Chance bei naturbrut??

Diskutiere Chance bei naturbrut?? im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo kurze frage habe ich bei einen 5 monate alten naturbrut kongo graupapgei auch eine chance ihn richtig zu zähmen oder wird dies nicht...

  1. Mone

    Mone Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49356 Diepholz
    hallo


    kurze frage habe ich bei einen 5 monate alten naturbrut kongo graupapgei auch eine chance ihn richtig zu zähmen oder wird dies nicht klappen??
    habe eine naturbrut seid 4 wochen nun ist er 5 monate alt
    er frisst mir aus hand lässt sich streicheln übers federkleid hinten kommt auf arm schulter kopf aber nur wenn er schräg an den gardienen hängt aber so von alleine rührt er sich nicht.. er hat vor meinen fingern angst er beisst dann drauf los er atackiert mich an manchen tagen so stark das mir bitterlich die tränen in den augen stehen und ich dann entsezt am weinen bin ist ja klar wollt ne handaufzucht haben und bekomme ne naturbrut für 800 euro naja aber auch pechsache!!
    er interessiert sich für null zeug macht keine anstalten das irgendwas interessant sein könnte er hat von morgends bis abends ausflug bekommt täglich obst oder gemüse und sein körnerfutter sowie frische keimsaaten er hat ein kletterbaum und genug spielzeug und bin 24 stunden zu hause ausser wenn ich mal einkaufen bin höchsten 2 stunden weg aber mein freund ist noch da!!
    natürlich kommt dieses jahr noch ein zweiter papagei dazu und bin auch am überlegen ob ich mir dann nicht doch eine handaufzucht dazu kaufe denn ich bin schon sehr enttäuscht und traurig!!

    wie sehen denn die chancen mit ein clickertraining aus ??

    gruss danke mone


    falls mir jemand helfen kann es würde mich echt glücklich machen!!
    ich habe meinen rocky ins herz geschlossen aber sowas habe ich mir natürlich von einer zoohandlung auch nicht erträumt das man nmir statt handaufzucht ne naturbrut verkauft!!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guido

    Guido Guest

    Hi Mone.
    Wat heisst den hier " pechgehabt " 0l Entschuldige wenn ich Dich so begrüsse. Freu Dich doch dass Du noch einen wilden Vogel erwischt hast. Mit dem Beissen tut natürlich weh. Wenn er vor deinen Fingern Angst hat versuch es mal mit einem Stock den Du hinhälst, aber davor könnte er auch Angst haben. Die Freiflugattacken können ein Ausdruck von Zuneigung sein, hört sich zwar blöd an, aber kann sein. Mit Clickern wendest Du Dich am Besten an Lilli, die ist da Expertin. Sie macht ein Seminar übers Clickern, frag ma nach ob da noch wat frei ist. Ansonsten kannste Dich wirklich freuen dat Du noch einen " richtigen " Grauen hast, und keine verweichtlichte Handaufzucht. Kannste drauf wetten dat ich für den Ausspruch wieder " Dank " von anderen erhalte. Aber meine Einstellung kennen hier alle.

    Liebe Grüsse und habe Geduld
    Guido :0-
     
  4. Mone

    Mone Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49356 Diepholz
    @guido

    moin moin


    also das mit dem begrüssen nehme ich nicht so jeder hat seine eigne meinung und die ist auch in ordnung!!
    das mit dem pech gehabt wollte ich eigentlich nicht so raushauen aber ich bin doch trotzdem etwas verärgert das sowas von einer zoohandlung passiert trotz des 3 mal hingehen reden und immer wieder sagen das ich eine handaufzucht haben wollte!!
    sicher ich habe auch nichts gutes drüber gelesen vielleicht war es bei mir auch nur der neid von einer bekannten die eine handaufzucht hat und wie ich dann den grauen beobachten konnte er ging zu jeden was sie mit dem alles anstellen konnte er ist so neugirig einfach süss...sie legt ihn auf rücken kann ihn so in hand nehmen er bleibt einfach bei ihr sitzten und schmusst sicherlich kann mich vielleicht einer verstehen das es doch schön ist wenn mann so einen grauen bekommt!!
    natürlich habe ich nur gutes von naturbruten gehört aber wieviel leute aus dem forum haben sich am anfang eine naturbrut gekauft??
    denke mal 90 % haben ne handaufzucht der rest wird ne naturbrut oder wildfang sein!!
    mir geht nur vieles durch den kopf wenn mann den einen und meinen begleicht meiner ist einfach lustlos ich muss den richtig zum spielen animieren damit überhaupt er mal etwas macht!!
    naja egal werd mich mal an lilly wenden vielleicht kann sie mir ja helfen zu einen clickertraining ist für mich zu spät mit hinfahren ich habe noch eine kleine tochter wird unmöglich sein deshalb versuche ich es auf die art mich ein bisschen zu erkunden


    aber danke trotzdem gruss mone
     

    Anhänge:

  5. Guido

    Guido Guest

    Hi Mone.
    Auf Deinem Benutzerfoto futtert er Dir doch aus der Hand, oder ist dat ein anderer Vogel?
    Willste ne Barbiepuppe, die sich aufm Rücken legt ? Bestimmt nicht!!! Du hast einen schönen Grauen, dat ist kein Spielzeug! Dat ist ein " Wildtier " und so will er auch behandelt werden. Wenn er Streicheleinheiten braucht, kommt er von ganz allein. Gib ihm Leckerlies, beschäftige ihn. Sei so oft zusammen wie es geht. Und wenn er Dich mal atackiert, ist dat " Natürlich " Ich kann dat nicht so schreibseln, dat ist eben dat Problem mit dem Internet. Man kann sich nicht so richtig ausdrücken.
    Aber tausch ihn bitte bitte nicht um. Du hast den Racker doch schon ins Herz geschlossen, dat merk ich sogar durchs Internet.
    Liebe Grüsse und Kopf hoch
    Guido :0-
     
  6. Mone

    Mone Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49356 Diepholz
    guido

    :0- hallo


    also ich will sicher nicht meinen rocky umtauschen da denke ich garnicht dran der ist mein und bleibt auch mein
    das benutzerfoto ja sicher ist das mein grauer und er frisst mir da aus meiner hand!!*stolzbin*
    ich denke mal wird es schon irgendwie gehen und schaffen es muss ja

    gruss mone
     
  7. #6 Ann Castro, 14. Mai 2003
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hallo Mone!

    Also erstmal würde ich sagen Glück gehabt, dass DU eine Naturbrut erwischt hast, denn damit wirst Du später höchstwahrscheinlcih weniger Verhaltensprobleme bekommen als mit einer Handaufzucht.

    Zoohandlungen sind teurer als Züchter,a lso kannst Du die Preise nicht so direkt vergleichen. Was Du für die Naturbrut bezahlt hast entspricht in etwas dem Preis für eine Handaufzucht direkt vom Züchter, aber der Zooladen nimmt sich ja auch noch eine Marge.

    Zahm bekommst Du ihn selbstverständlich mit Clickertraining. Wenn man damit Eisbären und Krabben trainieren kann, dann sicherlich einen Kongo Grauen.

    Es gibt hier im Clickertrainingforum etliche Leute, die mit Naturbruten arbeiten, wenn auch nicht mit Grauen. Wühl Dich mal ein bisschen durch die Aga, Welli und Kanarisbeiträge, das sind so gut wie immer NAturbruten und zum training gelten absolut die gleichen Prinzipien.

    Ich werde jetzt nicht alles noch einmal schreiben was da ohnehin schon steht. Lies es Dir bitte durch. Ich stehe gerne zur Verfügung, um weitere Fragen zu beantworten, oder Details zu klären.

    Irgendwann solltest Du Dir auch überlegen Deinen Grauen zu verpaaren, es wird mit zunehmendem Alter nicht einfacher. Erspart aber auch später jede Menge an zusätzlichen Problemen. Wenn Du hierzu Fragen hast, kannst Du Dich selbstverständlcih auch damit gerne an mich wenden.

    Liebe Grüße und erstmal viel Spass beim Lesen und Erfolg beim ausprobieren. Du wirst sehen gemeinsam schaffen wir das schon und wenn man erst mal anfängt ist es auch viel leichter als man vorher gedacht hat.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  8. Mone

    Mone Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49356 Diepholz
    danke

    hallo lilly


    danke für deine naricht!
    der papagei war deshalb so günstig aus dem zooladen da ich gesagt habe mehr als 700 - 750 euro kann ich nicht geben muss ja an meine familie auch denken!!er hat einen züchter aus holland er rief an sagte er kann einen aus holland besorgen und er wolle aber mit den preis auf 800 euro gehen und die paar euros haben mich dann auch nicht mehr gestört!!vergesselschaften heisst sicher verpaaren??

    er bekommt ende des jahres eine henne dazu spätestens aber nächstes jahr im frühjahr!!
    babys möchte ich keine haben denn ich weiss nicht ob mann dafür eine genehmigung braucht und ich habe angst das ich dann die papagein nicht verkaufen kann weil ich ja keine ahnung davon habe!!habe mir erstmal einen clicker bestellt und ich werde mich mal durchlesen!!

    wie nah ich an eine naturbrut komme siehe bild ist zwar ein bisschen hell blöde cam aber naja!!

    danke gruss mone
     

    Anhänge:

  9. #8 Ann Castro, 14. Mai 2003
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ist ein süsses Bild.

    Du bist an Deiner Naturbrut näher dran als manche Leute an ihrem Handaufgezogenem nach den ersten Problemen. Du machst das schon ganz gut. Gratuliere!

    Jein, nicht aus jedem Männchen+Weibchen wird auch ein Paar. Und genaugenommen sind sie auch erst nach der Geschlechtsreife ein Paar und soweit ist Deiner ja noch lange nicht.

    Allerdings wenn Du sie jung zusammengesellst, ist die Chance sehr hoch, dass aus ihnen ein Paar wird.


    In der Tat brauchst Du eine Genehmigung falls sie (gewollt oder ungewollt) Junge bekommen. Aber bis dahin ist auch noch ein bisschen Zeit.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  10. Guido

    Guido Guest

    Hi Mone.
    Wie Ann schon geschrieben hat werden nicht aus allen gleich ein Paar. Gerade Graue sind da wählerisch. Deshalb versuche doch einen Züchter in Deiner Nähe zu finden, wo sich Rocky vielleicht seinen Partner " aussuchen " kann. Dat kannste im Zoohandel nicht. Und zwei Graue die sich nicht verstehen? Kannst Dir wohl vorstellen wat da abgeht. Übrigens hast Du doch schon dat Vertrauen von Rocky gewonnen, wenn ich die Bilder sehe, superfreu, mach weiter so. Geduld. Geduld. Geduld.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  11. Mone

    Mone Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49356 Diepholz
    danke euch beiden

    danke danke:0-

    oki ich versuche mein weiteres glück und mann wird ja sehen was sich draus entwickelt !!
    bin sehr stolz drauf das ich so weit bin und ich erfreue mich täglich mit freudentränen sehr an ihm das ich es alleine geschafft habe ohne vorheriger zähmung!!

    noch ist er zwar ruhig und beisst auch mal gut zu aber ich denke wie ich es mit dem clickerteaining lass werde auch ich das beissen bald einstellen können!!
    viel spass mit euren grauen noch und ich werde euch auf den laufenden halten !!

    gruss mone und danke euch beiden
     

    Anhänge:

  12. #11 Ann Castro, 15. Mai 2003
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Nein Guido!

    Da muss ich Dir vehement wiedersprechen. Ein seriöser Züchter wird sich nicht der Gefahr aussetzen, dass jemand eine Krankheit in seinen Bestand einbringt. Somit kann man kein Tier zum Aussuchen mitbringen.

    Und wenn Du Dein Tier doch mitnehmen darfts, kannst Du davon ausgehen, dass andere das auch dürfen. Somit hast Du eine sehr hohe Gefahr, dass Dein Tier sich an einer - möglicherweise tödlichen - Krankheit anstecken könnte. Das würde ich niemals riskieren.

    Im Gegenteil. Wenn ein zweittier gekauft wird sollte dieser gegen die gängigsten und gefährlichsten Krankheiten getestet werden. Also gegen Polyoma, PBFD, evtl. Psittacose. Ausserdem sollte ien Röntgenbild gemacht werden, um zu checken, ob alles (insbes. Lunge/Luftsäcke wg. Aspergillose) i.O. ist und ob ein Verdacht auf PDD bestehen könnte. Ferner würde ich unbedingt Kot und Bluttests machen lassen.

    Bis die Ergebnisse aller Tests zurück sind (ca. 2 Wochen), muss der Vogel unbedingt in strenger Quarantäne getrennt vom anderen gehalten werden. Man kann da einfach nicht vorsichtig genug sein. Viele Krankheiten sind so ansteckend,d ass Du erst komplett Duschen und umziehen musst, bevor Du ohne Ansteckungsgefahr zum anderen Vogel gehen kannst.

    Mit den möglcihen KRankheiten verglichen ist die Gefahr,d ass sich ein Paar nicht zusammenfinden könnten ein Klacks. Insbesondere auchd eswegen, weil ROcky noch gar nciht geschlechtsreif ist. Du willst ja auchn icht warten bis er drei Jahre alt ist ehe er verpaart wird.

    Wars Du mit Rocky schon beim TA? Solltest Du unbedignt machen, um sicherzugehen, dass er gesund ist und auch damit Du im Notfall einen vogelkundigen TA hast, der das Tier schon kennt und Vergleichsmöglichkeit zum gesunden Zustand hat.

    Ausserdem, falls noch nicht geschehen, musst Du ja auch herausfinden ob Rocky Männlein oder Weiblein ist.

    Mone, Du kannst wirklich sehr stolz darauf sein, was Du bisher mit ihm geschafft hast! Wir sind gespannt auf weitere Berichte!

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  13. Guido

    Guido Guest

    Hi Ann ( meine Lieblingszankerin :p )
    Mein Züchter hat Quarantänevolieren wo die Vögel drei Wochen reinkommen bevor sie zu den anderen dürfen und sich dann einen Partner/in aussuchen können. Aber Du hast schon Recht. Man kann sich nicht genug um die Gesundheit unserer Vögel bemühen.
    Liebe Grüsse
    Zankfreund Guido :S
     
  14. #13 Ann Castro, 15. Mai 2003
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    LOL

    ABer wir zanken doch gar nicht. :D :D :D

    Aber drei Wochen Quarantäne ohne TA Tests reichen nicht, da viele Krankheiten nicht innerhalb von drei Wochen zum Ausbruch kommen.

    Siehe ein PBFD Fall, der kürzlich in meinem Bekanntenkreis stattfand. Die Tiere wirken noch gesund, aber durch ein Tier wurden ihre beiden anderen angesteckt. Jetzt ist das Heulen und Zähneknirschen groß, Mensch und Tier leidet und es hätte so leicht vermieden werden können.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  15. Guido

    Guido Guest

    Hallo liebe Ann.
    Ich zanke ( diskutiere ) eben gern mit Dir. Über PBFD muss ich mich noch schlauer machen. Und wenn ich ganz schlau bin, " zanke " ich mit Dir weiter, versprochen. Immer mit einem Schmunzeln. Und, Ann, ich glaube dat wir mit unserer lieben Zankerei auch Themen aufgeweckt haben. Wäre doch schön, oder? Guido und Lily zanken, aber hört ma zu. Du hast wahrscheinlich mehr Erfahrung, ich habe eben andere Erfahrungen. Davon hat doch jeder wat .
    Ganz liebe Grüsse
    Guido :0- :0- :0-
     
  16. #15 Ann Castro, 15. Mai 2003
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Genauso sehe ich das auch. Man wird ja nicht dümmer durch solche Diskussionen.

    LG,

    Ann.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Mone

    Mone Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49356 Diepholz
    huhu

    :0- hallo


    also mein rocky ist ich denke mal ein hahn so habe ich ihn bestellt und ich bekomme die papiere noch vom zooladen wenn sie aus holland eintreffen!!

    ich war noch nicht beim tierarzt denn er wurde dort komplett untersucht und ich dachte und nehme an das ich einer zoohandlung trauen kann!!

    aber ich werde mich mal umhorchen nach einen tierarzt der speziell für papagein zuständig ist!!

    ja ich bin auch sehr stolz drauf das ich soweit bin hätte es mir selber nicht erträumen lassen
    3 jahre warten ??bis ich ihn eine henne dazu kaufe??

    nein um gottes willen dies jahr ende november spätestens im nächsten frühjahr kaufe ich mir einen zweiten dazu!
    kann mir leider nicht gleich 2 kaufen und ich habe auch angst das wenn ich sofort machen würde das rocky wieder scheu ist nunmal ich ja selber am zähmen bin und ich sicher noch eine weile brauche bis er sich hier einlebt!!und dann noch die innenvoliere bauen das ist auch so ne sache hier bei uns in der wohnung!

    ich bin froh das er seid tagen endlich einen kamm oben trägt also sein gefieder nach oben hat ebend as zeichen das er sich wohl fühlt und seid 2 tagen fängt er auch erst an mal krach zu machen vorher war er einfach nur ruhig und machte keine anzeichen an irgendwelches interesse oder zu pfeiffen!!

    gruss mone
     
  19. Guido

    Guido Guest

    Hi Ann.
    Dat mag ich an Dir. Sachlich zanken ( diskutieren ) damit andere auch wat davon haben.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
Thema:

Chance bei naturbrut??

Die Seite wird geladen...

Chance bei naturbrut?? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  2. Wachteln Naturbrut / seltsames Verhalten des Hahns

    Wachteln Naturbrut / seltsames Verhalten des Hahns: Hallo, ich bin neu hier und auch Wachtelhalterneuling. Ich habe diesen Post schon im allgemeinen Forum gepostet, aus Versehen. Eine meiner...
  3. Wachteln Naturbrut / seltsames Verhalten des Hahns

    Wachteln Naturbrut / seltsames Verhalten des Hahns: Hallo, ich bin neu hier und auch Wachtelhalterneuling. Eine meiner Wachtelhennen hat in der Aussenvolie eine Naturbrut in einer Ecke unter...
  4. Naturbrut oder besser Naturschlupf

    Naturbrut oder besser Naturschlupf: Hallo, ich habe mal eine ganz andere Frage. Ich züchte Siamesiche Zwergseidenhühner und wollte frisches Blut in meinen Stamm bringen. Habe mir...
  5. Eine nichtalltägliche Naturbrut der Blauschuppenwachtel

    Eine nichtalltägliche Naturbrut der Blauschuppenwachtel: Hallo zusammen! Vor 2 Monaten bekam ich ein Pärchen Blauschuppenwachteln. Nicht wirklich gut im Gefieder, aber immerhin ein Paar. In meiner...