Cara´s 4er und Lapingi´s 2er Bande....

Diskutiere Cara´s 4er und Lapingi´s 2er Bande.... im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; manche Haltungen kann ich auch nicht verstehen..... Wenn ich jetzt daran denke, daß Ende Oktober die Winterzeit kommt und die Geier dann schon im...

  1. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    manche Haltungen kann ich auch nicht verstehen.....

    Wenn ich jetzt daran denke, daß Ende Oktober die Winterzeit kommt und die Geier dann schon im Bett sind, wenn wir gegen 17:30 nach Hause kommen.....dann kommen die unter der Woche ja gar nicht mehr zu ihrem Freiflug. Wir haben im Vogelbereich zwar zwei Lampen mit Zeitschaltuhr - aber letzten Winter hat dat gar nix gebracht. Evtl. lags auch daran, daß die Lampenschirme ( aus Glas ) orange sind und daher das Licht ein wenig dimmen. Werde mal im Baumarkt schauen, ob ich diese Glasschirme auch in weiß-matt bekomme....dann wird´s was heller.....vielleicht hilfts ja.
    Wäre echt schade, wenn sie in den dunklen Monaten nur noch an den WE rauskämen.....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CaraMia

    CaraMia Managerin des Irrsinns ;)

    Dabei seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    egal
    hattest Du letzten Winter den Eindruck, das ihnen der Freiflug fehlt oder hamse das so weggesteckt ?
     
  4. UteS

    UteS Nachteule

    Dabei seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822
    Ich habe jetzt noch einmal etliche ältere Beiträge und Themen durchgelesen und bin ganz verwirrt:
    Es wird doch eigentlich zu 90% berichtet, wie Sperlis sich verhalten, welche neue Käfigausstattung eingeführt wurde, wie der Zuwachs sich eingelebt hat, wie bestimmte Pflanzen aufgenommen wurden, wie die Sperlis miteinander umgehen, was sie essen usw.
    Das war doch bisher immer völlig in Ordnung und läuft schon seit Jahren so - wenn man sich mal ganz alte Beiträge durchliest.

    Oder sind mit "Quasseleien" nur die etlichen, teils nichtssagenden kurzen Antworten auf solche Berichte gemeint ?????? Und das Hin- und Her-Geplänkel daraus entstehend?
    Das könnte ich dann allerdings nachvollziehen und verstehen !!!!!

    Man darf also weiterhin über banale Dinge seiner Sperlis berichten, sollte sich aber bei den Antworten etwas mäßigen und überlegen, ob man wirklich etwas zu sagen hat oder nur Geplänkel schreibt ?????
    Das hört sich vernünftig an, denn dieses "Geplänkel" erschwert das Lesen manchmal und macht den Thread sehr lang - ohne etwas Neues beizutragen!

    Falls ich richtig liege, ist mein vorheriger Beitrag fast überflüssig.
    Aber es durfte ja auch mal gesagt werden und ist ein Lob für den Charme dieses Forums im Vergleich zu anderen Foren.

    Herzliche Grüße
    Ute
     
  5. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    letzten Winter war die Situation die:

    Wir waren von unseren Wellis gewohnt, daß sie im Grunde nicht freiwillig rauskamen. Wenn, dann mußten wir sie rausholen und dann den Käfig schließen....sonst wären sie schnurrstracks wieder reingegangen.
    Die Sperlies waren ja ab ca. 17:30 - also wenn wir nach Hause kamen - am Pennen.

    Jetzt, durch die helle Jahreszeit, wissen wir aber, wie gerne sie draußen sind....und wenn ich jetzt daran denke, daß die bis auf die WE 4 Monate in der Voli bleiben ( müssen )......ist schon doof. Wir wissen echt noch nicht, ob wir uns trauen würden, ihnen unbeaufsichtigten Freiflug zu gönnen....sie sind einfach viel draufgängerischer als die Wellis.....

    Isch weisses nich, isch weisses nich.......:?
     
  6. #85 Kleiner Wolf, 14. Oktober 2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden
    @Lapingi: zum Thema Zeitschaltuhr: wie hast du die eingestellt? Wann geht da bei dir die "Sonne" auf und wann unter?

    Das Thema Beleuchtung wurde zwar schon ausführlich in x anderen Threads beschrieben und diskutiert, mich interessiert es aber mal ein bisschen Erfahrungswerte zu sammeln.

    Muss gestehen, in meiner 9 Jahren, die ich nun die Sperlis habe, hatte ich bis jetzt noch nicht über eine zusätzliche Beleuchtung nachgedacht. Allerdings hatte ich bis dato immer ein sonniges Plätzchen für den Käfig. Jetzt ist das ganze etwas schwierig, denn entweder haben die Sonne, Menschenbewegung, Zug- und Heizungsluft permanent oder da wo sie jetzt stehen, ein Plätzchen wo wenig Menschenbewegung ist, allerdings ist das Plätzchen auch sehr schattig und dank dieser tollen Jahreszeit wird es auch sehr schnell dunkel - somit gehen die beiden noch früher als 18 Uhr "heia" machen
     
  7. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Hi Conny,

    mit dem Beginn der Winterzeit, also so ab Ende Oktober, haben wir zwei Wandleuchten so ab 17:00 per Zeitschaltuhr angehen lassen, weil wir dann noch nicht zuhause sind. Je früher es dann im Laufe des Winters dunkel wird, umso früher ändern wir auch die Zeitschaltuhren. So im Dezember / Januar gehen die beiden Leuchten dann schon um 16:00 an und bleiben bis ca. 19:00 / 20:00 an.

    Bei den Wellis klappte das auch prima....sie waren dann auch bis abends aktiv. Nur die Sperlies waren letzten Winter trotzdem am Pennen. Evtl. lags halt an dem orangenen Glasschirm der Leuchten, die das Licht etwas dämmten. Daher werde ich demnächst im Baumarkt mal nach weißen Glasschirmen gucken, damit´s heller ist.

    Mal schauen, ob´s was bringt......

    Gehen Deine Sperlies denn auch mit Beginn der Dämmerung ins "Bett" ? Cara´s Gauner interessiert die Dunkelheit ja nicht.....:D
     
  8. #87 Kleiner Wolf, 14. Oktober 2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden

    Ja, die fangen an sich so gegen 17:30 Uhr "Bettfertig" zu machen. Ist aber witziger weise nicht Jahres- oder Uhrabhängig.
    So gegen 18 Uhr ist dann Schicht im Schacht. Die pennen. Macht denen dann aber auch nix aus, das wir noch den Fernseher anhaben
     
  9. UteS

    UteS Nachteule

    Dabei seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822
    Richtig, das Thema wurde tatsächlich schon unheimlich häufig besprochen.

    Auch @ Lapingi:
    Ich glaube nicht, dass "normales" Lampenlicht für die Sperlis ausreicht. Wir haben die spezielle Bird-Lamp auf dem Käfig montiert, so dass sie Beleuchtung im Käfig haben und einen "Sonnenplatz". Die Leuchte funktioniert auch mit Zeitschaltuhr und geht um 19.15 Uhr aus.

    Dennoch beobachte ich in der dunklen Jahreszeit - gerade, wenn ich den ganzen Tag zu Hause bin - dass sie ab 16 Uhr trotz spezieller Beleuchtung träge und schläfrig werden. Im Sommer ist das anders.
    Sie sind einfach tag-aktiv und morgens sehr lebhaft, was dann im Laufe des Tages deutlich abnimmt, und im Winter wird nachmittags nur noch gedöst - Licht hin oder her.
    Unsere begeben sich im Winter auch schon ab 18.30 Uhr auf ihren Schlafplatz abseits der Beleuchtung und stellen sich auf Schlaf ein.

    Unbeaufsichtigten Freiflug würde ich dennoch niemals machen - sie können immer irgendwo steckenbleiben, ihren Kopf neugierig reinstecken oder sonstige "Gefahrenquellen" aufsuchen.
     
  10. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Irgendwie haben sich die Herrschaften an unseren Tagesablauf gewohnt. Wenn wir nach Hause kommen sind sie etwas verschlafen, kommen dann aber noch aus dem Käfig raus und dann haben sie ein bis zwei Phasen, wo sie richtig munter werden. Dann gehts irgendwann an ihren Spielplatz neben der Couche und dort sitzen sie dann. Entweder schauen sie aufmerksam zu oder sie pennen schon mal ne Runde. Tiffy und Grobi dürfen zur Zeit auch draussen nächtigen, da sie in der Nacht völlig problemlos sind und in der Früh freiwillig zum Frühstücken in den Käfig wandern...
     
  11. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Du willst damit doch wohl nicht sagen, sie gehen im Hochsommer um 17:30 ins Bett ?8o Im Sommer sind unsere Schlafmützen aber bis 21:00 / 22:00 auf.....und dat freiwillig. Unsere richten sich nur nach der Dämmerung.
     
  12. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Lampenlicht ist von der Leuchtstärke her immer noch viel schwächer als natürliches Licht. Du müsstest schon sehr viele Röhren installieren, um einen einigermaßen sinnvollen Effekt zu haben. Daher wirkt es sich auch nicht so stark auf die Vögel aus, wie man es sich wünschen würde....
     
  13. #92 Kleiner Wolf, 14. Oktober 2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden
    Doch - man glaubt es kaum. Die machen auch im Sommer die Augen um 18 Uhr zu
    Da hörste von denen nix mehr
     
  14. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    genauso sehe ich das ja eigentlich auch: Unbeaufsichtigter Freiflug halte ich auch für sehr riskant.....
    und wg. des Licht´s: Es geht uns ja nur darum, daß sie etwas länger aktiv bleiben....und daher sollte es egal sein, ob es ne Birdlamp ist oder ne Normale.....aber dat künstliche Licht scheint sie ja eh nicht zu aktivieren....die gucken halt nach draußen und wenn´s dunkel wird, ist Schicht im Schacht.......na ja, außer bei Cara.....:D
     
  15. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Tobias, davon kann ich nur DRINGEND ABRATEN !!!!!! Unsere sind auch zu 99,99 % nachts brav und völlig ruhig....aber ein einziges Mal gabs nachts doch ne Panikattacke und es gab wildes Geflatter. Wenn das draußen passiert, werden sie volle Pulle gegen Schränke, Wände oder Fenster fliegen und die Gefahr eines tödlichen Unfalls ist riesengroß....ihr würdet euch große Vorwürfe machen....es geht 1000x gut und dann erschrecken sie sich aus irgendeinem Grund und dann passierts......
     
  16. #95 Kleiner Wolf, 14. Oktober 2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden
    Allerdings hat Cara 4 und wir nur jeweils 2.
    Hatte sie nicht mal geschrieben, das als die noch 2 hatte das auch so war. Vielleicht liegt es wirklich daran, dass es mehr als 2 sind.

    Erinnert man sich mal an die guten alte Schulzeit zurück und an die Klassenfahrten, wenn man mit mehreren im Zimmer war, dann war da auch länger "Halli galli"

    Das wird bei den Sperlis wohl auch so sein.
    Die sind dann in Party-Stimmung. Ne Privatparty mit 2 Personen ist doch öde - mit mehr wirds lustiger
     
  17. CaraMia

    CaraMia Managerin des Irrsinns ;)

    Dabei seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    egal
    Genauso ist es , erst das 2. Päärchen hat hier die Äktschäään reingebracht , das bemängelt GG auch sehr, er trauert der ruhigen Zeit mit nur 2 Piepern doch etwas nach :D
     
  18. #97 Kleiner Wolf, 14. Oktober 2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden
    Ich hab jetzt mal bei dem Züchter angefragt, wo ich meinen Hahn letztes Jahr her habe.
    Mal sehen ob Nachricht kommt. Dann hab ich hoffentlich auch bald "Äktschäään"
    :dance::+party::dance:
     
  19. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Willst du Äktschn haben... ich hätte hier ein Pärchen, das bringt Leben in die Bude :D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #99 Kleiner Wolf, 14. Oktober 2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden
    Kann ich leider nicht übernehmen. Hab hier Grünbürzel

    Ansonsten gerne
     
  22. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Conny, ihr wollt ein zweites Paar aufnehmen ?
     
Thema:

Cara´s 4er und Lapingi´s 2er Bande....

Die Seite wird geladen...

Cara´s 4er und Lapingi´s 2er Bande.... - Ähnliche Themen

  1. Heute: Jetzt wird´s tierisch! Sat 1um 22.30 Uhr

    Heute: Jetzt wird´s tierisch! Sat 1um 22.30 Uhr: Hallo, hier eine kleine Empfehlung für heute Abend: Jetzt wird´s tierisch auf Sat 1 um 22.30 Uhr. Ich habe nur kurze Ausschnitte gesehen. Es...
  2. Brutjahr 2017 Beo`s

    Brutjahr 2017 Beo`s: Hallo dieses Jahr scheint ja recht gut zu beginnen . Nach dem Hochwasser der Elbe 2013 und einigen Verlusten haben sich meine Beos wieder lieb mit...
  3. Schwarzer Vogel mit weißem Schwanzband - Andalusien

    Schwarzer Vogel mit weißem Schwanzband - Andalusien: Hallo zusammen! Ich habe mich hier angemeldet in der Hoffnung, einen Hinweis von einem Kenner zu erhalten. Wir haben im Januar in Andalusien...
  4. Krähen-Band macht Musik !!!! (Video)

    Krähen-Band macht Musik !!!! (Video): ich guck's schon 4x und lache noch immer Tränen https://vimeo.com/26315682 lg, Lutinos
  5. Hilfe! Halterung für L.R.Light S. T5

    Hilfe! Halterung für L.R.Light S. T5: Hallo ihr Lieben, ich habe die Beleuchtung endlich da! :beifall: Habe diese hier bestellt. Lucky Reptile Light Strip T5 Power - praktische...