Breiiger Kot und vermehrte Urinausscheidung bei Bourkes

Diskutiere Breiiger Kot und vermehrte Urinausscheidung bei Bourkes im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich bin ja in der letzten Zeit etwas rar hier im Forum, zum einen weil ich viel zu tun habe und zum anderen, weil ich derzeit 2...

  1. #1 geier-004, 9. Mai 2005
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hallo,

    ich bin ja in der letzten Zeit etwas rar hier im Forum, zum einen weil ich viel zu tun habe und zum anderen, weil ich derzeit 2 Problemfälle habe.

    Der eine ist Spocky, einer meiner Bourkes, er scheidet breiigen Kot und vermehrt Urin aus. Ich war mit ihm ja wie schon hier geschrieben, bei meiner TÄ, die darauf hin eine Kotuntersuchung durch ein Labor vorgenommen hatte. Dabei waren halt diesen Keim Serratia plymuthica gefunden und 2x mit Baytril behandelt worden, jedoch trat der breiige Kot oder der vermehrte Urin 2 Tage nach dem Absetzen des Baytrils wieder auf.

    Daraufhin bin ich mit Spocky nochmal zur TiHo in Hannover gefahren, und die haben ihn nochmal gründlich untersucht und nichts organisches gefunden und die Serratien sind nach Meinung der TiHo auch definitiv nicht mehr schuld daran.

    Die 2x Kotproben haben nichts ergeben, es wurden jedoch keine - vermuteten - Darmparasiten gefunden. Lt. TiHo kann es sich jetzt nur noch um einzellige Flagelatten (hoffentlich richtig geschrieben) handeln.

    Jetzt bekommen er und die anderen Bourkes 10 Tage lang Ronidazol und danach etwas zum Aufbau des Mineralhaushaltes.

    Ansonsten geht es Spocky und den anderen hervorragen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Breiiger Kot und vermehrte Urinausscheidung bei Bourkes