Bin seit gestern Besitzer eines Halsbandsittichs, habe viele Fragen

Diskutiere Bin seit gestern Besitzer eines Halsbandsittichs, habe viele Fragen im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich bin seit gestern Besitzer eines Halsbandsittichs, es ist ein Hahn, hat aber noch keinen Ring um den Hals. Ich habe so viele Fragen,...

  1. telli1000

    telli1000 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin seit gestern Besitzer eines Halsbandsittichs, es ist ein Hahn, hat aber noch keinen Ring um den Hals. Ich habe so viele Fragen, wann bekommt der Hahn seinen Ring? Wann ist der Sittich ausgewachsen? Habe ihn auf einer Vogelbörse von einem Züchter, er war dort natürlich in einem viel zu kleinen Käfig, ich habe einen ziemlich großen für Papageien, möchte aber morgen eine richtige Voliere bauen. Er ist noch ziemlich scheu, wenn jemand an den Käfig läuft schreit er, auf der Stange läuft er immer hin und her, gestern hat er mir fast immer den Rücken zugedreht, heute wendet er sich mir schon zu, habe gestern und heute viel mit ihm geredet hänge ihm auch Leckerli an die Gitterstäbe, Obst aber er nimmt nichts, auch nicht wenn ich mich entferne. Raus lassen kann ich ihn ja wohl noch nicht, möchte ihn ja später schon den ganzen Tag frei fliegen lassen aber ich habe gelesen das man in der ersten Woche das noch nicht machen sollte wegen der Eingewöhnung. Wie bekomme ich ihn zahm? Aus der Hand fressen wird er ja noch nicht so gleich, wenn die Voliere fertig ist möchte ich auch noch einen Zweitvogel also auch noch einen Halsbandsittich. Habe jetzt gelesen, das diese Sittiche schwer zu zähmen sind.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hi,

    erst einmal Herzlich Willkommen hier im Forum.

    Warum holst Du denn nur einen Vogel, wo Du weißt, dass diese Tiere eh schwer zu zähmen sind? Dir und ihm hättest eine viel größere Freude gemacht, wenn gleich ein Partner mitgekommen wäre.

    Das Tier leidet, daher rennt es auf und ab - kam wahrscheinlich aus Großvoliere - und sitzt nun im Käfig.

    Ich kann es gut verstehen.

    Tut mir alles so leid, dass Du schlecht aufgeklärt bist.

    Bitte sauge nunmehr alle Informationen auf, die Du Dir nachträglich aneignen kannst. Eine Voliere ist in Planung. Sehr gut.
     
  4. telli1000

    telli1000 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    ich habe den Vogel ja vom Züchter und dieser hat mir ganz andere Sachen erzählt wie ich im Internet gelesen habe. Ich fragte ihn gleich nach einem Zweitvogel, er riet mir aber ab, ich solle erstmal warten bis dieser Sittich sich etwas bei mir eingewöhnt hat, desweiteren meinte er ein Papageienkäfig sei mehr als ausreichend wenn der Vogel regelmässig Freiflug hätte, er meinte weiter, diese Gattung würde superzahm werden. Als ich zuhause war machte ich mich gleich im Internet schlau und dort stand genau das Gegenteil, morgen baut mein Freund sofort eine Voliere, geht ja aber erst morgen wegen dem Feiertag, einen Zweitvogel möchte ich dann erst wenn die Voliere fertig ist, rauslassen kann ich ihn jetzt ja noch bestimmt nicht, er muss sich doch erst eingewöhnen oder?
     
  5. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Leiiiiiiiiider ist das so ein Thema mit manchen Züchtern - es gibt viele, die noch auf dem alten Stand sind - deswegen werden sie auch oft noch nachträglich aufgeklärt.

    Hier schreiben auch viele Züchter, die wirklich auf dem "neusten Stand" sind.

    An "die" musst Du Dich halten.

    Es ist traurig, wenn Menschen immer noch empfehlen, nur "einen" Vogel zu holen, damit dieser zahm wird.

    Ich habe 7 Vogelis hier - Wellis und Nymphen. Sie sind allesamt an mich gewöhnt. Ich brauch sie nicht zum kuscheln - erfreue mich aber täglich, wenn mal einer hier oder da auf meinem Kopf sitzt, auf die Hand oder Schulter kommt.
     
  6. telli1000

    telli1000 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    was mich jetzt vor allem interessiert sind meine Fragen, also wann ich das erste Mal meinen Billi fliegen lassen kann? Eigentlich wollte ich mir ja eine große Voliere ins Wohnzimmer bauen, bin jetzt aber nicht sicher ob dies ideal ist, ich habe auch ein leer stehendes Zimmer, wo ich dann eine richtig große reinbauen könnte vielleicht wäre so ein eigenes Vogelzimmer idealer? Wann sind Halsbandsittiche ausgewachsen? Wie locke ich ihn am besten? Immer mal wieder von außen kleine Leckerlis anbieten?
    LG Telli
     
  7. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hi,

    wie, Du willst ihn jetzt in dem engen Käfig lassen?

    Die Maße für Sittiche in dieser Größe sind Dir aber bekannt, oder?

    Warum willst Du aus ihm ein Kuscheltier machen?

    Zutraulich bekommt man alle Vögel mit Hirse - aber fehlprägen: Nein Danke 8(
     
  8. telli1000

    telli1000 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    warum werde ich gleich angegriffen, ich glaube da wird was missverstanden,ich möchte ihn NICHT in dem engen Käfig lassen ich schrieb ich überlegte ob ich die Voliere ins Wohnzimmer oder doch lieber in ein extra Zimmer baue, da ich ein Zimmer habe das leersteht. Ich möchte auch kein Kuscheltier aus ihm machen sondern eben nur das er irgendwann mal aus der Hand frisst oder eben einfach nicht ängstlich ist sondern wenn er freiflug hat auch mal von selbst zu mir fliegt, ich glaube das hat nichts mit fehlprägen zu tun.
     
  9. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Gut, dass wir noch mal drüber gesprochen haben - Missverständnis.... sorry. Ja, ein Vogelzimmer ist klasse. Habe ich auch
     
  10. lolo_ch

    lolo_ch Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2010
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region St. Gallen, Schweiz
    hallo
    ich habe auch ein vogelzimmer mit 4 halsis und 10 anderen vögeln...
    schaff ihm so schnell wie möglich einen 2. vogel an... es gibt nichts schöneres als zu sehen, wie zwei oder mehr halsis sich miteinander abgeben.
    halsbandsittiche zahm zu bekommen ist eine aufgabe, die sehr lange dauert und sehr viel geduld braucht.
    es kann aber auch schlicht kein ziel sein, sie sehr zahm zu bekommen...
    ein einzelvogel kommt zu dir, weil er keine alternative hat.
    wenn du mehrere vögel hast, dann kommen sie, weil du es mit ihnen gute machst und meinst. bei mir ist es auch nach mehr als einem halben jahr so, dass die halsis dann kommen, wenn es ihnen passt.
    sie zeigen mir sehr deutlich, wenn sie intensiv duschen wollen(mit der blumenspritze), zumindest 2 davon.zwei, manchmal drei kommen auch hirse oder anderes fressen und prüfen dabei auch meine finger...allerdings kommen sie nicht jedes mal..sie entscheiden.aber drei kommen auch immer aus dem zimmer, wenn ich sie lasse...dabei geht vieles kaputt, vor allem bücher und holz...
    ob sie je auf mir landen oder auf mir klettern werden weiss ich nicht...die annäherung liegt bei ihnen.
    es kann und darf auch kein ziel sein. aber sie sind schon viel zutraulicher als zu beginn(manchmal, smile)
    aber ich kann stundenlang zusehen, was sie untereinander machen und dadurch, dass sie zu 4 sind, sind sie auch mutig, wenn es um neue lebensmittel oder spielsachen geht...das dauert nie lange, bis sie es probieren....
     
  11. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Wau, so viele Tiere im Zimmerle? Da bist uns aber Bilders fällig :zwinker:
     
  12. #11 Cyano - 1987, 2. November 2010
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Hallo telli1000, willkommen im Vogelforum,

    schau Dir mal in Ruhe die Bilder von den Halsbandsittichen an, da wirst Du viele Anregungen für die Voliere finden.
    In der Startleiste vom Vogelforum ist das Lexikon, mit wenigen Klicks bist Du dort bei den Edelsittichen und Halsbandsittichen.
    Da sind auch Infos zur Ernährung und Verhalten, zumindest eine Starthilfe.
    Papageien sind soziale Tiere, daher wird Dir hier jeder sagen, dass zwei Vögel das absolute Minimum sind, Bei zwei oder mehr Paaren sollte man in der Balz- und Brutzeit aber Trennwände für die Voliere/n einplanen.
    Ich hatte maximal 8 Pflaumenköpfe auf 13m² gleichzeitig. Da wird natürlich nicht jeder zahm, der ein oder andere bleibt sogar relativ scheu, aber wenn man die Individualität der Vögel im Sozialverhalten betrachten kann ist das eine herrliche Entspannungsmöglichkeit. Einer hat bei mir übrigens 21 Jahre gelebt. Ich hoffe, Dir ist klar, dass dies eine Verpflichtung für mehrere Jahrzehnte ist. Auf Jahrzehnte gerechnet ist es daher auch günstiger, gleich eine hochwertige Voliere anzuschaffen.
     
  13. telli1000

    telli1000 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    So, der Halsbandsittich schreit unentwegt, Voliere wird heute oder morgen schon fertig sein, bevor sie jedoch nicht fertig ist kann ich mir keinen zweiten zulegen. Wenn die Voliere morgen fertig ist werde ich mich gleich dranmachen einen zweiten Vogel zu beschaffen. Meiner ist ja nach Auskunft des Züchters ein Hahn, wenn ich jetzt eine Henne kaufe ist es dann sicher das sich die zwei vertragen?
     
  14. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Du musst auf jeden Fall sicher sein, dass Dein Vogel ein Hahn ist. Ggf. beim vk TA eine DNA Analyse machen. Dauert ca. 3-5Tage. Sooo teuer ist das auch nicht (alles schon gemacht). Und dann muss das Gegenstück her. Und oh ja, der Knabe wird sich nicht mehr alleine fühlen. Hab ich mir fast gedacht, dass der brüllt...der wurde ja auch wahrscheinlich aus einer Großvoliere herausgeholt....ich kenn das Drama...leider, leider...ist nichts gegen Dich...eher gegen diesen komischen Züchter von Dir. Schnief.

    Ich drück Dir die Däumchen, hörst?
     
  15. telli1000

    telli1000 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    so, Voliere ist fertig, er ist auch schon drin, mit vielen Ästen und Zweigen und genug Platz um umherzufliegen, laut Züchter ist dies ganz bestimmt ein Hahn, das hat er mir mehrmals versichert, ich werde mich jetzt schnellstmöglich nach einer Henne umschauen, er kreischt immernoch, fühlt sich aber schon viel wohler, läuft nicht mehr hin und her.
     
  16. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Glaub mir, auf Züchter ihr Wort kannst Dich nicht immer verlassen. Ich brauchte damals zu meiner Henne dringend einen Hahn. Ging auch zu einem Züchter, der Null Ahnung hat. 100 x hat er versichert, ich bekäme einen Hahn.... dafür sind wir
    2x60 km gefahren

    Und was war: DNA Analyse ergab Henne

    Nun habe ich deswegen 2 Hähne und 2 Hennen anschaffen müssen, wo ich nur 1 Ehepaar haben wollte.

    Wie, Du bist schon fertig.... sooooooooo schnell? Zeig mal Bilders - jeder andere baut "Taaaaaaaage" an so einem Ding
     
  17. karla

    karla ich hab nen vogel!!!!!!

    Dabei seit:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in oberfranken
    also mein halsbandsittich kam auch aus einem "schwarm" in aus einer grösseren voliere aber er hat sich ganz normal benommen ohne geschrei oder nervöses hin und her "getänzel"... grüsse :-)

    wie alt ist denn dein vogel eigentlich???
     
  18. telli1000

    telli1000 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    hallo, ja so schnell, mein Freund hat da ein Talent dafür, er hat seine ganzen Kaninchenställe an einem Tag gebaut und auch unser Hühnerstall gleicht einem Hühnerhotel. Weiß noch nicht genau wie es geht, Bilder einstellen, muss dann mal meine Tochter machen, auf jeden Fall hat er viele Wurzeln darin befestigt und Zweige, in der Mitte einen großen Blumentopf als Schaukel mit Reisig ausgekleidet, unten hat er eine Schublade reingebaut, so das ich zum Bodensäubern diese nur rausziehen brauche. Der Züchter sagte, der Vogel wäre ein Jahr, deshalb fragte ich ja wann er diesen roten Ring um den Hals bekommt? Mittlerweile ist er ruhig, ich rede auch immer wieder viel mit ihm. An die Äste habe ich kleine Obstleckerlis hingehängt. Ach so, bisher wurde noch nicht beantwortet, wann ich ihn mal frei fliegen lassen kann, in den nächsten Tagen wird er sich wohl noch an seine Voliere gewöhnen müssen, soll ich lieber ein oder zwei Wochen mit dem Freiflug warten?
     
  19. karla

    karla ich hab nen vogel!!!!!!

    Dabei seit:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in oberfranken
    da mein einjähriger (der angeblich ein hahn sein sollte aber noch kein band hatte) entflogen ist kann ich dir da leider keinen rat geben, nachdem ich aber definitiv eine henne hatte und ich keine lust mehr auf experimente hatte habe ich ihr einen "mann" besorgt. tja mit dem fliegen lassen ist das so eine sache... ich hab auch gedacht ich lass sie fliegen und dann gingen sie nicht mehr in ihren käfig zurück nachdem ich dann meine mühe mit der ganzen wegputzerei hatte hab ich die herrschaften eingefangen (womit du dir nicht wirklich freunde schaffst) diese theater braucht durchhaltekaft aber mittlerweile gehen sie von selbst wieder in die voliere zurück :freude: bei der henne schaffe ich es dass sie zumindest erdnüsse aus meiner hand holt... das aber nur bis sie die nuss hat... also geduld geduld geduld :-) den hahn den ich neu dazu geholt habe ist sehr zurückhaltend... aber das sagt man ja den hähnen zu...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Cyano - 1987, 3. November 2010
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Ich denke, der Vogel muß sich an seine Futterecke (nur dort Futter hinstellen) und an eine Rückzugsecke gewöhnen. Respektiere es wenn er sich in eine Ecke zurückzieht und lasse ihn dann wirklich in Ruhe und bleib vor allem selber ruhig. Auf einen Hocker setzen und nichts tun außer zb das Federputzen immitieren, gähnen, so tun als würdest Du Futter hochwürgen und kleinkauen, Hände wenn möglich hinterm Rücken und wenig bewegen. Eine hohe Kletterstange, deutlich über deiner Brusthöhe ist auch wichtig. Zu Hennen, die sind, gerade als Zuchthennen, oft die Alphatiere eines Schwarms, war jedenfalls bei meinen Pflaumenköpfen so. Meine Hähne haben sehr oft gegenüber ihr Demutsgesten gemacht. Und sie ging dahin,wo sie hin wollte, egal ob da der Rest der Vögel dazwischen saß.
     
  22. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
Thema:

Bin seit gestern Besitzer eines Halsbandsittichs, habe viele Fragen

Die Seite wird geladen...

Bin seit gestern Besitzer eines Halsbandsittichs, habe viele Fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Schweres atmen Halsbandsittich

    Schweres atmen Halsbandsittich: Hallo Ich habe ein Halsbandsittich-pärchen 'geschenkt' bekommen. Es war nicht von mir gewollt und der der sie mir geschenkt hat, hat auch keine...
  3. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  4. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  5. Wildgänse Europas - gestern auf ARTE

    Wildgänse Europas - gestern auf ARTE: Hallo, hier für die Tierfreunde, die gern alles mögliche über Gänse sehen und interessiert. Ich habe den Bericht gestern gesehen und fand ihn...