Clickertraining - Meine Geier

Diskutiere Clickertraining - Meine Geier im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi Daniel, Du armer, ist mir auch schn öfters passiert. Furchtbar ärgerlich! In den TS beissen geht? Wenn Du ihn direkt davo hältst? Und er...

  1. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Daniel,
    Du armer, ist mir auch schn öfters passiert. Furchtbar ärgerlich!

    In den TS beissen geht? Wenn Du ihn direkt davo hältst? Und er fliegt dann nicht weg?

    Was ist wenn er sich recken muss? Er fleigt auch nicht weg?

    Jetzt schau mal, und wiederhole ca. 5 mal in jeder Entfernung (evtl über mehrere Tage) mit 1cm Abstand, dann mit 2cm Abstand, usw.

    ich möchte genau wissen bis wohin er problemlos folgt und in den TS zwickt.

    Gehe nicht zur nächsten Übungvor bis er nicht auf einem gegebenen Abstand mindestens 5x ganz flüssig ohne zu zögern in den TS beisst.

    Mri schient, Du machst seit MOnaten TS undd as wird sicherlich allen ganz schön langweilig. Den TS soltlest Du unbedingt weiter üben, nur eben anders als vorher und Du soltlest noch eine neue Übung hinzufügen, damit sich das Ganze ein wenig auflockert.

    Lege ihnen z.B. einen Papierball o.ä. auf das Käfigdach und clicker sie,w enn sie irgendwas damit anstellen. Das kann am Anfang auch das hinschauen sein. Diese Übung machst Du nach der TS Übung.

    Und dann Jackpot und Schluss.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Ann,

    Danke erstmal!
    Wenn ich ihm den TS vor die Nase halte, beißt er rein, ja ...
    Kommt drauf an... Ab und zu macht er auch gar nichts...
    Hm, ich beziehe das Ergebnis dann quasi auf den ''Testlauf'', als wenn er 5 x im cm-Abstand in den TS beißen soll...
    Das scheint nicht nur so, es ist auch so... Bis auf Max' Flugübungen habe ich eigentlich noch nicht viel mehr gemacht. Das liegt aber auch daran, dass ich eben nicht wirklich mit Lucky weiterkomme. Hängt das Mitmachen der Tiere eigentlich auch davon ab wie oft man trainiert?
     
  4. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hallo Daniel.

    Mach doch bitte mal eine Liste, wie folgt, für jeden separat:
    ..............................................Ja.............nein................zögert, dann ja
    TS vorm Schnabel
    1cm...........nach rechts
    ................nach links
    ................nach oben
    ................nach unten
    2cm...........nach rechts
    ................nach links
    ................nach oben
    ................nach unten
    3cm...........nach rechts
    ................nach links
    ................nach oben
    ................nach unten

    usw.

    Behandle beide Vögel separat. Wenn einer schonweiter sit,d ann trainier mitihm auch weiter,s onst ist das frsutrierend und langweilig für ihn.

    Gegenfrage, wie unregelmässig trainierst Du denn mit ihnen?

    LG,

    Ann.
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Ann,

    okay, dann arbeite ich das mit den beiden mal alles ab.
    Hm... Kommt drauf an. Einmal in der Woche, was auch nicht immer vorkommt? Auf jeden Fall unregelmäßig. Das Training wird auch die nächsten Wochen flach fallen. Beide mausern zur Zeit sehr heftig (habe viele viele viele Flaumfedern und grüne Deckfedern gefunden, sowie zwei Schwanzfedern und einige Schwungfedern). Naja, Mauser stresst und kostet Kraft, weshalb sie auch momentan recht wenig draußen rumturnen.
     
  6. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Also Daniel, echt einwengi öfte sollte es schons ein.

    2min am Tag solltest DU schon aufbringen können.

    Mauser ist egal. meine habeni mmer auch in der MAuser trainiert. So anstrengend istdas Training nun wahrlich nicht.

    LG;

    Ann.
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Anstrengend ist es nicht. Da die beiden während der Mauser aber etwas ''down'' sind, sprich kaum den Käfig verlassen, kann ich schlecht mit ihnen clickern, da dies außerhalb des Käfigs passiert. Innerhalb ist ja IHR Reich und da dann mit der Hand rumzufuchteln macht die beiden etwas nervös... :~
     
  8. D@niel

    D@niel Guest

    Verstehe die Viecher nicht ...
    Eben (mal) wieder geclickert. Sina war nicht wirklich dabei, saß am äußeren Käfigrand und sah mich an, als würde ich ihr gleich den Hals umdrehen. Hat ein paar mal in den TS gebissen und ansonsten habe ich sie in Ruhe gelassen. Lucky war etwas mehr dabei. Er biss heute mal ohne zu zögern im 1 cm Abstand in den TS...oben, unten, links und rechts. Zwischendurch flog er dem Ding mal ca. 50 cm hinterher, gaaaanz große Belohnung. Und dann habe ich ein Gitterbällchen (Lucky spielt ab und zu damit) mit einfließen lassen... Großes Entsetzen bei Sina, schließlich für sie quasi was Unbekanntes. :nene: Habe das Ding dann mal angeschubst und ein bissl über den Käfig rollen lassen. Lucky hat sogar draufgeschaut... c/t! Sina hat auch draufgeschaut (man muss das gefährliche Ding ja mustern). Wurde auch Belohnung, meinte aber, die Belohnung nicht annehmen zu müssen...
    Naja, bin schon zufrieden heute.
     
  9. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Wieso Hand? man kann mit TS im Käfig üben.

    mri scheint, Du gesht nicht sehr systematsich vor.

    Erst 1cm üben, dann 50cm, dann irgendwas anderes und aufhören wenn keiner mehr mitmachen will??? hmmm.....

    DU musst aufhören, wenn alle noch mitmachen und Spass haben. Auch wenne s schon nach einem click ist.

    Wg LEckerbissen...hast DU es aus ihrem normalen Futter entfernt und vor dem Füttern geübt?

    LG,

    Ann.
     
  10. D@niel

    D@niel Guest

    Ja...und die Belohnung? Die muss ja auch wie in den Wellischnabel...
    Jupp...erst mit Lucky die 1cm-Übung abgearbeitet, dann habe ich ihn einmal hin und zurück vom Schrank fliegen lassen.
    Das ist das was ich immer predige... :D Klar, rote Hirse gibt's nur beim Training. Man findet kein Wellifutter gänzlich ohne Hirse.

    So, nun zum heutigen Clickern...
    Habe heute gaaanz kurz geclickert. Vielleicht 1-2 Minuten. Beide Vögel haben auf ihrem Käfig gesessen. Sina ist erstmal unter den Weidenast geflüchtet, der auf ihrem Käfig liegt. So weit, so schlecht...also mit Lucky angefangen. Er hat heute komischerweise recht zügig die 2cm-Übung abgearbeitet, ohne abzuhauen oder sich zu weigern. Während der Clickerrunde musste Sina wohl unruhig geworden sein, denn sie kam aus ihrem ''Baum'' geklettert und setzte sich auf einen kleinen Ast. Habe ihr den TS hingehalten, sie bis rein... c/t. Irgendwann lief sie dem TS vielleicht 2 - 3cm hinterher, auf die Sepiaschale. Dort hat sie dann nochmal links, rechts, oben und unten in den TS gebissen. Lucky kam dann auch dazu, nochmal in den TS beißen... Beide bekamen einen Abschlussjackpot und Schluss. ;)
     
  11. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Gut!

    Ich glaube es ist für Euch drei viel besser, wenn Du strukturierter Arbeitest, sow ie heute.

    Wenn es Dir hilft,d ann schreib Dir vorher auf, was Du machen willst. Das zwingt einen zu etwas mehr Disziplin und auch dazu sich vorher zu überlegen, was man machen will, statt im Training von hüh nach hott zu eiern.

    LG,

    Ann.
     
  12. D@niel

    D@niel Guest

    Sooo ... mittlerweile bin ich mit Lucky so weit, dass er die 8cm-Übung (links, rechts, oben, unten, nachlaufen) gaaanz brav macht. Er kam wieder wie'n Torpedo zum TS geschossen, als er ihn gesehen hat ... Sina macht brav mit, auf ihrer Sepiaschale. Da sitzt sie dann, beißt in den TS und bequemte sich sogar dort runter um dem TS nachzulaufen ... :)

    Ann, mal eine Frage ... Die 8 cm macht er ja nun schon, aber wie weiter? Muss ich mit ihm z.B. die 1m in lauter 1cm-Schritte zerlegen oder kann ich die Abstände auch vergrößern?

    Anbei ein paar Bilder ...
    1. Lucky im Flug
    2. Sina beim träumen (?)
    3. Beide auf'm Schrank
    4. Lucky beim Schlafen ... er hat's zumindest versucht :~
    5. Das ''Geäst'' ... mitsamt Clickersitz (die Sepiaschale) von Sina
     

    Anhänge:

  13. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Versuchs mal. NImm einen größeren Abstand. Wenne r folgt - prima.

    Wenn nicht, dann geht zurück zu 8cm und mach mit 1cm wieder vorwärts. Du brauchst ja nicht tagelang auf jedem Abstand zu üben, sondern nur bis es sitzt.

    LG,

    Ann.
     
  14. D@niel

    D@niel Guest

    So, mal wieder was Neues ... Diesmal bebildert.

    Sorgenvogel Lucky macht auch weiterhin Sorgen. Er macht einfach nicht so mit, wie ich's gerne hätte. Ein Tier mit eigenem Willen, klar, soll er auch haben, aber ETWAS mehr Ausdauer beim Training fänd ich schon ganz toll. Wird wohl noch Monate dauern, bis ich ihn soweit habe, dass er dem TS wirklich zuverlässig nachläuft ... seufz.
    Sina macht brav mit. Dafür, dass sie der eigentlich der scheuere Vogel ist, ist sie schneller beim Clickern. Kleine Abstände nachlaufen kann sie ja, nun geht's an die größeren ...

    1. Sina beim futtern aus der Hand
    2. Lucky beißt in den TS
    3. Nach dem TS recken
     

    Anhänge:

  15. D@niel

    D@niel Guest

    Na, wem fällt oben in der Themanüberschrift was auf? Richtig, Lucky und Sina haben gefiederte Verstärkung bekommen ... und 'ne Freundin bekommt die gefiederte Verstärkung auch bald. :zwinker:
    Mit 4 Vögeln wird es bestimmt ''lustig''. Gerade beim Training hat Lucky super in den TS gebissen ... usw., Sina hat sich irgendwann auch getraut und Sammy hat sich alles aus sicherer Entfernung angeschaut. Wird schon irgendwie klappen ...
     
  16. SarahM.

    SarahM. Guest

    herzlichen Glückwunsch zum Zuwachs...

    nenene Daniel da hst du es doch getan..kann mich noch ganz genau an deine Worte erinnern "2 reichen voll und ganz" :zwinker: ..

    Freu mich aber sehr für euch, würde ja auch gerne 2 Wellis haben, naja wer weiß vielleicht in ein paar Jahren..

    Kommt denn Nummer 4 in Blau? Nicht das wir 3 nicht auf grün stehen :nene: jedoch etwas Farbwechslung wäre doch nett :D

    Drücken euch die Daumen... :prima:
     
  17. D@niel

    D@niel Guest

    Hi alle zusammen,

    wieder ein kleines Update. Also, die Geier sind momentan echt total verrückt beim Clickern.
    Lucky ist von allen dreien Vögeln momentan am besten dabei. Er rennt brav dem TS nach, sei es auf dem Käfig oder auf dem Tisch. Fliegt er mich an, so lässt er sich ohne große Anstalten runter bis kurz vor die Hand locken.
    Sina beißt ebenfalls in den TS, reckt sich danach, läuft nach ... usw. Nur halt etwas zögerlich.
    Heute habe ich mit allen drei Geiern auf dem Tisch trainiert, meistens saßen immer 2 in meiner Nähe, der 3. zog irgendwo seine Kreise. Lucky und Sina kamen abwechselnd zum TS gelaufen, Sammy schaute sich das Ganze aus sicherer Entfernung an. Beim Abschlussjackpot kam er dann auch an ... und sie haben alle 3 gefuttert. :)

    @ Sarah:
    Welli Nr. 4 wird sehr wahrscheinlich ein blauer opalin.
     
  18. D@niel

    D@niel Guest

    Und wir updaten heute wieder ... :D

    Heute haben mir die Geier mal wieder gezeigt, dass sie sich viel voneinander abschauen. Während ich mit Lucky und Sina geclickert habe, kam irgendwann auch Sammy hinzu und biss ein paar mal in den TS. Dabei habe ich mit ihm nicht wirklich intensiv geübt oder so. :prima: Lilly braucht wohl noch etwas, da sie viel zu schissig ist.
     
  19. #78 carola bettinge, 4. Dezember 2005
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hey Super,

    Ist doch schon genial, wenn Sammy auch weiterhin mit von der Partie ist!!

    Berichte weiter!

    LG, Carola
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. D@niel

    D@niel Guest

    Hi alle zusammen,

    @Caro:
    Oh ja, das ist er. Ich kann mittlerweile mit dem Finger an ihn ran und er knabbert dran bzw. hat auch schon versucht draufzusteigen. Ab und zu knabbert er mir auch im Gesicht rum - die Haare haben's ihm dabei besonders angetan.
    Echt klasse, wenn man bedenkt, dass er vor einigen Wochen noch nichtmal aus der Hand gefressen hat.
    Von den anderen gibt es soweit nichts Neues.

    Hier mal aktuelle Bilder von allen 4en ...
     

    Anhänge:

  22. #80 carola bettinge, 20. Dezember 2005
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Mensch,

    Das ist ja wirklich super! Klasse!
    Den Tick für Haare kenn ich irgendwoher!!!

    Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass es jetzt auch für die anderen 3 leichter wird, wenn sie am "Versuchskanickel" Sammy sehen, dass du nicht beisst...

    Berrichte weiter!
    LG; Carola
     
Thema:

Clickertraining - Meine Geier

Die Seite wird geladen...

Clickertraining - Meine Geier - Ähnliche Themen

  1. Nackte Geier

    Nackte Geier: Hallo, Da mir langsam die Ideen/ Ansätze ausgehen frage ich mal hier nach. Hat jemand einen Halsbandsittich, der sich stark gerupft hat, und das...
  2. Transportbox für die Geier...

    Transportbox für die Geier...: Hallo in die Runde.... Vielleicht benutzen einige von euch ja eine Katzen-Transportbox für die Papa´s? Mich würde interessieren, ob und wie ihr...
  3. Transportkiste für die Geier...

    Transportkiste für die Geier...: Hallo in die Runde.... Vielleicht benutzen einige von euch ja eine Katzen-Transportbox für die Papa´s? Mich würde interessieren, ob und wie ihr...
  4. Was zum Geier ist das?

    Was zum Geier ist das?: https://scontent-amt2-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/14947810_766822230122274_1010715213321456210_n.jpg?oh=383c2d54bfe8f4b3c6bdd47d71952986&oe=5897E2D3...
  5. Wie beginne ich mit dem Clickertraining

    Wie beginne ich mit dem Clickertraining: Hallo, wir haben 2 Rosllasittiche. 2 Männchen. Ich möchte mit Clickertraining beginnen, weiß aber nicht, wie ich es anstellen soll, da die...