Blaustirn Gelbbugamazone niesst

Diskutiere Blaustirn Gelbbugamazone niesst im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr Vogelfreunde Ich bin neu hier und kenne mich noch nicht so gut aus also verzeiht mit etwaige Fehler . Ich habe zwei amazonen und er...

  1. Poci 25

    Poci 25 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Vogelfreunde

    Ich bin neu hier und kenne mich noch nicht so gut aus also verzeiht mit etwaige Fehler .
    Ich habe zwei amazonen und er niesst ab und zu kann mir jemand sagen ob das gut oder schlecht ist



    Sie heißt Toni und er mundi sie wurde Mai 2013 geboren und er im 2014 er Jahr


    Haben tuhe ich die zwei hübschen seit heuen im Februar und bin mehr als begeistert . Für alltagstipps und rundumtipps wäre ich euch sehr dankbar
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Poci 25

    Poci 25 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja nur mal so eine frage wie habt ihr denn das mit dem auf die Hand gehen gemeistert!futterzahm sind sie bereit s seit Februar geworden jedoch meine Hände denen trauen sie noch nicht
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Poci 25

    willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    Habe dein Thema etwas geändert (anstatt Papagei niesst), aus deinem Profil geht ja hervor, welcher Art er ist.
    Wir haben auch ein Unterforum Amazonen, dorthin verschiebe ich dein Thema aus dem "Allgemeinen".

    Hast du bereits einen Tierarzt konsultiert? Guck mal in unsere Liste: klick

    (Hoffe nicht, dass das ein Fall für Vogelkrankheiten ist)
     
  5. Poci 25

    Poci 25 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ja als ich sie mir Heuer vom Züchter geholt habe waren sie vom tierarzt überprüft. Wie oft Ist es denn normal wenn sie sich befliegen und Kratzen? Machen sie einmal morgens und einmal nachmittags . Sie haben einen Käfig der jedoch immer geöffnet ist und sie können im ganzen Wohnzimmer herum fliegen . Sind einfach wie kl Kinder aber kaputt machen tuhen sie nicht s das einzige ist das Niesen ab und an
     
  6. #5 Tanygnathus, 24. August 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Das ist schwer zu beantworten, es kann ein harmloses Niesen sein, das manchmal davon kommen kann,
    dass sie sich putzen und Gefiederpartikel in die Nasenlöcher kommen.
    Kann aber auch ein erstes Anzeichen einer Aspergillose sein.
    Ich würde es mal beobachten und wenn es schlimmer wird zu einem vogelkundigen Tierarzt gehen und abklären lassen.
    Magst Du die Beiden mal mit Bildern vorstellen?
    Da freuen wir uns immer sehr darüber:)
    Und wenn Du konkrete Fragen hast, einfach her damit, wir helfen Dir gerne.
     
  7. Poci 25

    Poci 25 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ja gerne fragen gibt's genug ? Momentan sind sie nur im wohnzimmer in einem Käfig wobei sie wie schon erwähnt steht's rein und raus können und im ganzen Wohnzimmer fliegen können . Im Garten steht eine voliere mit den Maßen 3x2x2 und ich möchte sie dann im Sommer gerne öfter draußen toben lassen . Ich habe sie erst seit Februar und sie kommen leider noch nicht auf die Hand und ich habe sonst keinen plan wie ich sie von drinnen in den Garten bringen soll und das ganze soll stressfrei sein . Außer sie gehen freiwillig mit mir auf der Hand hinaus . Habt ihr einen Tipp ? Fotos ja gerne weis nur noch nicht so ganz wie und wo ich die hinein tuhe . :)
     
  8. #7 Tanygnathus, 24. August 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Ok die Voliere ist also im Garten draußen.
    Hat die Voliere eine Schleuße?
    Also einen Käfig vor der eigentlichen Voliere wo Du mit einem Käfig rein kannst, Türe schließen und dann durch die nächste Türe in die Voliere?
    Das ist ein wichtiger Schutz gegen das entfliegen.
    Wegen dem zahm sein, das ist nicht unbedingt notwendig.
    Ich war vor kurzem beim Papageienhof Dreiländereck und habe gesehen wie da die Vögel transportiert werden.
    Mich hat das schwer beeindruckt.
    Du nimmst ein Käfigoberteil ( Gitter ) also ein etwas kleinerer Transportkäfig.
    Wenn die Amazonen vor der Hand Angst haben machst Du oben drauf eine Platte damit sie die Hand nicht sehen.
    Dann stülpst Du das Oberteil über den Vogel, er klettert nach oben.
    Du kannst dann das Oberteil auf den Boden setzen und der Vogel ist im Käfig und ihn transportieren.
    Das geht ganz Stressfrei.
    Ansonsten kannst Du es mit Clickertrainig versuchen dass sie mit der Zeit auf die Hand gehen oder in den Käfig zum Transport steigen.

    Zu den Bildern:

    Wenn Du auf Antworten gehst, dann unten rechts Erweitert klicken.
    Nach unten scrollen
    Auf Anhänge verwalten gehen.
    Durchsuchen
    hochladen
    Dann müßte das Bild kommen.
    Wenn nicht gib Bescheid dann mache ich es für Dich :)
     
  9. #8 Poci 25, 24. August 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. August 2014
    Poci 25

    Poci 25 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ein Foto von den beiden ... Gibt es den stressfreien Trick irgendwo zu sehen . Danke vielmals für die Hilfe . Morgen stelle ich bessere Bilder von den beiden hinein . :zustimm:
     

    Anhänge:

  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und vielleicht nicht auf dem Kopf :D
     
  11. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Ich habe meine Amazonen und Kakadus mit viel Geduld und Leckerchen immer wieder in einen kleinen Transportkäfig gelockt und ausgiebig gelobt, wenn sie reingegangen sind. Dabei habe ich immer wieder das gleiche Kommando gegeben, wenn es funktioniert hat.
    Alle Tiere haben sehr schnell (in wenigen Tagen) gelernt, dass der Tranportkäfig nicht schlimm ist und sie darin nur vom Haus in die AV und zurück getragen werden.
    Unser Amazonenhahn läßt sich auch nicht auf die Hand nehmen, in den Transportkäfig springt er aber förmlich rein und geht sehr gerne raus in die AV.
     
  12. Poci 25

    Poci 25 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo danke für den tollen Tipp das denke ich würde gut klappen denn mutig sind sie ja ... Denn um ihnen nächstes Jahr einen tägliches Ausflug in den Garten zu ermöglichen mag ich das es für sie ganz stressfrei wird rein ins Haus und ab in den Garten . Eine frage wie lange haben denn eure Lieblinge gebraucht um auf die Hand zu gehen . ??? Und ach ja ist das
    Normal das die Schnäbel sich ein wenig abschälen . Quasi mit dem Wachstum zu tun haben könnte . ?
     
  13. Poci 25

    Poci 25 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja die zwei lieben mögen Vorhang Haken . Doch sie wollen einfach nicht kapieren das sie das nicht dürfen . Wie habt ihr euren Vögeln bei gebracht so etwas zu lassen . ? Lg sandra
     
  14. #13 Tanygnathus, 25. August 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Ich schreibe Dir dazu eine PN ( findest Du oben unter Benachrichtigungen ).

    Das ist verschieden, kommt auf den Vogel an.Manche kommen sehr schnell und manche brauchen Monate dazu.
    Wichtig ist Geduld und den Vogel zu nichts zwingen, wenn er nicht mehr mag aufhören.

    Ja das ist normal dass der Schnabel sich abnutzt und ein wenig schält.
    Wenn Du unsicher bist kannst Du ein Bild einstellen wo man den Schnabel gut sehen kann.

    Das ist nicht so einfach, die haben ihren eigenen Kopf.
    Ich sage immer Nein und setze sie von der Stelle weg.
    Aber nie bestrafen und in den Käfig setzen, das kann sonst bewirken dass sie nicht mehr in den Käfig wollen.
    Du mußt einfach dabei bleiben sonst ist einiges kaputt:D:D
     
  15. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Bei einigen Vögeln ist es einfacher, sie an einen Transportstock zu gewöhnen. Hat auch den Vorteil, dass man etwas ausser Reichweite des Schnabels ist, man weiss ja nie..... :D
     
  16. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Unser Anton ist schon seit über zwei Jahren bei uns und mag nicht auf die Hand gehen. Paula geht nur auf ein Stöckchen oder den Arm, während die Anderen von sich aus meistens sofort auf die Hand gekommen sind. Das ist von Tier zu Tier unterschiedlich und manch ein Tier mag es einfach nicht, aber das ist ok.
    Anton geht dafür auf Kommando alleine in seine Voliere, das ist nur eine Sache von Geduld, Konsequenz, Übung und Belohnung...
     
  17. Poci 25

    Poci 25 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank für die tollen Ratschläge ... Nun würde mich interessieren ... Wenn euer Pärchen sich treibet kommt das dann auch vor das einer von beiden an den Krallen blutet . Immer abends wenn es um den schlafplatz geht fangen sie an sich an zu knurren und sie hackt dann auf ihn ein und nun ist das schon zum zweiten mal passiert. . . Ich denke mir einfach das es wie zwei streitende Kinder sind . Weis eben nicht ob das normal ist . . . Wenn sie noch so
    Jung sind
     
  18. Poci 25

    Poci 25 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    :) hoffe sie sind richtig rum reingestellt ...
     

    Anhänge:

  19. Poci 25

    Poci 25 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja nun ist mir aufgefallen das ich mich vertippt habe . Also die Antonia ist 2013 geboren und der mundi 2012 .
    Naja das mit dem nicht AUD die Hand gehen wollen muss ja nicht sein . Wenn sie nicht wollen dann eben nicht dachte mir nur wenn ich dann mal zum tierarzt muss wäre es sicher sehr hilfreich . Das was mir manchmal wirklich Stress macht sind ihre Streitereien um ein bockerl oder um Mais oder eben das sind dann die Streits wo sie ihn dann an den Krallen verletzt . Habe mir gegen allen Rat zwei genommen , damit sie glücklich sind und einen Gefährten haben und es ist mir gleich ob sie als Einzelteile zahmer werden so wie einige mir gesagt haben . Nur wenn sie dann eben streiten mache ich mir sorgen denn vor ihr habe sogar ich Respekt sie ist richtig hinterlistig und ich habe den Eindruck als würde sie mir bewusst irgend etwas anstellen ... Er ist eher ruhig und gemütlich . Wird nur böse wenn sie Wiederwahl das ganze Spielzeug runter wirft . Am liebsten haben sie haselnussäste , bockerl , Bambus und Äpfel :) und sie lässt immer alles fallen :)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Es kann immer mal kurz Reibereien geben, gerade wenns um einen Lieblingsplatz geht.
    Es sollte aber nicht immer passieren dass dann einer blutige Krallen oder sonstige verletzungen davon bekommt.
    Wo ist denn der Lieblingsplatz zum Schlafen?
    Wenn es der Ring sein sollte, würde ich einen zweiten daneben hängen und hoffen dass es damit dann erledigt ist.
    Du hast ja geschrieben sie sind den ganzen Tag draußen und nur zum schlafen im Käfig, sonst würde ich sagen der ist zu klein.
    Kann aber trotz allem sein, dass das auch mit ein Problem ist, tagsüber kann man ausweichen und Abends wenns rein geht wirds eng und sie können sich nicht ausweichen.
     
  22. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Das sehe ich wie Bettina.
    In den meisten Fällen bei Streitereien ist die Käfiggröße Schuld.
    Für ein Paar solltest du eine Voliere haben, die 2m x 1m x 2m (L/B/H) hat. (Mindestmaß.)

    Ich habe dein Problem schon bei vielen Graupapageienbesitzern erlebt und erst als eine große Voliere angeschafft wurde, haben die Streitereien aufgehört.
     
Thema:

Blaustirn Gelbbugamazone niesst

Die Seite wird geladen...

Blaustirn Gelbbugamazone niesst - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. Blaustirn Amazone

    Blaustirn Amazone: Meine Blaustirn Amazone hat sich wohl beim landen einen Fuß verletzt sie hat Schmerzen, zieht ihn immer ein, kann sich nicht richtig halten. Kann...
  3. Niere arbeitet nicht richtig bei meiner Blaustirn- Amazone

    Niere arbeitet nicht richtig bei meiner Blaustirn- Amazone: Guten Abend in die Experten und Vogelfreunde - Runde , Mein Blaustirn Gockel ( 11 Jahre ) welcher seit einem Jahr bei uns im Vogelzimmer...
  4. Wie lange kann eine Verpaarung von Blaustirn Amazone dauern ?

    Wie lange kann eine Verpaarung von Blaustirn Amazone dauern ?: Hallo ich habe einen 1,2 jährigen Blaustirn amazone und habe vor 8 Wochen ein Mädchen 6 Montage Blaustirn Gelbwangen Amazone dazu gesetzt weil ich...
  5. 65428 Rüsselsheim: Gelbstirn-Amazone und Blaustirn-Amazone suchen ein neues Zuhause!

    65428 Rüsselsheim: Gelbstirn-Amazone und Blaustirn-Amazone suchen ein neues Zuhause!: Im Tierheim Rüsselsheim suchen eine Blaustirn-Amazone und eine Gelbstirn-Amazone ein gutes neues Zuhause: Vermittlung Vögel | Tierheim...