Beobachtungen Mai 2021

Diskutiere Beobachtungen Mai 2021 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Ich leg hier mal los! Im Park ist mir diese interessante fehlfarbene Stockente begegnet: Von der Färbung steht sie zwischen Erpel und Ente...

  1. #1 harpyja, 02.05.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    1.293
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich leg hier mal los!

    Im Park ist mir diese interessante fehlfarbene Stockente begegnet: Von der Färbung steht sie zwischen Erpel und Ente (leichte Schwanzlocke, dunklerer Bürzel, Schnabel an der Spitze gelb, an der Basis orange und dunkel gemustert). Dem Stockerpel, der sie begleitet, ist das egal - nur die Liebe zählt :)

    Den Anhang IMG_3341b.jpg betrachten
     
    Princess Fluffy, swift_w, MarNiko und 5 anderen gefällt das.
  2. #2 HeidiHH, 02.05.2021
    HeidiHH

    HeidiHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    16.05.2019
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    201
    Ort:
    Norddeutschland
    Princess Fluffy, swift_w, SittichLady und 6 anderen gefällt das.
  3. #3 esth3009, 02.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    1.524
    Ort:
    Piratenland
     
    HeidiHH und wdgnwas gefällt das.
  4. #4 wdgnwas, 02.05.2021
    wdgnwas

    wdgnwas Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2021
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Unterfranken
    HeidiHH, Princess Fluffy, swift_w und 5 anderen gefällt das.
  5. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    136
    Moin harpyja

    Vielleicht wird die Ente alt, färbt sich aufgrund altersbedingter hormoneller Veränderungen um, sogg. Hahnenfedrigkeit.
     
    harpyja gefällt das.
  6. #6 Pauleburger, 03.05.2021
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    264
    Ich war heute am Grünen Band Wiesenbrüter kartieren. Leider keine Zielart entdeckt, dafür seit Ewigkeiten mal wieder ein Pärchen Baumfalken. Die sind geflogen wie der Teufel, man hat (ungelogen!) gehört, wie sie die Luft schneiden.

    Ansonsten war noch Blaukehlchen und Grauspecht erwähnenswert, außerdem ein Kolkraben-Horst :)
    Und an jeder Ecke Dorngrasmücken und Schafstelzen.

    Hier noch ein Feldlerchen-Gelege:

    Den Anhang 20210427_083749(1).jpg betrachten Den Anhang 20210427_083743(1).jpg betrachten
     
    masaa, HeidiHH, Princess Fluffy und 6 anderen gefällt das.
  7. #7 MarNiko, 05.05.2021
    MarNiko

    MarNiko Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    88
    masaa, esth3009, HeidiHH und 8 anderen gefällt das.
  8. #8 Karin G., 07.05.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.325
    Zustimmungen:
    1.600
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    swift_w gefällt das.
  9. #9 Wasserralle, 09.05.2021
    Wasserralle

    Wasserralle Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    95
    masaa, Princess Fluffy, swift_w und 4 anderen gefällt das.
  10. #10 HeidiHH, 09.05.2021
    HeidiHH

    HeidiHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    16.05.2019
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    201
    Ort:
    Norddeutschland
    swift_w, SamantaJosefine, Zitrri und 3 anderen gefällt das.
  11. #11 Peregrinus, 10.05.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.766
    Zustimmungen:
    868
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mauersegler sind hier ebenfalls seit gestern!

    VG
    Pere ;)
     
    swift_w gefällt das.
  12. #12 wdgnwas, 10.05.2021
    wdgnwas

    wdgnwas Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2021
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Unterfranken
    Wollte mit euch noch meine drei persönlichen Birdrace-Highlights von vergangenem Samstag teilen :)

    Direkt auf meiner ersten Station an einem Weiher konnte ich völlig überraschend einen Eisvogel entdecken
    Den Anhang P5080023.jpg betrachten

    Gegen Mittag entdeckte ich dann eine Stelle am Rande eines Waldes, wo eine kleine Hütte stand, die von unzähligen Nistkästen umgeben war. Mehrere Trauerschnäpper brüteten dort
    Den Anhang P5080292.jpg betrachten

    Am Abend begegnete ich dann noch einem Ortolan. Leider ist die fränkische Ortolanpopulation drastisch zurückgegangen (nicht mal 170 singende Männchen wurden 2009 noch für ganz Mainfranken gezählt). Ob die seltene Ammer in Franken zu retten ist, ist leider völlig unklar.
    Den Anhang P5080385-2.jpg betrachten
     
    harpyja, Else, swift_w und einer weiteren Person gefällt das.
  13. #13 Peregrinus, 10.05.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.766
    Zustimmungen:
    868
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Um den Ortolanerich beneide ich Dich ja fast ein bisschen! :zustimm:

    In Ba-Wü gilt die Art als ausgestorben bzw. es gibt möglicherweise noch ein paar Rest- oder wieder Neubruten. Da seid Ihr mit 170 Sängern noch gut bedient! Aber so lange die Mitterands das Ortolanessen nicht sein lassen, seh ich schwarz für die Art.

    VG
    Pere ;)
     
  14. #14 wdgnwas, 10.05.2021
    wdgnwas

    wdgnwas Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2021
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Unterfranken
    Wie man Spaß daran haben kann, gefährdete Vogelarten zu mampfen, werde ich nie verstehen..
     
  15. #15 esth3009, 10.05.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    1.524
    Ort:
    Piratenland
    Dabei ist an so einem Kerlchen doch nichts dran wovon man satt wird.
     
  16. #16 Sammyspapa, 10.05.2021
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    5.093
    Zustimmungen:
    2.801
    Ort:
    Idstein
  17. #17 raptor49, 11.05.2021
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    265
    Ort:
    Raum München
  18. #18 esth3009, 11.05.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    1.524
    Ort:
    Piratenland
  19. #19 wdgnwas, 11.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2021
    wdgnwas

    wdgnwas Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2021
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Unterfranken
    Wie kommt man eigentlich auf die Idee einen Wildvogel zu fangen, ihm die Augen zu entfernen, zwei Wochen zu mästen, ihn dann in Weinbrand zu ertränken, um ihn anschließend mit einer Serviette über dem Kopf (wohl um die eigene Dekadenz zu verbergen) zu vertilgen. Ich mein, das muss sich ja mal jemand ausgedacht haben :vogel:
     
    esth3009 gefällt das.
  20. #20 swift_w, 11.05.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    2.522
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo zusammen,

    es sollte u.a. eine wichtige Reaktion darauf geben:

    Wo Vogelmord u. Völkermord - da kein Urlaubsort.

    Gruß
    Swift_w
     
    esth3009, KikiBaWü und Luzi gefällt das.
Thema:

Beobachtungen Mai 2021

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen Mai 2021 - Ähnliche Themen

  1. Beobachtungen Mai 2019

    Beobachtungen Mai 2019: nanu, noch keine Beobachtungen im Mai :+keinplan (habe jedenfalls vergeblich nach einem Thema gesucht) heute erstmals ein Hausperling-Weibchen...
  2. Beobachtungen Mai 2017

    Beobachtungen Mai 2017: Ich eröffne mal den Mai mit den Heidelberger Wanderfalken die ich heute zum ersten Mal live gesehen habe. Die Jungen schauen als schon gerne raus...
  3. Beobachtungen Mai 2016

    Beobachtungen Mai 2016: Ich starte mal den Mai mit einem Waldkäuzchen (Aufnahmedatum war zwar der 30.4 aber der eine Tag machts nun auch nichts) [IMG] [IMG] Auch...
  4. Beobachtungen Mai 2015

    Beobachtungen Mai 2015: Auf in den Mai! Allein gestern und heute konnte ich 12 neue Arten eintragen, die ich dieses Jahr noch nicht gesehen hatte! Darunter Feldschwirl,...
  5. Beobachtungen Mai 2014

    Beobachtungen Mai 2014: Hallo, ich eröffne mal den Mai mit einem Filmchen : Warum heißen Kampfläufer denn wohl Kampfläufer? :+klugsche...