Carduelis Lawrencei (Maskenzeisig)

Diskutiere Carduelis Lawrencei (Maskenzeisig) im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; Hallo, Ich habe ein paar Bilder von einem Freund lawrencei. [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Grüße.

  1. #1 Aviario Ruki, 10.02.2013
    Aviario Ruki

    Aviario Ruki Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
  2. #2 kingfisher, 10.02.2013
    kingfisher

    kingfisher kingfisher

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe von Rotterdam
    Schöne vögel aber nicht in kondition so zu sehen und das ist die gleiche foto von vogelmarkplatz im holland.
    Da werden 2-2 angeboten aus spanien lieferung in brussel möglich und unberingt.
    Entschuldigung aber nicht mein ding,sitzen lassen ist mein idee.
     
  3. #3 Aviario Ruki, 10.02.2013
    Aviario Ruki

    Aviario Ruki Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    J Hallo,
    Das ist richtig, sie sind ein Freund, der zwei Paare verkauft. Die Vögel sind jetzt sehr gut, kann problemlos überprüft werden. Die Fotos sind von einigen Tagen. Greetings.
     
  4. #4 Aviario Ruki, 10.02.2013
    Aviario Ruki

    Aviario Ruki Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
  5. #5 plassco, 11.02.2013
    plassco

    plassco Cardueliden + Kanarien

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Nord-Ost-Hessen
    Verkaufsfördernde Bildchen von unscheinbaren und völlig überteuerten Vögeln in suboptimaler Kondition, dennoch viel Erfolg! :zustimm:
    Ich dachte die Vögel seien in freier Wildbahn relativ selten, daher wundert mich das ständige Auftauchen von Lawrencei-Naturbruten...$ €... (meine private und unmaßgebliche Meinung zu diesen inzwischen gar nicht mehr sooo raren grauen Raritäten.)
     
  6. #6 plassco, 11.02.2013
    plassco

    plassco Cardueliden + Kanarien

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Nord-Ost-Hessen
    Inzwischen gibt es schon eingewöhnte und beringte Nachzuchten, hier ist der Griff ins Portemonnaie schon angemessener als bei den "Wackelkandidaten" aus Post 1...
     
  7. #7 Bombycilla, 12.02.2013
    Bombycilla

    Bombycilla Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Baden
    :zustimm:

    wenn sich mal ein Türchen aufgetan hat, versuchen natürlich einige den schnellen €uro mit den grauen Mäusen zu machen.
    Der erhoffte große Hype, blieb aber anscheinend aus. Was die rasch fallenden Preise belegen.
    In Heidelberg kostetten die Nachzuchten, ordentlich beringt, aus 11 und 12 noch 800.- das Stück.
    Wem`s gefällt...
    Ich finde es gibt bedeutend schönere und seltenere Arten bei den Züchtern, die es Wert sind durch Zucht erhalten zu werden. (Is aber nur meine Meinung)
     
  8. #8 Carduelidae, 12.02.2013
    Carduelidae

    Carduelidae Afrikanische Girlitze

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    mal sehen wie weit die Preise noch fallen. Wenn ich höre, dass manche Züchter bis zu 45 (fränkisch "for die fife" :zwinker:) Jungvögel haben, dann wirds sicher noch abwärts gehen mit den Preisen. Bedauerlich für die Kollegen, die sich abmühen um mal drei bis vier Jungvögel auf die Stange zu bekommen.

    Aber meiner Ansicht nach ist es für meine Begriffe ein schöner Vogel, der es wert ist, dass er in unseren Beständen bleibt.
     
  9. Joerg

    Joerg Guest

    Die Meinung ist zu respektieren... Ich denke, wir sollten grundsätzlich darauf achten, alle Arten, die in unseren Händen sind, dauerhaft zu erhalten und das auch in reiner Form.
    Dass die Preise bei erfolgreicher Haltung fallen werden, war klar. Es war aber auch logisch, dass nicht alle Interessierten die geforderten Preise zahlen wollten oder konnten. Dementsprechend war die Nachfrage geringer und die Preise mussten fallen.
    Die Vögel sind- bei Licht betrachtet- hübsch und wirklich sehr ansprechend und keine grauen Mäuse.
    Gruß
    Jörg
     
  10. Sören

    Sören Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    :zustimm::jaaa:
     
  11. #11 Bombycilla, 12.02.2013
    Bombycilla

    Bombycilla Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Baden
    Klar,
    jetzt sind sie wie auch immer schon mal hier, dann sollten sie auch nicht des Preises wegen wieder aus Züchterhand verschwinden. Aber ich denke mal, das regelt sich von selbst. Der Preis wird sich einpendeln und die Masken werden regelmäßig zu sehen sein.

    Ich selbst hatte das Glück die Vögel in den 90zigern, in San Benito/CA, zwei Wochen lang beobachten zu können. Damals war ich auch fasziniert von dem kräftigen Gelb in Brust und Schwingen was einen tollen Kontrast zum Grau und schwarz ergab. Manche Hähne waren sogar fast Orange. Kein vergleich zu den gezogenen Vögeln welche ich auf Schauen, Börsen und in Zuchtanlagen sah. Ging mir allerdings mit den Tristis nicht anders. (Spielt vielleicht auch etwas die schöne Erinnerung mit):)

    :zustimm:
     
  12. L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Königsbrunn
    Hallo,

    schön langsasm glaube ich, daß die Züchter dieser Vögel deshalb nicht mehr weitermachen wollen, um das dumme Geschwätz von manchen hier nicht mehr hören zu müssen.0l
    Schön langsam kotzt mich dieses Gelaber wirklich an.0l

    Das wollte ich jetzt einmal los werden.
     
  13. #13 Andyneo, 12.02.2013
    Andyneo

    Andyneo Guest


    Ich selbst kann dieses dummes Geschwätz auch nicht mehr lesen.

    Meine persönliche Meinung......
    Es ist immer hin ein für allemal besser diese seltene Vögel wie der Maskenzeisig, in aller Stille zu züchten und erst danach auf die Markt anzubieten.

    Bei entsprechender Haltung und Fütterung weden die Maskenzeisig genauso Farbenfroh sein wie in der frei Natur, das ist schon mit allen Vögel in der Gefangenschaft immer so.
    Bei ständigen Innehaltung werden die meisten nicht so Farbenfreudig sein wie solchen die in der Freivolieren mit entsprechende Fütterung bei Sonne und Regen untergebracht sind.

    Gruß Andyneo
     
  14. #14 Bombycilla, 12.02.2013
    Bombycilla

    Bombycilla Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Baden
    Riiiichhhtiiisch:zustimm:

    manche geben zu gewissen Themen immer den mehr oder weniger gleichen Text von sich, woran das wohl liegt:nene:
    wenn sie doch nur manchmal ihre eigene Nase finden würden!

    Finde ich nicht! Man muß aber auch mit der Kritik und Meinung anderer umgehen können und diese akzeptieren.Schließlich und zum Glück sind nicht alle gleich gestrickt oder rennen zum lachen in den Keller.

     
  15. #15 plassco, 13.02.2013
    plassco

    plassco Cardueliden + Kanarien

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Nord-Ost-Hessen
    Wert ist es sowieso jeder Vogel, wenn er denn schon hier ist.
     
  16. #16 Andyneo, 13.02.2013
    Andyneo

    Andyneo Guest

    ......so ist es...........:bier:

    Bin immer der Meinung, das alle Arten ihre Daseinsberechtigung haben.
    Letztendlig entscheidet der Markt über Nachfrage und Angebot.

    Gruß Andyneo
     
  17. Guer@y

    Guer@y offline

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Der Markt entscheidet ????
    Für einige sind Vögel wohl leider zur Handelsware verkommen :k
     
  18. Joerg

    Joerg Guest

    Nein, Vögel sind primär keine Handelsware. Fakt ist aber, das Vögel verkauft werden und somit gehandelt werden.
    Hast du Vögel? Wenn ja, wie bist du denn an die herangekommen?
    Nehmen wir doch mal an, du hast sie gegen Zahlung einer gewissen Summe käuflich erworben. Evtl. hast du mit dem Verkäufer noch darüber gesprochen, ob er mit dem Preis noch etwas runter geht?

    Wie nennt man das denn?
     
  19. #19 Aviario Ruki, 13.02.2013
    Aviario Ruki

    Aviario Ruki Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Kann ich nicht beantworten sie alle. Vielen Dank für Ihr Feedback.

    Vögel sind sehr gut, die Bilder waren nicht gut, aber ich wollte mit Ihnen teilen, aber es scheint, daß man auf weniger wichtige Dinge konzentriert.
    Gute Dinge Ich mag sie Aktien, so dass ich die Fotos.

    Jeder hat seine eigene Meinung und sollte respektiert werden.

    Wenn Kryo lawrencei, stellen Fotos und Videos, für mich ist es eine Freude.
    Ich muss sagen, dass die Vögel lawrencei schwer in der freien Wildbahn aufgrund ihrer erratischen Fächer zu finden. Vögel sind in Europa immer noch selten, aber es ist nur eine Frage der Zeit.

    Preise hoch bleiben, da es mehr Nachfrage als Angebot, ist etwas, das in jedem Bereich des Lebens bewegt wird. In diesem Fall ist jeder Vogel, vermarktet sagen kann, ist "gut" ist, sondern ein lebendiges Wesen.

    Das ist meine Meinung, und ich respektiere die der anderen.
    Entschuldigen Sie die Schrift, weil ich Google traslate verwendet.

    Grüße
     
  20. Guer@y

    Guer@y offline

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jörg

    Ja ich weiß was du meinst. Aber ich meinte etwas völlig anderes. Hätte deine Frage per PN beantwortet aber dein Postfach ist voll.
     
Thema: Carduelis Lawrencei (Maskenzeisig)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. maskenzeisig preis

    ,
  2. maskenzeisig

    ,
  3. maskenzeisig kaufen

    ,
  4. maskenzeisig haltung,
  5. carduelis lawrencei zucht,
  6. maskenzeisig züchter
Die Seite wird geladen...

Carduelis Lawrencei (Maskenzeisig) - Ähnliche Themen

  1. Zitronenzeisig / Carduelis citrinella (lat.) ?

    Zitronenzeisig / Carduelis citrinella (lat.) ?: Ich hätte diesen Vogel als Zitronenzeisig identifiziert. Da ich mir aber nicht sicher bin, dachte ich ich frage mal nach einer "zweiten" Meinung....
  2. Maskenzeisig Zucht

    Maskenzeisig Zucht: Moin Moin ich züchte seit einigen Jahren Zeisige und habe jetzt ein Paar Masken bekommen. Nun wollte ich mal fragen wie es mit der Zucht ist...
  3. Carduelis Carduelis oder Stieglitz Major??

    Carduelis Carduelis oder Stieglitz Major??: Hab da mal ne Frage zu den Stieglitzen: Wo ist der Unterschied zwischen Stieglitz Major und Carduelis Carduelis? Gibts da überhaupt einen oder...
  4. Carduelis dominicencis , ( Haitizeisig ).

    Carduelis dominicencis , ( Haitizeisig ).: Carduelis dominicencis , ( Haitizeisig ). Auteur de la Vidéo : Roberto Ghidini . https://www.youtube.com/watch?v=OLhVYu53nIg
  5. Carduelis Uropygialis

    Carduelis Uropygialis: Hallo nochmal, Hier habe ich ein paar Videos von uropygialis Carduelis . Jugendlichen und erwachsenen Weibchen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden