Brauch mal wieder eure Hilfe

Diskutiere Brauch mal wieder eure Hilfe im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich habe euch ja schon von meiner totalen, zahmen Cora berichtet. (fühlt sich selber schon wie ein kleiner Mensch) Nun möchte ich ihr...

  1. Knuddel

    Knuddel Guest

    Ich habe euch ja schon von meiner totalen, zahmen Cora berichtet. (fühlt sich selber schon wie ein kleiner Mensch)
    Nun möchte ich ihr Gesellschaft besorgen und bin bei einem Züchter fündig geworden. Dieser hat einen total zahmen Hahn im fast geleichen Alter wie Cora (geht auf die drei Jahre zu). Der Hahn taugt für die Zucht nichts weil er zu zahm ist. Angeblich hat er das Decken verlernt. :nonono: Nun habe ich aber Probleme mit der Käfig größe. Meine Wohnung gibt nur Platz für einen Käfig in den Maßen 1,20*90*187 her. Mehr ist leider nicht drin. Soll ich lieber auf den zweiten Vogel verzichten?
    Meine Cora ist sehr ruhig. Sie redet zwar den ganzen Tag aber dies in Zimmerlautstärke. Ihre Lieder pfeift sie schon mal etwas lauter aber dies ist auch noch zu ertragen. Auf welchen Geräuschepegel müsste ich mich den bei zweien einstellen? Kommen noch weitere Probleme auf mich zu?
    Liebe Grüße von
    Knuddel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Knuddel,

    super, daß Du die Augen nach einem Partner für Cora offenhälst.
    Das ist in der Tat etwas "eng um die Hüfte" - wieviel Freiflug kannst Du den beiden denn gewähren? Wenn der Käfig nämlich nur Anlaufpunkt fürs Fressen und Schlafen ist, ginge er als Übergangslösung (aber nicht auf die Dauer). Vielleicht kannst Du eine Eigenkonstruktion besser unterbringen?

    Ich persönlich finde, daß 2 Grauen nicht unbedingt lauter sind als einer, der den ganzen Tag nach der Bezugsperson ruft. Unser Dreierpack kräht nur beim Freiflug und wenn die Parkettschleifer im Treppenhaus rumlärmen - dann aber heftig. Ansonsten sind sie im Vergleich zu den Amazonen kaum zu hören.

    Ich denke, der menschengeprägte Hahn könnte ein Problem sein, da er ja (so entnehme ich das Deinem Posting) mit Vögeln (in jeder Hinsicht) nicht viel anzufangen weiß. Es kann sein, daß er sich sofort in Cora verguckt, aber es kann genauso sein, daß er sich sofort in Dich verguckt. Vielleicht kannst Du ja eine Probezeit mit dem Züchter vereinbaren in der Du abschätzen kannst, ob die Chance einer Vergesellschaftung besteht.

    Liebe Grüße

    Azrael
     
  4. Henor

    Henor Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2002
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,

    der Vorschlag mit der Probezeit ist gut :beifall: und die einzige Möglichkeit, das Risiko zu minimieren.:freude:
    Wenn der Züchter/Halter nicht darauf eingehen will, dann lass den Vogel da.:+klugsche
     
  5. Knuddel

    Knuddel Guest

    Danke ihr lieben aber !!!!!!!!!!!!!!

    Eure Antworten sind ja sehr hilfreich aber ich weiß immer noch nicht ob der Platz auf Dauer ausreichen würde. Mein Wohnzimmer gibt nicht mehr Raum her. Ich kann also in keinster Weise einen größeren Käfig stellen, geschweige den selber bauen. Einige Stunden freiflug ist kein Problem - da ich in Zeitrente bin. Aber dies kann sich ja auch mal ändern sollte ich mal wieder gesund werden. Ich muss ja alles in betracht ziehen. Der Züchter würde sich auf eine Probezeit einlassen. Aber wie lange soll ich die Probezeit machen? Ich möchte den Tieren nichts schlechtes aber ich bin immer noch unsicher, ob es auf so kleinem Raum für zwei ausreicht. Alleine einen Vogel halten ist auch nicht schön, dies habe ich bei euch schon gelernt. Ich habe aber das Gefühl, dass meine Cora ganz glücklich ist. (Sie kennt es ja auch nicht anders) Besonders liebt sie unseren Hasen und Meerschweinchen. Stundenlang müssen sie sich ihre Geschichten anhören. Unseren Hund hat sie voll im Griff. Der wird immer gejagt - das arme Mädchen. Ab und zu fallen dabei mal ein paar Haare von der Rute zum Opfer. Wie soll ich mich jetzt mit dem Platz verhalten?

    Knuddel ist ganz hilflos:traurig:
     
  6. fisch

    fisch Guest

    Hallo Knuddel,

    bevor der Vogel alleine bleibt, versuche es mit dem Partner. Wenn du Glück hast, ist es sogar Liebe auf den 1. Blick ;)
    Probezeit sollten wenigstens 4 Wochen (besser wesentlich länger) sein.
    Lass den Geiern dann so oft und viel Freiflug wie möglich. Das Kennenlernen im Käfig kann zu stressig werden - neutraler Platz (und ausreichender Platz) ist da günstiger.
    Den Käfig auch komplett umgestalten, damit die Inneneinrichtung für beide neu ist.
     
  7. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo knuddel,

    ich kann deine bedenken wg. dem platz verstehen. habe das gleiche problem. vielleicht mißt du noch mal nach, ob irgendwo ein eckkäfig von montana reinpaßt (ich glaube, der heißt "denver") ist von den abmessungen etwas größer und günstiger für zwei graue. wenn so ein käfig ausschließlich zum schlafen und für die futteraufnahme genutzt wird und ansonsten viel "landestellen" vorhanden sind (bei zwei vögeln brauchst du auf jeden fall zwei voneinander getrennte. bei mir sitzt jeder gern mal allein in seinem kletterbaum...), ist es immer noch besser als einer allein in so ner voli. kann nur für meine amas sprechen, aber da braucht jeder auch mal eine zeit und einen platz für sich. nach ner halben stunde wird dann wieder was gemeinsam gemacht. aber zwischendurch muss auch mal ein rückzug möglich sein.

    ich habe das problem, dass ich 3 türen in dem zimmer mit den vögeln habe. da würde eine "amtlich geprüfte" große voli einfach immer eine tür blockieren. so haben meine jetzt 3,5mx2,5mx3,8m spiel- und luftraum für sich. meine haben ganztags freiflug, der raum ist papageien-sicher eingerichtet.

    bleibt bitte bei deinem verpartnerungsplan. wenn du ne probezeit bekommst, ist das schon mal eine gute sache.

    wird schon!
    stefan
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Knuddel,
    schön, dass Du für Deine Cora einen Partner suchen möchtest :zustimm:!
    Unser Pino war auch zuerst allein bei uns, wenn auch nicht lang. Auch sie mag unsere anderen Haustiere sehr, besonders unseren Hund Don. Seit unsere beiden anderen Papageien eingezogen sind, sieht man deulich, dass sie nun noch viel glücklicher ist. Ein Hund oder Mensch kann halt nicht eine Runde mit durchs Zimmer fliegen oder lustig mit vom Käfigdach bammeln :nene:!

    Wenn Du versuchst, den beiden so viel Freiflug wie möglich zu gönnen, würde es zur Not auch eine kleinere Voli tun. Fisch hat Dir ja schon geschrieben, wie Du am besten vorgehen kannst. Vielleicht wäre es günstig, wenn Du ein paar Tage frei hättest, wenn der Neue bei Euch einzieht. So könnten die beiden sich bei viel Freiflug kennenlernen, wenn Du keinen Platz hast, übergangsweise einen zweiten Käfig aufzustellen.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Knuddel

    Knuddel Guest

    Danke euch allen

    Für eure Vorschläge danke ich euch. Wenigstens Ihr baut mich auf. Mein Freund und meine Nachbarin denken ich bin verrückt, mir einen zweiten Vogel zu holen. Die haben keine Ahnung und lassen sich auch nicht belehren. Nervt ganz schön. Aber ich bleibe hart. (werde zwar manchmal unsicher, aber dann lese ich bei euch wieder nach - und das hilft mir, wieder tiergerecht zu denken) Dafür euch allen :beifall:
    Kommt alle mit euern gefiederten Freunden gut ins neue Jahr.
    Guten Rutsch
    Liebe grüße
    Knuddel
     
  11. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi knuddel,
    zum glück sind wir auch alle verrückt:-)
    einfach hart bleiben. ist der neue erst mal im haus, will ihn keiner mehr hergeben:-)
    guten rutsch!
    stefan
     
Thema:

Brauch mal wieder eure Hilfe

Die Seite wird geladen...

Brauch mal wieder eure Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...