Brutstimmung?

Diskutiere Brutstimmung? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ingo ; danke für deine Erklärungen . MFG Jens

  1. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ingo ;
    danke für deine Erklärungen .

    MFG Jens
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Ich weiß doch, daß Du Deine Tiere liebst, sonst hättest Du es ihnen nicht so schön gemacht. :trost:
    Aber ich wüßte schon ganz gern mal, wie sich bei Dir die persönliche Beziehung gestaltet.
    Kraulst Du auch mal ??? :~

    Haha - da erkenne ich meinen eigenen Charly doch sofort wieder ! :D
    Er weiß ganz genau, daß ich ihn abstreife, wenn er meinen Kopf anfliegt. Was macht der Kerl also ? Er lauert auf seinem Seil und beobachtet mich, wenn ich unten durchgehe. Habe ich eine Hand frei, ist er brav. Trage ich aber was in beiden Händen, dann kommt die Attacke.
    Gegenmaßnahme :
    Habe ich die Hände voll, fixiere ich ihn mit meinem Blick und sage "Wage es jaaa nicht".
    Das wirkt dann auch immer. Angriffe ereilen mich also nur noch, wenn ich total in Gedanken versunken bin. :D
    Es sind einfach Schlawiner !!!
    Ingo, das ist ein interessanter Aspekt, den ich noch nicht bedacht habe !
    Denn das gilt ja nicht nur für kritische Situationen.
    Das Synchronverhalten ist so wichtig bei der Interaktion der Vögel untereinander.
    Aber wir Menschen gehen darauf so gut wie nie ein.
    Ich werde das mal testen als Freundschaftsangebot an Charly :
    Mich putzen, wenn er es tut. Mich recken, wenn er sich streckt. Usw.
    Bin gespannt auf die Wirkung !
    Vielleicht packt Charly dann aus Protest die Koffer, weil er sich sagt "Die spinnt, die Alte." :D
     
  4. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    :D Dafür hab ich meine liebe Frau und meine kleine Püpie .

    MFG Jens
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.195
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Bei unsicheren Vögeln, die aber trotzdem schon eine gewisse Beziehung zum Halter haben, funktioniert das absichtliche Synchronverhalten des menschlichen Gegenübers zum Entspannen meiner erfahrung nach ganz gut. Der Vogel macht dann auch mit, wenn der mensch anfängt, sich zu recken, zu gähnen oder zu blinzeln.
     
  6. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Eine Frage dazu:
    Im Falle von noch nicht verpaarten Vögeln oder Vögeln die eigentlich mit dem Menschen verpaart sind wirken wir durch absichtliches Synchronverhalten mit dem menschlichen Gegenüber nicht gegen eine Verpaaarung?
    Oder kann ich dem Vogel durch entsprechendes Verhalten sogar zeigen das er sich gefälligst um seinen Partner kümmern soll?
     
  7. #26 shalom, 3. Dezember 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Dezember 2010
    shalom

    shalom Banned

    Dabei seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Ich würde gerne mehr über diese Mißverständnisse, wie oben beschrieben, erfahren.

    LG Claudia
     
  8. shalom

    shalom Banned

    Dabei seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Hat mal wieder nicht geklappt mit dem "mit Zitat antworten", toll!!

    Ich würde gerne mehr über diese Mißverständnisse, wie oben beschrieben, erfahren.

    LG Claudia
     
  9. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Claudia
    du hast die Einleitung des Zitats mit
     
  10. shalom

    shalom Banned

    Dabei seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Hi Koppi,
    ich habe hier im Moment ein Problem mit der Anmeldung im Vorum. Ich kann nicht "zitieren und dann antworten", weil ich dann immer den Hinweis bekomme, dass ich nicht angemeldet bin, obwohl ich das getan habe.

    Zitieren wollte ich eigentlich den Beitrag zu den Beispielen des Verhaltens und unsere Schlüsse (Irrtümer) daraus, weil ich das sehr interessant finde. Ich hätte gerne mehr Beispiele für solche Verhaltensweisen und unsere (fehl)Interpretationen darauf.

    LG
     
  11. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Claudia, ich hab deinen Beitrag mit dem Zitat mal entsprechend umgebastelt :zwinker:.
     
  12. shalom

    shalom Banned

    Dabei seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Hallo Manuela,
    Problem ist wohl jetzt behoben, danke noch mal fürs "Umbasteln" und "Vorum" schreibt man natürlich mit F... (sorry, bin ein wenig durch den Wind).

    Jetzt müsste aber alles wieder klappen.

    Also, Ingo, schreib mal ein bisschen mehr dazu, oder setze vielleicht hier einen Link rein, wo ich noch ein wenig nachlesen kann.......

    LG Claudia
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Claudia - das Thema "Missverständnisse zwischen Mensch und Graupapagei" ist zu komplex als das man da "mehr" zu sagen könnte.
    Vielleicht greifst Du erst mal einen Aspekt heraus, der Dich besonders interessiert.
    Dann kann man Dir eine gezieltere Antwort geben (so man es denn weiß).
    Zu Ingos Beispielen könnte man seitenweise schreiben. Aber wo anfangen ?
     
  15. shalom

    shalom Banned

    Dabei seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Hallo Liane,
    ehrlich gesagt, kann ich Dir gar keine konkrete Situation nennen. Ich finde das Thema ansich einfach super spannend. Wenn man mehr darüber wüsste, könnte man von vorne herein Mißverständnissen vorbeugen. Z.B. die Sache mit dem Blinzeln finde ich echt krass, hatte überhaupt keine Ahnung, dass dies so aufgefaßt wird und denke nun: Mensch, wie oft hat sich einer meiner Geier vielleicht schon bedroht gefühlt und ich habe das gar nicht mitbekommen??? Vielleicht kann ja Ingo doch noch ein wenig mehr dazu schreiben und natürlich auch alle anderen, die sich damit so gut auskennen. Vielleicht können wir hierzu ja mal ein neues Thema aufmachen. Ich bin sicher, dass dies auch viele andere interessiert.

    LG Claudia
     
Thema:

Brutstimmung?

Die Seite wird geladen...

Brutstimmung? - Ähnliche Themen

  1. Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?

    Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?: Eine meiner 6 Kanarienhennen bleibt in Brutstimmung, während alle anderen bereits mausern. Habe alles versucht, dagegenzuhalten (separat setzen,...
  2. Loris in Brutstimmung??!

    Loris in Brutstimmung??!: Hallo, wir sind schon länger registriert, werden aber jetzt erst aktiv. Unsere Frage bezieht sich auf unser handzahmes Lori-Pärchen, das wir nun...
  3. Brutstimmung im Vogelzimmer

    Brutstimmung im Vogelzimmer: Hallo, Ihr Lieben, ich habe länger nichts über meine süßen Vier geschrieben, weil es jetzt nicht so sehr Spektakuläres zu berichten gab. Nun...
  4. Brutstimmung

    Brutstimmung: Hallo, irgendwie habe ich das Gefühl, daß meine japanischen Mövchen (1:2) ständig in Brutstimmung sind. Ich gebe kein Grünfutter mehr, habe...
  5. Wachshaut meiner Wellihenne - Brutstimmung oder Grabmilbenbefall?

    Wachshaut meiner Wellihenne - Brutstimmung oder Grabmilbenbefall?: Hallo ihr Lieben, ich hab genau das gleiche Problem. Ich habe heute bemerkt das meien Henne eine verkustete Nase hat. Sie ist knapp 2 Jahre und...