erwischt ;)


    [​IMG]
     
  5. #5 Ottofriend, 03.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2009
    Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    hi,
    der Geierhirte, der Grinsofant und ich sind zur Zeit in Niedersachsen rund um den Dümmer in den Mooren unterwegs. Außer uns gibt es noch weitere komische Gestalten hier :-)

    Diese wollen mal Blässhühner werden .... wer's glaubt ...
    [​IMG]

    wir haben schon über 80 Arten gesehen, obwohl wir ganz in Ruhe und gemütlich durch die Lande marschieren oder fahren.
    Schafstelzen können auch verschieden sein, die ist wohl eine Motacilla flava thunbergi ...
    [​IMG]

    Gegen Abend des ersten Tages haben wir Exoten endeckt: Rostgans mit zwei Nilgänsen .... auf der Flucht vor uns
    [​IMG]

    Für mich war die schönste Beobachtung die des Fischadlerpaares auf dem Horst und auch fliegend,
    da kann ich später noch ein Filmchen einstellen, hier ein Spektivbild.
    [​IMG]
    und dies
    [​IMG]

    weiter (bessere) Bilder folgen von den Herren Geierhirte und Grinsofant ... :zwinker:

    lg Sanne
     
  6. #6 Eisvogel, 03.05.2009
    Eisvogel

    Eisvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Hab heute morgen mal kurz einen Spaziergang um eine Kiesgrube in Dresden gemacht.

    Dabei gabs diese Amsel hier


    [​IMG]



    die Haubentaucher brüten direkt am Schilfrand, ca. 6 Meter vom Ufer weg.
    Hoffe sie werden da nicht durch die ganzen Badegäste gestört:


    [​IMG]



    der Versuch mal wieder einen Mauersegler aufs Foto zu bekommen:


    [​IMG]



    Stockente:


    [​IMG]


    und noch ein Drosselrohrsänger - denk ich zumindest


    [​IMG]
     
  7. eric

    eric Guest

    War gar nicht so übel heute. Vom Garten aus 24 Arten . Unter anderem 2 Wespenbussarde, 5 Baumfalken, 2 Rohrweihen , 4 Störche, 1 Kolkrabe, 12 Rotmilane 10 Schwarzmilane etc.
     
  8. #8 Peregrinus, 03.05.2009
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.197
    Zustimmungen:
    489
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Super, sind Dir voll gelungen - weiter so! :bier:

    LG
    Pere ;)
     
  9. #9 Adlerauge, 03.05.2009
    Adlerauge

    Adlerauge Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hier meine Bilder von heute

    [​IMG]

    [​IMG]

    kann einer sagen was die Ente auf ihrem Schnabel hat
    [​IMG]

    [​IMG]

    Tafelenten
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Lachmöwe
    [​IMG]

    Gruß
    Wolfgang
     
  10. #10 Peregrinus, 04.05.2009
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.197
    Zustimmungen:
    489
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Genau der! :zustimm:

    VG
    Pere ;)
     
  11. #11 Vögelchen, 04.05.2009
    Vögelchen

    Vögelchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Siegtal
    Was machen Kohlmeisen, die keinen Meisenkasten finden.... ?? :zwinker:

    [​IMG]

    das sind "unsere" schon im zweiten Jahr im Apfelbaum... :)

    Mauersegler sausen nun auch wieder ums Haus... seit dem Wochenende... ist das schön... leider ist der Platz vom letzten Jahr schon von Haussperlingen belegt, dafür steht eine andere "Wohnung" noch frei, da waren sie im vorletzten Jahr... *hoff* Damit wäre das Trio "Spatzen, Stare und Mauersegler unter einem Dach" wieder komplett...

    @Adlerauge:
    Ich hoffe ich habe bitte unrecht, aber ich dachte spontan an einen Angelhaken incls. Schnur ??
     
  12. #12 Ottofriend, 04.05.2009
    Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    federlos .... fliegt aber ;-)

    Feld-Sandlaufkäfer Cicindela campestris
    [​IMG]

    lg Sanne
     
  13. #13 Eisvogel, 04.05.2009
    Eisvogel

    Eisvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    hey, noch welche von einer Runde heute Abend.


    Blässhuhn:


    [​IMG]


    hab ich den Schreihals mal näher erwischt:
    - Drosselrohrsänger -


    [​IMG]



    hier der Haubentaucher mit seinem Nest und der Drosselrohrsänger zusammen.
    Der brüllt dem wohl ein Einschlaflied :~


    [​IMG]



    dieser Herr denkt auch er wäre eine Rohrammer:



    [​IMG]



    ein paar Rauchschwalben:


    [​IMG]



    und noch ein Mauersegler - sieht man ja wenn die über einen flitzen nie mit offenem Schnabel/Mund


    [​IMG]
     
  14. Crissi

    Crissi Guest

    Boah mal wieder hammer Bilder bei. Schwalben und Segler im Flug - Hut ab kann ich da nur sagen.
    Ein paar von mir von Samstag:
    Amsel mit reichlich Futter im Schnabel
    [​IMG]
    Blässralle auf ihrem Nest und eine Nilgans
    [​IMG]
    Buchfink
    [​IMG]
    Dohle
    [​IMG]
    Jagdfasan
    [​IMG]
    Schwanzmeise
    [​IMG]
    Star
    [​IMG]
    Stockentenerpel
    [​IMG]
     
  15. #15 Grinsofant, 04.05.2009
    Grinsofant

    Grinsofant Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    Hallihallo


    Ein paar bilder vom Woe am dümmer.




    Graugänse


    [​IMG]






    Ich seh sie nur sehr selten die Heckenbraunelle



    [​IMG]




    Eine von zwei nordischen Schafstelzen

    [​IMG]




    Eine von geschätzten 4387340922 Dorngrasmücken.




    [​IMG]




    Baumpieper


    [​IMG]




    Ein vermutlich sibirisches Schwarzkehlchen




    [​IMG]



    und davon gabs auch genügend :)



    [​IMG]



    Gruß Bernd
     
  16. #16 Ottofriend, 04.05.2009
    Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    .... und die machen immer noch neue :D
     
  17. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Ich habe zwei Spechtarten in meinem Garten. Allerdings nicht diesen Helmspecht.
    Am Wochenende habe ich zum ersten Mal einen in dieser Gegend gesehen.
    Leider habe ich nicht so eine gute Kamera wie einige hier, sonst waere das Bild besser geworden....:o
    liebe Gruesse,
    Sigrid
    [​IMG]
     
  18. #18 Eisvogel, 05.05.2009
    Eisvogel

    Eisvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    @ronsig: find ich toll, wenn auch mal Beobachtungen und Bilder vom anderen Kontinet hier mit rüberschwappen. Interessant was es da auch alles gibt.

    @ Bernd: Die Schafstelze ist genial, nur würde ich bei dem Schwarzkehlchen sehr vorsichtig sein. Ich hatte auch schon einige "Verdächtige" mit langem weißen Kragen, großem weißem Flügelfeld und weißem Bürzel, die sich dann aber doch als die unsrigen herrausstellten. Eines der sichersten Bestimmungsmerkmale sind anscheind die schwarzen Unterflügeldecken.
    Bei deinem ist meiner Meinung nach der schwarze Kragen noch zu klein und die Bauch -und Flankenfärbung ist ebenfalls nicht rein weiß.
    Bei den, die bei uns sind gibt es schon manchmal sehr starke Farbabweichungen.


    Noch ein paar Mauersegler und anderes Gerassel von gestern


    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]


    Rauchschwalbe:


    [​IMG]
     
  19. Tascha

    Tascha Tascha

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Göttingen
    Hast du den Mauersegler im Flug an einer unsichtbaren Leine gehabt? So viele Bilder im FLug, klasse :zustimm:
     
  20. #20 Grinsofant, 05.05.2009
    Grinsofant

    Grinsofant Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0


    Guck mal das letzte Bild in dem Video...www.xpskins.de/saxicola-maura.avi

    Aber alle Merkmale sind schon ein wenig ..schwammig.. vielleicht ein Mischlingsrüde *g

    Gruß bernd
     
Thema: Beobachtungen Mai 2009
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. drosselvögel bilder

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen Mai 2009 - Ähnliche Themen

  1. Gänsezug im Mai???

    Gänsezug im Mai???: Beobachtungsort: Deutschland, NRW, Münsterland, Rheine, Garten Beobachtungszeit: 22.5.2020 Liebes Forum, heute Morgen sind zwei mal kurz...
  2. Katzenleckerlis für Elstern - aus geringster Entfernung zu beobachten

    Katzenleckerlis für Elstern - aus geringster Entfernung zu beobachten: Ursprünglich wollte ich die selten braune Katze füttern, die um das Firmengelände scheinbar Mäuse jagt. Da ist eine schöne Grünfläche. Ich vermute...
  3. Beobachtung Mai 2020

    Beobachtung Mai 2020: Auch in diesem Jahr zeigt sich die schwarze Holzbiene an diesem trockenen Holzstamm [ATTACH] [ATTACH]
  4. DER MAI IST GEKOMMEN................

    DER MAI IST GEKOMMEN................: [ATTACH] .....stimmt fröhlich mit ein ! Euch Allen einen wunderschönen Mai-Feiertag.
  5. Stunde der Gartenvögel 2020 vom 10. bis 12.Mai

    Stunde der Gartenvögel 2020 vom 10. bis 12.Mai: Hallo zusammen, der Naturschutzbund ruft erneut (zum 15.mal) zu einer Vogelzählung auf: klick VG Swift_w
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden