brauche Hilfe... Hahn aus Hundeschnauze gerettet

Diskutiere brauche Hilfe... Hahn aus Hundeschnauze gerettet im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hola Solveig, ja das dachte ich auch...hat sich alles gelohnt...Aufgeben wäre sowieso nicht in Frage gekommen. Er ist so ein klasse Hahn und es...

  1. #61 cheyenne98, 18. Mai 2011
    cheyenne98

    cheyenne98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hola Solveig,
    ja das dachte ich auch...hat sich alles gelohnt...Aufgeben wäre sowieso nicht in Frage gekommen. Er ist so ein klasse Hahn und es wäre schade gewesen um ihn. Aber stellt euch vor, kaum geht es ihm besser, geht er schon auf Abstand wenn ich an ihn ran will. Der denkt bestimmt er muss wieder zum TA oder irgendwie anders "geplagt" werden. Na egal, hauptsache es geht ihm besser...So, ich fliege morgen für ein paar Tage nach Deutschland und hoffe, daß JoJo weiter Fortschritte macht. Mein Mann muss mit ihm am Freitag zum TA weil ich nicht da bin. Bin gespannt!!!!
    Liebe Grüsse von der Insel
    Anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 charly18blue, 18. Mai 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Anja,

    ich freue mich so sehr für JoJo :freude:. Toll dass Du ihn nie aufgegeben hast.

    Hihihi der hat die Schnauze voll oder soll ich sagen den Schnabel :D .

    Ich wünsche Dir schöne Tage in Deutschland und bitte berichte uns dann weiter wie es JoJo geht.
     
  4. Solveig

    Solveig Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern und Spanien
    Bien viaje :))) Schön, dass du dir keine Sorgen um deinen Liebling machen musst.
    LG
    Solveig
     
  5. #64 cheyenne98, 18. Mai 2011
    cheyenne98

    cheyenne98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo ihr beiden,
    ja ich denke auch der hat den Schnabel voll von mir erstmal...ist egal, er darf das solange er gesund bleibt bzw. wird...
    Ich melde mich sobald ich aus Deutschland wieder da bin. Sind nur 3 Tage gehe zu einer Hochzeit...
    Liebe Grüsse aus Mallorca
    Anja
     
  6. #65 cheyenne98, 24. Mai 2011
    cheyenne98

    cheyenne98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo,
    also ich bin wieder da aus Deutschland. War ziemlich stressig. Mein Mann war am Freitag mit JoJo nochmal beim TA mit ihm. Alles verheilt gut und der TA ist sehr zufrieden. Er meinte ich hätte gute Arbeit geleistet. Er verbringt die Tage inzwischen nur noch auf dem Gelände und es geht ihm wirklich viel viel besser....Abend kommt er rauf auf die Terrasse und geht in seine Box zum schlafen....Tagsüber ist er unterwegs. Zwar noch mit Pausen und langsam aber es wird immer besser.
    Vielen vielen Dank nochmal an alle die mich mit guten Tips und Mut machen unterstützt haben! Ihr seid KLASSE!!! DANKE
    Melde mich dann wieder, wenn die Küken da sind!
    Liebe Grüsse von Mallorca
    Anja
     
  7. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    habe Deine Geschichte eben entdeckt. Toll wie Du Dich um Deinen Hahn gekümmert hast und toll, daß es ihm wieder gut geht.

    :beifall::beifall:
     
  8. #67 cheyenne98, 25. Mai 2011
    cheyenne98

    cheyenne98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo, danke für die netten Worte...ist selbstverständlich. Ich mach keinen Unterschied bei meinen Tieren. Allerdings habe ich festgestellt, daß er morgens nicht mehr kräht! Ist natürlich nicht schlimm, da er immer um 5.30 Uhr morgens schon anfing. Hat das was zu bedeuten? Kann mir da jemand was dazu sagen?
    Liebe Grüsse von Mallorca
    Anja
     
  9. #68 charly18blue, 25. Mai 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Anja,

    schön Dich wieder zu lesen. Und ich freue mich, dasss es JoJo so gut geht. Ich denke, dass er im Moment nicht kräht, hat was mit seinen Halsverletzungen zu tun. Laß ihm Zeit, ich denke dass kommt eher wieder als es Dir lieb ist :D . Ich freue mich dann schon auf die Kükibilder. Mal sehen, was die Beiden da so auf die Beine gestellt haben.
     
  10. #69 cheyenne98, 25. Mai 2011
    cheyenne98

    cheyenne98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo Susanne,
    also die ersten Tage nach der Behandlung mit dem AB hat er gekräht, zwar kläglich aber von Tag zu Tag lauter. Dann hat er von einem Tag auf den anderen aufgehört....na mir solls Recht sein....Heute ist mir aufgefallen, daß die Fliegen ziemlich an ihn rangehen. Konnte aber keine Wunde mehr finden. An was kann das liegen? Soll ich ihn ein bischen mit Mosquitospray für Menschen einsprühen? Es nervt ihn ziemlich das die Fliegen ihn so belagern...Mir ist das nochnie bei anderen Hühnern aufgefallen....
    Liebe Grüsse von der Insel
    Anja
     
  11. #70 charly18blue, 25. Mai 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Anja,

    Fliegen sind kein gutes Zeichen, da muß noch irgendwas sein. Such ihn nochmal ganz genau ab, ansonsten ruf Morgen nochmal den Tierarzt an. Bitte nicht mit dem Spray besprühen, das vertragen Vögel nicht. Er putzt sich ja auch und dann nimmt davon auf und das kann ihn vergiften.
     
  12. #71 cheyenne98, 26. Mai 2011
    cheyenne98

    cheyenne98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo guten morgen,
    das dachte ich mir auch. Heute morgen ist er auch nicht von alleine aus seiner Box gekommen...ich dreh bald durch. Muss nachher arbeiten, ruf aber bein TA nachher an...Mir gehen schon wieder alle Alarmglocken an ehrlich! Hat das denn nie ein Ende? Immer wenn es etwas besser wird, dann kommt wieder was....Ich könnte schreien ehrlich!
    Liebe Grüsse von Mallorca
    Anja
     
  13. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Das wird schon.....immerhin war´s ne schwere Verletzung und dadurch, daß die anderen Wunden erst später behandelt wurden, ist der Organismus bestimmt noch schwach.
    Wir drücken die Daumen :zustimm:
     
  14. #73 cheyenne98, 26. Mai 2011
    cheyenne98

    cheyenne98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Danke füs Mut zusprechen aber langsam sind meine Nerven echt dünn. Der TA meinte wir sollen nochmal Antibiotika geben und Wasser mit Honig. Dann die Wunden (soweit vorhanden) mit Desinfektionsmittel reinigen und ihn mit einem speziellen Mittel einsprühen gegen die Fliegen. Ich sitz hier im Büro wie auf Kohlen. Hab schon die schlimmsten Bilder im Kopf was ist, wenn ich später nach hause komme.....Andererseits hat er jetzt schon soviel durchgestanden, daß ich nicht hoffe das ihn das jetzt "umhaut"! Oh Mann ich bin echt fix und alle....
    Liebe Grüsse von der Insel
    Anja
     
  15. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    wie gesagt....wir reden hier von schweren Verletzungen. Vielleicht sähe es anders aus, wären die anderen Wunden eher entdeckt worden. Komisch, daß der TA das bei der ersten Untersuchung übersehen hatte. Der Hahn braucht jetzt viel Ruhe und am Besten einen Ort, wo´s keine Fliegen etc. gibt. Dann eine Woche Erholung und bestes Futter und es geht bestimmt dauerhaft aufwärts.....
     
  16. #75 cheyenne98, 26. Mai 2011
    cheyenne98

    cheyenne98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo, hab mich auch gewundert das der TA sie nicht entdeckt hat. Denke aber das lag daran, dass er an den Schultern offensichtliche Verletzungen hatte und da dann der TA nicht weiter gesucht hat. Das ist eben das Problem hier auf Mallorca. Da geht keiner mit Geflügel zum TA. Mich wundert eben nur, daß er jetzt die letzte Tage jeden Tag fitter wurde. Er ging alleine auf dem Gelände spazieren. Abends hab ich ihn raufgeholt in die Box (die aber offen gelassen) dann ist er morgens gleich runter wieder aufs Gelände und jetzt wieder so von heute auf morgen. Hier gibt es überall Fliegen, eine echte Mallorcaseuche neben den Mosquitos. Ich hole nachher beim TA das Baytril und das Fliegenspray das er meinte. Ich hoffe es hilft!
    Du schreibst "bestes Futter"...was kann ich ihm den gutes tun? Hier gibt es nur so Mischungen mit Mais und Hafer und keine Ahnung...Kann ich ihm den auch das Bene Bac geben? Das hab ich da für meine Wellis und Meerschweinchen....

    Liebe Grüsse
    Anja
     
  17. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Bene Bac müsstest Du ihm problemlos geben können. Aber was Hühner sonst so fressen....damit kenne ich mich nicht aus. Aber es wird doch bestimmt auch für Hühner irgendeine nahrhafte Leckerei geben, oder ? Oder halt das, was er am Liebsten mag. Hauptsache, er nimmt wieder zu. Du sagtest ja, er wär´n bißchen mager.....

    Mit diesem Spay wäre ich aber vorsichtig. Habt ihr keinen fliegenfreien Raum wo er sich kurzfristig erholen kann ?
     
  18. #77 cheyenne98, 26. Mai 2011
    cheyenne98

    cheyenne98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo,
    geh gleich mit ihm zum TA. Habe wahrscheinlich eine weitere Wunde zwischen den Schenckel entdeckt. Deshalb auch die Fliegen! Dem TA werd ich aber die Meinung sagen. Ich hab so die Sch.....voll!!! Hab jetzt Desifektionsmittel drauf gemacht. Seh es aber nicht richtig, weil ich keinen hab der ihn mir halten kann! Mann bin ich sauer...
    Dafür aber auch eine schöne Nachricht. Die ersten Küken sind da. habe ein paar gelbe und ein braungesprenkeltes entdeckt. Versuche nachher Bilder zu machen....
    Ich bin sooooooo wütend! Der TA soll ihn 1 bis 2 Tage dabehalten, das ist das beste. Hier gibt es nirgends einen Fliegenfreien Raum. Das ist ganz schlimm hier auf der Insel!
    Traurige Grüsse von Mallorca
    Anja
     
  19. #78 charly18blue, 26. Mai 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Anja,

    oh meine Güte, da hats den JoJo aber wirklich schlimm erwischt. Ich kapirs auch nicht, dass der TA ihn nicht weiter untersucht hat. Der arme Schatz. Ein kleiner Lichtblick, dass die ersten Küken da sind, aber schöner wär es, ihm würde es weiter gut gehen. Das ist ja ein einziges Auf und Ab und zieht sich nun schon ganz schön hin.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Anja,

    bleib ruhig - auch wenn ich Dich total verstehen kann. Ich würde auch den TA nicht direkt anschnauzen. Das bringt nicht viel. Er soll jetzt den Hahn nochmal von oben bis unten auf weitere Wunden gründlichst untersuchen und ihn am Besten nochmal ein bis zwei Tage da behalten, damit er fliegenfrei ist bis die Wunden alle geschlossen sind.

    LG Andreas
     
  22. #80 cheyenne98, 26. Mai 2011
    cheyenne98

    cheyenne98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo,
    komm gerade vom TA. Der hat glaube ich geahnt das ich sauer bin. Hatte keine Zeit. Die Helferin meinte ich solle JoJo da lassen und gegen 18.30 Uhr wiedrkommen. Hab jetzt meinen Mann beauftragt hinzugehen. Da er deutscher Spanier ist, kann er besser mit dem TA diskutieren als ich! Bin gespannt was da rauskommt. Hab meinem Mann auch gesagt er soll ihm sagen das JoJo am besten bis Samstag dableiben soll wegen der Fliegen. Na ich bin gespannt und melde mich später wenn ich mehr weiss...Ja dieses Auf und Ab macht mich echt blöd. Diese Freude, wenn es ihm besser ging und dann wieder diese Bauchschmerzemn wenn es schlechter wurde. Und immer diese Bilder im Kopf "was ist wenn Du nach Hause kommst..." Schrecklich und ich hoffe das es jetzt endgültig nur noch Berg auf mit meinem JoJo geht!
    Danke für die moralische Unterstützung
    Liebe Grüsse von der Sch.....Insel
    Anja
     
Thema: brauche Hilfe... Hahn aus Hundeschnauze gerettet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tierarzt joan gili pascual arta mallorca

    ,
  2. tierarzt joan gili arta mallorca

Die Seite wird geladen...

brauche Hilfe... Hahn aus Hundeschnauze gerettet - Ähnliche Themen

  1. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...