Bilder vor und nach der OP

Diskutiere Bilder vor und nach der OP im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen! Ich wollte Euch mal meine kleine Zicke zeigen, die seit Freitag um einen Tumor (Lipom) "leichter" ist. Das hier war sie vor...

  1. Danielle

    Danielle Guest

    Hallo zusammen!

    Ich wollte Euch mal meine kleine Zicke zeigen, die seit Freitag um einen Tumor (Lipom) "leichter" ist.

    Das hier war sie vor der OP:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Danielle

    Danielle Guest

    ... und hier kurz danach ...
     

    Anhänge:

  4. Danielle

    Danielle Guest

    ... sieht irgendwie schrecklich aus ...
     

    Anhänge:

  5. Danielle

    Danielle Guest

    ... aber sie schaut schon wieder ganz keck - sie hat´s also sehr gut überstanden...
     

    Anhänge:

  6. #5 ChristineF, 19. August 2003
    ChristineF

    ChristineF Guest

    Alles Gute für die kleine, es wird schon wieder werden;)
     
  7. Annabell

    Annabell Guest

    Huhu!

    Schön, dass es der Kleinen so gut geht nach der OP.

    Schaut tatsächlich ganz schön frech auf dem Foto ^^

    Naja... die Narbe schaut etwas schlimm aus... aber hauptsache ihr geht es gut :)


    :0-
     
  8. Apukris

    Apukris Guest

    Schön, dass man noch was machen konnte!:)
    Gute Besserung!
     
  9. #8 Chaosbande, 19. August 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Naja, sooo schlimm finde ich sieht das gar nicht aus. Da sSchlimmste für den Vogel wird die Halskrause sein, denke ich! Aber das geht vorbei. Wie lang muß sie die nun tragen?
     
  10. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    gut das sie soweit alles überstanden hat. Operationen sind für die kleien schwieriger zu verkraften als für die Größeren.
    Halte die Daumen das alle wieder gut wird.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  11. Danielle

    Danielle Guest

    Hey Manu,

    Du hast Recht - das Schlimmste ist für sie die Halskrause. Sie will sich putzen und hat absolut keine Chance. Das muss ungefähr so sein, als hätten wir beide Arme eingegipst und könnten eine Woche nicht duschen... *brrr*

    Am Samstag ist Nachuntersuchung - ich hoffe, dass die Halskrause dann abkommt und sie wieder zu den anderen darf. Ich glaube nämlich, sie langweilt sich ziemlich.
     
  12. Sanne

    Sanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Puh, beeindruckend!

    Und es geht ihr anscheinend wirklich wieder so einigermaßen, jedenfalls siehts auf den Bildern so aus!?

    Und....wenn ich mal fragen darf......was kostet so eine OP?
     
  13. Danielle

    Danielle Guest

    Hey Sanne,

    klar darfst Du fragen - Kostenpunkt:

    Voruntersuchung ca. 8 EUR
    Operation+Narkose ca. 40 EUR
    Medikamente ca. 40 EUR
    Halskrause ca. 2,50 EUR

    und dann noch die Nachuntersuchung und evtl. Fäden ziehen. Alles in allem also knapp über 100 EUR.

    Was glaubt ihr, wie oft ich mir anhören konnte: "Verstehe ich nicht - kriegt man doch 5 neue für..."
     
  14. Liora

    Liora Guest




    :D :D :D
     
  15. Sanne

    Sanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Oja, dass ist natürlich schon eine Menge Geld.....

    Ich bin bei sowas immer so hin und her gerissen, einerseits bin ich irgendwie schon bereit für meinen Vogel das Geld auszugeben, und andererseits weiß ich hundertpro, dass mein Mann da nicht mitmachen würde......

    Es gäbe einen Riesenkrach! Irgendwie kann man nicht entscheiden, was man wirklich tun würde.......

    Meine Mikey hat ja auchso eine Geschwulst, der Arzt meinte, das lässt sich nicht mehr operieren, die Frage ist aber, wäre es operabel gewesen, hätte ich es machen lassen????

    Das ist eine Gewissensfrage..... fällt mir unglaublich schwer mich fest zu legen.

    Aber für Deine Süße wünsche ich Dir alles Gute und wenn sie Dir das alles wert war, wird es auf jeden Fall richtig gewesen sein!

    Und auf dem 3. Foto schaut sie wirklich süß aus!:0-
     
  16. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    oh je....das sieht ja schlimm aus...:( sie tut mir voll leid!
    aber schön, dass alles gut überstanden wurde!

    GUTE BESSERUNG!! :0- :0-
     
  17. #16 Danielle, 19. August 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. August 2003
    Danielle

    Danielle Guest

    Hey Sanne!

    Ich muss sagen - ich habe mich vorher nicht informiert, was es kosten wird. Als ich die Rechnung sah, musste ich im ersten Moment schon schlucken, aber im Nachhinein ist das zukünftig keine Frage mehr für mich - ich würde es immer wieder tun.

    Aber auch nur, weil ich nicht wirklich rechnen muss. Wenn ich jeden Cent dreimal umdrehen müsste... hm - also ich würde niemandem einen Vorwurf machen, der sagt, dass es zu teuer sei.

    Klar - mit dem Lipom hätte sie auch noch 5 Jahre leben können - aber ich konnte es nicht mehr mit ansehen, wie sie so schwer geatmet hat... und außerdem will ich ja noch Nachwuchs von ihr *g*. Mal sehen, ob sie mir den "schenkt"...

    Und vielen lieben Dank, für alle Besserungswünsche!
     
  18. NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Mal auch gute Besserung für deine Kleine wünsch... :) Armes krankes Hühnchen...
     
  19. dolfoo

    dolfoo Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Danielle,
    was muß Dich das für eine Überwindung gekostet haben, die Kleine zur OP wegzubringen!!!! Ich freue mich, dass es ihr anscheinend doch schon ganz gut geht, auch wenn sie ja durch die Krause und das Alleinsein noch ganz schön gehandicapt ist.

    So betroffen mich der Anblick des kleinen Vögelchens auch gemacht hat, so ist es doch ein SEHR wichtiger Beitrag!!! Denn wie wohl alle hier, habe ich mir auch schon viele Gedanken gemacht, wenn bei unseren beiden mal was Ernsthaftes eintreten würde....

    Aus meiner Sicht wären einige Fotos samt Erläuterungen unter dem Thema „Operationen“ im Krankenforum gut aufgehoben.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai Danielle,

    ein Welli mit Reißverschluß am Bauch ... ;)
    Ich freue mich, dass die Süße alles gut überstanden hat! Hoffentlich darf sie sich bald wieder putzen und mit den anderen Wellis spielen.
     
  22. Francis

    Francis Guest

    Lipom

    Hi Danielle,
    meine Dame hat auch ein Lipom.Habe mich aber aufgrund ihres Alters (13) gegen eine OP entschieden.Im Alter wird es ja noch schwieriger und das Risiko,dass der Vogel stirbt während der OP ist größer.Ich achte nun mehr auf das Futter,sie bekommt weniger Körner ,mehr Gemüse und Obst.Hat 10g abgenommen und es ist besser!

    Wie alt ist deine?
    Francis
     
Thema: Bilder vor und nach der OP
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich lipom op kosten

    ,
  2. wie lange muss ein wellensittich nach der Operation eine halskrause tragen