Brauchen mal euren Rat...

Diskutiere Brauchen mal euren Rat... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ihr Lieben! Lange haben wir nichts von uns hören lassen. Erst waren wir im Urlaub und dann fällt einfach vor und nach dem Urlaub soviel...

  1. suti

    suti Guest

    Hallo, ihr Lieben!

    Lange haben wir nichts von uns hören lassen. Erst waren wir im Urlaub und dann fällt einfach vor und nach dem Urlaub soviel an, dass man zu nichts mehr kommt... :(
    Nun aber zu meinem Anliegen: Wir haben uns dazu entschlossen, unseren beiden Piepsern (die sich zwar verstehen, aber kein "echtes" Pärchen sind) Zuwachs in Form von zwei weiteren Wellis zu schenken. Wir dachten daran, zunächst ein weiteres Männchen zu besorgen und dann abzuwarten, wie sich dieses mit Syd (weibl.) und Anton (männl.) anfreundet. Danach könnte man dann entscheiden, ob man entweder ein drittes Männchen (für den Fall, dass sich der Neue mit unserem Anton "verpaaren" sollte) oder ein weiteres Weibchen hinzusetzt. Einen entsprechend großen Käfig haben wir schon besorgt und eingerichtet. Anton und Syd wohnen auch schon seit drei Tagen darin und fühlen sich sichtlich wohl mit so viel Platz! ;) Mit dem Züchter unseres Vertrauens ;) , von dem die Neuen sein sollen, haben wir auch schon Kontakt aufgenommen. Es wird gerade gebrütet und in etwa 6 Wochen wäre es dann so weit, dass wir den ersten holen können...

    Nun aber zum eigentlichen Problem, weshalb ich euch um Rat bitte: Wenn wir unseren neuen Welli bekommen, dann gibt es eigentlich zwei Möglichkeiten, diesen hier einzugliedern.

    1. Wir setzen die Transportbox direkt in den großen Käfig und lassen den Kleinen sofort zu den "Alten".
    :) Vorteil: unkompliziert, der Neue hat direkt Gesellschaft und kann sich alles Wichtige direkt von den Alten abschauen.
    :( Nachteil: Eventuell könnte bei allen dreien am Anfang Panik aufkommen, wenn auf einmal eine "große" Box im Käfig liegt, aus der etwas herauskrabbelt...
    Außerdem müssten wir dann alle drei einige Zeit (1-2 Tage) zur Eingewöhnung im Käfig eingesperrt lassen.

    2. Wir setzen den Neuen zunächst in einen Extrakäfig neben die Alten und lassen ihn nach einer Eingewöhnungszeit fliegen und dann von selbst bei den anderen einziehen.
    :) Vorteil: Syd und Anton könnten im Zimmer fliegen und über die Gitterstäbe von außen zum Neuen Kontakt aufnehmen, ohne dass dieser direkt bedrängt wird. Man könnte mit dem Neuen langsam mit Hirse üben, ohne dass unsere beiden Alten die Hirse wegfuttern, bevor sich der Kleine überhaupt auf die Hand traut...
    :( Nachteil: Der Neue müsste sich innerhalb von wenigen Tagen zwei Mal an einen neuen Käfig gewöhnen.
    Er wäre am Anfang alleine im Käfig und würde die anderen aber sehen und hören. Das Alleinsein ist er aber nicht gewohnt...

    Ich hoffe, dass ich keine Vor- bzw. Nachteile vergessen habe, aber das sind so die Gedanken, die uns durch den Kopf gehen. Und da Timo mehr für die eine und ich mehr für die andre Variante bin, wollten wir euch mal um eure Meinung zum Thema bitten. Vielleicht habt ihr ja auch noch andere Argumente oder Ideen? :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aristo

    Aristo Guest

    Hallo suti

    Da ihr ja schon einen Hahn und eine Henne habt solltet ihr meiner Meinung nach unbedingt Hahn und Henne dazu setzen.

    Jetzt was zum Zusammensetzen der Bande. Es ist dringend anzuraten eine Quarantänezeit von mindestens 2 Wochen einzuhalten. Die Quarantäne ist einem anderen Raum durch zu führen, als dem in dem bereits der "Schwarm" sitzt.
    Hier mal ein Link über die Bedeutung und Wichtigkeit der Quarantäne.Klick hier

    Ausserdem würde ich gleich zwei "Neue" kaufen, so sitzen sie in der Quarantäne nicht allleine, zu zweit ist es leichter die ganzen Neuerungen zu ertragen.
     
  4. Liora

    Liora Guest

    Hallo SUTI,

    wenn Dir die Quarantäne wurscht ist würde ICH Variante 1 wählen....

    Viel Erfolg......
     
  5. Liora

    Liora Guest

    2 Wochen reichen für eien "richtige" Quaranräne NICHT aus!!!!
     
  6. suti

    suti Guest

    Hallo Aristo!

    Danke für deine prompte Antwort. Du hast sicherlich Recht, wenn du von der Wichtigkeit der Quarantäne sprichst. Nur bei uns lässt sich das etwas schwer durchführen. Wir haben nicht so viele Räume und in der Küche wollen wir sie auch nicht unterbringen...
    Aus diesem Grunde sind wir auch so froh, dass wir diesen besagten Züchter gefunden, haben, der wirklich einen sehr guten Eindruck macht! Aber 100% sicher kann man sicherlich nie sein, da hast du schon Recht!
    Außerdem habe ich mal gehört, dass zwei Wochen Quarantänezeit auch nicht ausreichen. Wenn dann müssten es schon 4-6 Wochen sein. Und da muss ich ehrlich sagen, kommt dann auch unsere emotionale Seite (ich weiß, dass das egoistisch klingt, aber so ist es gar nicht gemeint!) dazu. Das kennen sicherlich viele hier.

    Zwecks Männlein und Weiblein denken wir eigentlich genauso wie du. Nur glauben wir, dass unser Weibchen etwas wählerischer mit ihren Artgenossen ist als unser Männlein. Und darum wollten wir mit einem Männchen anfangen und dann weitersehen. Im Optimalfall sollen es aber auch ein Weibchen und ein Männchen werden.
     
  7. suti

    suti Guest

    Hallo Liora!

    Uupss.. warste schneller als ich! ;)

    Gruß
    Susi
     
  8. Liora

    Liora Guest

    Macht nischt, es beruhigt mich nur das Du weisst was Du tust...


    Du kannst ja wenn sie alle 4 da sind mal zwei, egal weche zum TA schleppen und durchchecken lassen...

    Die meisten sachen, sind..wenn es einer hat dann haben sie es alle!!
     
  9. Aristo

    Aristo Guest

    Hallo Liora

    Sicher hast du Recht, wenn du ssagst 2 Wochen reichen nicht aus. 2 Wochen sind das unterste Minimum.

    Wie ich jetzt selber mal wieder die Erfahrung machen durfte gibt es für nichts eine Garantie. Ich habe die beiden Piepser meiner Schwester zur Urlaubsbetreuung hier. Habe sie zum Glück von meinen getrennt untergebracht, denn nach fast 2 Wochen hat einer der beiden eine Kropfentzündung.

    @ Suti
    Könnt ihr neue Vögel nicht für eine gewisse Zeit z.B. im Schlafzimmer unterbringen?
     
  10. Liora

    Liora Guest

    Hallo

    für grössere/schwerer Krankheiten wie Psitacose udn E.Coli und Trichios MUSS man zum TA....
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai Susi, hai Timo,

    wie Liora weiter oben schon schrieb, würde ich die neuen Pieper sofort mit der Transportschachtel in die neue Behausung befördern, wenn ihr keine Quarantäne einhalten wollt.

    Bei meinen Piepern hat das prima geklappt. Richtige Panik gab es nicht, aber natürlich erst einmal etwas Aufregung. Die hat sich aber immer sehr schnell wieder gelegt.
    Zudem habe ich die Voliere mit den neuen Piepern drinnen höchstens zwei Stunden geschlossen gelassen, dann ab nach draussen, Vögel wollen/sollen fliegen! ;) :D
    Die "Alten" zeigen denen schon, wo es lang geht. :)
     
  13. suti

    suti Guest

    Hallo,

    Ach Liora und Basstom, ihr sprecht mir aus der Seele!:0-
    Das mit der Quarantänezeit könnt ihr sicherlich auch gut verstehen... ;)
    Wir haben ja auch noch ein bisschen Zeit, um uns die Sache zu überlegen, aber ich plädiere auch für Variante 1! Das mit dem Tierarzt kann man sich noch überlegen...

    @ Aristo: Schlafzimmer ist gar nicht gut! Zu klein. Der Käfig würde da gar nicht mehr reinpassen! :?

    Gruß
    Susi
     
Thema:

Brauchen mal euren Rat...

Die Seite wird geladen...

Brauchen mal euren Rat... - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  2. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  3. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  4. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  5. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...